Details zum DNS-Problem versehentlich offengelegt

Internet & Webdienste Offenbar aus Versehen gerieten gestern Details über das bereits vor einigen Wochen kommunizierte Sicherheitsproblem (wir berichteten) im Domain Name System (DNS) ans Licht. Die Lücke stellt eine massive Bedrohung für das Internet dar. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
versehentlich ... wers glaubt -_- aber 100% sicher wird das internet nie sein, genauso wenig wie man auf der straße oder mit bargeld 100% sicher ist ... vorsichtig sein muss man überall :)
 
Ich hab nie dran gedacht das auch die Basis des Internets Sicherheitslücken hat. Was würd nur passieren wenn das komplette Internet einbricht?
 
@Marwin: wie naiv... :D
 
@Marwin: Ne Riesen hosts Datei schreiben? IP Adressen merken? Nach draußen gehen und die Freunde der Web2.0 Plattformen mal in "echt" treffen? Mann weiß es nicht :)
 
@ThreeM: Welches draußen meinst du? Ist das ein bestimmter Second Life Server?
 
@Marwin: Ein Leben ohne Internet? Ist doch blöd, da ist die Hälfte des Tages hell und die andere Hälfte dunkel. Und wenn man im Supermarkt an der Kasse steht, hilft kein Cash-Cheat ... meine Knarre kann ich auch nicht finden. *Mamiiiii*
 
@kscr13 : Und "draußen" gibt es nicht mal BGM.
Und das schlimmste ist ich kann das Chatfenster nicht finden Q_Q
 
[quote]
Die Detail-Informationen sind auf den Web-Seiten von Matasano Security, wo sie kurzzeitig veröffentlicht wurden, inzwischen wieder entfernt. Auch aus dem Google-Cache hat man die Angaben löschen lassen, um die Bereitstellung von Exploits möglichst lange zu erschweren.[/quote]

Die "richtigen" Leute werden die Info schon kopiert haben ...
 
Auch eine Möglichkeit Technik vorran zu treiben. Jetzt die gleiche Situation mit IPv4 und IPv6 bitte.
 
@n00n: mit IPv4 gibt es schon genug probleme. an sich darf man überglücklich sein in europa zu wohnen da wir noch genug ips haben. in asien gibts nicht mehr genug....
 
hier is eine kopie (siehe heise)... http://amd.co.at/dns.htm
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen