Konsolen: Microsoft & Sony erklären sich zum Sieger

Konsolen Auf der Spielemesse E3 haben sich sowohl der Software-Konzern Microsoft als auch der japanische Hersteller Sony zu Siegern im Konkurrenzkampf auf dem Spielekonsolenmarkt erklärt. Die meisten Geräten verkauft allerdings Nintendo. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na wenn das keine fanboys sind :)
 
@schrittmacher: ob die schon einmal etwas von Nintendo gehört haben die in der Handheld und in der Konsolen Abteilung alleiniger Marktführer sind ? Eben doof wenn der DS und die Wii (die als veraltet gelten) sich wesentlich besser verkaufen.
 
@schrittmacher: ich wusste ja schon immer,dass die bosse von sony&microsoft auf winfuture.de rumtrollen.
 
@CvH: die Wii und der DS sind auch technisch gesehen alles andere als auf der höhe, allerdings hat Nintendo hier wieder mit altbewährten gepunktet: sie haben rausgebracht was ein grosser teil der kunden wollen: ein güstige Spielekonsole/handheld mit localem Multiplayerfaktor + innovative technik die sich nicht nur auf die grafik bezieht.

//edit: Wer HD Shooter und echtzeitrollenspiele habe will kauft sich verdammt ncohmal auch nen PC!!!!!!!!!
 
@schumischumi: Da muß ich Dir in allen Punkten zustimmen! Ich bin absoluter PC-Freak, muß der Wii aber in punkto Partyspaß die alleinige Krone zugestehen.
 
@schrittmacher: wii ist die geilste konsole seit es NES gab, MS und Sony können da alles erklären was die wollen.
 
@schrittmacher: fanBOYS is da schon der richtige begriff, kommt mir vor wie im kindergarten: NEIN ICH-NEIN ICH! Einfach nur lächerlich diese Masche, trotz negativer Bilanz, positive Stimmung auszustrahlen. Sony und MS haben beide mit ihrer Spielesparte zwischen 7-8 Milliarden Dollar Verluste eingefahren... und jetzt solche "Rosarote-Brille-Äußerungen" -.-
 
@Darksen: Recht hast. Das "Beste" daran ist aber -find ich- dass es hier genug weitere Kinder gibt, die das "NEIN ICH"-Spiel von denen da oben hier mitspielen. Irgendwie nervtötend.
 
Tja, wie heisst es so schön: "Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte". In dem Fall ist es halt Nintendo.
 
Nintendo hat die letzten Jahre mitm DS und Wii abgeräumt wie nix!
 
@Screenzocker13: ja und die konkurenz hat versagt, egal wer was sagt..
 
Nintendo steht nicht im Wettbewerb zu Sony und Microsoft.
Die Wii ist technisch veraltet und die besten Spiele kommen nur für die beiden Konsolen raus von Sony und Microsoft.

Die Euphorie ist bei der Wii verpflogen! Die Verkaufszahlen gehen in den Keller in Japan. Dort dominiert die Sony PSP.

 
@Hakan: wenn das so ist dann steht die Xbox und die PS3 in Konkurrenz zum PC und da sind sie auch die Verlierer !

Die Xbox und die PS3 sind Spieleapparate wo man Spielen kann, das sie auch Inet können ok das ist eine Beigabe und wieso sollte man diese Spieleapparate nicht untereinander Vergleichen dürfen , nur weil die Wii schlechtere Grafik hat ?. Und wieso verkauft sich der Trabbie besser als der Porsche ? Grafik ist nicht alles nur das wissen die bei M$ und $ony wohl noch nicht.
 
@Hakan: du schon wieder - da sind ein paar zahlen für dich: HANDHELD: verkauft playstation portable: ca. 36 Millionen (Stand: 3. Juni 2008), verkaufte nintendo ds: ca. 74,03 Millionen (Stand: 14. Juni 2008), microsoft: nix - KONSOLEN: verkaufte playstation 3: ca. 13,58 Millionen (Stand: 19. Juni 2008), verkaufte wii: ca. 27,72 Millionen (Stand: 14. Juni 2008), verkaufte xbox 360: ca. 19,26 Millionen (Stand: 14. Juni 2008) - fazit: NINTENDO HAT WESENTLICH MEHR VERKAUFT ALS MS UND SONY - SCHEISSEGAL OB DIE VERKAUFSZAHLEN RÜCKGANGIG SIND ODER NICHT (letztes mal wolltest du uns ja was anderes sagen... und warum sollte nintendo nicht im konkurenzkampf mit ms und sony sein?...
 
@Hakan: ++ für klein-m: liegt halt auch dran wenn man mal sein konzept von ner spielekonsole ändert und nicht alle paar jahre des selbe nur mit mehr leisung rausbring. ausserdem technisch veraltet: hat die ps3 oda die xbox 360 was vergleichbares wie die WiiMote??? und x-achsen-controller-ding zählt da nicht!
 
ebend. sony bringt seit jahren das selbe raus, nur größer, stärker, schneller. laaangweilig.
 
Don't feed the troll !
 
wo jetzt immer weniger exklusivtitel erscheinen oder nur zeitexklusiv sind, ists eigentlich relativ latte, welche konsole sich nun an die absolute spitze setzt, die meisten spiele kommen für alle konsolen mit ausreichender marktabdeckung und das ist das, was der kunde will.
 
@LoD14: Ich als Kunde hätte eine "MicroSony PlayBox 3,6" als noch besser empfunden, auch wenns durch den Rückgang der Exklusivtitel schon besser wird.
 
zu kurzsichtig gedacht. wer soll denn in konkurrenz zu sony+microsoft treten, wenn diese ne gemeinsame konsole bringen würden? nintendo??? lol - ende vom lied wäre, das der quasi monopolist machen kann was er will. schlechte spiele, preise hoch, keine bewegung im markt - das wär das dümmste was dem verbraucher passieren kann. auch wenn sich hier beide firmensprecher jeweils vorne sehen. warten wir mal ab was sony heute so ankündigt. ich erwarte sicher keine neue weltordnung, aber microsoft ankündigungen von der gestrigen pk lassen mich kalt...
 
ich gebe dem SONYisten soweit recht - sollte aber jemals wieder eine neue konsole von SONY rauskommen (zB. PS4) und die (SONY) wieder die USA bevorzugen und die EUROPÄER wiederum wie A...löcher behandeln - dann ist's aber auch in EUROPA essig mit "dick verkaufen" und/oder "irgendjemanden überholen" - dann können sie mit ihren konsolen in japan sitzen bleiben und trübsal blasen........! ich glaube kaum das sich die EUler noch einmal so behandeln lassen werden.......!
 
@bilbao: Naja, es hat mit drei Generationen (PS1, 2 und 3) geklappt, warum soll es dann nicht noch mit der vierten Generation funktionieren? Wir Europäer sind nunmal so blöd und kaufen jeden Scheiß egal zu welchen Preisen. Bleibt uns ja auch meistens nicht viel anderes übrig.
 
@H4ndy: na, da wäre ich mir nicht so sicher. dieses mal war es schon ganz schön knapp bzw. kritisch - die EUler waren ziemlich angepisst von SONY (gerade mit rückblick auf PS 1 und 2) und das einzige "echte" argument was der PS3-konsole vorschub leistete war der HD-DVD / BluRay krieg. hätte sich MS nicht so geziert HD-DVD in die 360 fest zu implementieren wäre es wahrscheinlich anders ausgegangen. mit beiden sachen - PS3 sowie BluRay wären abgeschmiert.
 
@bilbao: wieso wär bluray abgeschmiert? alles nur glaskugelleserei. von einem hd-dvd laufwerk in der box integriert, hätte der hd-dvd markt nur marginal profitiert. mehr filme auf hd-dvd hätts trotzdem nich gegeben. schließlich war das hd-dvd laufwerk für die 360 sehr kostengünstig zu kaufen. und trotzdem haben viele content verwerter eher auf bluray als auf hd-dvd gesetzt - muss ja gründe dafür geben... im endeffekt fehlte der box seinerzeit auch der hdmi anschluss - ein hd-dvd laufwerk hätte bei weitem nicth ausgereicht um bluray wegzustoßen. und trotzdem wäre man unterm strich preislich gleichauf gewesen und hätte trotz allem das kleinere speichermedium gehabt - und auch hier war die lobbyarbeit von sony besser, die bluray besser vermarktet hat....
 
wie goldig, sony und microsoft blähen sich den sack auf und nintendo hält die fresse und räumt mehr ab als die beiden andern.
 
@Millencolin: so ist es, ein megaplus für dich.
 
also bei mir liegt die ps3 auch klar vorne !
xbox360 ist doch voll am abspacken !
aber um das wirklich bewerten zu können muss man schon wie ich ein lcd ferseher mit hdmi und einer auflösung von 1080p haben, damit man bilanz draus ziehen kann !

ich weiss nciht aber die wii ok mehr verkauft ist für mich immernoch ein kiddie konsole trotz wii fit ! was laut umfrage ja mehr in der ecke steht !
ausserdem kann man wii spiele nciht mit einem ps3 spiel vergleichen, das sind riesen unterschiede !
 
@Homeboy23do: Wii Spiele kann man nicht mit PS3 Spielen vergleichen, da hast du Recht. PS3-Spiele lassen einem (max.) 10min den Mund offen stehen, aber nicht wegen solch einem herausragenden Spielekonzept, sondern nur durch die Grafik, wofür man allerdings auch einen LCD Fernseher benötigt !!!!1! Bei Wii-Spielen überzeugt der Spielspaß und Nintendo-Spiele machen allg. auch nach 15 Jahren noch Laune :)
 
@hamst0r: PS3-Spiele lassen einem den Mund genauso lange offen stehen, wie PC-Spiele, nämlich wegen der Grafik. Und dort trennt sich für mich die Spreu vom Weizen. Die beiden "großen" Konsolen können auch nicht mehr als ein PC, sondern sehr viele weniger! Die Wii hat dafür den beiden eines voraus, nämlich einen Heiden-Spielspaß. Daher sage ich als absolut überzeugter PC-Verfechter: Der PC kann wesentlich mehr als PS3 und XBox360 zusammen, kommt aber bei weitem nicht an den Gruppen-Gaudi der Wii heran. Da ich aber meistens allein vor dem PC sitze, kommt für mich weder PS3 noch XBox360 in Frage, sondern nur die Wii, da diese zu einem fairen Preis eine super Abwechslung an kalten Winterabenden oder Schlechtwettertagen im Freundeskreis bietet. Sorry, MS und Sony...ihr hab schlechte Karten bei der älteren Gerneration (wie bei mir ab 30), da hier andere Werte zählen als die pure Grafikpracht. Und die meisten Kiddies kaufen eure Hardware-Perlen auch nur "sponsored by Daddy/Mum".
 
@Homeboy23do: Nix für ungut, aber von mir aus kannst Du Dir Deinen LCD in eine Körperöffnung Deiner Wahl schieben. Die '!' inklusive. Sorry, aber musste mal sein..... Ordentliche Tests und Vergleiche werden dankenswerterweise nicht durch egomane Ansichten und Darstellungen verwässert, die, soweit ich mich entsinne immernoch zeigten, dass es letztlich nicht darauf ankam, welche Konsole man hat. Mal war das eine Spiel auf der einen Konsole grafisch besser, ein andernmal war es eben anders herum. (So, habe fertig.. die Minuspunkte für den ersten Satz könnt ihr in meine Feldkiste werfen :) ...) Salut, Diak
 
@tommy1977: Da bin ich aber froh, dass ich noch keine 30+ Jahre zähle :) Wobei... Was machen dann all die andern "alten Menschen", die ich beim COD4 Online-Zocken ständig via XBOX360 antreffe? Ich geb Dir vollkommen Recht mit Deiner Ansicht, dass die Wii einfach einen anderen Markt bedient, nämlich den, dass es mehr Spass macht zu Viert in einem Raum an ner Konsole zu daddeln, als es mit der PS oder XBOX der Fall ist. Aber da ich eh keinen Platz für so viele Leut habe, fiel die Wii schonmal raus :) Der PC war für mich gestorben, als ich erkannte, dass ich, sobald ich eine aktuelle Komponente kaufen wollte, um die aktuellsten Spiele zu Spielen, ich auch alle anderen Komponenten hätte neu kaufen müssen. Und so schlecht ist der P4 3GHz mit 2GB-RAM nicht, als dass ich das über Bord hät werfen wollen. Letztlich legte ich mir dann eine Konsole zu, weil man bei ner Konsole (PS,XBOX, Wii) einfach nur die Scheibe in das Gerät werfen kann und schon gehts los. ABER: Jedem das Seine, solang man objektiv bleibt :) Salut
 
@tommy1977: Hab ja nichts Anderes gesagt :) Hab auch aus Platzgründen eine 360 bei mir stehen (da günstiger als PS3 und symphatischerer Hersteller), mein Bruder hat ne Wii und ich muss ihn dauernd beneiden :P
 
atm bin ich mehr für sony, nach der Wii. Sony hat ein paar interessante Punkte, so gibts den interessanten Teil der XBox-Spiele bereits für PS3 und/oder für PC. Und mich kleinen Techniker freut die Möglichkeit mit Linux und ähnlichem auf der PS3 rumspielen zu können. Wäre es die PS3 die im preis gesunken wäre, hätte ich sie vielleicht schon geholt.
 
Mir ist es egal wer sich zum Sieger erklärt! Für mich persönlcih ist es die PS3. Die ist leise und die XBOX360 nicht! Und das ist für mich schon Grund genug keine zu kaufen!
 
@Oluja: Darum nennt man sie auch Krachbox..
 
wobei man hier äpfel mit birnen vergleicht, ich bin überzeugt davon das die ps3 sich weitaus besser verkaufen würde wenn die menschen mehr geld hätten, sprich die konsole günstiger wäre, ist aber anscheinend nicht gewollt (zuviel minus dann)
 
Die 360 hat einfach ein viel größeres Spiele Angebot. Da können die PS3 Leute nochso sehr von ihrem Blu-Ray Laufwerk schwärmen.
Und jetzt wo FF XIII auch noch auf der 360 erscheint, gibts kaum noch Gründe die PS3 zu kaufen. Für mich ist MS Sieger, weil sie gegenüber einem sehr verbreiteten Konkurenten sehr schnell aufgeholt haben.
 
@Megamen: So siehts aus.Das dämliche Laufwerk brauche ich nicht.Hab die Konsole zum zocken.Die PS3 war mir dafür deutlich zu teuer.In vielen Vergleichen zwischen Spielen für beide Plattformen hat die 360 besser abgeschnitten.Sicherlich hat der PC in Sachen Leistungsfähigkeit die Oberhand.Aber der Grund warum ich mir ne Konsole gekauft habe ist das ich über Jahre aktuelle Spiele spielen kann und dafür nicht ständig Geld rein stecken muss damit die laufen.
 
HAHAHAHAHAHAHA!!! Die Wii gewinnt, und die beiden erklären sich zum Sieger ... hahahahahaaaaa! ich komm nicht aus dem Lachen raus!!!
 
@der_da: hab ich mir auch schon beim lesen der überschrift gedacht.. der text gab mir dann den rest
 
@der_da: Die Wii steht bei den beiden außer Konkurenz weil sie eine andere Zielgruppe anspricht.Wer ne NextGen-Konsole haben will entscheidet sich zwischen den beiden!
 
Also ich würde Nintendo zum Sieger erklären und das schon immer
 
@andi1983: Ich würd den Spielefreund und Zockersüchtling zum Sieger erklären. Man kann zwischen 3 aktuellen Konsolen wählen (5, wenn man die Vorgängerversionen der XBOX und PS mitzählt), einer Reihe von Handhelds und zu guter Letzt gibts noch PC/ Notebook. Man hat also die große Wahl zwischen den verschiedensten Gerätevarianten. Jedem, wie ihm beliebt.
 
GO NINTENDO GO!

aber was heißt hier kleinerer Mitbewerber?
Der Marktwert Nintendos lag vor gut einem Jahr bei 73 Mrd. $, gut 38% Prozent über dem von Sony mit ca. 53 Mrd. $.
Nur mal so nebenbei. :)

also,

GO NINTENDO DO!
 
Mist, habe mich verschrieben. Wie kann man hier Texte editieren?
 
@Justin Sane:

mit dem Edit Button links neben dem +
 
Erinnert mich ein bischen an Schröders "Wir haben den klaren Auftrag zur Regierungsbildung." in der Elefantenrunde. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles