Nvidia: Aus GeForce 8800 GT mach GeForce 9800 GT

Grafikkarten Es gab schon zuvor Hinweise, dass Nvidia bei der Einführung der neuen GeForce 9800 GT Grafikkarte auf den von der 8800 GT bekannten G92 Chip setzen will. Unter anderem war davon die Rede, dass bei der neuen Karte eine schneller getaktete Version ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt würde ich gern wissen, wie man das umtaktet. Ich habe ne 88er GT. Wie mache ich daraus ein 98er? Hat da jemand nen Softwaretipp inkl. Anleitung oder sollte man das lieber lassen?
Gruß
JamFX
 
@jamfx: wenn dann mit RivaTuner, behalt den mal im Auge, ob sich da was tut an ner neuen Version.
 
@jamfx: nVidia Bios Editor. Gibts auf einigen Seiten zum Runterladen. Dann eigenes GraKa-Bios auslesen, Taktraten ändern, GraKa ID ändern und zurückflashen. Schon haste statt ner 8800 ne 9800. Hab ich mal bei ner Geforce3 benutzt. Hat auch geklapp. Empfehlen würd ich es trotzdem nicht. Die Graka könnte schließlich kaputtgehen wenn was schief läuft.
 
@DennisMoore: Taktraten müssen nicht geändert werden. Sind exakt die gleichen wie bei der 8800GT. Man sollte also einfach ein 9800GT Bios auf ne 8800GT flashen können. Was das bringen soll, bleibt allerdings fraglich. Aus derselben Hardware ohne Taktänderung mehr Power kitzeln? Ohne speziell optimierten Treiber? -Ich sag dazu: Schwachfug!
 
@FloW3184: Ich sag dazu - Kundenverarsche (und hinter vorgehaltener Hand Betrug)
 
@jamfx: meine 8800 läuft mit 700/1675/900 Mhz stabil - warum sollte ich das Risiko eingehen meine Karte zu schiessen um Etikettenschwindel zu betreiben ?
 
@FloW3184: Dann ändert man halt nur die Karten-ID. Obs Sinn macht, weiß ich aber auch nicht. Vielleicht verhält sich dann ja der Treiber anders und man bekommt dadurch ein bißchen mehr Leistung?!?
 
Tja, das ist Marktwirtschaft, wo die dummen Kunden nach belieben zum Idioten gemacht werden...
 
super sache, echt!... dann sollen die hersteller das wenigstens groß auf die verpackung schreiben, um welche version es sich in der verpackung handelt...
 
Das ist in meinen Augen Betrug. Wer sich nicht weiter mit der Materie befaßt, der denkt tatsächlich, daß er eine 9800 kauft, obwohl es nur eine veränderte 8800 ist. Das sind ganz gemeine Machenschaften, die auf der Stelle verboten und bestraft werden müßten.
 
@Discovery: Passiert zur Zeit auch in Russland und China mit ATI Karten, wo die 3er Serie zur 4er umgelabelt wird. Finde das auch ganz schön arm von beiden Herstellern.
 
@Kammy: Stimmt. ATI macht das Gleiche. So etwas macht mich echt wütend.
 
@Discovery: Kommt daher, dass sie es machen können. Die meisten Chips bauen aufeinander auf und sind keine wirkliche Neuentwicklung der Chips, sondern meist nur verbessert oder erweitert... aber mann muss sie ja auch nicht kaufen...
 
@Discovery: Kurze Frage: Wo genau ist der Unterschied, ob du eine "neue" oder eine "umgelabelte" 9800 GT kaufst?
 
Bei den ATI Karten ist dies aber nur für den OEM Markt vorgesehen und nicht für den Endverbrauchermarkt, zudem werden die Karen so umgelabelt das man eindeutig die Leistungsklasse sieht (irgendwas mit Radeon 4350 oder so). Bei nvidia ist das nicht der Fall, dort wird dem Kunden vogegauckelt es seien Weiterentwicklungen mit neuen Features.
 
@voodoopuppey: text lesen, da stehts drin :)
 
@voodoopuppe: Ich habe schon abgehoben. Nun kommst du auch noch mit so einer Frage, obwohl die Antwort oben im Artikel steht. Geh' zu Mutti und nimm Mami-Milch mit einem Fettgehalt von 5% zu dir.
 
@Kammy: Ich denke wie Schnubbie, dass ATI diese Umbennung eindeutig mit einer neuen Bezeichnung (HD4250) kennzeichnet. Anders wäre es, wenn aus einer HD3850 eine HD4850 werden würde. Nvida arbeitet hart am Image "Traue keiner Nvidia-Grafikkarte. Was drauf steht, muss nicht drin sein !"
 
