USA: Steuergeschenk lässt Online-Pornos boomen

Handel & E-Commerce Die US-Regierung führte kürzlich rückwirkende Steuerentlastungen durch, um die Konsumfreude der Bürger zu steigern. Von dieser Maßnahme haben vor allem die Anbieter von Pornographie im Internet kräftig profitiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@MAPtheMOP: toller kommentar...
 
aber er triffts auf den punkt...
 
Na was macht man auch sonst mit geschenktem Geld :)
 
@justpictures.net.tc: guten Urlaub vielleicht?
 
Und als nächstes verzeichnen Schuhhändler eine plötzliche Gewinnsteigerung, die Frauen müssen ja auch was von dem Geld kaufen :D
 
@dodnet: es gibt doch auch Pornos für Frauen? Nene, wenn man schon dabei ist einer Industrie zu helfen, dann richtig, Frauen sollen ihren Beitrag auch leisten! :)
 
@dodnet: Gibt auch Frauen die Pornos gucken.
 
aber seeeehr wenige im vergleich
 
In Wirklichkeit wollen die US-Bürger nur vorsorgen und die Festplatten füllen. Denn wer weiß schon welcher prüde Prediger im Gefolge des nächsten US-Präsidenten mit ins Weiße Haus einzieht.
 
Sonst verklemmt wie nochmal was aber hintenrum sowas
 
@BadMax: sie leiden einfach unter der prüden Weltanschauung der Regierung, aber verklemmt sind sie nicht, eher zu geil.
 
@BadMax: Wenn man keine Ahnung hat...
 
lol nice...
 
Tja, einige haben sich auf den Geldregen wohl einen gewXXXt.
 
@modelcaster: nicht nur einen hehe :)
 
Jeder legt sein Geld anders an :-)

Ich würde es mal lieber am Konto arbeiten lassen :-)
 
@andi1983: Lieber auf dem Konto als knapp daneben.
 
OK. Sagt uns das jetzt, dass nach Befriedigung der Grundbedürfnisse Nahrung und Unterkunft gleich Pornos schauen kommt?
 
@tenchi: nee, die haben doch ZUERST die Pornos gekauft, und DANN was zu essen :)
 
gg* :-)warum nicht
 
ich wusste doch schon immer dass die amis einen anner klatsche haben :-)
pseudo-prüdes amerika sag ich da nur... ! oben hui-unten pfui!!!
 
@obiwankenobi: Vorurteile und stolz drauf. Boykottiere doch das Internet, GPS und Jeans, anstatt hier solchen Schrott zu posten.
 
ROFT ATOM, wie Geil!
Ach genau VIVA ESPANA!
 
i wanna be a hippie and i want to get stoned
 
@beuerchen: I want to be a hippy and I want to get stoned on maramarajuana...
 
Ist AIDS denn ausgerottet?
 
@haxy: nee, aus diesem grund wird safer sex vorm rechner betrieben.
 
Besser so als wenn die Kohlen in Waffen investiert werden!! Waffen für den Frieden ist so wie Poppen für die Keuschheit.
 
hmmm... es ist aber nicht ganz unwahrscheinlich, dass die regierung die steuern wieder einnimmt durch die neu angerregte konsumlust der steuerzahler. durch den konsum werden wohl einige auch für mehr als 1200 $ einkaufen, was die rückzahlungen wohl wieder amortisieren wird :)
 
uns sowas ausm prüden und konservativen Amerika...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles