Nach 3D-Welt & Co: Demnächst Google Auto & Musik?

Internet & Webdienste Google hat gestern mit "Lively" seine eigene Variante einer Online-Welt in 3D gestartet. Die Marktbeobachter von der britischen Firma Hitwise hatten diesen Schritt schon im Januar vorhergesagt und sich dabei auf ihre Analysen des "Klickverkehrs" im ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwann wecken die mich auch, schmieren mir meine Brote und schicken mich zur Arbeit :-)
 
@sPiDeRs: Und ich hab schon einen Namen für diesen Dienst: "Google Daily Tasks" ^^
 
@sPiDeRs: "Nach Angaben von Google-Chef Eric Schmidt plant Google so viele Daten jedes einzelnen Nutzers zu sammeln, dass sogar sehr persönliche Fragen beantwortet werden können, wie z. B. „Welchen Job soll ich machen?“ oder „Womit soll ich mich jetzt beschäftigen?“ Es wird befürchtet, dass bei Umsetzung dieser Vorstellungen Google im Leben eines jeden Menschen künftig eine so zentrale Rolle spielen wird, dass ein Leben ohne Google kaum mehr möglich sein wird."
 
@DennisMoore: Oder "Google Simple Life 1.0 Beta" :-)
 
@matsumoto :Mit all diesen Daten der Benutzer müsste Goolge doch die perfekte Partnervermittlung sein. Passend dazu gibts dann den "Google Wedding Planer" und den "Google Divorce Service".
Zum Abschluss des Lebenszyklus dann noch den Google Graveyard Planer" . Das bestellte Grab wird dann exklusiv bei Googe Maps eingeblendet und auf dem Grabstein mit TFT Display kommt dann Google Ads voll zur Geltung. Mit Direktlink zu Fleurop für Blumen und Candle delivery service für die feierliche Beleuchtung. Ich freu mich auf die Zukunft die Google für uns vorsieht :-)
 
@sPiDeRs: Also ich wäre für den Google-Dienst "AssWipe".
 
Gestern Abend kam wieder auf dem ZDF "Die Welt ist eine Google". Guter Beitrag mit allen Wahrheiten über Google. Seitdem ich das zum ersten mal sah, bleibe ich von diesem Konzern fern. Peace.
 
@DARK-THREAT: Ich wette, solche Leute wie du würden es nicht einmal vor die Tür ohne Googles Suche schaffen...
 
@ BiG-BennY : Genau, desswegen fahr ich morgen wieder nach Berlin (130km weg)... bitte nachdenken, ok? Peace.
 
Aber Google Auto gibt es doch noch nicht :-)))
 
@DARK-THREAT: ES NERVT!!! Also verpeace dich!
 
@tommy1977 : dickes + dafür ! endlich mal wer der es ausspricht , das nervt wirklich total !!

 
@mobilkom: ...ist aber erfahrungsgemäß sinnlos, sich darüber aufzuregen. Der Knallkopp hält an dieser Kinderkacke fest wie der berühmte Sch***haufen an der Schuhsohle. Das ist scheinbar so ne Art Religion, jeden Satz mit diesem Wort zu beenden.
 
@ tommy1977: PEACE
 
@gimpfenlord: DAS nenn ich Patriotismus!
 
@DARK-THREAT: Hast wohl auch ne selbst-gebastelte, mit Aluminiumfolie beklebte Maske zuhause, ja? Kindergarten-Mongo!
 
Hah! Noch 3 Gebiete fehlen Google zur Weltherrschaft :) Und beim Punkt Musik sehr ich auch keine Probleme auf die Schnelle einen Google-Dienst anzubieten.
 
@DennisMoore: google-pron, google arms-industries und google space administration? ,-)
 
@klein-m: "...space administration..." wird sich über kurz oder lang aus Google Earth ableiten.
 
@tommy1977: dann nehme ich halt noch google pharmacy... :)
 
also wenn es google auto fü r kostelos inserieren mit eine top galerie und mindestens 2 mb pro bild upload gibt wäre das bestimmt ein sehr interessant plattform, neben autoscout24, mobile.de und ebay
 
@Homeboy23do: mobile.de is doch ebay (oder wars doch autoscout?)
 
@Homeboy23do: Das Google seine Produkte immer kostenlos bereitstellt, dass ist es doch, was so merkwürdig ist. Der Konzern Google möchte alle möglichen Aktivitäten von einem User wissen, und wenn der Konzern das weiß, hat er viel Macht. Er könnte über unser alltäglichen Leben einfach hinweg bestimmen (Telefon, PC, Autonavi, und und und es gibt viele Möglichkeiten*) *es könnten digitale Werbetafeln geben, die sich ändern, wenn ein User daran vorbeiläuft. Diese Werbung ist dem User angepasst (in wiefern auch immer). Jedenfalls würde so was die Privatsphäre eines Users stören, da die Umgebung bescheid weiß, welche Produkte dieser User kauft. Gleichzeitig weiß Google, das der User zu dem Zeitpunkt an dem Ort war, dieses könnten andere User in Google Earth (mittlerweile live) nach verfolgen und den User ausspionieren. Jedenfalls macht mir eine nahe Zukunft mit einem so mächtigen Konzern wie Google angst. (sry wegen einem rsf -.-) Peace.
 
@DARK-THREAT: "...Privatsfähre..." ...hab ich ich auch. Damit fahre ich jeden Tag über den Fluss vor meiner Haustür, um auf Arbeit zu kommen. Du solltest mit deiner "Privatsfähre" vielleicht mal den Herrn Duden besuchen fahren, damit er dich mal über die Verwendung von "s", "ss" und "ß" aufklärt. Man Junge...bist du peinlich!
 
@ tommy1977: Die Rechtschreibung ist ja so viel wichtiger, als der Inhalt eines Beitrags? Und das mit ph, f, fp mache ich seit der neuen RS wie ich will (bsp: Foto schreibe ich mit F, Fotograph aber Photograph.) Da kann mal, wenn ich schnell hier was schreibe, ein fehler unterlaufen. Peace.
 
@DARK-THREAT: Um deine Frage zu beantworten...JA!...zumindest, wenn man ernst genommen werden will. Was du hier abziehst mit deinem kindischen Phrasengehasche ist echt nur peinlich. "...Da kann mal, wenn ich schnell hier was schreibe, ein fehler unterlaufen...." Dann wäre mir das egal, aber du entstellst hier deutsche Wörter völlig und beherrschst nicht mal die grundlegendsten Regeln. Das tut echt weh. Und nachdem du "Privatsfähre" klammheimlich editiert hast, bin ich restlos davon überzeugt, dass du null Rückrat besitzt, deine Fehler und Unzlänglichkeiten einzusehen und damit zu leben.
 
Ich mochte Google immer sehr. Aber seit der Sache mit Viacom und den Nutzerdaten ist meine Liebe echt erkaltet. Dazu kommt noch, das Youtube immer schlechter wird. Der neue YT Player und der neue Account-Bereich ist total unübersichtlich und schlecht zu nutzen. Ihr werdet wissen was ich meine, wenn ihr mal auf eure Playlisten geht.
 
SCHNAPP und zu. Die Google-Falle hat euch erwischt !!!!!
[ironie] ok, alle Noobs dieser Welt googlen, nicht nur ihr. [/ironie]
 
@m.schmidler: ich google nicht, ich xabbel :-)
 
Also ich muss schon sagen..das Ganze wird langsam dann doch n bissl erschreckend...habt ihr schonmal Google Street View ausprobiert...das funktioniert bis jetzt nur in den USA(und in groesseren Staedten)...fehlt nur noch das man die Daten in Echtzeit kriegt... und unsereins macht sich Sorgen um Ueberwachungsstaat und Schaueble...
 
@tingeltangel999: Machs mal nicht ganz so dramatisch. Ich hab bei Streetview weder Gesichter noch Kennzeichen erkennen können. Und außerdem ist es ein himmelweiter Unterschied, ob ich mir eine Hausfassade auf einem Bild von vor 2 Jahren oder noch älter anschaue oder ob unser Rollstuhlminister bei meinen Telefonaten mithört. Außerden...Streetview ist im Endeffekt nichts anderes als wenn ich durch betreffende Straßen selbst durchfahren/-laufen würde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles