Russland: Erhöhte Blitzschlaggefahr durch Handys?

Forschung & Wissenschaft Die russischen Behörden machen elektronische Geräte wie Handys und MP3-Player für eine steigende Zahl von Blitzschlag-Opfern verantwortlich. Allein in den letzten zwei Wochen wurden mehr als ein Dutzend Menschen getötet oder verletzt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Is doch klar, dass die Zahl der Blitzopfer mit Handy oder MP3 in der Tasche steigt... Nicht wegen dem Blödsinn von wegen Magnetfelder (die sind wirklich zu schwach für sowas), sondern schlicht und einfach durch die Tatsache, dass immer mehr Leute n Handy oder MP3-Player besitzen... Btw: Was hat man während eines Gewitters an einem Strand verloren?
 
Er hats erkannt.
 
Das liegt garantiert am verwendeten Handy.
Bestimmt alles iPhones :-)
Auf gehts...
 
@schleichende demenz: du hast noch vergessen zu erwähnen, dass das auch die rache der natur auf nokia bochum ist... um die ganzen abgedroschenen comments mal vollkommen zu machen
 
@schleichende demenz:
Ach jetzt mal im Ernst, ohne Handys gäbe es ja auch kein Gewitter oder? :P
 
@dj-corny: Wenn man Nokia in Bochum betrachtet, müssten eigentlich überproportional viele Politiker vom Blitz getroffen werden. Das sind doch die Hauptschuldigen in diesem Fall, und nicht Nokia.
 
@schleichende demenz: joa, ich weiss.. wollte nur nochmal dieses abgenagte lieblingsthema der ganzen trolle ins spiel bringen, wenn du schon mit dem bösen iPhone anfängst (Satanswerk!)... den ganzen.. äh.. "politikern" wünsch ich's sogar, dass die der blitz beim scheissen trifft
 
@dj-corny: Haste gerade mal auf Heise gelesen? iPhone-Nutzer sind männlich, ledig und unter 35 und waren noch nie verheiratet. Also lassen sich iPone Besitzer überproportional gerne "aufspießen" :-). Geschmack haben sie ja.
 
@schleichende Demenz: Das Problem liegt bei dem Geld geilen Konservativen Politiker die sich durch Wirtschafts-Lobbyisten gerne verführen lassen . Tja Wahrheit schmerzt XD
 
Ein böser lediger Politiker unter 35 wird mit seinem iPhone in der Hand während des Toilettengangs vom Blitz getroffen?
Sowas gibt's auch nur auf WF :P
 
es gibt doch einen gott... gott hasst iphone poser und erschlaegt sie mit seinem zorn.

:>

fear HIS wrath
 
@nxm:
Ich kenne nur einen Gott der mit Blitzen wirft und das ist Zeus, vielleicht dachte der jetzt wo iphone da ist kann er mal wieder ein paar Zielübungen machen :P
 
@mizuchi: Ich kenne noch einen: Thor &$8222:der Donnerer&$8220:. Jetzt möchte iich bitte einen Keks. Find ich gut, ich werde jetzt häufiger mit Handy und MP3-Player unterwegs sein (JA DAS SIND BEI MIR 2 GERÄTE). Mal sehen ob ich Glück habe und Tarkov Recht. :-D
 
Na das Problem hat doch eine einfach Lösung. Einfach das Handy zuhause lassen wenn man in Russland Urlaub machen sollte!
 
@Islander:
Da ist aber schon das nächste Problem... da will keiner Urlaub machen, alles viel zu kalt :P
 
@Islander: Ma ne frage...Warste schon ma da...im sommer mein ich...Das ist kontinentales klima da...dh. Winter = saukalt : sommer = sehr warm ...
Galub so wars richtig *hoff*
 
@mizuchi: wenn es dort viel zu kalt ist, was treibt die einen dann mit ihren freundinnen am strand???
 
ohje... das liegt ja wohl mehr daran, das es in der Gegend, wo es die vielen Opfer gab, die letzten 2 Wochen fast täglich zu schweren Gewitter kam und anscheind die Russen das so nicht gewöhnt sind und trotz aller Gefahr lieber draußen rumlaufen statt sich Unterschlupf zu suchen. Da nütz es auch nichts, das Handy mal zu Hause zu lassen...
 
Es gab mal eine sendung der Mythbusters zu genau diesem thema...Handys, mp3 spieler und nicht mal Piercings im gesicht haben die warscheinlichkeit eines biltzschlags erhoeht...
 
wieso verbieten die russsen die gewitter nicht einfach? sind doch mit anderen dingen auch nicht so zimperlich!
 
aus der bildzeitung abgeschrieben die news, oder wie? wer's glaubt ...
 
und wie siehts mit Sendemasten aus?Die Sendemasten sind die Ursache des Klimawandels!
 
Hey Tarkov, frag mal bei deinen Spezies von der Mafia nach, ob sie jetzt stärkere Taser einsetzen. Mehr als ein dutzend Opfer in 2 Wochen, das glaubst du doch selbst nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.