Microsoft hält Hype um das iPhone für unverständlich

Handys & Smartphones Seit dem vergangenen Freitag ist das iPhone 3G offiziell erhältlich. Wie schon bei der Vorgängerversion ist der Hype um das Apple-Handy sehr groß. Bei Microsoft kann man den Hype um das iPhone jedoch nicht verstehen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich versteh den hype auch nicht... das iphone sieht optisch top aus... das wars aber auch schon wieder...
 
@magguz: ich finds hässlich dafür die technik nicht schlecht
 
doppelpost, wf hängt ma wieder
 
@magguz: Ganz meine Meinung. Darüberhinaus ist das neue iPhone noch dicker und der Akku hält weniger lang.
 
@hardcore: das haste doch bei jedem HTC doppelt so gut?! @Shiranai: ja die tiefe bzw größe finde ich auch sehr wichtig bei nem Handy... möglichst klein und nicht zu schwer... deswegen würde ich mir allgemein kein smartphone holen... gruß
 
@magguz: Verstehe das ganz definitiv auchnicht... Aber was sols Apple macht einfach gutes Marketing das ist alles was es mehr zu bieten hat!
 
@magguz: Verstehe das ganz definitiv auchnicht... Aber was sols Apple macht einfach gutes Marketing das ist alles was es mehr zu bieten hat!
 
@magguz: Verstehe das ganz definitiv auchnicht... Aber was sols Apple macht einfach gutes Marketing das ist alles was es mehr zu bieten hat!
 
@magguz: Tr-tr-tr Tripplepost! :)
Seit wann ist denn bei Winfuture das "Passwort" beim Einloggen ein grüner Werbelink? :)
 
@magguz: ich finde, das HTC es wesentlich besser kann, nur machen die selber fuer sich nicht so viel werbung, aber die geraete sind denen von apple ueberlegen. zumal diese windowsmobile nutzen, kann man die fuer sideshow nutzen
 
@magguz: iPhone ist top, aber Hype um Vista halte ich für unverständlich.
 
@magguz: Also ich verstehe den Hype, auch ich bin stolzer Besitzer:) Das HTC habe ich weit weg geschossen. So ein Schrott. Nun ich bin sicher gespannt auf das neue Mobile Betriebssystem. Aber kein Windows Mobile Handy bietet für dieses Geld soviele Sachen. Darum ist der Run auch so gross auf diese Handys.
 
Man muss allerdings auch sehen das Windows mobile auf einer breiteren Endgerätebasis läuft. Das OS X für das iPhone aber NUR auf dem iPhone läuft. Also der vergleich hinkt ein wenig. Ich glaube wirklich perfekt sind beide nicht. Weder Apple noch Microsoft. Und das neue iPhone 3G trifft auch meinen Geschmack nicht wirklich. Ich habe das erste iPhone und habe es gekauft weil es sehr gut verarbeitet ist und für mich passt.
 
@Bono23: gz nen tripple post schaffen nur wenige leute
 
"....im ersten Quartal dieses Jahres nur 1,7 Millionen iPhones verkaufen konnte. Im Vergleich dazu, wurden im ersten Quartal 2008 jedoch insgesamt 4,4 Millionen Handys mit Windows Mobile Betriebssystem verkauft. "
und wieder ein traumhafter vergleich von microsoft, dene ist schon klar des es nur EIN iphone gibt bzw jetzt zwei und das es, ich rate jetzt einfach mal, 100+ verschieden windows mobile handys gibt ? sowas kann man nicht vergleichen.
obwohl ich ein windows mobile handy hab versteh ich den hype schon ganz gut. das iphone ist schon eine cooles spielzeug.
 
@starchildx: Iphon hin iphon her, wenn ich mir das HTC Diamond ansehe kackt das sowas von ab, optisch und auch Teschnisch, das iphone kann nichts, aber auch gar ncihts. was mit nem Windows Mobile Phone nicht schon ewig möglich ist...
Verstehe wirklich nicht warum das so gehypt wird.
 
@starchildx: Iphon hin iphon her, wenn ich mir das HTC Diamond ansehe kackt das sowas von ab, optisch und auch Teschnisch, das iphone kann nichts, aber auch gar ncihts. was mit nem Windows Mobile Phone nicht schon ewig möglich ist...
Verstehe wirklich nicht warum das so gehypt wird.
 
zja MS du hast noch nie die menschen verstanden
 
@hardcore: genau wie Microsoft nicht verstehen wird, dass Vista nur schleppend verkauft wird
 
@hardcore: aber dein appel oder wie? hast du dich eigentlich schonmal über die firmenpolitik erkundigt? wenn nein dann less mal wie Appel als einziger USB partner die schnittstelle durchsetzen wollte... dann wirst du dich ziemlich erschrecken!
 
@hardcore: was wollte apple ? schick mal link, dass klingt irgendwie interessant.. :D
 
@hardcore: das war mal nen werbevideo von apple... musste mal suchen... die haben das als positiv dagestellt das appel der einzige von der USB gruppe war der alle anderen Schnittstellen mit einführung von USB wegfallen lassen wollte... sehr kundenfreundlich wenn die komplette perepheri die man sich so angeeignet hat augenblicklich nicht mehr funzt... findeste nicht? und die eigentlich bessere schnittstelle FW haben se durch ihre Lizenzgebühr auch kaputt gemacht!
 
@magguz: Das ist alles andere als erschreckend. Im Gegenteil, Apple schaut in die Zukunft und hängt nicht an alten Lasten und ist eines der wenigen Unternehmen die sich so einen Schritt trauen. USB ist eine tolle und unheimlich weit verbreitete Schnittstelle geworden, da hat Apple nicht wenig zu beigetragen.
 
wisst ihr MS hasser eigentlich noch was ihr da labert? es ist toll wenn Apple einfach Schnittstellen wegfallen lässt aber im gleichen Augenblick meckern wenn MS sich nicht die Mühe macht DX10 zu portieren... das ist sowas von nervig!
 
@magguz: es ist ein Unterschied ob man alte Technik zu Gunsten von neueren und/oder besseren wegläßt, oder ob man Technik nur aus Verkauftsstrategischen Gründen (obwohl es techn. machbar wäre) nicht portiert. Wenn hier also jemand "nervig" ist, dann sind das so kleine, naive Fanbois wie du.
 
da dein Niveau stark zu wünschen übrig lässt, werde ich dich einfach ignorieren und nicht antworten, obwohl es mich kitzelt bei so wenig ahnung die du hier uns allen unter die Nase reibst.... Gruß!
 
@magguz: Aha, ich weise dich ja nur ungern darauf hin, aber du hast mir eben geantwortet. => Troll. Würdest du nämlich nicht trollen, hättest du mich aufgeklärt, worin meine ach so große Ahnungslosigkeit besteht. Aber ich gebe dir noch eine Chance. Bitte um Links o. ä., danke.
 
ähm moment das muss ich dich noch fragen... du behauptest das DX10 locker leicht auf XP geht und verlangst von mir die Links? ich kann dir massenhaft links geben wo was anderes gesagt wird... incl aller Programmierer dies versucht haben und später ihre Aufgabe bekannt gegeben haben... und wenn MS das machen würde, würden die leute wie du drauf runhacken das Windows aufgebläht ist und MS endlich aufhören soll mit der Abwärtskompatibilität!
 
@magguz: Bitte spreche mich nicht im Plural an. Und nur weil ich dein Halbwissen korrigieren wollte macht es mich noch nicht zu einem MS Hasser.
 
ne eigene Meinung nennst du Halbwissen ?! naja sagt viel über deine Persönlichkeit aus... und tschüß...
 
@misthaufen: Deine Ahnungslosigkeit besteht darin, dass du Fakten nicht zur Kenntnis nimmst und ewig bei alten Vorstellungen bleibst, die teilweise längst widerlegt wurden. Das ist z.B. der Fall beim Thema DX10 auf Windows XP. Nochmal für dich (und ich hoffe du merkst es dir): DX10 kann auf XP portiert werden, jedoch würden die Spiele extremst schlecht laufen. Das liegt am neuen Treibermodell von Vista, welches grundlegend neu ist. Darauf wurde DX10 entwickelt und nur darauf läuft es auch so wie es soll. Für die Rückportierung auf XP müßtest du nicht nur das neue Treibermodell übernehmen, sondern bis runter zum Kernel ändern. Dass das bei einem auslaufenden Betriebssystem keinen Sinn macht ist ja wohl klar.
 
danke dennis! so genau hätte ich es nicht sagen können aber es macht auf jedenfall deutlich, dass es technisch absolut keinen Vorteil bringen würde! und eigentlich nicht möglich ist... nen neuen kernel und das treibermodell zu portieren wäre das unsinnigste was ms machen könnte... schliesslich würde das xp zum Vista werden
 
Bono23: Wie kann man 3 mal das gleiche losschicken, biste besoffen oder?
Zum Thema: Ich kan mir vorstellen, das Microsoft den Hype ums IPhone unverständlich sieht, da MS der direkte Konkurrent ist. Ausserdem wird wohl MS nicht gerade oft in der Presse so hochgejubelt wie IPhone (sprich Apple). Das ist eine Superreklame für die Åpfel, aber umd die Grösse der Begeisterung kann man sich streiten, ich bin ein Apple nutzer (habe einen IMac) bin aber nicht vom IPhone überzeugt. Da gibt es zum ersten bessere, zum anderen günstigere und zum dritten besser designte Handys.
 
@solareffe: wenn du schon meckerst blauen pfeil nutzen. btw, das ist net schwer, wenn der server hängt und du entweder nen timeout kriegst oder nach ner minute abbrichst und dann refresh drückst, wir der nochmal gesendet. das ist kein kunststück, dazu musste nichtmal besoffen sein.
 
abwarten, bis MS sich mal entschließt, ein zunephone zu bringen, dann werden die doch genauso hypen wie apfel mit dem ihfon. oder es zumindest versuchen. wäre vielleicht sogar fast zu wünsche, wenn man bedenkt wie das preis/leistungs verhältniss zune/ipod aussieht wäre das vermutlich dann ein leckerbissen.
 
@LoD14: ... versuchen werden Sie es bestimmt - nur klappen wird es sehr wahrscheinlich nicht! Was ja schon der Zune-MP3-Player gezeigt hat, der es im Vergleich zum iPod nur ein Schattendasein zu fristen scheint. Und um jetzt jeden Fan-Gebashe von vornherein abzuwürgen - ich habe weder einen iPod, noch überhaupt einen MP-3-Player und auch sonst kein Gerät von Apple. Und was die Zahlen angeht, sollte sich Microsoft eigentlich eher schämen - da wird ein einzelnes Gerät von Apple mit der Windows Betriebssystemsoftware einer ganzen Sparte verglichen - wie armselig ...
 
@LoD14: Dann warten aber die Europäer wieder auf MS.
 
@LoD14: Wisst ihr eigendlich wie angesagt der zune in amerika ist...???...in den verkaufscharts auf platz 2...wenn ich fruehmorgens in der ubahn die wlan funktion einschalte und nach andern zunes scanne habe ich alleine nur in meinem waggon 3-5 zunes...
 
@ Tomtom Tombody: Die haben alle WLAN an, ohne was zu tauschen :-/?
 
Wie schon mehrmals gepostet wurde kann man die Verkaufszahlen einfach nicht vergleichen und selbst wenn man es täte sieht es doch äusserst düster für MS aus. 1,7 Millionen Geräte von Apple mit nur einem einzigen Gerät und NUR 4,4 Millionen Geräte auf denen Windows Mobile läuft das aber auf zig Geräten integriert ist. Abgesehen davon ist das IPhone eine Modeerscheinung und einfach ein derzeitiger Trend. MS hat nie wirklich was von Trends verstanden sondern all die Jahre mit den selben Kommentaren (können wir nicht nachvollziehen, verstehen) geantwortet um dann irgendwann mit irgendwas ähnlichem nachzuziehen, siehe Zune.
 
Microsoft wurde es wohl nie hinkriegen so einen Hype zu erschaffen.
 
@Khamelion: nö... sie sind ja sowieso allgegenwärtig ^^
 
Da kann man Lees zustimmen. Apple hat es eben geschafft einen Medienhype um seine Produkte aufzubauen. MS sollte sich daran mal eine Scheibe abschneiden.
 
Das ist éinfach nur der Name Apple was für teure verspielte Designinnovationen steht , da wird jedes neue Produkt automatisch ein kurzer Hype der durch Presse und Medien aber auch stark kolpotiert wird. Microsoft hat ein anderes Image als Apple ob zurecht oder zu unrecht will ich jetzt garnicht kommentieren aber durch dieses Image interessiert sich eher keiner für MS Produkte so ein Hype zu veranstalten. Microsoft ist aber auch selbst Schuld wenn Sie selbst so wenig für Produktmarketing tun. Auf der anderen Seite, wenn Microsoft die Technik auch so weit über dem Marktwert (überteuert) verkaufen würde wie Apple das immer tut man würde Microsoft regelrecht durch die Medien prügeln.
 
@~LN~: MS tut nicht zu wenig für Produktmarketing. Die ballern da ne Menge mehr raus als Apple. Vielleicht sollten sie einfach mal die Werbeagentur wechseln. Oder nicht versuchen denen reinzureden.
 
Mit "völlig unverhältnismäßigem" Hype sollten die in Redmond sich doch eigentlich auskennen...oder auch nicht, hat bei denen wohl nicht in dem Maße funktioniert wie bei Appel.
 
Ach nee...Microsoft äußert sich abschätzig über Apple-Produkte?
Was ganz neues... :-/
 
@cmaus@mac.com: ich glaub du hast dich vertan... Apple stichelt immer gegen MS und nicht umgekehrt...
 
@magguz: Nein, meine Aussage bezog sich lediglich darauf, dass der Inhalt dieses Artikels ja wohl keine Neuigkeit ist, bzw., wer lobt schon freiwillig die Konkurrenz?
Und dass Microsoft ihre Bewunderung für Apple's Erfolge nach außen hin unterdrückt, ist ja wohl auch kein Geheimnis. Die News wäre genau so schwachsinnig, wenn hier stehen würde: "Apple lacht Vista aus"
 
naja... nur das apple halt wirklich solche sachen macht... Apple sagt "so ein mist, völlig scheisse" und MS bisschen professioneller und vorallem seriöser auf das Design-Handy antwortet
 
@ Khamelion und den Rest:

Kannst du lesen ? apple= 1,7 Mio. verkauft , im sleben Zeitraum Microsoft = 4,x Mio.

Microsoft HAT den Hype. zu bloed zum lesen ok, aber zu bloed zum denken, das ist NICHT ok!
 
@virtualinsanity: Nur weil die Software auf fast jeden Smartphone automatisch mitinstalliert ist, kann man bei Microsoft nicht wirklich von ein Hype sprechen.
 
kindergarten ... oder einfach nur zickenalarm.
meins is besser .. neeein mein, ätsch
 
@Microsoft:
Sehr interessante Daten. "Wir haben trotzdem den größeren als Apple". Fakt ist aber, dass sich kein Schwein um Releases eurer Drecks-Geräte gekümmert hat. Wer nicht in der Lage ist, richtig Werbung zu machen (das muss man Apple nun mal lassen), soll ruhig bleiben. Ja, wir haben mehr verkauft, deswegen kauft jetzt Microsoft Mist...
 
@DasFragezeichen: Wenn MS aber genauso eine Apple Werbung machen würde dann würde auch jeder kotzen weil das ist einfach nur lächerlich.
 
Das ist aber bei allen Apfel Produkten so!
 
Apple schafft es halt seine Produkte sehr hochwertig zu designen. Wenn ich da allerdings an den BRAUNEN Zune von MS denke. *Kotz*
Da braucht man sich nicht wundern das den so gut wie keiner haben will.
 
@Bono23: designed und gebaut wird die Hardware des IPhone in Deutschland!!
 
@222222: Designed by Apple in California, Assembled in China
 
@Bono23: Und genau der alte braune is der coolste...ich hab einen alten braunen und 4 von der 2. generation...ich nutze fast ausschliesslich nur den braunen...so wie bei apple alles weiss und damit kult ist, so ist der braune von MS kult...
 
@scorp1711: draufschreiben kann jeder, ich aber weiss, dass das 'Ding in Deutschland gebaut wird.
 
@222222: Gebaut vlt aber designed nicht, aber wer schreibt china darauf wenns in Deutschland gebaut wird??? hm...
 
Lees Argumentation ist ja mal völlig weltfremd... Glaubt er allen Ernstes, das installierte OS sei auschlaggebend für den Kauf eines Mobiltelefones? Grade bei Handys steht das Design doch an erster Stelle, gefolgt von einfacher Bedienung...
 
@Schließmuskel: Also ich hab erstmal die Handys bei meiner Suche nach WM6(.1) eingegrenzt... Design ist was für jene, die eine technische Schwanzverlängerung brauchen. Natürlich: Ein Koffer muss es nicht sein :), aber die meisten "Design"-Handys waren von der Hardware und/oder Software Mist...
 
Tjah, die einen Leben von der Community und Technikverliebtheit einiger, andere dadurch das sie sich selber mit allen Mitteln als Standard aufzuwängen, und wieder andere Vertrauen auf Werbung, Hype und Rosa-Brillen Fanbase.
 
ICH verstehe den Hype auch nicht und halte ihn für mehr als normal mehr als "Manipulation" der Käufer durch Werbung...
Fassen wir mal zusammen a) Apple ist scheisse b) Apples Politik ist unter aller sau! c) die Preise unter aller sau d) das fest verbauen von AKKUs wie es üblich ist bei Apple ist unter aller sau!

e) gibt es solche Geräte schon seit jahren - nutzte selbst von HTC ein "ähnliches" Gerät. Seit dem Apple so viel aufsehen eregt hat werde ich nun immer gefragt "hey ist das so nen IPhone"? DAS DOCH KRANK!
Apple sollte schnellstes verboten werden. Dafür stehe ich mit meinem Namen – ps.: Der Dongle mit Itunes ist auch eine Frechheit da sollten schnellstes mal die EU eingreifen (bei IE wurde ja so was gemacht)

 
@ChinaOel: beim iPhone 3G ist es nicht mehr fest verlötet meine ich gesehen zu haben.
 
@ChinaOel: ... und du solltest mal ganz schnell von deiner Wolke runterkommen - wie kann man sich nur so über etwas vollkommen Belangloses aufregen ...
 
@ChinaOel: Ein bisschen deftig geschrieben, aber die Richtung stimmt. Bei Apple-Prdukten geht es nur um Prestige. Was die Teile taugen ist dieser auserwählten Kundschaft eher unwichtig. Die Preispolitik ist die reinste Lachnummer, die Werbung die sie betreiben jedoch 1A. Als ich damals einen i-Pod ausprobierte, hatte ich das Gefühl der Kopfhörer-Stecker sitzt nicht in der Buchse... so katastophal war die Klangqualität.
 
Ich verstehe es durchaus, denn in Sachen Bedienbarkeit ist die Software des iPhones meinem HTC Gerät deutlich überlegen. Das Softwareangebot von Windows Mobile ist zwar noch deutlich besser vorhanden als für das iPhone, aber der AppStore wird das ganze noch sehr spannend machen. Ich weiß jetzt schon (seit dem Exchange Support), dass mein nächstes Smartphone ein iPhone wird. Und das hat nichts mit Hype oder ähnlichem zu tun, es sind die Fakten. Ein Windows Mobile (heute) mit Stylus zu bedienen ist einfach alt im Gegensatz zur "Fingerlösung" des iPhones.
 
Apple ist von der Qualität und dem Design ganz gut. Nur ist der Preis wirklich unter aller sau. Dieser Hype ist ganz in Ordnung, gibt halt immer. Peace.
 
@DARK-THREAT: ich versuche ganz ruhig zu bleiben....
 
@O-Saft: warum?
 
@ klein-m: Frag ich mich auch, aber ich ahne es... Peace.
 
@DARK-THREAT: Dieses peace geht einem sowas auf den Leim das glaubst du garnicht. Würde gerne wissen ob vor der Tür auch jeden Satz mit diesem Kinderkram beendest
 
@Techmage: man kann sich auch wegen geringeren sachen einscheißen...
 
Is mit Dosensuppe zu vergleichen, HHEHE ich brau mir lieber mein eigenes süppchen :)
Wobei das WM für mich ehr die passenden Zutaten hat :D
Nur in der Hardware technischen hinsich würde ich mir auch gern mehr Begeisterung von Herstellern sehe, im bezug auf das WM :)

Ok, ich würde ein Anschaffung vom Iphone zwar Bergrussen.
Ich bin mir zwar nicht sicher ob ich das Iphone auch über 2-3 Jahre nutzen.
Aber wer nutzt schon solche Sachen über Jahre ?
So ne kleine Frage am rande !
Kann man das Iphone eigentlich am TV nutzen und mit dem tooth screen eingaben machen und navigieren ?
 
""Eigenen Angaben zufolge sei die Nachfrage nach Mobiltelefonen mit Microsoft Betriebssystem deutlich größer.""

ja liegt auch daran das windoofmobile lizensiert wird und somit jedem hersteller zugänglich gemacht wird, und mobiles osx eben nicht, aber das sagt man nicht so gerne wenn man beim beschönigen ist :D
 
Hat der Mensch jemals ein Mobiltelefon mit Windows Mobile in der Hand gehabt? Kompliziert, unbedienbar, technisch überladen und dazu eine Software drauf, bei der ich Prozesse, die das Gerät auslasten auch noch über nen Task-Manager killen muss. Wie bitte soll da ein normaler Mensch mit umgehen können. Der Hype um das iPhone ist begründet in der Tatsache, dass es bedienungstechnisch und optisch eine Revolution für den geplagten Anwender ist. Apple stellt eben keine Geräte von Ingenieuren für Ingenieure vor. Das machen aber die Hersteller der Geräte, wo Windows-Mobile drauf läuft. Man schaue sich das HTC Touch Diamond an, technisch ausgereift, funktionell eine Bombe, die Bedienung und Nutzung der tollen Eigenschaften... der Hass
 
@tommy_gun: Schon mal ein Diamond benutzt? Die Hardware ist für TouchFlo 3 viel zu schwach...ruckelt abartig bei gewissen Aktivitäten...zum Thema Tasks die sich nicht beenden, drücke mal ein bisschen länger auf das "X" der Applikation...komisch die App ist nicht mehr im Taskmanager zu finden...wenn ich jedoch was offen behalten will bleibt es das...beim iPhone muss ich meine App schliessen um eine neue zu öffnen...dümmer gehts wirklich nicht mehr...aber Apple könnte alles vermarkten...
 
@tommy_gun: Ich hab ein T-Mobile Wing, ganz einfach zu bedienen und um laengen besser als Symbian und co...
 
Wenn ich mir so anhöre, was einige Leute so für Probleme mit dem iPhone haben, dann frage ich mich auch nur wie das denn möglich ist und ob Apple sich nicht schämt so einen Schund auf den Markt zu werfen. Die allererste Konfiguration dauert selbst für einen IT-Profi bis zu 10 Stunden (wenn man das Ding am Mac zum Laufen bringen will gehts wahrscheinlich in 2 Minuten), wenn man ein Update machen möchte ist erstmal der Server ausgefallen und man muss bis zu 5 Stunden warten, und von dem ganzen Lizenzzeugs oder dem verschweißten Akku will ich erst garnicht anfangen. Apple macht zwar schöne Designer-Geräte, aber wenn es um Support oder Qualität geht sieht es oft arm aus. Ich erinnere mich da gerne an die Geräte, die nach faulen Eiern stanken oder ähnliches. iPhone? Ohne mich, da kauf' ich mir lieber ein ordentliches Smartphone mit Linux oder so.
 
Das iPhone finde ich total überteuert. Nur weil da Apple drauf steht, ist es so teuer. Ist wie beim Auto: Wenn da ein Stern auf der Haube prangt, wird es gleich dreimal so teuer. Für meine paar Anrufe im Monat reicht mein 15 Euro Handy mit Prepaid-Karte. Ich will bloß telefonieren und muss immer erreichbar sein, dass geht auch ohne iPhone... :)
 
Der Hype ist nicht nur für MS unverständlich. Mir ist auch schleierhaft, wieso so viele Menschen für so einen unnötigen und vollkommen überteuerten Schnickschnack so viel Geld aus dem Fenster werfen und gleichzeitig Tag für Tag ignorant an hungernden Obdachlosen und verwarlosten Kindergartenspielplätze vorbei gehen, ohne dort mal einen Euro locker zu machen.
 
@asko: ja genau, bei uns zuhause sind so viele schlaglöcher, wieso kümmert man sich nicht darum. so viele wichtige dinge und die kaufen alle nur das doofe iphone. lol.
 
Wie kann der ein OS mit nem Smartphone vergleichen. Es ist was anderes wenn das OS auf vielen verschiedenen Smartphones installiert ist als wenn ein Smartphone mit OSX verkauft wird. Klar das dann mehr verkauft werden lol.
 
Wie heißt das Apple Musik noch mal ?
Und wer eine guten mp3 player und vielleicht noch nen neues feines "freies Handy" brauch, sollte doch damit doch eingentlich auch gut bedient ?
Also ich möchte schon nen bisschen mehr in der Tasche haben !

Und was mich so oder so vom kauf der geräte abschreckt ob Smartphones,ppc oder iphone ist der Preis und die Laufzeit der geräte.
Nun ja das Iphone ist da wohl noch ein vor Reiter :)
HEHEH also ein Hoch auf das Iphone ! Ich will das unbedingt haben :) wenn es nicht so teuer wäre :(
 
purer NEID. arnes ms.
 
Die zahlen sprechen doch eindeutig für apple.. 1,7 zu 4,4.(erst nachdenken dann was dazu schreiben) ich denke auch das hier mehr der neid dahintersteckt.
 
Schlechter oder besser als andere Handys:
-iPhone ist ein Kleincomputer plus Telefonfunktion. Wer das nicht will, kauft sich ein iPod Touch ohne Telefonfunktion.
-Andy Lees, Chef der Windows Mobile-Sparte, ist leider nicht auf dem aktuellen Stand, was die Programmierung angeht. Man sagt es ja, Windows "Mobile". iPhone OS X ist kein "mobiles" OS. Volle Programme und nicht "mobile-angepasste". Leider sehen ein paar Leute nicht den Sinn bei dieser Plattform. Beispiel Aussendienst Mitarbeiter: Er trägt einen iPod, privates Handy, Palm Treo und ein Touchgerät mit Handschrifterkennung. 4 Geräte und bei normalen "Geschäftsmenschen" 3. Besser wäre es doch, wenn man nur ein Gerät zur Verfügung hat, oder?!?! Die nötigen Programme muss man sich nur auf das Gerät laden. Das Gerät ist nur die Verbindung und nichts weiter. Das Design ist einfach nur das Sahnehäubchen oben drauf :-).
 
@alexkeller: Doch es ist ein "mobiles" OS...sonst könnte es einfach mehr...zudem benötige ich auch nicht 4 Geräte...mein HTC Touch Dual kann auch genau diese Dinge...das iPhone ist ein (für mich gesehen) sinnloses Gerät, welches allen anderen Smartphones und PocketPCs, ausser in der Bedienung nachläuft..
 
@bluefisch200: Schlank bestimmt, mobil... tja, keine Ahnung. Das iPhone mitsamt seinem OS kann FTP, Telnet, kann als HTTP/FTP/IRC-Server fungieren, mit oder ohne SSL/SSH. Es kann MMS' empfangen und versenden, hat einen kompletten Webbrowser, man kann es als Programmierinterface für jegliche Sprachen verwenden, darauf spielen, GPS jetzt sowieso (bald auch mit Sprachausgabe), darauf arbeiten, damit Zeit verschwenden, und ansonsten hat es auch alles was jedes andere Handy hat. Bis auf eines: Videoaufnahme... Ok, du hast recht, es ist ein mobiles OS. Mobil, modular und ausbaubar fast ohne Grenzen. So, wo läuft es nach?
 
@Islander: Word, PowerPoint, Excel, Outlook, HSDPA, TV, Radio, Windows Live, Synchronisation meiner Mails, Kontakte mit dem PC, robuster, echte Tastatur...ach ja und es sind "Mobil"-telephone...und keine überdimensionierte Monterhandys
 
@bluefisch200: Ok, bei TV kann man nachbessern, das iPhone ist zumal das einzige Handy auf dem Markt mit einem gescheiten Screen und keinem Minipopelwilleinbildschirmseindingsirgendwas. Outlook gibt's, und zwar durch Synchronisierung mit der eigenen Software (geht auch mit den Mails und den Kontakten, sogar hier auf meinem iPod Touch). Word und Excel kann man lesen, schreiben und bearbeiten liegt dann wohl eher in Microsofts Händen, nicht an Apple, oder lieg ich da falsch? Tastatur hat das Gerät doch, sogar grösser als die der meisten anderen Handys (schon mal das iPhone um 90 Grad gedreht?). Nun gut, und was die Grösse angeht... ich habe noch keine Tasche gefunden in die es nicht passen würde. Aber definitiv Taschen in die so manch anderes "tolles" Handy nur mit Müh und Not reingeht. Fazit: Das Handy kann definitiv hier und da noch verbessert werden, aber die Punkte die Du aufzählst gehören nicht wirklich dazu.
 
Wer es noch nicht probiert hat, bitte keine negativen oder positiven Anmerkungen. Danke! Und wer nur sms und Telefonie braucht..... es gibt genug andere Handys auf dem Markt! Lg. Alex
 
Wer es einmal in den Händen hielt, wird es nie mehr hergeben. Es ist einfach nur GENIAL und ein Meilenstein auf den Handymarkt. Gibt ja viele die jetzt nachziehen und das Produkt kopieren. Aber das Iphone ist und bleibt das Iphone.
http://www.youtube.com/watch?v=YgW7or1TuFk ... und meiner Meinung nach ist das absoluter und purer Neid aus Richtung Redmond.
 
@PCLinuxOS: das video ist von jänner 2007 ...
 
@PCLinuxOS: aha son riesen ding kann nicht klasse sein... wer sich nen Iphone holen will, sollte sich lieber gleich nen mac laptop holen... von der größe dürfte sich ja net sooo viel ändern ^^
 
@PCLinuxOS: Habs in den Händen gehabt und wieder hergegeben, statt es zu kaufen. Nach ein paar Mal rumnavigieren und ein bißchen auf der Tastatur rumtippeln hat sich die Begeisterung gelegt (iPhone 1. Generation). Ist am Ende halt auch nur ein Smartphone. Halt nur mit einer anderen Bedienung. Hab mir dann ein HTC-Gerät mit GPS gekauft, weil ich mir damit den Kauf eines Navis sparen konnte.
 
@dennismoore: tja bei mir ist es genau andersrum gewesen .. hatte zuerst htc toch und nun das iphone .. wichtig ist doch das jeder mit seinem handy zufrieden ist :)
 
@balu2004: Ja, sonst bräuchten wir wohl kaum so viele Hersteller und so viele Modelle, gell?!
 
@dennismoore: viele haben halt unterschiedliche anforderungen und wenn der markt hierfür da ist warum nicht? was mich aber wirklich sauer macht ist das man die anschlüsse bei den handys mal vereinheitlichen könnte ..
 
Was den Preis betrifft: Wer es sich leisten kann zahlt diesen Betrag. Ich persönlich find Ihn immer noch zu teuer! ABER! Ein iPhone für Geschäfte: Das Geschäft interessiert sich nur am Rande, für die Preise! Die Preise werden nach Absprache gemacht. So etwas wie Mengenrabatte!! Lg. Alex ps. wer hatte mal einen Geschäftsmann gesehen, der eine Excel Tabelle, oder ein Word Dokument auf einem Telefon bearbeitete? Ich noch nie!!!!!!
 
MS ist doch nur neidisch das sie kein eigenes Handy auf dem Markt haben.
 
@lil_vipha: oh ja, weil MS ja son kleines unternehmen ist was es sich nicht leisten kann ein eigenes stück hardware aufn markt zu werfen... es geht grade nur um die Software :)
 
Ich versteh den Hype auch nicht. Habs mal in die Finger gehabt mit rumgespielt und dann schnell wieder weg gelegt. Da ist mein Asus irgendwie besser. Mehr Programme und ich kann ihn komplett an meine Bedürfnisse anpassen.
Meine Frau hat ihres Gott sei Dank wieder verhöckert. Jetzt ist sie wieder bei ihrem HTC Touch. und ist mehr begeistert denn je.
 
@fuzzy-79: fürs iphone gibt es mittlerweile über 600 programme aller arten und es werden jeden tag mehr und mehr.
 
Ich glaube kaum, das sich millionen menschen irren. Klar könne auch andere handys viele funktionen die das iphone kann, nur nicht so einfach und komfortabel.
Der Hype ist berechtigt.
Microsoft wird es NIE schaffen so einen hype auf leben zu lassen.

Ich frage mich immer, wie manche hier behaupten können, dass das iphone teuer sei. habt ihr euch mal die uvp der nokia handys auf der nokia seite angeschaut?
 
Naja nur dass Apple nur ein Hersteller ist, während bei Windows Mobil sich mehrere Hersteller das Feld teilen. Aber wenn man sich ein iPhone G3 anschaut und den Preis und dann mit anderen Geräten vergleich, dann fragt man sich wieso nicht schon jeder ein iPhone hat. Die Bedienung ist einfach nur genial, dasselbe was mich damals auch beim iPod überzeugt hat. Ach ja, nein ich habe noch kein iPhone sondern immer noch mein Razor.
 
@JTR: Genau. Der BMW Mini wird auch nur voll "gehypet". Die "paar Tausend" Stück im Jahr, im Gegensatz zu den Diesel-Fahrzeugen weltweit! Was für ein Vergleich ....
 
MS kann es wohl nicht ertragen, dass sie (ihrer eigenen Meinung nach) die besseren Produkte bieten und die Leute trotzdem andere Produkte cooler finden? Darf man
darüber schadenfroh grinsen? Danke...
 
das einzige was hier gehypt wird, ist die aussage von jemanden aus redmond...
 
Büdde, büdde, Apple. Gib uns doch auch mal was von eurem Hype ab *schnief*. Bei uns gibts immer nur Tränen und Enttäuschung (Zune). Euer Erfolg ist uns unverständlich....
 
100... lol ^^ das was microsoft da von sich gibt is ja nur noch peinlich :)
 
Ich habe mir auch eins geholt, aber der Hype ist weniger wegen den Gerät in sich, sondern wohl eher wegen dem sehr günstigen Preis. Bei uns in der Schweiz zahlt man nur 99 Franken (ca. 55 Euro) zuzüglich ein ABO auf zwei Jahre befristet zu einem durchschnittlichen Preis. Es ist nur eine Modeerscheinung aber nicht unbedingt sehr revolutionäres darin. Sicher ist es sehr Bedienungfreundlich und sieht gut aus, aber praktisch ist es nicht unbedingt. Ich habe es genommen, weil ich zu einem solchen Preis kein verglsichbares Natel (Handy) gefunden habe und ich bin mir sicher, dass genau darin der Grund liegt warum zumindest bei uns es so ein Erfolg hat. Wäre die Konkurrenz genau so billig, würden sich sicher einige für die entscheiden.
 
wo microsoft mal recht hat :-)
 
Das mit dem Hype verstehe ich auch nicht. Was soll bitte an diesem Handy so revolutionär sein?? Ausser das der Akku nicht lange hält wenn man den so tollen Safari benutzt...
HTC baut schon seit langem ähnliche Handys die, dass gleiche bieten wie in iPhone. Ich hab selber schon das neue HTC Touch Diamond getestet welches wirklich sehr gelungen ist! Naja Apfel weiss halt wie man ein Produkt vermarkten muss...
Zur Aussage von Herrn Lees der Vergleich ist wirklich nicht machbar, allerdings muss auch beachtet werden, dass sich Windows Mobile eher an Business People orientiert und nicht wie Apple die Massen anvisiert.
 
@dark_element: Was daran so revolutionär ist? Die Bedienung! Klar, es gab auch davor schon Handys mit Touchscreen, es gab auch davor schon Handys mit Browser, E-Mail und Google Maps. Aber auf keinem einzigen Handy sind diese Funktionen so einfach und intuitiv zu bedienen. Das iPhone ist das erste Handy welches überhaupt in den Webserver-Zugriffsstatistiken von Netcraft auftaucht - davor wurden Handys so selten zum Surfen benutzt das es praktisch nichtmal statistisch erfassbar war. DAS ist die Revolution vom iPhone. Es macht Funktionen, die auf anderen Handys im Prinzip auch schon längst möglich waren, EINFACH BEDIENBAR. Ich habe schon seit Jahren Handys mit Opera Mini (ganz nett) und E-Mailfunktion - aber diese Funktionen waren meistens einfach schrottig umgesetzt, sowohl auf meinem Samsung, auf meinen Nokias und auf meinem M600i. Das iPhone habe ich jetzt seit Freitag - und mein Surfverhalten hat sich jetzt schon total geändert, da ich um Mails zu checken oder mal kurz was nachzugucken nicht jedesmal den Laptop anschmeiße, sondern schnell das iPhone vorziehe und das dort erledige. So hab ich in den ersten 3 Tagen knapp 100MB verbraten, zu ca. 80% über irgendwelche WLANs.
 
Apple könnte gerade so gut Schuhe verkaufen, denn auch da dreht es sich um die Mode. Und wenn die dann Gummistiefel mit einem fetten Apple-Embleme als Sommerschuhe verkaufen würden, würden die Apfel-Fans bei 35 Grad mit Gummistiefeln rumlaufen.
 
@swissweb: Ein fettes (+) "grins"
 
@swissweb: omfg, du bist so neidisch, dass es aus dem Monitor stinkt.
 
@swissweb:

Ich verstehe nicht was für ein Hype da gemeint wird?
Ich kauf doch kein Produkt weil es gehypt wird?

Da müsste ich ja jeden Monat ein
neues Handy,
ein neues Auto und
neue Versicherungen abschliessen ...
Jeden Tag Burger fressen und Putzmittel kaufen ...

bei der Werbung die einem entgegenkommt ...

Ich habe damals im November 2004 das Nokia 6230 geholt ..

MMS - fähig (Antiquierte Technologie auf die viele Neid-Boys abfahren)
und Interfähig (Natürlich haben die Neid-Boys Internet intensiv vor dem Iphone genutzt)

Voller Vorfreude habe ich Foto gemacht und wollte es per MMS verschicken ...
und was war ... Bild zu gross ??? WAS ??? Was soll der Blödsinn???

Resultat in 3,5 Jahren nur 4 MMS verschickt
wie ich schon -> sagte antiquierte Technologie
Mit dem Iphone oder HTC Bild gemacht und per E-Mail verschickt!

E-Mail und Internet waren mit dem NOkia 6230 auch möglich __-
aber zum Kotzen ... und sau teuer
Da kam das Nokia N95 auf dem Markt
700€ habe ich gezahlt
und meinen Vertrag auf min. 200€ erweitert damit ich Internet und fast-Flat telefonieren konnte

Da kam das Iphone genau richtig, Telefon- und Internetkosten auf 90€ im Monat fixiert
Saugeile Bedienung und superschnelles OS und keine Ruckler wie beim HTC...
Und endlich mal ... Internet anschauen wie es ist .... ohne Kompromisse

Ja ich weis Apple´s Iphone ist schlecht und deswegen kopiert HTC alles ...
und wie jeder weis sind Kopien schlechter wie das Original

3 PC´s mit Windows (HAupt-PC,Test-PC und Packaging PC)
1 PC´s mit Linux (Ubuntu ist endlich mal was für den Massenmarkt)
1 Apple Iphone ...

oh shit __ ich bin ein Windows-Linux-Apple-Boy ->lol

Nur die Neid-Boys sind halt unzufrieden mit sich selbst...
Schuld sind immer die anderen gell? -> lol

 
@justpictures.net.tc: ne du, dat glaub ich nicht einmal. denn weisst du: kohle hätte ich allemal mir 10 iphones und 10 apple-notebooks/pc's zu kaufen. meine freundin wurstelt hi und da mit ihrem apple-notebook rum. heimlich klaut sie mir meinen cowon mp3-player wegen der sagenhaften klangqualität. oh junge..., den neid hab ich schon seit jahren verloren. wenn du kohle hast, ist neid nicht mehr nötig!
 
Sagt mal, einige haben hier doch den letzten Schuss nicht mehr gehört, oder ? Könnt Ihr Euch das Iphone nicht leisten oder warum spiest da der blanke Neid aus Euch heraus ???? Ja, die jenigen die meinen Win-Mobile Geräte wären so super, haben anscheint noch nicht erfahren müssen, wie das ist, wenn man Beruflich damit zu tun hat. Keine Kohle dafür und hier rumtoben. Deshalb wurstelt einige mit so bescheuerten Windows Mobile Systemen rum das für nichts zu gebrauchen ist. CE schrecklich, schrecklich...... Hype hin oder her, wenn Ihr mit dem Gerät auch mal arbeiten würdet, ich meine so richtig und nicht nur spielen, dann würdet Ihr die Qualitäten zu schätzen wissen. Ich hab von der Windows Kacke so die Schnauzte voll. Hatte all die Jahre vorher mir die angeblich angenagtesten Kisten im Mobile Bereich zugelegt, nur um effektiv damit arbeiten zu können. Nix ist gewesen. Alles nur Schrott und Murks. Und an Dich swissweb, ich glaube Deine Freundin hat einfach keine Ahnung :-) übrigens Kohle ist nicht alles.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles