ATI: HD 4870 X2 in 2 Versionen & Achtfach-CrossFire

Grafikkarten AMDs Grafiksparte ATI will ab August mit der Radeon HD 4870 X2 ein neues Topmodell anbieten. Die Karte vereint zwei High-End Grafikprozessoren auf einer Platine und soll in zwei Varianten auf den Markt kommen. Dies kündigte das Unternehmen gegenüber ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
crossfire: 8 chips oder 8 karten?
 
@benjim: vier karten. acht chips. lesen.
 
@benjim: wer lesen kann ist klar im Vorteil:-)
Hook gab außerdem zu Protokoll, dass man bereits mit der Verwendung von vier Radeon HD 4870 X2 Grafikkarten in ein und demselben PC-System experimentiert, das so mit insgesamt acht Grafikprozessoren arbeitet.
 
Wären dann ja bei 270 Watt pro Karte mal stolze 1080 Watt nur für die Graka-Leistung. Ich suche schon einen Platz für meinen MiniAtomReaktor im Garten und eine Endlagerstätte unterhalb des Misthaufens :)
 
@xdeep: das selbe hab ich auch grad gedacht. ist schon ganz schön krank zumal man einfach nicht die 8fache leistung bekommt. lohnen tut es sich auch auf jedenfall nicht, ist echt nur noch zum angeben da, so nach dem motto "meiner schafft 5 fps mehr wie deiner, dafür verbraucht er 0.5 kW mehr"
da fällt mir noch ein, auf der einen seite will man was für die umwelt tun, storm sparen und die glühbirne verbieten und auf der anderen seite kommt sowas raus.
 
@xdeep: Vor kurzem hab ich gelesen, das es da ne Uni gibt, die mit solch einem System Hochgeschwindigkeitsfließkommaberechnung macht. Dieser Server mit 4x2 Kernen schlägt so manchen Cluster, da diese Grafikchips für Fließkommaberechnung optimiert sind. Dieser spezieller PC hat sogar eine Cluster mit 1000 CPU's geschlagen. Daher sind sagen wir mal 1200 Watt nicht wirklich viel! Ihr dürft es halt nicht immer nur auf Crysis und Co anwenden wollen...

Aja, wäre ich Unterschicht, würde ich zu allen Möchtegerndeutschlehrern sagen .. FUYOU XD
 
@silentius: was du wahrscheinlich meinst sind belgische Forscher, die damit die Daten eines Kernspintomographen auswerten wollen. Das waren aber nVidea Dual Slot Karten, welche auch ein spezielles Motherboard benötigen (das hab ich auch btw :D), weil man auf den meisten Motherboards keine 4 Dual Slot Karten betreiben kann.
Stand auch hier auf Winfuture.
 
@Silentius: Google doch mal nach Folding@Home. Da kannst du selber vergleichen wie schnell deine CPU und deine GPU so crunchen können :)
 
@ silentius: Es bezweifelt keiner, dass dieser ganze uber-SLI/CF -ahn auch für nützliche Anwendungen eingesetzt werden könnte. Die Vermarktung ist aber zu 99% auf den Desktop und Gamermarkt ausgerichtet und das ist irgendwie ... traurig - weil's nunmal keinen Sinn macht (P/L).
 
@xdeep: Ich hab nur Q6600,HD 3870X2 und 8GB Arbeitsspeicher, so daß ich mein System da wohl eher weniger anbieten brauch. Ist wirklich nicht sooo schnell, aber dafür leise und Crysis kann man auch irgendwie spielen... Jemand der ein Mainboard hat, welches 4x2 Graka-Kerne unterstützt, kann man wohl wirklich Hardware - Enthusiast nennen. Als Programmierer brauch ich eher weniger Grafikpower, aber wenn man mal kleine Spiele zwischendurch zocken mag, tuts die HD ohne Probs. und angesichts der Aroganz von NVidia investiere ich gerne in die "etwas" langsameren ATI/AMD's :D
 
Hmm. Crossfire, SLI oder DualChip-Karten werden für mich wohl erst ein Thema wenn diese lästigen Mikroruckler weg sind. Hab das neulich mal sehen dürfen. Sehr nervig. So lange werde ich mich halt mit einer schnellen Ein-Chip-Karte begnügen. Reicht eh noch dicke für die aktuellen Spiele.
 
@DennisMoore: Die Mikroruckler sollen mit der HD4000er Serie beseitigt sein.
 
@DennisMoore: Die Mikroruckler sollen erst mit der 4870X2 beseitigt werden.
 
"sollen"... ich drücke mal die Daumen, das ATI das hinbekommt, denn ich würde gerne eine X2 haben wollen als Ablösung für meine X1900XT.
 
Die Mikroruckler werden ganz bestimmt nicht mit einer neuen Grafikkarte beseitigt, da dies ein uraltes DirectX "Problem" ist. Afaik ein Problem mit dem Framebuffer, aber nagelt mich nicht fest.
 
Die Mikroruckelr sollen ... blabla. Erstmal abwarten ob das wirklich der Fall ist. Die Tests und Reviews werden es zeigen.
 
@DennisMoore:
laut einigen Tests gibt es auch bei 2 HD48xx Karten im Crossfire keine Mikroruckler mehr.
 
Sehr Interessant ATI&AMD !
Nur Zwei gpu´s der Leistung 4850er sollten doch reichen...
Was ich aber gern wissen würde, währe wie man die Leistung der gpu´s auf die Software verlegen kann und wird ?!
Tja, da kommt bestimmt voll die Grafik bei rum...
 
@ohooo: Verlegen? AMD und ATi sind keine Verleger sondern Hardware Hersteller.
 
Also ich bin mit meiner Geforce GTX 260 OC Version mehr als Zufrieden.
Cyris: mit 1080p und mit vollen Details absolut Flüssig spielbar
 
@Hakan: Seit wann werden Adjektive groß geschrieben?
 
@Hakan:
Nur das eine HD4870 deine GTX 260 (zumindest ohne OC) fast in die Tasche steckt und dabei weniger kostet und weniger Strom verbraucht.
Und ob bei den GTX Karten wirklich keine Microruckler auftreten, wurde noch nirgends diskutiert, theoretisch sollte es nicht so sein.
Aber wenn die GTX auf dem CHIP nur aus zwei zusammengeklebten 8800GTs besteht dann wäre es schon möglich.
Das mit den Microrucklern bei Crossfire kann ich momentan noch nicht bestätigen, habe zwar Crossfire (HD4870 mal 2) aber momentan nur in Verbindung mit einem AMDX2-Dualcore. Der 45nm Quadcore, der da mal rein soll, verstaubt leider immer noch auf der Fertigungsstraße bei AMD und wird nicht ausgeliefert.
 
Die HD 4870 ist nicht knapp an der GTX 260 sondern an der 280 drann...zum ersten Post...wie schaffst du es Crysis mit 8xAA+VeryHigh flüssig zu zocken? Meine 4870 schafft das nicht mal...
 
http://tinyurl.com/5mtwfb was die HD4870X2 angeht, schaut mal hier hinein.
 
Da steht Version1: HD4870X2 2GB DDR5 Version2: HD4850X2 2GB DDR3 Version3: HD4850X2 1GB DDR3

Im September werden die HD4850X2 erwartet.
Ich denke, es kommen auch HD4870X2 mit 1GB DDR5 raus, 2GB sind wenig sinnvoll, da ATI angeblich auch besser mit dem Speicher umgeht und die Bilder angeblich nicht doppelt im Speicher vorliegen müssen wie bei NVIDIA SLI. (letzteres gilt vermutlich nicht für die GTX260-280Reihe, bei einer einzelnen Karte)
 
Ich glaube das 8-fach Crossfire bzw. generell Crossfire mit mehr als 2 Karten wird nicht hauptsächlich für Spieler oder "Hardware-Enthusiasten" entwickelt. Wenn man sich so Sachen wie CUDA oder das AMD Pendant anschaut, dann könnte es durchaus sein, das man hier versucht sich als Serverbetreiber zu etablieren. Ich meine damit nicht Webserver oder Application-Server, sondern für die Forschung die rechenintensive Anwendungen hat. Und bereits jetzt bekommen GPUs deutlich mehr Gigaflops hin als X86 CPUs. Es wäre ein wirtschaftlich logischer Schritt wenn man versuchen würde sich hier als Anbieter für solche Server zu etablieren. Halt Multi-CPU anstatt Multi-CPU.
 
Die Karte hole ich mir wahrscheinlich dann nach Weihnachten, sofern bis dahin irgendein Spiel raus ist, die meine 8800GTX an den Anschlag bringt. Sonst kann ich noch weiter warten.
 
@JTR: ja dann kannst du auch grad für die dann bald erscheinende hd5870 warten die dann in etwa das selbe leisten wird und sicher noch günstiger ist. schau 3870x2 und 4870 an.
 
Ich glaub nicht dass so schnell shcon eine HD5870 kommt, aber wenn auch, ja sicher solange ich warten kann, warte ich auch. Nur momentan hat ATI wirklich ein saugeiles Preisleistungsverhältnis. Ich wechsle auch den Hersteller der Chips je nach dem wer besser in Preisleistung ist, wobei schlussendlich muss ich mein Leistungsplus bekommen. Heisst ist ein Hersteller massiv schneller zwar für entsprechenden Preis, dann schlage ich lieber dort zu. Denn je mehr Leistung ich heute habe, je länger habe ich morgen Ruhe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte