Die erste neue Top-Level-Domain heißt ".me"

Internet & Webdienste Nachdem die Organisation zur Verwaltung der Namensräume im Internet ICANN sich kürzlich für die Einführung neuer Top-Level-Domains öffnete, können nun die ersten neuen Domains registriert werden. Gestartet wird mit dem Kürzel ".me". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kostet bei united-domains 39 Tacken im Jahr. Gleich mal sichern.
 
mhh... f*ck.me.
 
@Kalimann: darfst Dich jetzt nicht beschweren wenn Känguru von hinten auftaucht
 
@Kalimann: f*ck!... daran musste ich auch als erstes denken... :)
 
@klein-m: Man man, wie habens wohl bitter nötig :P
 
@Kalimann: wäre das intentz nicht so voller pr0n, dann wären wir bestimmt nicht so schnell drauf gekommen... :)
 
@Kalimann: Es sinkt für Sie!
.
.
.
Das Niveau
 
@Kalimann: seit wann kann man * in ner domain nehmen xD ne spaß
 
und was ist mit ".mich" domains? lieb.mich, kuess.mich, kauf.mich?
 
@dpauso: wenn du die haben willst, musste 100.000$ locker machen und sie dir kaufen...
 
@dpauso: dazu passt "leck.mich"
 
@dpauso: wohl eher "f*ck.mich" :D
 
@dpauso:
saug.mich
pimp.mich
knall.mich
bang.mich
spritz.mich
fögl.mich
wichs.mich
und und und >D olol
 
@dpauso: vögl, nicht fögl.mich -.-
 
@ justpictures.net.tc: vögel, nicht vögl.mich -.-
 
@dpauso: ich weiss schon wie das geschrieben wird, ich dachte nur dass WF einen Wortfilter hat :p
 
.me wurde doch 2006 als ccTLD für Montenegro festgelegt. Was ist daran jetzt neu bzw. was hat das mit der neuen ICANN-Regelung zu tun?

Hat Montenegro jetzt .me verkauft, ähnlich wie Tuvalu das vor einigen Jahren mit .tv gemacht hat?
 
@mk14: laut wikipedia ist die alte endung "cg.yu".. doch die läuft ende september 2009 aus... und die neue endung "me" wird wohl momentan eine übergangsphase durchlaufen, damit das nicht so ein abruppter wechsel ist ...
 
Also stimmt die Behauptung im ersten Absatz des Artikels nicht, dass .me was mit der neuen ICANN-Regelung zu tun hat, dass man für $100000 jede beliebige TLD bekommen kann.
 
@mk14: beantragen, nur beantragen.
 
"Sunrise-Periode" - !!! WOW!! - Cool! - Crazy!!!
 
wenn sich einer mobile.me kauft kriegt er von apple sicher ne million dafür :D
 
@sereros: ist leider schon vergeben
 
@sereros: Die gehört Apple bereits....
 
@sereros: Sunrise-Periode sei dank.
 
@sereros: Versteh den Witz nicht
 
@Tazzilo: bei eingabe von "mobile.me" in eine "suchmaschine", wurde bei mir als erstes eine apple-seite angezeigt... also ich verstehe ihn nun... :)
 
windows.me wird dann ein forum wo alle ihr geld zurück verlangen können hehe.
 
kann man jetzt einfach als normaler Bürger z. B. www.popp.me kaufen und wenn dann eine Firma diese Domain haben will, kann ich die dann für mehrere 1000 € an ihm verkaufen?
 
@LiquidSnake66: Es gibt mehrere Gerichtsurteile wo der Inhaber der Domain dazu verpflichtet wurde die Domain nur zum Selbstkostenpreis abzugeben. Voraussetzung dafür ist, dass du eine Domain hast, die z.B. einen Markengeschütztername beinhaltet, oder zum verwechseln ähnlich klingt und du diese nur reservieren lassen hast um "Profit" zu "erwirtschaften". Vereinfacht gesagt, wenn du dir eine Domain zulegst nur um damit Geld zu machen und sie selbst nicht im Gebrauch hast, könnte es für dich schlecht ausgehen.
 
Ne einfache Homepage lässt sich immer mal erstellen und auf einen Server hauen. Wenn die Firma dann bereit ist, dir dafür Geld zu bezahlen, warum nicht. Die Idee ist nicht schlecht, nur hast du halt das Risiko, dass auch wirklich jemand die Domain später mal haben will und bereit ist, dafür Geld zu bezahlen. Anonsten musst du dir halt selbt was überlegen, was du mit der Domain anfangen willst.
 
windows.me
 
Ich hätte erwartet, das .s*x als erstes weg geht...
 
Seltsam, hätte wetten können daß sich Dr. Evil mini.me holt...
 
@Johnny Cache: ROFL ...
 
@Johnny Cache: 100.000.000.000... :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles