Unnötiger Traffic: AVG mit Patch für Antiviren-Software

Sicherheit & Antivirus Am Wochenende haben wir berichtet, dass der Spezialist für Sicherheits-Software, AVG, derzeit wegen seiner Sicherheits-Software heftige Kritik einstecken muss. Die Software soll dem IT-Berater Adam Beale zufolge für unnötigen Traffic sorgen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Halte die Aussage von AVG für einen offenes Eingeständnis der eigenen Inkompetenz. "Wir wussten, dass unser Virenscanner eine zusätzliche Belastung für das internet wird, wir dachten aber für unsere Software interessiert sich eh kaum jemand". Wie kann man sowas nur sagen?
 
@.omega.: ... da eh kein Schwein unsere Software benützt hielten wird das für unwichtig!  :-)
 
@.omega.: Weil sie nicht sagen wollten: "Schei.. und wir haben gehofft es fällt einfach niemandem auf"
 
@.omega.: Besonders dann nicht wenn man auf der eigen Webseite mit folgendem Spruch dafür wirbt:
News
* AVG Free in einer einzigen Woche über fünf Millionen Mal von CNet Download.com heruntergeladen »
 
Ja

Oh doch so viele benutzen unserer AVG ? Gleich mal die Free zur ner kostenpflichtigen version machen...
 
@Nania: Der Hintergedanke ist nicht schlecht. Aber: ich benutze es zwar nicht, aber man könnte ne Telefonnummer einrichten mit der man 1€ bezahlt und dann einmalig nen Registirierungsschlüssel bekommt oder so. 1€ täte nicht weh, und ein bißchen Verdienst (Kostendeckung) ist auch dran.
 
Aber Hauptsache probiert.
 
Tja das kommt davon wenn man seine Inhalte oder Links kontrolliert .
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

AVG Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr