Gmail und Google Calendar bald auch offline nutzbar

Social Media Der Suchmaschinenbetreiber Google wird in Kürze zwei weitere populäre Web-Anwendungen auch für die Offline-Nutzung bereitstellen: Den E-Mail-Dienst Gmail (in Deutschland Google Mail) sowie den Google Calendar. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also sowas wie exchange für arme oder wie ?
 
@gimpfenlord: stimmt, kost ja nix^^
 
Outlook Express bzw. Microsoft Mail für arme.
 
SyncML - Android rückt immer näher :))
 
Ob die "offline- Nutzung"so der Brüller wird? In Zeiten von Internet- Flatrates?

Wir nutzen Calendar etc bereits lange (beruflich & privat) und unsere PC's sind sowieso immer online.

Für wen soll die offline- Nutzung von (richtigem) Vorteil sein?
 
@skeeve: Naja die Offlinenutzung ist z.B. dann interessant, wenn du mal unterwegs bist und du keinen Internetzugang hast. Natürlich nur, sofern du nicht glücklicher Besitzer eines UMTS-Zugangs bist. Dann kannst du ja auch darüber online sein.
 
@skeeve: flugzeug ?!
 
@ gimpfenlord : o.k. - Flugzeug ist ein Argument!
 
@skeeve:
Auch die heutigen Breitbandverbindungen können mal ausfallen. Zumindest bei den Privaten passiert es ja hin und wieder mal. Da finde ich es schon ganz praktisch wenn man in der Zeit wenigstens noch Zugriff auf seine Mails, Kontakte und den Kalender hat.
 
Gears ist schon ne feine Sache. Gerade bei mobilen Geräten mit langsamerer Anbindung oder Volumentarifen ist es angenehm. Die neue Wordpress v2.6 macht es sich ja auch zu nutze - sehr angenehm.
 
Was bitte haben GMail und Google Calendar miteinander zu tun? Vermutlich meint der Autor Google Mail und Google Calendar. GMail ist in D kein Google-Angebot und heißt hier auch nicht GMail, wenn es um Google Mail geht!^^
 
@Mitsch79: Den E-Mail-Dienst Gmail (in Deutschland Google Mail) sowie den Google Calendar.
 
@Mitsch79: GMail (Nicht GoogleMail) is für'n Popo *t'schuldigun* Wegen diesen kleinkarierten Leuten muss ich jetzt jedesmal das /gmail/ in der URL löschen, wenn ich meine Emails abrufen will *grr* Hoffentlich gehen die bald konkurs !
 
Ich hoffe auch dass dieser GMail-Typ bald pleite ist, sein Dienst ist lächerlich und seinetwegen muss ich statt gmail.com google.com/mail eintippen.
 
@justp: zum Glück gibt's IMAP (Thunderbird)
 
oh jetzt fangt das datenklau gehäul wieder an höhö
finde diese dienste sehr gut! find ich schön was google so entwikelt :D
 
@w00x: höhö, wem Deine Meinung nicht egal ist, hebt die Hand. Wie, keine Hände zu sehen?
 
@w00x: Gültig ! und ja, ich finde es auch super, was die da immer so zusammenbasteln.
 
doch, eine
 
@doob: aber nicht mit dem blauen Pfeil, daher ungültig :P
 
@doob: wie ich sowas liebe :D Brauchen endlich mal ein "blauer Pfeil-Tutorial"
 
@doob: einfach das Kommentarsystem verbessern, das wäre produktiver.
 
Is klar jetzt wo ich kein bock mehr auf G-mail hab wird es offline angeboten !!!!!!!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.