iPhone 2.0: Freischalt-Software nach nur neun Tagen

Handys & Smartphones Nachdem Apple sein neues iPhone 3G kürzlich vorstellte, hat es nur neun Tage gedauert, bis die ebenfalls neu veröffentlichte Firmware-Version 2.0 mit einem speziellen Programm geknackt werden kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
cool bin am überlegen ob ich mir eins hol aba alle verträge sind mir zu teuer wenns so geht is ja alles bestens. find ich klasse dass es leute gibt die sich um so etwas kümmern
 
@fcbchamp89: Wenn man weiter als den ersten Abschnitt gelesen hätte :) Oder bist du interessiert an einem iPhone der ersten Generation.
 
Sehr gut! Es lebe der zivile Ungehorsam :-)
 
und mal wieder eine news, über welche sich rechtsanwälte freuen würden... solche sachen direkt und bewusst zu verlinken ist und bleibt illegal... und ja nim, "man verstößt vielleicht gegen irgendwelche vertragsbedingungen" (zitat nim), das macht die publikation aber in keinster weise legaler
 
@dj-corny: wer interessierst... gute news dankeschön :)
 
@warphead: ja, du bisses... ganz klar... auch im internet is nich alles erlaubt
 
@dj-corny: Vertragsbedingungen sind keine Gesetze :)
Und wenn ich mir etwas kaufe, dann kann ich damit machen was ich will.
Die Software selbst mag nicht legal sein, zumindest dann wenn die iPhone Firmware gecracked wird.
 
@dj-corny: Das Handy gehört Dir, und Du ersetzt nur die Firmware. Somit verlierst Du lediglich Garantie und Gewährleistungsansprüche, illegal wird es deswegen noch nicht, denn es gibt keinen Vertrag in dem steht, man dürfte die Firmware nicht ersetzen (oder hast Du so etwas unterschrieben?).
 
@dj-corny: Ist schon etwas seltsam, im News Forum wurde der Link durch einen Mod entfernt, in der Frontseitennews scheinen offenbar andere Regeln zu gelten als im Forum: http://tinyurl.com/6c6gmc
 
@dj-corny: Tja, Verträge sind zum brechen da. Die Politik in allen Bereichen macht uns das ja sehr schön vor.
 
@dj-corny: Immer wieder geil zu sehen, was sich Unwissende so alles sagen lassen...und was sie denn gleich für illegal (also strafbar) halten nur weil ein Hersteller gesagt hat: Nein nein du pöser pöser Kunde das darfst du aber nicht! Bei derlei Äußerungen wundert es mich nicht, wenn demnächst Autverkäufer ihren Kunden sagen: Sie dürfen das Auto aber nur bei uns reparieren lassen. ...und dann glaubens die Leute auch noch und wenn dann jemand sagt das das Quatsch wäre dann wird auch noch lauthals geschriehen: Aber der Hersteller/Verkäufer hats so vorgeschrieben und wenn du dich nicht dran hällst ist das illegal... danke, solche Aussagen retten immer wieder den Tag! XD
 
@n00n: mir egal welches iphone generation ich nehm kp was der unterschied ist. aba hauptsache net soviele nebenkosten durch verträge
 
@fcbchamp89: Bitte die Antwortfunktion (blauer Pfeil) benutzen.
 
@swissboy: nur blöd das net bei jedem ein bleuer pfeil zum klicken ist
 
@fcbchamp89: ... dann einfach den nächst oberen des Hauptkommentars nehmen und allenfalls den Nickname ersetzen.
 
Das Ipod Dev Team nutzt hierfür eine Custom Firmware und illegale Tools zum Jailbreaken. Ich warte lieber auf ein richtigen Hack von Zibri. Das ziPhone hat immer bestens funktioniert und nie Fehler verursacht. Ganz im Gegensatz zum dem Kram vom Ipod Dev Team
 
@ThreeM: zibri hat sich der arbeit der anderen bedient. der hack stammte vom dev-team, ohne den hätte zibri mal gar nichts online gestellt.
 
@ThreeM: erst umfassend informieren und dann kommentieren. Das was du schreibst ist leider nicht richtig!
 
@ThreeM: Das ist Quatsch. Zibri hat auf Basis der Ipod Dev Teams einen EIGENEN Hack geschrieben. Hierzu wird ein Ramdisk Exploid genutzt. Das Dev Team patched die Original Firmware. Das ist kein richtiger hack, es ist eine Urheberrechtsverletzung. Zibri stellt seine Software als Opensource MIT Quellcode zu Verfügung, guckt euch die Sourcen an und vergleicht die mal mit dem ipod Dev versuch.Soviel zum Thema "informiere dich. Komisch ist auch das WIEDERMAL User von Problemen mit der Methode vom ipod Dev team berichten...wie schon bei 1.1.4. Zibris ziphone ist ausgiebig getestet und hat noch nie Probleme gemacht. Deshalb halte ich ziphone für das bessere Jailbreak tool
 
@ThreeM: wie war das mit zibri... no wlan usw. und der fix... der war toll... danach hatten alle *ziphoned* iphones die gleiche MAC Adresse... ziPhone ist und bleibt müll! pwnage ist dagegen genial und funktioniert perfekt!
 
@ThreeM: Das mit der Mac Addresse trifft nicht zu! Die "No Wlan" Geschichte wurde in der Readme angegeben. Die Aktuelle ziphone läuft fehlerfrei auf sämtlichen Geräten. Ohne die Firmware zu verändern!
 
ahso na dann danke=)
 
*looooooooooooooooooooooooool* Schon schlimm, dass man ne extra Crack-Software braucht, um überhaupt mal was mit dem Teil anfangen zu können. Und soweit ich hier gelesen habe kann man trotzdem weder MP3s als Klingeltöne einsetzen noch Bilder&Musik per Bluetooth schicken.
Echt, es gibt kein einziges Kaufargument für das Teil: wer wie ich schon mal den Direktvergleich von HTC Touch Diamond vs iPhone 3G gemacht hat, weiß das !!!!!!!!
 
@m.schmidler: war der touch diamond nicht der, der ohne modifizierte firmware total träge läuft?
 
@m.schmidler: Wer deine Kommentareinleitung liest weiss wieviel er auf deine Meinung geben kann.
 
@m.schmidler: du hast schon kein plan von nix oder???
erst denken dann schwätzen
 
@m.schmidler: Ja, das find ich auch total daneben. Solange Apple nicht bereit ist selbst die Sperren wegzunehmen kauf ich mir nüschtz von denen. Hab einfach kein Interesse daran erstmal die Steine wegzuräumen (bei jedem Firmwareuprade) die APple mir in den Weg legt. Einen Vergleich mit dem Touch Diamond würd ich aber besser lassen. Das soll ja sehr langsam sein wenn man die Originalfirmware nutzt. Gibt ja auch noch andere Modelle und vor allem Sonys XPeria.
 
@m.schmidler: und JA, man kann eigene mp3 sounds als Klingeltöne benutzen, man muß nur wissen wie.
 
@m.schmidler:

MP3 als klingelton geht doch auf dem IPhone 3G auch ohne Hack
http://www.xonio.com/bildergalerie/Kostenlose-Klingeltoene-fuers-iPhone-So-geht_s-Galerie_29904969.html
 
@DennisMoore: Es hat seinen Grund wieso Apple dir Steine in den Weg legt. Apple Signiert die Software, Testet diese und gibt sie erst dann Frei. Und alles im Sinne des Kunden, damit die Software auch Fehlerfrei drauf läuft und keine unangenehmen Nebeneffekte hat. Jailbreak ist für User die gerne mal bisschen Experimentieren und das Risiko von Nebeneffekten eingehen wollen.
 
@ThreeM: Warum darf ich denn standardmäßig nicht selber entscheiden ob ich unsignierte Software installieren/ausführen möchte oder nicht? Wenn ich mich mal als potentiellen Kunden betrachte, dann ist es nicht "Im Sinne des Kunden". Eine Warnung wär da schon besser, statt so rigide Restriktionen.
 
@DennisMoore: Weil das halt die Politik von Apple zur Qualitätssicherung ist. Wehms nicht gefällt, jailbreaked oder kauft sich ein anderes Produkt. Ich Jailbreake :)
 
@ThreeM: Super Politik. Wenn ich das mal auf Microsoft übertrage, dann dürfte ich auf mein Windows Mobile Handy nur Software installieren die von MS signiert wurde und die ich beim Windows Marketplace kaufe, es sei denn ich hacke mein Telefon. Das wär absolut inakzeptabel, und würd ich mir so nicht bieten lassen.
 
@DennisMoore: Stimmt! Aber beim Windows Marketplace, also bei Microsoft, würde ja auch keiner kaufen wollen, nech? :-)
Bei Apple ist das ok
 
@m.schmidler: man kann alles wen man weis wie ^^
 
ANLEITUNG zum freischalten gibt´s hier:

http://www.miniurl.at?BxXv5x
 
Sooo, von jetzt an bin ich nicht mehr gewillt, etwas zum Thema iPhone zuschreiben. Mein letzter Kommentar: Wer das Geld hat, kauft sich eines. Features-Vergleiche nur real Telefon mit Telefon. Das Teil hacken, nur wer ein bisschen Programmier-Erfahrung im Pott hat, sonst ist das Geld für einen Abend mit der Freundin besser angelegt. Und ja, auch wenn das iPhone nicht das Überhandy ist, die Mobile-Technik-Welt hat es schon verändert! Freut euch lieber auf die technische Zukunft, es kann nur noch besser werden! Lg. ALex
 
Man muss aber auch dazu sagen das es gute Gründe gibt warum diese Sperren existieren. Im Grunde hängt das teil den ganzen Tag am Netz etc. angriffe durch andere programme werden damit auch nicht lange auf sich warten. Zu dem habe ich auch keine lust das jemand Trojaner oder ähnliches auf mein Iphone bringt um dann den ganzen Tag zu gucken wo ich bin (GPS) oder andere pöse sachen.
Simsperre zu entfernen ok aber über die anderen sachen solltet man nachdenken. Ansonsten endet es darin das sich jeder ne Firewall antiviren Software und am besten noch nen Router oder ähnliches installieren muss.
Nur weil alle leute unbedingt irgendein blödes programm benutzen wollen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte