TrueCrypt 6.0a - Freie Verschlüsselungs-Software

Systemprogramme TrueCrypt ist ein kostenloses Programm zur Verschlüsselung von Dateien, Partitionen oder USB- Sticks. Das Programm bindet Containerdateien in das System ein, oder verschlüsselt ganze Festplattenbereiche und agiert mittels unter- schiedlicher ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wie oft wollt ihr darüber noch berichten ?
 
@goldtrader:
Über TrueCrypt kann man nicht oft genug berichten.
Es kommt ja immer wieder was neues hinzu
 
@goldtrader: Liegt vielleicht daran, dass es nun Version 6.0a ist und vor ein paar Tagen die Version 6.0 war?
 
Ohne Changelog ist die News sinnlos. Jedes Mal Standardtext mit dem Hinweis auf die Homepage. Kopiert den Changelog, wie früher auch, dann lohnt sich das wieder.
 
@kscr13: Seit dem Release der V6 2 kleine Bugfixes.

*On systems where certain inappropriately designed chipset drivers were installed, it was impossible to encrypt the system partition/drive. This will no longer occur.
(Windows Vista/XP/2008/2003)
*Other minor bug fixes. (Windows, Mac OS X, and Linux)
 
@kscr13: da gebe ich dir recht. hier die oben erwähnte "...umfangreiche Liste der Veränderungen, Neuerungen und Bugfixes..."
* On systems where certain inappropriately designed chipset drivers were installed, it was impossible to encrypt the system partition/drive. This will no longer occur. (Windows Vista/XP/2008/2003)
* Other minor bug fixes. (Windows, Mac OS X, and Linux)
 
@kscr13: okok, da warst du wohl etwas schneller
 
@kscr13: Ich verstehe es auch nicht! Was ist so schwer daran den Changelog dazu zu kopieren? Stattdessen der ewig gleiche Textbaustein, der noch nicht mal zu dieser Version passt. Dann kann man doch gleich "Programm XXX in neuer Version ist da: Link" schreiben und gut is.
Ist es mangelnde Zeit oder woran haperts? Wenn ich keine Zeit habe mich mit der/den mir übertragenen Aufgabe(n) zu beschäftigen, dann sollte ich es verdammt nochmal sein lassen! Ein bisschen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit sollte man als Online-Nachrichtenseite doch haben, oder nicht? Ich begreife es wirklich nicht! Wenigstens ist ein Link zur Homepage aufgeführt, was man ja fast als Quellenangabe werten könnte.
 
kommt es zu leistungseinbußen, wenn ich die komplette festplatte (bs+daten) verschlüssele?
 
@AFFEMANN: Ja, hängt aber von den Faktoren, Festplattenmodel, RAM und CPU ab.
 
ich persönlich finde es ziemlich unübersichtlich und für ein Leihen kaum zu benutzen bzw. zu verstehen
 
@loselasche: wieso is das denn unübersichtlich? Ich bin auch neuling bei dem Programm und finde mich mittlerweile schon bestens zurecht. Musst nur ein wenig geduld aufbringen und evtl auch mal die englischen beschreibungen lesen :-)
 
@Magi2202: er wollt's ja nur leihen und nicht installieren :-)
 
@ott598487: :D darüber hab ich jetz noch nicht nachgedacht!
 
@loselasche: Ist doch'n Vorurteil oder du hast generell Probleme mit Software und Computern. Ich habe mich damit beschäftigt, eine Anleitung zum Erstellen von Containern gelesen und es ausprobiert. Hat auf Anhieb geklappt und ich fand es sehr einfach. Gute Anleitungen gibt's auch auf deutsch - also keine Ausrede. Für die ganz Leseunwilligen gibt es sogar ein Video: http://www.peterkroener.de/in-sachen-truecrypt (http://xrl.in/8xr)
PS: Anleitung zum Erstellen von einfachen Containern: http://www.freewebs.com/dwnnck31 (http://xrl.in/8xs),
Anleitung zum Erstellen von versteckten u. einfachen Containern: http://www.fixmbr.de/truecrypt-anleitung-container-und-hidden-volume (http://xrl.in/8xt),
Anleitung zur Verschlüsselung der Systempartition: http://www.fixmbr.de/truecrypt-anleitung-verschlsselung-der-systempartition (http://xrl.in/8xu),
Anleitung zur Verwendung von Keyfiles: http://www.fixmbr.de/truecrypt-anleitung-verwendung-von-keyfiles-schluesseldateien (http://xrl.in/8xv)
 
cooles Programm, leider geht der Downloadlink nicht, weil die Truecrypt Seite down ist.
 
@BlueAngel2: funktioniert (jetzt wieder?) einwandfrei
 
Nur in Verbindung mit ext2IFS Treiber nicht nutzbar, da dann BSODs
Kommentar abgeben Netiquette beachten!