Apple ordert 50 Millionen Flash-Chips bei Samsung

Wirtschaft & Firmen Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes meldet, hat Apple einen Großauftrag über 50 Millionen 8-Gigabit-Flash-Chips an Samsung erteilt. Diese sollen in erster Linie für das iPhone 3G gedacht sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schön das bringt noch mehr Bewegung in Sachen Flash
 
@schrittmacher: ähm.. die chips haben nichts mit "adobe flash" zu tun... hier gehts um die Speicherchips.
 
@DerFreund: Is doch egal. Es flasht trotzdem total.
 
@ DerFreund: Häh? Hab ich irgendwas von Adobe gesagt?
 
@schrittmacher: nich direkt. kam aber so rüber :) verzeih mein lieber!
 
@ DerFreund: dir sei verziehen mein Freund :)
 
@derFreund: guter witz :)
 
@Junktyz: Flash-Chips verstoßen gegen das BTMG!
 
@schrittmacher: ich habe auch 5 Tüten Chips gekauft, Filmabend und so.
 
@schrittmacher: ja das treibt die preise nach oben...war beim ersten iPhone schon so...1GB-Stick hat 6,5€ gekostet...2-3 Wochen später 10€...
 
@nati0n: ich dachte da eher an eine expansion des marktes in der zukunft und nicht das die ssds morgen günstiger sind
 
schade das Samsung die PRoduktion herunter gefahren hat, damit kein Preisverfall stattfindet ^^
 
@Desperados: hoffen wir mal, dass dafür andere kapazitäten ausbauen :) hab das gefühl, irgendwie traut sich keiner so recht loszuschlagen. anscheinend liegt das kapitel nach dem ram-rammschpreise-disaster net mehr so locker
 
"Apple order 10.000 rollen klopapier" wäre auch ne spannende news
 
@McNoise: Wäre eine passende Verpackung für deren Produkte.
 
@McNoise: wäre jedenfalls spannender als "Microsoft ordert 10.000 Kunden für Vista"
 
@masterfish: Hat irgendjemand was von Mac OS X ist schlecht gesagt? Immer diese präventiven Angriffe, schlechtes Gewissen was?
 
@vbtricks: Lieber ein Präventivangriff, als ein postnatales Trauma!
 
@Bösa Bär: Das zeigt nur, dass man mit Apple-Fanboys nicht diskutieren kann... Da werden jahre-alte Vorurteile von angeblich sicheren, stabilen und schicken versus unsichere, unstabile, hässliche, von bösen Monopolisten entwickelte Betriebssysteme gepflegt. Wenn ich für einen Reinfall einen unvernünftigen (means zu wenig Leistung für zu hohen Preis, nicht "viel Geld" allgemein) Betrag hingelegt hätte, dann würde es mir vielleicht auch schwer fallen, mir und anderen einzugestehen, dass das ein Fehler war.
 
@vbtricks: Ich sehe das Fanboy-Gelaber locker und reagiere dementsprechend. Eigentlich stehe ich ATI/AMD, Intel, Apple, MS und wie sie alle heissen, neutral gegenüber, auch wenn es oft nicht so aussieht...falls ich Dir jetzt zu Nahe getreten bin - entschuldigung (ich kritisiere Meinungen - aber nie die ganze Person!!!)
 
Mal so ne Frage nebenbei, warum können mit 50 Millionen Chips nur 6 Millionen Handys gebaut werden ? Werden für die 16 oder 32 GB Versionen 2 bzw 4 Chips verbaut ?
 
@sL!z3r: 1Byte = 8 Bit >> 8 Gbyte = 64 Gbit. 50 Mio Chips/8 = 6250000 iPhones mit 8Gbyte.
 
@Thunderbyte: Das gibt ja einen iPhone-Tsunami. Ich habe dene doch garnix getan!!!!!
 
owned :D Statt Werbung sieht man nur "document.write( "" ):"
 
@Screenzocker13: ich hab gar keine Werbung, musst nur Java bei WF ausmachen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich