Bayern: Online-Durchsuchung wurde abgesegnet

Datenschutz Der Bayerische Landtag hat am gestrigen Donnerstag die Einführung der heftig umstrittenen Online-Durchsuchung beschlossen. Vor allem die Tatsache, dass die Ermittler heimlich Wohnungen betreten dürfen stößt dabei auf heftige Kritik. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@gimpfenlord: Cool also können die Beamten dann nicht in meiner Wohnung ?
 
@gimpfenlord: Am Besten noch Alusocken, Hose und Hemd. Dann fahrens Dich kostenlos bis nach Haar (die freundliche Nervenheilanstalt vor den Toren Münchens).
 
@gimpfenlord:
LOL das is der wohl passenste kommentar!
ich finds irgendwie absurd was die bayern da abziehn bzw die CSU
 
@gimpfenlord: macht nichts Illegales im Netz, dann soll's euch pupsegal sein.
 
@justpictures.net.tc: nichts illegales? wenn du mit 51 KM/h durch die Stadt fährst befindest du dich auch schon in der ILLEGALITÄT !!!! und darum geht es, dass der staat selbst deine kleinsten sünden im internet strafrechtlich verfolgen kann. *minus geb*
@gimpfenlord: Aluhut ist ne gute idee für ein symbol gegen totale überwachung. *plus geb*
 
@ justpictures.net.tc

bei so einem systemlings geschwätz koennte ich nur noch kotzen,dich als nachbarn zu haben muss die hölle sein.....
 
Hieß es nicht zunächst dass dies nur bei "Terroristen" durchgeführt werden würde? Jetzt plötzlich reicht schon die eventuelle Gefahr für das Leben einer einzigen Person? Einfach nicht zu fassen
 
@pkon: Das können die doch immer behaupten: "Wir hatten den verdacht es besteht Gefahr für das Leben einer Person!" Also kommen Sie in Zukunft bei allen Raubkopierern vorbei. Ich denke auch das dieses Gesetz auf dem Mist der Musik- und Filmindustrie gewachsen ist :D
 
@pkon: Na ja und wenn die Polizei schon mal in der Wohnung am fremden Rechner sitzt, können die ja auch gleich noch mal gucken was so alles an illegaler Musik auf der Platte ist. Wart's ab, so wird das kommen. Schließlich kommt die MU ja auch schon an die Daten der Vorratsdatenspeicherung ran die für den "Anti-Terror-Kampf" gedacht waren...
 
@pkon: Zusatz: du meintest nur bei "Terroristen"... Das Problem hier ist. Wie erkenne ich einen Terroristen? Also erstmal gar nicht denke ich. Sondern erst dann wenn es zu spät ist. Und die "Terroristen" werden doch net so dumm sein und ihre "Geschäfte" übers Inet planen wenn das überall so groß diskutiert wird. Dafür haben die andere Wege und mittel. Da merkt man halt mal wieder das die Regierung auch kein Schritt weiter denkte.
 
@Drnk3n: Deshalb habe ich es auch bewusst in Anführungszeichen gesetzt... allerdings fiel mir jetzt halt auf, dass die Online-Durchsuchung plötzlich nicht mehr "nur" bei Terrorismusverdacht (schlimm genug!) eingesetzt werden darf... "...oder für Leib, Leben oder Freiheit einer Person" klingt für mich nach dem berühmten "Gefahr im Verzug". In Zukunft wirst also wegen Filesharings, Haschisch-Konsums oder sonst ner Lapalie einen Landestrojaner auf die Kiste bekommen. Weiter so!
 
@pkon: dazu wäre/ist der Aufwand einfach zu groß, außerdem hat die Polizei nicht die mittel um 1000de von Bürgern zu überwachen.
 
@ FlatFlow: was glaubst du denn wie das ablaufen wird... die Daten werden gespeichert, dann geben die ein Wort "Bombe" ein und alle Treffer werden angezeigt, über Filter können die sich dann das anzeigen lassen was die wirklich interessiert. Und bekommen dazu wahrscheinlich gleich IP, MAC, Wohnort und Name rausgespuckt. Happy Surfing^^
 
@pkon: wäre mir neu das islamische Terroristen einfach das Wort "Bombe" in eine Email tippen und denken Sie würden dabei unerkannt bleiben^^
 
>Im Rahmen einer Online-Razzia sollen die Sicherheitsbehörden auch Daten etwa auf Festplatten löschen oder verändern dürfen< http://tinyurl.com/5r7uhc
 
@Tiggz: ganz ehrlich...dann lösch ich dem Beamten ein paar Daten auf seiner internen Festplatte, denn darauf kommts dann auch nicht mehr an...*grrrr*
 
Nun sie ist sie da, die neue Stasi v2 Final. Schöne neue welt -.-
 
@zaska0: Die Stasi Mitarbeiter sahen sich damals einer regelrechten Hexenjagt gegenüber...vor allem vorangetrieben und verurteilt durch westliche Politiker, aber ganz ehrlich, von solchen Mitteln und Möglichkeiten, haben die nur träumen können...aber man siehts ja in letzter Zeit häufiger, Konzepte der DDR (ob nun gut oder schlecht) wurden erst mal als absoluter kommunistischer Müll hingestellt um sie ein paar Jahre später wieder hervorzukramen, als _eigene_ tolle neue Idee hinzustellen und die Lorbeeren einzuheimsen (wobei es für die Stasi 2.0 sicher keine Lorbeeren geben wird)...
 
@zaska0: nee nee du das is Stasi 2.1 SP1
 
@zaska0: erstmal nur eine FreiStasi 2.0 ,-)
 
Na leck mich doch am Ar*** Nicht das ich was zu verbergen hätte, aaaber mal so gefragt, gibt es ne legale/illegale Möglichkeit mein PC vor solch einer Durchsuchung abzuschotten? Wir alle wissen, dass es ehrliche Beamte gibt und Korrupte und unehrliche Beamte. Der Begriff PRIVAT ist wohl somit Geschichte?!
 
@LastSamuraj: Deep Freeze :)
 
@LastSamuraj: Kabel aus Buchse :)
 
Folgendes Szenario: Ihr habt ein Problem mit einer Person, die Kontakt zu Polizeibeamten hat. Der Beamte wird damit beauftragt euch rein zu legen. Der Polizeibeamte logt sich in euer PC ein, schleußt paar Kinderpornos rein und lasst euch in paar Tagen hoch gehen. Simpel dargestellt, aber SOWAS wäre dann doch möglich oder?
 
@LastSamuraj: Das ging auch vorher schon...nur jetzt könnte es dadurch viel einfacher werden.
 
@LastSamuraj: Da gabs sogar mal so einen Fall, bei dem der Provider beim Übergeben der IP-Adresse an die Polizei versehentlich einen Zahlendreher innehatte. Ergebnis: Es wurde zuerstmal der Falsche verdächtigt, der aufgrund des Fehlers u.a. seinen Job verlor... Stand letztens mal in einer Zeitschrift, leider weiß ich nichtmehr, in welcher...
 
Wilkommen im Polizeistaat! Heißt also, in Zukunft sämtliche Festplatten verschlüsseln, egal was drauf ist...einfach nur zum kotzen dieses Land und seine Machtgeilen Mutanten in der Regierung...
 
@fieserfisch: Dann nehmes an Rechner mit. Toll. Das Einzige, was helfen würde, wäre eine sofortige Zerstörung der Festplatte(n). Aber dann stündest Du unter Verdacht, sensible Daten vernichtet zu haben. Ausserdem sind die Daten dann wirklich weg. Da hast dann das 2. Mal verloren...
 
@Bösa Bär: gescheit verschlüsseln, dann können die den Rechner doch mitnehmen....kommen ja eh nicht an die Daten ran...Außer natürlich die ham Lust dazu ein paar Rechner ein halbes JAhr über dem Algorithmus brüten zu lassen.
 
@schorste: Die Polizei hat entweder den Generalschlüssel schon, oder es kostet sie einen Anruf bei der Softwarefirma und bekommen den Code frei Haus - am gleichen Tag noch. (Habe ich mal gelesen, aber ist zu lange her, ich weis die Quelle leider nicht mehr.)
 
@Bösa Bär: Gibt tatsächlich Verschlüsselungsprogramme, die extra für den Hersteller noch ein Hintertürchen offen lassen, sind aber längst nicht alle. Truecrypt z.B. hat solche Hintertürchen nicht... Und wer seine Daten mit dem Passwort "Passwort" verschlüsselt, hat es auch nicht besser verdient, ausspioniert zu werden...
 
@Astorek: Truecrypt, gut zu wissen. Trotzdem wird eine verschlüsselte HDD nicht mehr zurückgegeben. zu [35]: Wenn Deine Langeweile so amüsant ist, ists OK! ,-)
 
@Astorek: Jau net schlecht... aber was soll das bringen... die Daten die aus dem Internet abrufst kommen unverschlüsselt bei dir an... und werden wenn dann überhaupt erst verschlüsselt wenn du Sie hast. __> d.h. Zwecklos!
 
Soviel zum Themak "Demokratie" und "Wir sind das Volk". Ist ja fast so wie mit dem Vertrag von Lissabon, scheiss drauf was das Volk ("Demokratie") will, die Politiker haben entschieden und setzen es durch - das nennt man also "Volksvertreter" heutzutage.
 
@Jamie: Du verwechselst Politik, mit der Demokratie. - Ich würde dir anraten, im Unterricht mehr dem Stoff zu folgen.
 
Ich vergaß, die Demokratie hat mit der Politik ja nicht im geringsten etwas zutun :) Soviel zum Thema aufpassen.
 
@Jamie: Was verstehst du bitte unter Demokratie und Politik? - Ich sag es dir ungern aber wir leben in einer Mediendemokratie, was bedeutet: Politische Kommunikation ist, wenn man mit Medien redet. "Eine gesunde Demokratie braucht einen kontinuierlichen, möglichst breiten Dialog über das Gemeinwohl berührende Themen und es braucht eine aktive, konstruktive Diskussionskultur, in der nicht ziellos gestritten, sondern ein möglichst guter gemeinsamer Weg in die Zukunft gefunden wird." (Peter Monnerjahn ist freier Journalist in Berlin). Die Politik macht also keine Demokratie, sondern die Demokratie macht ihre Politik.

Ich vergaß, die Demokratie hat mit der Politik ja nicht im geringsten etwas zutun :) Soviel zum Thema aufpassen.
 
Da werden ja die Hersteller von Snakeoil-Software wieder ihre Chancen wittern und 85% der Anwender in Deutschland (Windows-Daus) ihre super duper Securitysuiten verscherpeln. Die neue ultimative Sicherheitssuite mit Anti-Schäuble 1.0. Und die Politiker, die wirklich glauben damit auch nur einen, wirklich gefährlichen Terroristen zu fangen, denen sollte man umgehend die Medikamentenzusammenstellung ändern. Aber ich vermute die Politiker lesen viel auf WF und denken, sie haben dadurch leichtes Spiel :-)
 
Das is echt die Höhe, Internet nutzer haben also keinerlei recht mehr auf Privatsphäre und "Sicherheit" , ob sich jetzt ein Hacker-Kiddie bei mir einloggt oder ein Beamten-Kiddie macht für mich keinen unterschied! Mal sehen was Deepfreeze bringt.
 
Na hoffentlich hören jetzt endlich mal die ganzen Terroranschläge in Bayern auf. Da mochte man ja vorher nicht mehr hinfahren weil man um Leib und Leben angst hatte...
 
@blisss: Ich schmeiß mich weg :-)
 
@blisss: Falls Gammelfleisch und Politiker auch als Terroranschlag zählen is so ein Gesetz echt von nöten
 
Ich frag mich wieso ein einzelner Staat in DE sowas darf, obwohls vom Verfassungsgericht in Karlsruhe anders entschieden hat. http://rechtsanwaelte-wuerzburg.de/aktuelles/allgemein/karlsruhe-kippt-online-durchsuchung/.
Bald gibts wahrscheinlich ne Mauer um Bayern, damit ja keiner rein und raus kommt.

 
@theonejr83: Kann man allen bayern nur raten in Zukunft auf Laptops zu setzen und diese permanent bei sich zu haben... -.-
 
@theonejr83: Richtig. Oder Assyl in einem anderen Bundesland zu beantragen.
 
@theonejr83: Bayern gehört zu DE, warum sollte man dafür Asyl beantragen? Vorurteile gegen Bayern gibts ja keine[/sarkasmus]... By the way, den Link den du gepostet hast, hast du auch nicht wirklich gelesen, oder? Hier mal ein Auszug: "So überschrieb eine große deutsche Boulevardzeitung vor kurzem ihren - mittlerweile umbenannten - Schnellschussartikel, nachdem das Bundesverfassungsgericht über Bestimmungen des Verfassungsschutzgesetzes entscheiden hat. Das ist nicht nur nicht ganz richtig, sonder falsch. Wie Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble richtig erkannt hat, hat das Bundesverfassungsgericht die Online-Durchsuchung nicht gekippt, sondern grundsätzlich für zulässig erklärt"
 
stasi 2.0 Willkommen !!!!!! Die haben doch alle ne macke warscheinlich zu viel staatsfeind nummer 1 geklotzt .Müsste man mal bei den Politikern machen. Schön die ganze Villa auseinandernehmen. Hamma wird immer beklopter.
 
Was ist wenn der Rechner außerhalb von Bayern steht? Ich bezweifel dass es dann noch irgendeine Gültigkeit hat. Ich hoffe die CSU bekommt durch diese Aktion vor allem von jungen Bayern bei den nächsten Wahlen einen Denkzettel verpasst. ... Moment? haben die da überhaupt noch Wahlen? :> (kleines Scherzchen zur Auflockerung)
 
@samin: *rofl* Wir haben sowas, was man "Wahl" nennt. Aber das Ergebnis steht ja vorher schon fest. Aber es gibt da so ein abtrüniges Dorf namens "München". Das wehrt sich wacker!
 
>"Bayern wird als erstes Bundesland die Rechtsgrundlagen für Online-Durchsuchungen schaffen", erklärte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann bei den abschließenden Lesungen der Entwürfe. "Damit zeigen wir erneut, wer Marktführer im Bereich innere Sicherheit in Deutschland ist."< http://tinyurl.com/5r7uhc Am bayerischen Wesen soll Deutschland genesen.
 
@Tiggz: es war ja auch mal andersherum...
 
ein SKANDAL ist das!
 
@fireblade310: ach, hör doch auf.
 
@Knochenbrecher: Dir hängt das ewige gedankenlose Jammern der Kids wohl zum Hals raus? Wenn das so ist, dann von mir ein +.
 
Na endlich. Das wurde ja auch höchste Zeit. - Nun macht was draus.
 
@Discovery: Du hast die "Sarkasmus"-Kennzeichnung vergessen! (warum bin ich heute nur so voll mit Rhetorik?)
 
@Böse Bär: Ich bin manchmal etwas vergeßlich. :-)
 
@Discovery: ,-)
 
Kann man hier nicht zum Volksentscheid aufrufen... Und die Regierung stürzen...
Das sind doch alle heuchler die da oben sitzen, nicht nur das die nur noch scheiss Gesetze machen, jetzt nehmen sie uns auch noch das letzte Stückchen Privatsphäre. Kann man ja gleich wie bei Big Brother 124 Kameras im Haus installieren und Pro Haushalt einen Beamten abstellen der schön mitprotokolliert was der einzelen den ganzen Tag macht. 7:30 aufstehen, 7:40 kac***, 7:50 sich einen von der Palme wedeln... VIELEN DANK VATER STAAT
 
Nun sind alle Bayern vor den 2000000 Terroristen(Auch Bürger genannt) in Bayern in Sicherheit :).. Ironie off/ WER SCHÜTZT UNS VOR SOLCHEN POLITIKERN ? "Joachim Herrmann -> Damit zeigen wir erneut, wer Marktführer im Bereich innere Sicherheit in Deutschland ist." und PS Da Bayern doch Marktführer is.. wieso dürfen dan solche Politiker frei rumlaufen ?
 
[Troll] Dann mach ich halt Linux drauf!!!! - Ätsch! [/Troll] So jetzt muss ich echt überlegen, ob es für den Privatmann nicht zu gefährlich ist, ins Internet zu gehen. Vielleicht sollten wir ein Exempel statutieren. 1 Monat freiwillig nicht ins Internet. Mal schaun, was das auslöst? Allein schon die Werbelobby wäre schockiert.....und würde massiv bei den sog. "Volksvertretern" einfallen...Edit: Vielleicht sollte ich mir einen Rollstuhl kaufen....der verleiht ganz schön Macht.
 
@Bösa Bär: Die Idee ist net schlecht... irgendwas muss ja mal passieren das die Sesselfurzer da oben wieder zu vernunft kommen! THX Bösa Bär
 
@Bösa Bär: Linux können die auch bald durchsuchen. Ich mach BeOS drauf. Das kennen die Beamten bestimmt überhaupt nicht ^^
 
@DennisMoore: *lol* Kann aber auch ein Schuß ins eigene Bein werden. Der Staat hat ja eigentlich nicht viel Geld für die Polizei....vielleicht kennen die die kostenlosen BS besser als Windows....
 
@Drnk3n: Wir haben nur Demos, Volkabstimmung und Wahlen. Aber davon sollten wir massiv gebrauch machen! Vielleicht sehen wir uns bei der nächsten Demo? [Rhetorische Frage]
 
@Bösa Bär: wir hätten da noch den GG § 20 Absatz 4: http://de.wikipedia.org/wiki/Artikel_20_GG$Absatz%204 darin steht das wir uns wehren können..
 
@Hanmac: Es gibt sowas, wie "Gefahr in Verzug". Da wehrst Du Dich gar nicht mehr! Glaub mir. Habe ich schon durchgemacht. Wir haben auch z.B. den Artikel 139 GG. Was bringts? Richtig - gar nichts. Die NPD gibt es immer noch. Edit: Gesetze sind schon ausgelegt! Da gibt es nichts mehr "auszulegen". Gesetze sind eindeutig. Mann muss nur noch Handeln. Aber allein diese Haltung wirft Diskussionen auf, die jegliches Forum sprengt.
 
@Bösa Bär: Es wäre mir eine Ehre an deiner Seite für Recht und Ordnung zu kämpfen! ^^
 
@Drnk3n: "Du darfst in unserem Bund der Dritte sein!" (frei nach der Bürgschaft von Schiller).
 
@Bösa Bär: greifen wir doch zu ganz bösen masnahmen... beseitigen wir gleich das ganze internet xD
 
@Hanmac: So verkehrt ist das nicht. Einen Monat bundesweit nicht ins Internet. Die Werbeindustrie würde uns ins Gesicht springen. Die ganzen schönen Werbe-Millionen für den A.....!
 
@Hanmac: "greifen wir doch zu ganz bösen masnahmen... beseitigen wir gleich das ganze internet xD" ... Na da haben wir ja schon den ersten Kandidaten für die Onlinedurchsuchung. "Planung einer terroristischen Aktion" dürfte doch als Grund reichen ^^
 
Heimliches Eindringen in die Wohnung der Leute? Aha! Wie soll das gehen? Und was passiert, wenn ich die Typen dabei erwische? ... Irgendwas muss man doch gegen diesen wahnwitzigen Irrsinn tun können!?
 
@King_Rollo: Ja wie wohl.. die rufen nen Schlüsseldienst, der öffnet denen die Tür. Dann installieren sie ihre Software, oder bauen Hardwarelogger ins Gehäuse ein (ja sowas gibts auch), verwischen brav ihre Loginspuren und gehen wieder. Dem normalen Computeruser würde das nichtmal auffallen. Wenn du sie dabei erwischst - nunja - werden sie wohl gleich deinen Rechner mitnehmen sicherheitshalber, damit du nichts mehr löschen kannst. :P
 
Hoffentlich funktioniert meine Disk-Verschlüselungssoftware mit Vista und in Kombination mit meinen Smartcards bevor das in Niedersachsen auch eingführt wird.
 
wenn mir jemand mal heimlich die wohnung durchsucht, werde ich mich und mein eigentum selbst veteidigen, da ich jegliche Eindringlinge für Einbrecher halte und werde mich auch so verhalten...
 
@siddy: Die Polizei dringt nicht so einfach ein. Die setzt Dir per Fangschuß einen Walpfeil in den Rücken und ziehen Dich mit ner Hochleistungseilwinde durch die Wand! Dieses Tatortgelaber von "dürfen wir mal reinkommen - wir haben da paar Fragen" ist völliger Nonsens. Die Fakeln nicht lang.
 
@siddy: ja is klar...die durchsuchen auch heimlich deine wohnung wenn sie wissen das da jemand drinnen ist...macht ja sinn :-) du bekommst des gar net mit....deswegen isses ja heimlich :-)
 
@siddy: Am besten noch Bullen in Zivil. Ich stelle mir das lustig vor. :D
 
@Karki: Ein Kuh zur anderen: "Mein Mann ist auch Bulle!" xD
 
Muss ich mir jetzt so ein Schild an die Haustür kleben???http://tinyurl.com/6cbayq
 
@forum: ich meinte damit auch, wenn ich zufällig nach hause komme und die dabei erwische, werde ich nicht lange rumzögern sondern einfach diese als Einbrecher/Diebe betrachten, und mich dementsprechend verhalten... sprich verteidigen. wer in meine wohnung ohne MEINE erlaubniss/kenntniss betritt hat mit konsequenzen zu rechnen...
 
@siddy: Ich kann Deine Wut verstehen. Aber trotzdem: Wenn es soweit kommt, machst Du nichts....null....nada. Der Beamte stellt Dich auf die Schnelle "kalt" und Ruhe is.
 
heimliche durchsuchung?! ....die Polizei sie gewarnt ich schlafe immer nackt ^^
 
@Nahasapee24: Ab sofort rasiere ich nicht mehr meine Körper Behaarung .
 
@Nahasapee24: die werden schon sehen was sie davon habe :)
 
@Nahasapee24: ich schlafe auch immer nackt... und die müssen damit rechnen, falls ich schlafen sollte und ich dann aufwache, dass ich mich gegen eine Vergewaltigung wehren werde, und danach gibts eine Anzeige wegen versuchter vergewaltigung und sexueller belästigung... :D
 
@Nahasapee24: ich glaube nicht, dass mich jemand vergewaltigen will der mich nackt sieht :)
 
@Nahasapee24: Kennst Du die "120 Tage von Sodom" (von Marquis de Sade)? An Deiner Stelle wäre ich da nicht so sicher..... ,-)
 
@ Bösa Bär: Nö, ich kenn nur "die 5 Minuten mit Kondom". :-))
 
@Guderian: auch schön! *pruust*
 
@ Bösa Bär: Kennst du den kleinsten Dom der Welt? Das ist der Kondom. Da passt erstens nur einer rein, zweitens er muss auch noch stehen und drittens die Glocken hängen draußen. :-)))
 
@Guderian: Yupsn. Kenn ich! Da läuft auch alle 3-4 Wochen ein Farbfilm! Edit: Sorry, habe ich jetzt mit dem kleinsten Kino der Welt verwechselt.
 
Oh man, erst Bayern, dann ganz Deutschland. Tschüss Privatsphäre!
 
@overdriverdh21: ja, genau, einmal auf WF was schreiben, und schon hast Du die Massen hinter Dir.
 
@justpictures.net.tc: Sag mal hasst du irgendein Problem oder warum machst du mich immer wieder an ? Zum anderen verletzt du z.Z. gegen viele Punkte im Netiquette nachzulesen unter : http://winfuture.de/netiquette.html . Zu allerletzt ich werde dich ignorieren , kannst mich ja immer wieder quengeln aber ich werde mit dir bestimmt keine Diskussion anfangen .
 
Ist klar wenn die wiossen das da eine Person in gefahr ist kommen sie doch nicht heumlich sondern holen die Person dort raus. Naja so wie es aussieht muss man seine Wohnung jetzt verminen damit man noch ein bissel Privatleben hat. Die machen uns jeden Tag mehr zu Terroristen. Es muss dochein Grund geben warum die Regierung da alles macht, Sie haben jetzt 60 Jahre gewartet und fangen wieder damit an nur diesmal so noch viel schlimmer. Was Adolf und andere Verbrecher mit Gewalt nicht geschafft haben versuchen Sie jetzt mit den Worten Globalisierung, Terror und Umweltschutz. Die meisten hier auf Winfuture sind sehr junge Meschen die keine ahnung davon haben wie es damals war weil es so lang her ist, ich kann nur sagen geht auf die Straße und bewegt was. Gründet Bürgerinitiative solang das noch nicht verboten ist weil bald ist auch dies verboten. Informiert euch und lasst euch nicht von DSDS und anderen scheiss hier in Deutschalnd ablenken, zuerst die Arbeit dann das Vergnügen, sonst geht ihr alle feiernt unter. Ich wünsche euch noch eine schöne neue Welt.
 
homeland security. bayern ist erst der anfang.
 
@Der Horst: Ah, endlich ein Horst, der zugibt, daß er einer ist. :-))))
 
@Guderian: Voll Der Horst!
 
In Deutschland ist das Gesetz eigentlich so ausgelegt, du bist solang undschuldig bis deine Schuld bewiesen ist. In Amerika ist es so du bist so lang schuldig bis deine unschuld bewiesen ist. Und jetzt werden wir alle als Terroristen bezeichnet bis wir bewiesen haben das wir keine Terroristen sind. __-> wobei man das nicht beweisen kann. Das ist eine Lebensaufgabe, immer den anständigen Bürger zu geben. Es ist ja so, man darf ja jetzt nicht mal mehr sagen: "Das war ne bombige Feier mit ner granaten Stimmung!" dann steht wahrscheinlich schon die Polizei vor deiner Haustür. Darüber hinaus denke ich wird das kein weiterer Schutz vor Terrorismus. Den bis die Handeln oder einen als richtigen Terroristen ausgemacht haben hat der sich und schon irgendwas in die Luft gejagt.
 
schon bald sind alle wie die ammys und jeder filtert den weltweiten interne verkehr...
 
eh egal ... wir deutsche meckern nur und unternehmen nichts
 
^^ Bayern ist so oder so unattraktiv. Will auch weg. Hat jmd nen Job für mich in Berlin?
 
Es gibt keine Terroisten verdammt, jeder der ein Terrorist ist, wurde dazu seit längerem gedrängt und gemacht obwohl ich das Wort nicht mag Freiheitskämpfer passt da besser. Jeder Terror geht von Regierungen aus, entweder führen sie ihn selbst durch oder die Meschen werden so lange schlecht behandelt bis sie sich nicht anders wissen zu helfen und werden einfach Freiheitkämpfer zb in Amerika gibt es sie auch die Freiheitskämpfer die ihr Land gegen Feinde verteidigen egal wer es ist auch wenn es der eigene Staat ist. In meiner Stadt leben soviele Ausländer oder besser Meschen mit anderen glauben und ich habe noch nie Terror von solchen erlebt wegen ihrem glauben, dafür hat mich der Deutsche Staat schon öfters Terrorisiert mit seinen Gesetzten und dem Anti Volksverhalten. Ich bezahle Steuern und darf aber nicht entscheiden was damit gemacht wird, ich bezahle Rente und muss mir sagen lassen das es kein Geld gibt für meine Rente im gleiche Atemzug nehmen die Politiker sich von dem gleiche Geld ne dicke Gehaltserhöhung. Wacht endlcih auf, wir wäre nie aus dem dunkelen Mittelalter und der inquisition heraus gekommen wenn es nicht immer Menschen gegeben hätte die für die Freiheit gekämpft hätten und dies unter noch schlimmeren Zeiten wie die die wir jetzt haben. Wir brauchen wieder Menschen die für Freiheit kämpfen nicht mit Gewalt denn dies sollte immer die letzte Art sein seine Freiheit zu verteidigen. Aber um so mehr Menschen einer Meinung sind um so weniger besteht die Gefahr das Gewalt ins spiel kommt, ich kann nur sagen redet mit jeden den ihr kennt und macht ihn auf die Umstände aufmerksam.

Wisst ihr was ich total abgedreht finde, es gibt Menschen die setzen sich für alles mögliche ein, Tierschutz, Naturschutz usw. Doch würden wir einfach mal anfangen uns zu besinnen und mal anfangen das übel an der Wurzel zu packen. Wer ist den wirklich schuld, das alles so beschissen ist, wir selbst und warum weil wir andere Meschen für uns entscheiden lassen und diese Menschen werden wiederum von anderen Meschen bezahlt die wiederum ganz anderes im Sinn haben als wir selbst. Immerhin gehört Deutschland uns, es ist unser Land in dem Wir geboren wurden und wir haben das recht zu entscheiden, die Politiker sind nur unser Sprachrohr, das uns leider aus der Hand genommen worden ist und gegen uns verwendet wird.
 
@kobajaschy: war der Text vorher nicht mal kürzer... Also kein Bock das alles nochmal zu lesen. Aber ich würde sagen es gibt Terroristen like "Osama" aber dann muss man gezielt diese leute "Anführer" der Terroristenverbände oder Vereinigungen (nenn es wie du willst) abhören, beschatten, oder besser ding fest machen und net die armen Bürger aus Deutschland mit so scheiss Gesetzen plagen.
 
@Drnk3n: Meiner Meinung nach wurde Osama vom CIA bestellt. Ich kann doch nicht sagen "tue das" und dann bestrafe ich ihn dafür. Sinn und Zweck war der Durchverkauf von Sicherheitstechnik und -dienstleistungen. Ein voller Erfolg sozusagen! (Aber wie gesagt, MEINE Meinung - Wissen tue ich es nicht.)
 
@Bösa Bär

sehe ich ähnlich. 9/11 war der sieg des terrors über die westliche welt. seitdem werden wir systematisch unserer grundrechte u. freiheiten beraubt. osma war in meinen augen nur mittel zum zweck.
 
Es kommt der Tag an dem alles aufgezeichnet wird, wann man auf die Toilette geht, wann man fertig ist, was man ißt, was man zu Hause tut, zu Bett geht und und und...
Was ist nur aus diesem Staat geworden? Überwachung pur. Und wir Deutsche bleiben ruhig, zu ruhig...
 
@moorhuhn: Du meinst Lidl, Aldi und Co.?
 
@RobCole: War auch mein erster Gedanke, siehe [35] :)
 
@moorhuhn: ...das nennt sich Big Brother 8 und geht nächsten Montag zu ende.
 
@ Bösa Bär: Gott sei Dank, dann muss ich ja nicht mir diese häßlichen Psychopathen wegdrücken um die Uhrzeit.
 
@Guderian: ...aber BB9 kommt! Wegdrücken V2.0. Oder sollten wir uns da mal bewerben und den Laden aufmischen? Dann Rockn wir die Bude und für 250.000 Euro + Werbeverträge, Festanstellung bei RTL II und 9Live. Crass oda?
 
Erst Lidl, dann Aldi, dann Bayern... Dann Deutschland... Dann alle EU-Mitgliedsländer... Dann die ganze WEEEELT!!! (ja, mir ist langweilig...)
 
@Astorek: Du bist doch im zweiten Lehrjahr. Nix zu lernen?
 
@Guderian: Dieses Jahr (also Schuljahr) habe ich nurnoch 2 Blockwochen, alle Schulaufgaben wurden geschrieben, und in meinem Betrieb ist generell am Freitag nix los :P
 
http://tinyurl.com/6a4n4j :)
 
wenn man sagen würde der staat quält im bundestag tiere, wäre es schon längst gestürmt worden. wenn man sagt du hast keine privazssphäre mehr macht keiner etwas. und wenn mann sich dann bequämt, steht vielleicht schon die gestapo *hüstl* staatsschutz vor der tür und nimmt dich mit.. denn evtl. könntest du ja denken und dich aufbegehren..

solange deutsche nur meckern und nichts machen seit ihr alle *opfer* und zwar ziemlich dankbare..
 
Kleine Kinder werden von Hunden zerfetzt und es gibt nach Monaten der Diskussion immer noch kein Gesetz für Kampfhunde. Aber Onlinedurchsuchungen... ja genau... so was brauchen wir... ganz toll gemacht ihr Volksverräter... tztztz
 
ja die deutschen sollten ähnlich auf die strasse gehen wie die schweden.
 
Man braucht sich doch bloß mal die gesamte Regierung anschauen, /begin Ironi: wo kommen die denn alle her ?! Also kein wunder das diese Gesetzte Durchgereicht werden. /end Ironi

Spammt mich zu wie ihr wollt das ist nun mal meine "freie" meinung
 
"dringende Gefahr für den Bestand oder die Sicherheit des Bundes oder eines Landes oder für Leib, Leben oder Freiheit einer Person" - und genutzt wird es einzig und allein für Ermittlungen gegen? URHEBERRECHTSVERSTÖSSE!
 
Betroffen kann leider jeder sein so war es auch 2005 als über 1500 unschuldige Bürger eine Hausdurchsuchung erleiden mussten. Wer jetzt meint das ginge nur mit einem Durchsuchungsbeschluss der hat zwar Recht allerdings bekommen unsere Behörden einen solchen durch Fingerschnippen... leider wahr!
 
Der bayerische Landtag hat sich mit seinen offensichtlichen faschistischen Entscheidung für uralte übelste faschistische Methoden wie sie STASI und GESTAPO verwendeten, ganz klar gegen das Grundgesetz, gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung und gegen Grund- und Menschrechte gestellt. Hinzu kommt, dass nach der faschistischen Entscheidung des bayerischen Landtags der damit die Grund- und Bürgerrechte angreift, die vom Grundgesetz in den Grundrechten verankerte garantierte Versammlungsfreiheit aller Deutschen, angegriffen wird, in übelster Faschistentradition! "Versammlung" wird von den bayerischen Faschisten nun ab 2 Personen erklärt, also z.B. ein Ehepaar, wenn es den bayerischen Faschisten gerade in den Kram passt. Ganz klar sind das Pläne um die Demokratie anzugreifen und die freie Meinungsäußerung zu gefährden. Ergänzt werden diese faschistischen Methoden mit dem geplanten typisch faschistoiden "manipulieren", also unterschieben von "Beweisen". Ob Dachau als KZ ("Konzentrationslager") wieder reaktiviert wird, um mit den faschistischen Methoden der USA mit Folter in Guantanamo gleichzuziehen, ist derzeit noch unklar, verwundern würde es bei diesen Faschisten, diesen Gefährdern des Grundgesetzes, Feinden von Grund- und Bürgerrechten, aber nicht wirklich.
 
Sind die besoffen oder was?? Also wenn bei mir jemand reinkommt und unternehmenswichtige Daten löscht, kann ich mich gleich aufhängen... Verdacht auf Filesharing -> Festplatte löschen. Riiiiiiichtiiiiig!
 
Das Leben einer einzigen Person ist dann die Musikindustrie gemeint oder ? Den durch den heftigen Verlust durch illegale kopien ist ja das Luxus Leben der Plattenbosse heftig gefährdet!

Einfach nur nur noch krass was der Staat mit uns abzieht.

Die meinen doch nicht wirklich dass sie was finden ?

Im Internet kommen dutzende Werbungen wie man günstig an eine schon angemeldete Sim-Karten kommt damit man anonym telefonieren kann.... Und dann meinen die echt das sie mit solchen Durchsuchungen was finden ?

Gilt jetzt diese Durchsuchungen nur für Terror Verdächtige oder auch für Musik Downloads ?
 
Dieses Gesetz ist wieder mal ein Fall für Karlsruhe. denn so wie es da steht, wird das BVG das Gesetz mit grösster Sicherheit kippen. Eigentlich schade dass wir den Staat vor den eigenen Volksvertretern schützen müssen....
 
@Yoda_fds: Das is aber keine Lösung !!!!! Kein Gesetz wurde bis jetzt so gekippt das wir es wirklich los waren. Den die Politiker (die echten terroristen!!!) finden immer einen weg wie sie sowas noch durchsetzen.
 
Verdammt, erst Nostradamus, jetzt George Orwell! Es gibt sie also wirklich, die Hellseher...
 
...willkommen in der BRDDDR V2.0 - dem totalen Überwachungsstaat. Da wo die Freiheiten des Bürgers eingeschränkt werden geht die Demokratie unweigerlich zugrunde.

Ihr werdet noch sehen wohin das führt, wenn sich keiner dagegen wehrt!
 
Es muss nicht Gestapo draufstehen, damit Gestapo drin ist....
 
na toll.....und bei der nächsten Wahl wird wieder CSU, SPD gewählt.....selber schuld!!! Ich wandere aus in die Schweiz :))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles