Optimus Pultius: Zusatztastatur mit 15 OLED-Displays

Peripherie & Multimedia Das russische Design-Studio Art.Lebedev versucht sich seit geraumer Zeit an der Entwicklung von Tastaturen mit eingebauten OLED-Displays. Bisher vertreibt man lediglich ein sehr teures Modell. Erst im kommenden Jahr ist eine günstigere Version ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja wers braucht .... muss man schon gute Gründe haben, so billig wird das nicht sein
 
bin ich der einzige, der bei dem modellnamen an die alten asterixfilme denken muß? :D
 
@Pagan_Lord: ich muss da eher an transformas denken^^
 
@Pagan_Lord: eher an einen monty python film :D (schwanzus longus usw..)^^
 
schöne idee aba für welche ziehlgruppe is dieses produkt genau gemacht? Als Webdesigner, der ich auch teilweise bin, würd ich mir nie son teil kaufen, da die keybinds bzw macros auch so in fast jeder anwendung umsetzen und mich des nix extra kostet. ausserdem muss ich nicht wieder extra auf ein neues teil am schreibtisch umgreifen, was für mich ein komfort nachteil wär. meiner meinung nur für zocker interessant, wobeis da auch sehr gute/bessere alternativen gibt.
 
@schumischumi: sehe ich genau so ich erkenne keinen Sinn das man sich dieses Modell kaufen sollte... sie komplette erste reihe (vertikal) kann man entweder im schnellstart ablegen oder per Hotkey aufrufen.. in meinen augen ein sinnentleertes Produkt aber das Design gefällt mir ^^
 
@Big: stimmt schön ausschaun tuts^^ hmm... erkennt man hier parallelen zum mac??? ne nur spass, mac is sinnvoll und gerade für WebDESIGNER zu empfehlen^^
 
@schumischumi: Ahja, ich glaube es kommt mehr darauf an ob man Talent hat und Farbenverständnis, als das es wichtig ist ob man vor einem Mac oder normalen PC sitzt. Ich jobbe in einer Agentur und wir arbeiten hier vielleicht sogar schneller an PCs mit Photoshop und diversen Editoren als mit einem Mac.
 
@Schnubbie: hast vollkommen recht, wollt nur damit sagen, dass mac auch seine berechtignung hat(auch wenn ich ihn nicht mag :P). Talent + Können > alles beim webdesign. im prinzip könnt man dafür auch nen alten atari hernehmen ohne grössere probleme.
 
@schumischumi: Mac in Verbindung mit Webdesing bringen ist fast schon ein Verbrechen. Bitte nicht Sreendesign mit Printdesign verwechseln.
 
@schumischumi: Ich meine, es könnte sich wunderbar in mein Auto integrieren, direkt unter dem 8'' TFT oder in der Mittelarmlehne vor oder neben dem SpaceNavigator. Sieht ganz bestimmt sehr gut aus, wenn ich die Tasten für 'Nächster Titel', 'Stop' usw. mit kleinen Symbolen unterlegen kann.
 
und? preis? "günstige" 480€?
 
@dj-corny: ist noch nix bekannt, selbst auf pressetext findet man darüber nix :(. würde mich aber auch interessieren.
 
Engadget, yeah :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen