Nvidia Anfang 2009 mit DirectX-10.1-Grafikkarten?

Grafikkarten Bislang wollte Nvidia keine Informationen zu den Plänen bezüglich DirectX 10.1 veröffentlichen und ließ damit nicht nur die Kunden im Dunkeln tappen, sondern auch die Industrie. Nun sind im Internet die Fakten einer neuen Roadmap aufgetaucht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
... wenn sich DX 10.1 dann auch in Anwendungen wiederfinden lässt ?! :}
 
@ | ZeR0: Dann mußt du in Word die falsch geschriebenen Wörter wie in einem 3D Ego-Shoot wegballern. :)
 
@ Einbauküche: Vorsicht es gibt Dateimanager die sind wie Ego-Shooter da kann man durch seine Files und Ordner laufen und Sachen wegballern :D
Fragt mich nicht nach dem Namen, ich habs vergessen ^^
 
@ | ZeR0: HILFE ^^ Windows das Killerspiel, Polizei, BKA, Herr Bekstein SCHNEEEEEEEEELLL...verbietet es =) /ironie
 
@Reaper36: Was es da gibt, ist psDooM, mit dem System Admins Prozesse weg ballern können: http://psdoom.sourceforge.net/screenshots.html Aber ein Dateimanger ist das nicht! Musst Dir eher vorstellen, das dies wie ein sehr mächtiger Taskmanager wäre (im Widnows-Sprech). Der System Admin sollte sich also gut überlegen, was genau da gerade weg geballert wird, psDooM wird gänzlich "ohne Netz und doppelten Boden" gespielt, der System Admin kann alles weg balllern, es gibt keinen Schutz!
 
@ Fusselbär : Schon länger her ... habs auch nur bei nem Freund gesehen :D
Kann schon sein.
 
@Reaper36: Ich glaube das Spiel hieß "Virus" (kein Scherz) und die Aufgabe war es Viren abzuballern. Die Umgebung wurde dabei anhand deines Festplatteninhalts erstellt.
 
die wird bestimmt xserie heißen wie x760gt oder 10760gt ja wohl kaum.
 
@urbanskater: die neuen heißen doch jetzt schon 260 und 280
 
@urbanskater: warum x? es gibt doch schon ein neues namensschema, die neuen werden warscheinlich 320,340,360 und 380 heißen, mit entsprechenden kürzeln wie gtx gts gt gto...x gabs schonmal bei ati, das wäre quatscht, genau wie 10800.
 
AMD wird garantiert Marktanteile gewinnen. DirectX 10.1 ist ja derzeit noch eher eine rein psychische Sache, trotzdem dürfte sogar das für viele ein Argument zum Wechsel zu AMD sein.
 
@.omega.: Das Preis/Leistungsverhältniss sollte nen Grund für den Wechsel sein.
 
Das ist derzeit sicher das Hauptargument. Trotzdem ist auch die neue Technik, gleichwohl sie noch nicht nennenswert genutzt wird, für viele ein Argument. Oder auch das "Sahnehäubchen".
 
Im Internet stehen schon die ersten Gerüchte über die Karte die Geforce GTX 380 heissen soll mit 2 GB VRAM und doppelt soviel Shadereinheiten.
Die Karte soll sogar im 45 nm hergestellt werden und somit weniger Strom verbrauchen als die GTX280.
 
@Hakan: Link?...
 
@Stefan1207: nvidia.traumwelt.de
 
@flow: Der war gut :)
 
das schlimme ist... die könnten das alles mehrer hundert prozent schneller machen ... aber wie beim auto. das 2 liter auto darf nicht zu früh auf den markt
 
@hjo: sicherlich, aber die lassen sich ihre hardware natuerlich vergolden, ausserdem zahlst du jetzt schon in die entwicklung der naechsten bzw uebernaechsten generation und so weiter... aber ich glaub mit der jetzigen situation kann ati den markt fuer sich gewinnen, durch ihr im moment absolut uneinholbares preis/leistungsverhaeltnist und den bereits bestehenden suport fuer 10.1.
 
ich kann immer nicht begreifen, dass menschen soviel glauben... wenn nvidia schon ende des jahres mit ner neuen generation aufwarten würde... wozu dann nen 512bit speicherinterface mit 1Gb Ram und nen GPU Die der so groß ist wie nen fußballfeld? hallo... ach ja und ist doppelt so schnell wie die karte eben bei weniger stromverbrauch weil in 45Nm bauweise...... ja nee is klar... und gott hat mir höchstpersönlich mein erstes Gras verkauft...
 
NVidia blaut alle 5 Generationen Mist, das ist Firmenpolitik! Warte mal ab was sie sich für die GeForce 15 ausdenken! Ich hab gehört da holen sie nochmal alles aus dem NV30!
 
@zappels: So wie sich mir das darstellt, geschieht das abwechslungsweise. 1900>7900, 8800>2900-3800, 4800>9800-280, ...
 
Tja, ATI ist mal wieder vorne, wenn NVIDEA jetzt nicht reagiert.
Selbst Windows XP hat Directx 10.1!
Wollte mir ja erst eine NVIDEA kaufen, aber so werde ich mir die super schneller ATI holen...
 
@Phoenix0870: XP hat DirectX10.1??? wirklich, wenn es doch nicht mal 10 hat.
 
@Phoenix0870: Windows XP hat DX 10.1? Da habe ich wohl was verpasst. Und ja, wenn man sich ne ATI holt reicht das Geld auch noch für ne Dose NIVEA.
 
@Phoenix0870:
ATi vorne?
Sie haben gleichgezogen und das vor allem auch durch ihre genialen Preise.
Da kann keine GTX280 für 500 Schlappen mithalten, wenn es eine kaum langsamere 4870 schon für 215 Schlappen gibt.

P.S. Es heisst nVidia. Manche Sachen spricht man eben anders aus als sie geschrieben werden, du Nullchecker.
 
@HardlineAMD: AMD/ATI sollte nicht nur durch ein besseres P/L hoch in der Käufergunst stehen, gerade das DX10.1 Argument ist auch ein dickes Plus. DX10.1 kommt und am besten man kauft für die Zukunft. Wer will schon stromhungrige und zumeist laute High End Grakas für einen horrenden Preis ? Nur keine CPU von AMD, da darf man sich dann bei jedem Wechsel auch gleich 'nen neuen Sockel mit Mainboard dran kaufen... :-)
 
@Phoenix0870: es ist ja so, durch den sehr hohen preis von nvidia kann man sich jetzt fuer die haelfte eine neue ati kaufen, mit deren leistung man locker alles spielen kann ohne das man abstriche machen muss, und dann kann ich das restgeld auf die seite legen, und mir in 1 jahr ne neue karte kaufen, die natuerlich dann leistungstechnich und vom techniksuport auf den neusten stand ist. bei nvidia bekommst jetzt an sich "alten mist" hinterher geworfen, fuer teures geld
 
@Dario: Ich wette 10 Euro, dass DX10.1 keine richtige Rolle spielen wird. Denn wenn diese Version erstmal anfängt sich durchzusetzen, steht DX11 schon in den Startlöchern. Ich könnte mir gut vorstellen, dass nVidia jetzt schon DX11 gegenüber DX10.1 priorisiert.
 
@Dario

Sockelwechsel bei AMD?
Junge du hast Null Ahnung!
Intel betreibt das Ganze schlummernd mit Chipsatzwechsel.
 
http://tinyurl.com/5d7abk
http://tinyurl.com/6nzum5

Nvidia sind scheinheilige A.........., pfui
http://tinyurl.com/5b6opr

@Schnittenfittich dein Wunsch sei mir Befehl :)
 
@x2-3800: Bitte kürze deine links: http://tinyurl.com/
 
IMHO brauchts bei ner Grafikkarte nicht unbedingt eine DX10.1 Unterstützung. Würde auch ne Karte kaufen die nur DX10-Support hat. Die Änderungen von DX10 zu DX10.1 sind mir nicht groß genug, als das ich dies zu einer Voraussetzung beim Kauf machen würde. Hab jetzt ne 8800GTX drin und werde die sicher auch noch so lange behalten bis das Nachfolgemodell der neuen nVidia-Karten mit (Vermutlich) DX10.1 am Start ist. Vielleicht gibts dann schon DX11 Support.
 
@DennisMoore: Na ja, bis zu 25% Leistungssteigerung (bei Assasins Creed) sprechen eigentlich eine deutliche Sprache.
 
@DennisMoore:
Was den Neukauf angeht wenn man schon eine gute DX10 Karte hat, kein Thema.

Aber was den Unterschied zwischen DX10 und DX10.1 angeht, da würde ich mich mal genauer Informieren.
Denn wenn man bei DX10.1 ein Bild nicht mehr doppelt berechnen muss um Antialiasing und das Postprozessing anzuwenden, dann ist das ein gewaltiger Schritt nach vorn.
 
@x2-3800: Von der Funktion weiß ich nichts. Weiß nur von Globaler Beleuchtung und größeren Restriktionen bei der Programmierung. @myc: Die Performancezuwächse basierten auf weggelassenen Berechnungen. Insofern kein Wunder.
 
Dazu bei Techreport:http://tinyurl.com/6nzum5

TR: First, what is the nature of the "costly" "post-effect" removed in
Assassin's Creed's DX10.1 implementation? Is it related to antialiasing? Tone mapping?

Beauchemin: The post-effects are used to generate a special look to the game. This means some color

correction, glow, and other visual effects that give the unique graphical ambiance to the game. They are also

used for game play, like character selection, eagle-eye vision coloring, etc.

TR: Does the removal of this "render pass during post-effect" in the DX10.1 have an impact on image

quality in the game?

Beauchemin: With DirectX 10.1, we are able to re-use an existing buffer to render the post-effects instead

of having to render it again with different attributes. However, with the implementation of the retail

version, we found a problem that caused the post-effects to fail to render properly.

TR: Is this "render pass during post-effect" somehow made unnecessary by DirectX 10.1?

________________-Angesprochen wird die in Assassins Creed integrierte DX10.1 Version, die es ermöglicht ein Bild nur einmal berechnen zu müssen für die Anwendung von Antialiasing und der Posteffekte.
Während alle Nvidia Grafikkarten zweimal rechnen müssen, kann ATI das mittels DX10.1 in nur einem Schritt rechnen. Da mit Patch 1.02 das DX10.1 aus dem Spiel entfernt wird wird der Geschwindigkeitsvorteil von DX10.1
der ATI Karten vertuscht. Das Spiel wurde von Nvidia gesponsert TWIMTBP______

Beauchemin: The DirectX 10.1 API enables us to re-use one of our depth buffers without having to render it

twice, once with AA and once without.

TR: What other image quality and/or performance enchancements does the DX10.1 code path in the game offer?

Beauchemin: There is no visual difference for the gamer. Only the performance is affected.

______-Hier wird angesprochen , das das Weglassen eines Rechenschrittes keinerlei grafische Nachteile verursacht und das nur die Performance betroffen ist.
 
Es wäre sinnvoll wenn Winfuture eine entsprechende Meldung bringt, wenn ein Kommentar zu lang für das Eingabefenster ist, zum kotzen ist das.
 
@x2-3800: Gibt es schon... www.fassedichkurz.de :-P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte