Kostenlose .de-Domain für Community-Nutzer

Social Media Der Web-Hoster Strato bietet eine kostenlose .de-Domains für Nutzer von Social Networks und Communities an. Der neue Service "Web Dich!" soll als zentraler Anlaufpunkt für Freunde dienen, die Profile eines Nutzers suchen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum werden .de-Domains genutzt? Das ist ja dann ein Massenansturm auf Denic. Warum nimmt man nicht eine .de-Domain mit unzähligen Subdomains zur Weiterleitung?
 
@Schnitzelpirat: Damit es möglichst einfach und individuell ist. Ansonsten wäre es doch nur wieder ein neues SocialNetwork.
 
@Schnitzelpirat:
Damit ich die Seiten von meinen Freunden auf pr0n Seiten weiterleiten kann mit dem DNS Hack xDxD
 
@sL: Eher von deinen Feinden, oder? Wohl denen, die dich mögen und bei dir kriechen. Weh denen, die du als Opfer aussuchst.
 
Kann man auch die social seiten auch ändern also die weiterleitung!?
 
Ja so kann man natürlich auch Namen und Daten sammeln und direkt bewerben. Allerdings frage ich mich was das soll, es gibt jetzt schon genügend sinnfreie Domains.
 
omg. ich sehe schon die ganzen coolen kiddies die jetzt auch eine domain haben mit den sinnfreiesten namen die man sich nur ausdenken kann -.-
 
kann man die weiterleitung ändern? hab zwar ne "richtige" domain für meine seite, aber hab mir zum testen eine angemeldet. obwohl ich schon die blagen stolz höre "guck mal sweetangel1992istsocool.de" -,-
 
Klappt das auch wenn man eine eigene Community erstellen will? Oder nur mit diesen Profilen? -.-
 
Desshalb habe ich jetzt unter anderem eine .eu Domaine :) (einfach mein username, vlt kennt ihrs schon?) Peace.
 
@DARK-THREAT: Sorry, die Site ist aber echt übel!
 
@DARK-THREAT: Sieht so aus als wäre die Seite von 1996
 
Ich denke an ISDN/Modemnutzer (war ich die letzten 5 Jahre). Die Page ist wenigstens Werbefrei. Die Page ist einfach zu bediehnen, dass find ich wichtiger als Flashages usw. Zudem "kann" ich nur das bisschen html :) Danke zwar für den GB-Eintrag, aber nunja freischalten?^^ CMS kannte ich nicht, kenne ich mich nicht mit aus. Fazit: Es ist nur eine kleine private Homepage im www, halt schon seit über 5 Jahren. (.de/.eu halt noch nicht so lange) Peace.
 
@DARK-THREAT: Sorry, aber deine Seite ist eine Katastrophe. Sowohl optisch als auch technisch. www.w3c.org. Sowohl dein css als auch dein html sind fehlerhaft.
 
@Kalimann: Für ca. 90% der Fehler kann ich nichts. viel ist vorbestimmt (head und body kann ich nicht edierern). Ist eine Web-Gear Page. :) Das einzige, was ich in css eingebunden hatte, ist der Hintergrund. Peace.
 
@DARK-THREAT: Rücksicht auf Modem-Nutzer ist keine Entschuldigung für das grottige Design. Es gibt doch genug Freehoster die keine Werbung machen, PHP und MySQL brauchste ja prinzipiell nichtmal. Dann entschlackste den Müll ausm Source und schon hast du 50% weniger Traffic. Zudem kann man auch ein schickes Menü machen ohne so dämliche Grafikbuttons. Sähen wahrscheinlich auch zehnmal besser aus. Lern halt vernünftiges (X)HTML und CSS, kündige deine .eu oder .de-Domain (je nachdem) und bezahl von dem gesparten Geld den billigsten Webhoster den du kriegen kannst.
 
@Mino: Ich sagte doch nicht, dass ich für .eu und .de bezahle. (da ich diesen Webhoster unterstütze und dort mod bin, ist das grats) Und wie gesagt, mein Webhoster hat einen fertigen head und body, den ich nicht ändern kann. Die Einfachheit einer html Page find ich recht ok. Und, ist Design das einzig Wichtige in WWW? Ich finde nein! Peace.
 
@DARK-THREAT: Design ist das wichtigste am WWW. Design drückt für mich z.B. Seriösität und professionalität aus. Die Kunst am Webdesign ist: Mit möglichst wenig, viel erreichen. Bei dir ist genau das Gegenteil der Fall: Mit möglichst viel, garnichts erreicht. Die unsortierte Navigation verdirbt mir schon, auf den ersten anblick, mich überhaupt näher mit der Seite zu beschäftigen. Die extrem hässligen Buttons sind sicher alles andere als ISDN gerecht. Auf die extrem miese Farbauswahl gehe ich garnicht erst ein. Bitte lerne HTML und CSS oder lass es.
 
@DARK-THREAT: Es gibt 3 Sachen im Web: Design, Bedienbarkeit und Inhalt. Erstes ist grottig, zweiteres naja und drittens ist ne Geschmacksfrage. Da Lob ich mir glorp.de - das ist einfach valides XHTML und basta ^^
 
@Kalimann: Für mich steht eher der Inhalt im Vordergrund, satt das Design. Ein "schickes" Design kann jeder mit Dreamweaver etc basteln, das ist nicht professionell. Die Navi ist nunmal HTML, wie vor ein paar Jahren. Ist das schlimm? Find ich nicht. Wenn dir die Farbauswahl nicht passt, ist das ein persönliches Problem, ich habe jedes Jahr in neues Design (voriges Jahr war es schwarz: zu sehen in archive.org) Wenn das Problem wegen den russischen Sticker über den Namen ist, dass ist nur eine Anspielung uf mein kommendes Projekt (darunter verbrigt sich die Page URL mit Spiegeleffekt). Und vorzuschreiben, dass ich Websprachen lernen soll ist arroganz pur. @H4ndy: Richtig, Inhalt ist Geschmakssache. Ich habe eine private!!!! Homepage und keine Kommerzielle, die ein anderes Publikum anspricht. Peace.
 
@DARK-THREAT: Design ist das A und O. Es ist das erste, was der Besucher zu Gesicht bekommt und entscheidet maßgeblich über die Bewertung des Besuchers. Eine schlichtes, klar strukturiertes aber auch modern wirkendes Design ist schonmal die halbe Miete. Bei einem schlechten Design hat der Nutzer sofort den Eindruck, dass die Seite nicht gut gepflegt wird.
Ist fast so wie bei nem neuen Restaurant: Ist die Bude heruntergekommen und die Stühle sind zerfetzt, kann das Essen noch so toll schmecken. Design ist essentiell, der Inhalt ist essentiell. Wenn eines von beidem nicht stimmt, wird's nix. Insbesondere in der heutigen Zeit ist es recht einfach halbwegs schöne Designs zu erstellen, und so ein Design wie du es hast ist nunmal seit 5 Jahren aus der Mode. Naja, eigentlich länger.
 
@DARK-THREAT: Ich find die Seite nicht schlecht. Bin ein Feind von Flash-Spielereien und dergleichen. Doch echt wurscht. Schaut euch Google und heise.de an. Keine Spielerei, weisser Hintergrund und Schrift drauf. Passt. Inhalt ist das A&O, da geht mir das Design am P0P0 vorbei, solange man die Schrift lesen kann.
 
@DARK-THREAT: so ein hässliges design... hast du schonmal was von wordpress gehört? das ist besser geeignet für ein blog! z.B. www.semih4you.de.tt
 
@s3m1h-44: Ich habe einen Blog in der Page (Worldpress). Der Rest ist eine Homepage, kein Blog....-.- Peace.
 
@DARK-THREAT: Das hat doch kein Sinn, was du sagst! Erkenne mal den Unterschied zwischen HTML und PHP!
 
www.hohli.de :D
 
»Web Dich! Basic« ist für Dich 1 ganzes Jahr kostenlos und endet danach automatisch, sofern Du Dich nicht für ein anderes Paket entscheidest.
 
@blue_think: genau, das ist der Trick, sonst gibt es Aktionen mit 6 Monate Homepage kostenlos, und jetzt eben das.
 
Ich habe keine .de domain aber vielleicht bestellt ich mir mal eine .ch domain, da ich ja aus der Schweiz komme.
 
Ich hab so schon die .de-Domain von meinem Namen und noch 2-3 andere. Zwar nicht kostenlos, aber die 20ct im Monat sind bezahlbar. Das ganze von Strato ist ziemlich sinnfrei wenn man bedenkt, dass man sich bei studiVZ eigentlich mit dem eigenen Namen anmeldet. Gibt zwar auch viele Trolle, die sich irgendwie benennen, aber solange man einen Freund vom Freund kennt, kommt man auch zu dem. UND: wer sich versteckt hinter Pseudonymen will sowieso nicht gefunden werden.
 
Schaut auf meine Homepage. Sie ist fertig!!!! Wie findet ihr sie??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles