Segway-Entwickler soll Produkte bei Apple designen

Personen aus der Wirtschaft Der kleine Elektroroller Segway sorgte in den letzten Monaten für viel Aufsehen. Zwar konnte sich das ungewöhnliche Fortbewegungsmittel nicht auf dem Massenmarkt durchsetzen, doch immerhin kommt es in einigen Unternehmen für die interne Mobilität ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
design (aussehen) ist bei computern total überbewertet... (achtung: meine meinung)...
 
@klein-m: das auge ißt aber bekanntlich mit.
 
@himmellaeufer: Ich habe eben einen iMac verspeist!  :-)
 
@swissboy: Mensch, so ein Patzer von Dir. Das muss heissen: Ich habe beim Mac ein Ei verspeist.... ,-)
 
@bösa bär: *gähn* ähmm ja wo du recht hast hast du recht.
 
@himmellaeufer: So früh am Tag und schon sooo müde? tststs....
 
@klein-m: bei all dem müll der immer noch produziert wird und welcher wenig erfolgreich ist, glaube ich ehr, dass design von herstellerseite schrecklich unterbewertet wird. heute ist ein rechner, zumindest in heimanwenderkreisen, ein möbel wie bspw. tv oder musikanlage. aber es gibt natürlich leute die keinen geschmack oder ästhetisches empfinden besitzten - leider.
 
hat dieses amt nicht ive inne? *grübel*
 
@himmellaeufer: hm... schon... aber bei ihm ist es der posten vom vice president of INDUSTRIAL design, vllt. stellt apple den segway-entwickler ja "parallel" zu ive als president of PRODUCT design hin (siehe text)... fragt mich jetzt aber nicht wo der unterschied liegen soll XD ich hoffe ja nicht, dass sie ive weggeben, schließlich hat er sehr viel pionierarbeit bei apple geleistet, ohne seine designs wäre apple nicht so weit gekommen.
 
@himmellaeufer: genau was du schreibst mein ich auch... wo liegt der genaue unterschied. hmmm wird bestimmt interessant was in zukunft zu erwarten ist. ive wird denk ich bleiben.. der gehört mehr oder weniger zum stammpersonal und wird auch in verbindung mit jobs nachfolge gebracht. (was aber noch jahre hoffentlich dauern wird)
 
@himmellaeufer: Industrial Design lässt sich in Product Design und Interface Design unterteilen... :-)
 
Die Polypen werden auch immer fauler :P
 
Ich freue mich auf die Zukunft :-)
 
@alexkeller - wie man ja an den nummernschildern auf dem bild sehn kann ist das die polizei meiner schönen heimatstadt saarbrücken - die polizei hier is schon immer etwas fauler unterwegs gewesen - deshalb haben wir hier auch haufenweise polizei die auf segways und bmw c1-rollern unterwegs ist :-D

aber warum die segway-hersteller jetz apple produkte designen sollen weis ich auch net - an den dämlichenn standrollern ist doch wirklich nix schönes zu finden
 
@andy!: ... andere sind dafür offenbar zu faul die Antwortfunktion (blauer Pfeil) zu benutzen.  :-)
 
@andy!: hier geht es um eine person die wechselt und nicht wie du es beschreibst.
 
dem Rechten ist der aber etwas zu klein oder? :-) Kann man den nicht größer machen? Was für ein Designfehler! :)
 
Apple kauft sich seine innovativen Entwickler, Microsoft kauft sich innovative Firmen mit innovativen Entwicklern. MS sollte vllt auf die erstere Strategie wechseln - ist besser fürs Image.
 
Dem Foto nach zu urteilen, überwältigen diese Polizisten ihr Jagdwild regelmäßig damit, das sich alle bei dem Anblick schlapp lachen müssen. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich