Google Street View in Europa: Tour de France & Berlin

Internet & Webdienste In den USA startete Google vor geraumer Zeit den Dienst "Google Street View". Nahezu jede US-amerikanische Stadt kann dank dieses Angebots aus der Fußgängerperspektive erkundet werden. Nun wird Google auch in Europa aktiv. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wie kann man Fan von dieser Dopingveranstaltung sein??
 
@glumada: Ach, und in anderen Sportarten wird nicht gedopt!?
 
@swissboy: Nö man bildet es sich nur ein X) , :)
 
@glumada: Im Radsport wird nicht mehr gedopt als in anderen Sportarten auch. Das Problem ist nur, dass man es nicht komplett unter den Teppich kehren kann. Also ist es besser, die Medien konzentrieren das Dopingproblem auf den Radsport. Würde nämlich bekannt werden, das in den meisten anderen Sportarten ebenfalls gedopt wird, würde zwangsläufig die Frage nach Doping beim Fußball aufkommen. Stell dir nur mal vor, jemand hätte gewusst, dass die Spanier den besseren Stoff hatten, als die Deutschen. Auf der Fan-Meile hier in Berlin hätte es nach dem Sieg der Spanier Tote gegeben. Nein, ein Sündenbock reicht, und besser es ist der Radsport als der Fußball.
 
@taiskorgon: (+)
 
@all: Es ist Montag und der Kindergarten hat heut erst 09:32 Uhr geöffnet. Was gibts eigentlich zum Mittagessen?
 
@taiskorgon: ich stell mir lieber vor die deutschn hätten besseren stoff gehabt als wie österreicher dann häts hier in Wien tote gegeben :=))
 
@glumada: Naja, Dope knallt halt gut.
 
Nur solange die Gesischter und KFZ-Kennzeichen unkenntlich sind, ist dieses "Google Street View" völlig in Ordnung. Sonst müsste einige Personen sich rechtfertigen warum die an dem Ort X oder mit der Person X zusammen zusehen ist hehe..
 
@Dgon63: Naja, so perfekt ist das trotzdem nicht. Wenn jemand Nackt bei sich im Vorgarten steht und das Googleauto vorbeifährt... dann wirds trotzdem peinlich ^^
 
@t6|Mr.T: wäre es auch wenn Kinder am Vorgarten vorbeigehen ... und könnte als Erregung öffentlichen Ärgernisses gesehen werden. Kein Argument also +g+
 
Wenn jamend nackt durch den Garten rennt und man ihn von draussen sehen kann issers selber schuld. In den USA war es doch so, dass ne Klage gescheitert ist, weil man die Person eben auch von aussen in real so sehen konnte. Allerdings wüsste ich nicht, wie google das hier machen will, wo man doch theoretisch jedem verbieten kann, dass man auf einem bild abgelichtet wird.
 
Hab neulich auch so ein Auto hier in Berlin gesichtet. Sieht echt abenteuerlich auf dem Dach aus!
 
Mal sehen wie viele Straftaten damit aufgedeckt bzw. gelöst werden.
 
@John Dorian: Wohl kaum, oder begehst du deine Straftaten mitten im Straßenverkehr, speziell, wenn da auch noch so ein komischer Kamerawagen am Rumfahren ist? Also ich nicht.
 
@Don666: Alibi Überprüfung etc.
 
"Nahezu jede US-amerikanische Stadt kann dank dieses Angebots aus der Fußgängerperspektive erkundet werden." - Naja, soweit ich weis sind es nur die Größten Städte. Oder sind die USA geschrumpft? :)
 
@bigbasti87: Das war mir allerdings auch neu.
 
& Berlin ????

wo ?

ich seh kein street viwe in deutschland, auch nciht wie oben steht in Berlin !
 
@Homeboy23do: hast grad den Google Maps oder Google Earth am laufen? ich meine diese Funktion steht nur unter Google Earth den du runterladen und installieren müsstest,
 
@Homeboy23do: So wie ich das verstanden hab, soll das erst noch kommen und ist derzeit in Arbeit.
 
@Homeboy23do: ja aber USA hat schon bei einigen Großstädten bereits diese Funktion, aber meineswissens nur über Google Earth.
 
@Dgon63: Ja, das weiß ich auch...ich meinte eher, dass dieser Service für Deutschland erst in Vorbereitung ist. Und ja, Street View ist nur über Google Earth nutzbar.
 
@Homeboy23do: also die us städte find ich auch ganz normal bei google maps. in deutschland ist street view noch in arbeit. du glaubst doch wohl selbst nicht das, wenn die gerade mit ihren kisten hier rumgurken das parallel hochgeladen wird? guck dir doch nur mal die aktualität der maps an!
 
@Cutin: Hast Recht...mein Fehler.
 
An mir ist auch so ein Auto vorbei gefahren.
Ein tolles Video zum Thema:
http://www.youtube.com/watch?v=fPgV6-gnQaE&eurl
 
Ich habe so ein Auto auch letztens vor dem Bundestag lang fahren sehen. Hab mich gleich erstmal fotografieren lassen :)
 
@sharky89: dann "bitte lächeln :__)" spaß beiseite. Weiß jemand wie man herausfinden kann, inwieweit die maps Aktuell sind?.. In einigen Städten sind die maps scheinbar älter als 2 jahre...
 
@Dgon63: 2 Jahre geht ja noch. Ich hab jedenfalls Beispiele gefunden, anhand derer ich belegen kann, dass zum Teil Kartenmaterial von vor 6-7 Jahren benutzt wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!