Hollywood will 3D-Kinofilme für zu Hause anbieten

Video (Sonstiges) Die Hollywood-Studios wollen die wachsende Zahl von 3D-Filmen auch für die Nutzung zu Hause nutzbar machen. Deshalb richtete man nun eine Arbeitsgruppe ein, die die Entwicklung eines entsprechenden Standards vorbereiten soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow. HDTV funktioniert nicht mal richtig, da kommen die schon mit was anderem. Schöne neue Welt. Respekt.
 
@schleichende demenz: Doch bei Filmen und Serien ja. Die TV Verdummung erträgt man doch jetzt schon nicht, wie soll das erst in HD werden?
 
@schleichende demenz: Naja da der Vorschlag aus Hollywood kommt, stimmt das nicht ganz. In USA Ist HDTV schon längst weit verbreitet.

Deutschland ist in Sachen HD halt Entwicklungsland :-)
 
@schleichende demenz: Das is bei uns so, in anderen Ländern siehts da schon was anders aus ^^
 
@all: Es mag ja sein das es HDTV in Japan uns USA schon länger gibt. Trotzdem ist die Qualität dadurch nicht besser. HD will erst einmal in HD aufgenommen werden. Wenn also die Japaner Captain Future und die Amis Mr. Ed gucken, haben die auch nix von HDTV. Mal ganz vom 24p Bug abgesehen. Ergo kommt immer noch 90% über den HDTV-Äther, was nicht im geringsten etwas mit HDTV zu tun hat. In Japan soll ein Format "Ultra-HD" an den Start gehen, mit einer Auflösung von 7.680 x 4.320 Bildpunkten. Hallo! Es gibt nicht mal Kameras zu kaufen, die diese Qualität aufzeichnen können. Alles Verarsche.
 
@schleichende demenz: das ultra-hd is auch eher für kinos gedacht. zu dem standard gehört auch 22.2 sound. (Damit hat ein Bild rund 33 Megapixel, die Bildwiederholungsrate liegt bei 60. Der Ton wird in einem 22.2-Format gesendet. Damit leistet UHDV eine vier Mal so breite und hohe Auflösung wie der aktuelle HD-Standard mit 1.920 x 1.080 Pixel (1080p).

Laut DigiTimes will NHK 2025 regulär mit dem neuen Format auf Sendung gehen. Techniker von NHK haben bereits einen 18-minütigen Testfilm gedreht. Das Team verwendete eine Kamera mit vier 64-Millimeter-Fotosensoren. Dabei kam eine Datenmenge von 3,5 Terabyte zusammen. Wiedergegeben wurde der Film mithilfe von 16 HDTV-Videoplayern. )
 
@moniduse: Aus http://www.computerbase.de/news/allgemein/forschung/2007/april/ultra-hdtv_16fache_aufloesung_hdtv/ ?

Aha. Aus der Chip:
http://www.chip.de/news/Ultra-HD-Fernsehen-mit-Super-Aufloesung_25516936.html
 
@schleichende demenz: Sollst ja auch nächstes Jahr wieder einen Grund haben deine Entertainment-Hardware gegen neue auszutauschen.
 
ich weiß, gehört nicht hier rein. Aber mir viel gerade auf, dass Ihr noch nie über Spicebird berichtet habt.
http://www.spicebird.com

Gute Thunderbird Alternative.
 
@toymachine: Hier gibt's im Menü einen Punkt "News einsenden"…
 
Aber mir fiel gerade auf....
 
@toymachine: hm?
 
@toymachine: …ausserdem eine Bearbeitungs-Funktion für die Kommentare :) edit: Und natürlich den blauen Pfeil :D
 
Wenns so weit ist, packe ich meine Shutterbrille wieder aus :-)
 
Wie lange das dauert. 1960/70 gab es schon Comic_hefte mit 3D Brille:+ Filme in 3D. Das wäre tatsächlich mal ne' nützliche Erweiterung des Fersehens. Endich Merkel in 3D.
 
@3-R4Z0R: Ich fand die 3D-Brille von Elsa damals auch sehr gut... funktionierte nur leider nicht mehr mit nem Flachbildschirm.
 
@Pitbiker: oder endlich Gina Wild Remastered in 3D :)
 
@alex1109:

darauhin stieg die Anzahl der (männlichen) Single Haushalte ums Vielfache :-)))... und die Frauen schlossen sich zu Selbsthilfe - WGs zusammen ^^
 
3d? meinen die son rundum bildschirm und ich sitz quasi im zentrum und drehe mich permanent um alles vorne hinten, neben mir zu erfassen???
 
@Rikibu: ne ...
 
paar bier, eins uffs maul. 3d htdtv ...
 
HDTV und dann noch 3D Oõ
warscheinlich noch mit Polarisatiosnbrillen...
Da kommt ma sich ja am schluß vor wie auf drogen weils zu scharfe und zu 3dimensinale Bilder sin xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.