Das ist ja der Witz - rein von der Performance her gibt es _KEINEN_ Unterschied - lediglich dieses "Hybrid Power"-Ding fehlen ... wahnsinn - die Frage ist zuallererst mal: Wer nutzt es? Und weiterhin sollte man hinterfragen, ob derjenige, der nichtmal so schlau ist in der Produktbeschreibung das Wort "HybridPower Technology" zu finden, dieses Feature wirklich braucht!
 
@ voodoopuppe: rofl. Deine Frage ist ja noch fast dümmer als die vorherige. Wer nutzt es? Das fragst du noch????? Weisst du, ein kleines bisschen überlegen schadet nicht. Fördert in deinem Fall sogar immens o_O
 
Gähn, das ist schon seit dem 25.05 bekannt....
 
@Bioforge: Immer diese Klugscheisser, dann hättest Du das ja WF mitteilen können anstatt jetzt den dicken raushängen zu lassen.
 
@Major König: Aber wie stellst du dir das vor? Davon kriegt man ja wohl keine Aufmerksamkeit! Und was ist das Leben ohne Aufmerksamkeit? Nichts! Niemand!
 
@Bioforge: Solche Milch-Babys, wie du eins bist, sollten, solange sie im Vorschulalter sind, hier noch keine Kommentare schreiben. Das bringt einfach nichts.
 
@flamer: Die vermeintliche "News" ist aber leider wirklich schon verdammt alt..
 
@MajorKönigjajaklarDiscovery: Aufmerksamkeit bekommen durch Kommentar-Posting bei WF? Sorry aber das ist wirklich unter meiner Würde, außerdem habe ich das News-Posting längst aufgegeben, weil News einsenden und viel später das Gleiche von jemand anderem gepostet zu sehen ist auf Dauer einfach nicht befriedigend. Zurück zum Thema: z.B. hier findet man die "alte" News http://tinyurl.com/6a4pnk
 
Ich finds Klasse so schießt sich NVidia bissl selber ins Knie, Ati kommt zur Finanziellen erholung und meiner 88er gehört damit nicht so schnell zum alten Eisen :D
 
@kirc: Wiso? Es gibt genug Nvidia Fanboys. Egal, was die Firma macht, die Fanboys werden es aktzeptieren. Und der Mist mit der 88GT auf 98GT ist ja nicht der erste, mit den Low End Karten der 8er Reihe hat man es doch nicht anders gemacht.
 
@kirc: Damit schiesst sich Nvidia gar nicht ins Knie. Aus der alten 8600GT wurde die 9600 GSO, aus der alten 8800 GTS 512 wurde die 9800 GTX und aus der 8800GT wird nun eben die 9800GT. Keine Ahnung, warum ihr euch da so aufregt.
 
@ayin: bei der 9600gso waren aber alle gleich... bei der 9800gt sieht es aber so aus: "Die bereits bevorrateten Karten verfügen nämlich nicht über den zur Nutzung der HybridPower-Technologie nötigen Zusatzchip."...
 
@Akkon31/41: Die Fanboys sind egal, aber der Großteil der Kunden schaut nach dem besten Preis/Leistungsverhältnis und mit einer überklebten 8800 schafft sich NVidia sicher wenig Freude. Ich finds wie gesagt klasse, die 8800 hat einen immer längeren Lebenszyklus und somit auch eine relativ hohe Verbreitung - die Spielehersteller stellen sich somit auch darauf ein und ich kann sie noch sehr lange nutzen. Mal sehn wer sich in 2-3 Jahren wieder ins Aus schießt denn mir ist es egal was auf der Plaste steht hauptsache ich hab Leistung für einen schmalen Taler
 
@klein-m: und was denkst du wieviele Motherboards verbaut werden mit Onboard-Grafik, damit man daraus wirklich einen Nutzen ziehen kann? Ich glaube, das wird die allerwenigsten davon wirklich betreffen.
 
@ayin: das worum es mir geht, ist, dass es im gegensatz zu deinen beispielen dieses mal ein modell gibt, wovon es 2 versionen gibt... einmal die standard-g92-variante und dann die "neue"-g92-variante... das sollte dann wenigstens explizit auf die verpackung geschrieben werden, um was für eine version es sich handelt...
 
@klein-m: HybridPower steckt noch in der Anfangsphase, Mainboards die das unterstützen sind A: noch Mangelware und B: derzeit nur für AMD CPUs verfügbar. Bis sich das mal durchsetzt und auch Boards für Intel CPUs verfügbar sind, ist die 98GT schon wieder ein alter Hut.
 
Man kann es schön reden, schlecht reden, es nennen wie man will. Ich nenne es schlicht und einfach Beschi.. Mach ruhig weiter so NVIDIA!!!
 
@herbhollywood: Ich bin auch schon kurz davor zu Ati zu wechseln. Die 88er Serie war ja noch in Ordnung aber das was danach alles kam... Echt schwach und das von NVidia.........
 
Ich verstehe garnicht warum sich viele hier so aufregen.... Die Karten erscheinen nur für den OEM Markt und dort gibt es genug geneigte und leider zu oft unwissende Kundschaft die sich solche Systeme kauft. Ich nehme auch stark an das bei MM oder Saturn dann vollmundig von der neuesten und schnellsten Grafikkartengeneraion gesprochen wird. Ich glaube das NV einfach nur nochmal versucht richtig Kohle mit der alten Generation zu machen weil es die GTX einfach nicht bringt. Da war die HD4XXX Serie wohl wirklich ein Faustschlag ins NV Gesicht. ATI migriert seine alten Karten zwar auch, aber Labelt diese mehr als deutlich und für den Kunden der halbwegs bei Verstand ist auch transparent genug. Immerhin sollte jedem klar sein das eine 4350 langsamer ist als eine 4850/4870. Was NV aber macht ist keine Migration für besseren Produktüberblick sondern schlicht und ergreifend marketingteschnischer Beschiss. Da braucht man sich jetzt auch nicht aufregen, weil ändern kann man die Geschäftsgebaren von NV sowieso nicht.
 
Aus meiner Sicht dürfte man dieser 9000er nicht die 9 in der Bezeichnung vergeben, denn diese bedeutet für mich eine nächste Generation, mit neuem Chipsatz. Wenn mir ein Ferrari verkauft würde, mit einem 2CV Motor, jedoch fast zum vollen Preis eines vollwertigen Ferraris, wäre ich aber sehr enttäuscht.
 
@KamuiS: Naja aber als Ferrarikäufer lässt du dir ja sowas nicht andrehen....Oder du hast wissentlich eine Replika gekauft :)
 
erst war es ein Riesen-Hickhack um die 8800GT .. weil sie recht günstig war aber wochenlang nicht lieferbar. Und nun platzen die Lager.
 
ouhmenno, warum nicht die 8600GT :\ mennooo... liebe grüße
Blacky
 
ich hab ne geforce 8500 gekauft glaub ich o_O mein pc zeigt aber 8400 an, und n anderes programm wieder 8500 o_Owas hab ich den nu? XD
 
@hartcore: Im Ernst jetzt???
 
@hartcore: Naja in beiden Fällen wäre es schrott, zumindest wenn du damit spielen willst :). Für den Office-Betrieb reichts natürlich.
 
@DeepBlue: Ich hätte ihm da auch lieber zu einer x1950pro geraten. Ist auch in diesem Preissegment aber um Längen schneller als die 8500er. Aber jetzt hat er sie eben schon.
 
Das finde ich jetzt mal völlig hartcore jetzt.
 
also das ist ja schon dreißt xD
 
... tja - sollte es tatsächlich so sein, dass Nvidia seinen Partnern die Erlaubnis gibt, auch "alte" 8800GT-Karten, die momentan auf Halde liegen, mit einem Bios-Update umzulabeln und als 9800GT zu verkaufen, würde ich das Ganze als Betrug ansehen! Und ich würde mich nicht wundern, wenn einige Gerichte das in Europa auch so sähen ...
 
Hat die 9800 GT nicht 128 Shadereinheiten und die 8800 GT nur 112 ?
 
ganz so kann es nicht sein, sonst wäre es geheim
 
Diese Story erinnert mich gaaanz stark an...Gammelfleisch.

Nvidia ist auf dem besten Weg, denselben wie 3DFX zu beschreiten.
Wer sich erinnert weiß, wie diese durch Überheblichkeit (durch Nvidia und deren dann bessere Technik) in Grund und Boden gestampft wurde.

Schicksal färbt ab. In 3-5 Jahren ist Nvidia Geschichte. :)

Dann gibts noch Intel. Und sonst nix. :)

(Weil AMD/ATI mit ihrem Schlingerkurs garantiert auch noch den Karren an die Wand kriegen..es *könnte* zu spät sein..) :)

PS: Ich benutze immer eine AMD/Nvidia Kombination und bin zufrieden:..genauso
wie Du mit Deinem Via C7/Matrox Gespann. :)

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles