AMD/ATI: Neue Mittelklasse-Grafikchips im Anmarsch

Grafikkarten AMDs Grafiksparte ATI kann sich derzeit über eine große Nachfrage für seine jüngsten High-End-Grafikkarten der Radeon HD 48x0 Serie freuen. Um mit der neuen Chipgeneration richtig Geld zu verdienen, müssen neue Mainstream-Varianten her. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es wäre schön, wenn die mal endlich ein Treiber für die 4800 rausbringen würden und nicht diesen "Hotfix" belassen. Schon seit Wochen auf dem Markt, aber kein Treiber programmiert...ts..ts... :))
 
@blazeblade: Du weißt schon, dass ATI jeden Monat einen neuen Treiber veröffentlichen, oder?
 
@blazeblade: kommt ja noch, aber ich muss sagen ich hab keine Probleme mit den Beta-Treibern
 
@Helmhold: Das kann ja sein, aber wenn man ein neues Produkt hat, dann sollte man auch ein Treiber parat haben, unabhängig davon was der Zeitplan vorsieht. Der Hotfix läuft, aber immernoch zu langsam in einigen Spielen. UT3, GRID, 3DMark06 läuft bei mir gar nicht mehr.
 
@blazeblade: ....hat nichts mit dem Thema zu tun....und: was quatscht du uns damit voll? Schreib's ATI! (-)
 
@blazeblade: Schon merkwürdig das aber alle Zeitschriften und Portale Tests durchführen konnten, gerade 3D Mark und UT3 sind die Benchmarks schlechthin
 
@blazeblade: Es dürfte außerdem bekannt sein, daß die ersten Treiber, die neue Karten, bzw. neue Kartengenerationen unterstützen noch nicht optimiert sind. Das ist bei NVidia genauso wie bei ATI. Ergo, informieren und nicht die Klappe so weit aufreißen. Das nervt.
 
@ Xionic: Und was quatscht du mich damit voll..!? Erzähl es deinem Friseur! Wozu ist den sonst diese Kommentarfunktion gedacht, wenn nicht für Kommentare abgeben. Mein Kommentar bezieht sich auf die News, deiner ist total überflüssig, das hast du aber auch selber geschrieben. Also scheinst du doch nicht so blöd zu sein... Aber das ist ja typisch, einer ist immer bei den Kommentaren, der sich wegen irgendetwas angepisst fühlt und über irgendetwas meckern oder jemanden anmachen will. Was hast du für Probleme, komm erzähle es uns, vielleicht können wir Dir ja helfen...
 
@Helmhold: "Du weißt schon, dass ATI jeden Monat einen neuen Treiber veröffentlichen, oder?" ... Der allmonatliche ATi Patchday *loool*
 
@ DennisMoore: Ah, ein NVidia-Fanhorst, der mal wieder einen infantilen Deppenkommentar loswerden will. Respekt für deine geistige Tieffliegerei. Muss man erst mal schaffen.
 
@Helmhold: Wow... ihr seid ja zu zweit! Ihr sollten euch zusammen tun und ein Verein gründen. Morgens halb elf in Deutschland... "Wir beide sind angepisst" Wo juckt es dich den...? Sind es die Steuren.. die hohen Spritpreise...ärger in der Beziehung...oder Geldsorgen... komm sag es uns. Du bist einer von denen die auf ein Kommentar warten um dann darüber herzuziehen... Leute wie du nerven und das bestimmt nicht nur hier.
 
@blazeblade: Schwachsinn (-)
 
@blazeblade: Lass sie doch reden. Natürlich sollte ATI auch einen normal zugänglichen Treiber für sein Produkt anbieten. Ob ausgereift oder nicht ist eine andee Frage.
 
@blazeblade: Was mich anpisst, sind solche dämlichen Kommentrare von dir. Keine Ahnung, aber große Fresse. Halt einfach das Maul und leg dich schlafen, dann gehste auch keinen auf die Nerven mit deinem Geseier.
 
@ .omega. : Na, das tun sie doch. Ein Treiber, der die neue Karte unterstützt, ist immer dabei. Und auch ich kann mich nur wiederholen. Der Treiber ist natürlich nicht ausgereift. Und wer kauft schon eine Karte, die gerade frisch auf dem Markt ist? Treiber nicht optimiert und anfangs meistens zu überhöhten Preisen. Bei Nvidia ist das nicht anders. Bei ATI weiß man wenigstens, dass jeden Monat ein neuer Treiber kommt. Und dass der neue Treiber die 4800er-Serie besser unterstützen wird, dürfte auch klar sein. Ich weiß nicht, was daran nicht zu verstehen ist. Zumal das auch allgemein bekannt sein dürfte.
 
Der Catalyst für Juli ist aber stark überfällig. Was sollte daran nicht zu verstehen sein? Ich finde nur auch, dass man einen HD4xxx Treiber von der AMD/ATI Page downloaden können müsste ohne in den Tiefen der Knowldgebase suchen zu müssen.
 
@ .omega.: Ich weiß ja nicht, wo du wohnst aber der Juli hat bekanntlich 31 Tage und is ergo noch nicht vorbei. ATI hat schon oft genug die Treiber erst Ende des Monats veröffentlich. Auch nix neues. Und zum Treiber noch einmal. Ein Treiber da für 4800, der laufen mit neuen Karten, du warten bis neuer Treiber kommen noch diese Monat, ich schör. :-)
 
@blazeblade: Du bist ein dummer Mensch. Schade.
 
@Helmhold: Bevor man anderen die Klappe verbietet sollte man darauf achten kein dummes Zeug zu schreiben. Der 8.7 er nun bald raus kommt ist auch wiederumnur kompatibel, erinnere dich mal an den letzten, das dann komischer Weise "Leistungsreserven" für Grakas von vor über 2 Jahren frei gesetzt hat, wenn das wieder so lange dauert, bis ATI einen Treiber "gebastelt" hat, dann gute Nacht. Die Treiber momentan sind unter aller Sa.u, nicht einmal deinterlacing ist voll integriert, das hat alles was von einem Frickelwerk und nervt!
 
@ moremax Woher willst du wissen, daß der nächste Treiber nur kompatibel sein soll und was meinst damit genau? link!
 
@ moremax: Och Junge, mach'n Kopp zu. Es ging pauschal allein um den monatlichen Zyklus der Treiber und dass am Anfang die Treiber nie das gelbe vom Ei sind und nicht um irgendelche Anekdoten aus der Vergangenheit. Nvidia hat sich in der Vergangenheit auch nicht mit Ruhm bekleckert. Deshalb habe ich meine 8800GT auch noch nicht so lange. Frickel hier, frickel da gibt's überall.
 
@DennisMoore: Dir ist hoffentlich bewusst, das man als Anbieter von Mehrchipsystemen regelmäßig neue Profile rausbringen muss? Sonst ist die Crossfire-Experience nicht so der Hammer. Und ja, auch nVidida ist gezwungen SLI-Profile für ihre Treiber zu bringen.
 
@tinko: Darum ja auch Patchday ^^. Diese Profile für jedes Spiel im Treiber dürfte es aber eigentlich auch nicht geben. Sowas sollte einfach nicht nötig sein.
 
Och nööö .. Jetzt geht das Nummernchaos wieder los. Ich hab ja schon Probleme zu schnallen warum der R700 auf ne Doppelprozessor-Grafikkarte kommt, während die eigentlich höhere Nummer R770 auf ne Einzelprozessorgrafikkarte kommt. Und jetzt wirds noch krasser ... RV730,M98-L,M96, etc. etc. etc. Ich dachte diese Kinderspielchen hätte man langsam hinter sich gelassen.
 
@DennisMoore: -.- Das stimmt doch überhaupt nicht. Als Verkäufer brauchst du dirüber Codenamen garkeine Gedanken zu machen. Die Karten kommen für dich, der du ein Endkunde bist, als 4600 raus, womit klar erkenntlich ist. 1. Zahl Generation, 2. Zahl Preisklasse. So wie bei nVidias Namensschema bis vor kurzem auch.
 
@DennisMoore: Außerdem muss man ja unterscheiden zwischen Chipbezeichnung und Konsumerbezeichnung. Die ganzen Zahlen müssen dich ja nicht interessieren. Es reicht wenn du auf 4870, 4850, 4650 usw. schaust. Und da dürfte ja eindeutig klar sein welche wo positioniert ist, oder nicht?
 
Im Prinzip sollte es so sein, aber was nützt mir die Positionierung wenn ich die Leistung nicht abschätzen kann? Und am Preis kann man es ja eh nicht festmachen. Da sind immer nur 20 oder auch mal 40 Euro Unterschied. Da muß man schon mal in ein Datenblatt gucken um zu sehen ob die Karte denn auch schnell genug rechnet. Und spätestens dann gehts los ...
 
@DennisMoore: Macht man das nicht immer oder kaufst du immer Sachen, ohne dich schlau zu machen? Oder einfach mal wieder pauschal gegen ATI stänkern?
 
@DennisMoore: Aber bei nVidia sagt dir der Name gleich, wie stark der Chip ist? Hier gegen ATI meckern, da bennent nVidida mal eben einen 8800 GS in eine 9600er um und verkauft das als neue Karte, dagegen sollte man sich beschweren. Und außerdem glaubst du das doch wohl selber nicht. Nur ein Idiot würde eine Karte kaufen, ohne vorher Benchmarks zu lesen oder jemanden zu fragen. Und wer so qualifiziert ist, dass er gefragt wird, ließt auch Benchmarks.
 
@tinko: Nein, nVidia ist genauso schlimm. Und das Rebranding ist auch eine einzige Verwirrtaktik. In diesen Punkten nehmen sich beide Hersteller absolut gar nichts. Übrigens will ATi die alten 3000'er in 4000'er umbenennen, so wie es nVidia auch schon gemacht hat. http://tinyurl.com/5vx8cq
 
*auch schon sehnsüchtig auf den Catalyst 8.7 wartet*
Vor allem auf PowerPlay... bei 2x HD4870 wird mein TX750 soooo laut im Idle... echt nervig
aber mal back2topic... wozu denn Mainstreamkarten? Ist die 4850 nicht schon billig genug für Mainstream? Gibts ab 130€
 
@JasonLA: Also die 8.7er Beta läuft ohne Murren. Aber ich kann jetzt nicht sagen ob PowerPlay schon integriert ist, da ich nie eine Vorversion getestet hab. Hatte gleich die 8.7er installiert. :/
 
@pry: Jo klar, hab ja auch die beta drauf (sample_vista32-64_R700_8-52rcp2), läuft ohne Probleme... aber die Karten brauchen im idle einfach noch zu viel Strom... PowerPlay ist im beta noch nicht an
 
@JasonLA: Haben die Karten überhaupt einen Idle-Modus? Wenn ich mir meine Temperatur im Idle und unter Last anschaue dann dürfte die Karte im Idle vielleicht gerade mal 10% - 20% weniger Leistung brauchen...
 
@pry: wie gesagt, der richtige Idle-Modus fehlt ja noch... das wird ja dann das PowerPlay... wie bei den Notebooks taktet sich die Grafikkarte dann richtig auf ein ordentliches Maß für Windows runter... ich hoffe dass damit auch die 2te GraKa im Windows betrieb abgeschaltet werden kann
 
@JasonLA: Naja für meine Büro PCs mächt ich schon ein Karte haben die unter 100€ kostet, aber trotzdeme in gewisses Leistungsniveau hat. die 2400PRO oder XT ist da momentan bei mir erste Wahl.
 
@.omega.: das is aber dann keine Mittelklasse mehr, eher low-end
 
Wäre schön, wenn ATI einen neuen Catalyst Treiber für die 4800 er Serie veröffentlichen würde. Ich warte auch schon sehnsüchtig auf den 8.7.
 
die 48x0 reihe ist aufjedenfall die beste reihe von ati die es je gab. Die vorgänger der HD waren ja wirklich nicht so... Die Mittelklassekarten waren so wichtig jetzt aber auch nicht, wer nur ein officepc hat kann auch eine 3xxx nehmen. - da reicht ja sogar eine 2600pro oder so...
 
@driv3r: Vergessen wir nicht die 9800Pro :) Die war auch unschlagbar von der tollen Geforce 5.
 
@ ja ok das stimmt, das waren wirklich gute karten, dann waren die X19xx karten auch noch gut. Aber ich meinte mehr die HD vorgänger. Aber zurzeit ist für mich ati wieder vor nvidia, man muss sich nurmal den stromverbrauch und die chipgröße angucken xD
 
Hmm ich hoffe das vll in der 4000er Serie eine Graka rauskommt die Hybrid Crossfire unterstützt. Wollte mir ein kleines Cube zambauen mit 780G Chipsatz. Da wärs ganz schön wenns vll bischen mehr auswahl gibt, die 3000er Reihe wird ja bald nicht mehr produziert
 
ich hab mir am montag bei alternate.de die sappire HD4850 gekauft und schon gestern bekommen, sie topt wirklich meine 8800GTS 512 g92, laut test und benchmark test im inet sogar die neuere 8800GTX variante und die 9800GTX sowieso, kaum zu glauben aber wahr.
sie hat bei vollast weniger stromverbrauch und ist viel leiser als die 8800GTS. die GTS hatte ich für 300 euro gekauft und für 250 verkauft und mir jetzt für 139,- die ati 4850 gekauft, die weit aus besser ist. sehr zu empfehlen ! obwohl ich immer ein nvidia fan war. krass! bei alternate gibts auch weitere bewertung top laden, super angebote, schnelle lieferung !
 
@Homeboy23do: Danke für die Werbung
 
@Homeboy23do: Für 10% mehr Leistung so ein Stress... darf man so etwas überhaupt Upgrade nennen? Tut mir leid, ich mag die HD4850... aber über solche Deppen kann ich nur den Kopf schütteln... wenn es nächste Woche eine HD4850 mit 20MHz mehr Taktrate gibt, kaufste die Dir dann auch gleich?
 
@Hamlet: ... hast du eigentlich auch nur in Ansätzen gelesen, was Homeboy23do geschrieben hat??? Wohl kaum - denn sonst wüßtest du, dass er seine alte 8800GTS (G92 und 300 Euro teuer) noch für 250 Euro verkauft hat! Also hat er unterm Strich ein gutes Geschäft gemacht und nun eine nagelneue Grafikkarte, die auch noch schneller ist. Ich würde sagen, der Mann (oder die Frau) war einfach nur clever und dein Kommentar einfach nur dumm ...
 
@Thaquanwyn: wohl eher einen dummen gefunden, die 512MB Variante der 8800GTS (G92) kostet ja neu um die 160,-€, Problem ist das es stellenweise noch die G80 GTS gibt, die fast das doppelte kostet
 
@Dexter31: ... da geb dich dir eindeutig Recht - aber darum ging es ja gar nicht ... :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles