Yahoo steckt in Verhandlungen mit Murdoch und AOL

Wirtschaft & Firmen Erst am Mittwoch haben wir berichtet, dass Microsoft derzeit auf der Suche nach Verbündeten ist um Yahoo zu übernehmen und anschließend zu zerschlagen. Yahoo versucht diese Pläne mit der Suche nach neuen Partnern zu verhindern. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Leute versteht mich nicht falsch, aber Yahoo und MS verhalten sich schon fast wie zwei Eheleute. Yahoo soll an MS verkauft werden, dann will Yahoo wiederum doch nicht und MS gibt kurz nach, und Yahoo will sich wieder mit MS in Verbindung setzten und nun der aktuellste Stand: Die Zwei reichen für dieses Spielchen nicht mehr aus,und gehen in die nächste Runde wo nun noch einige anderen Unternehmen an diesem Chaos beteiligen sollen...
 
@Dgon63: Ja, das treibt schon seltsame Triebe. ___ Ich finde Time Warner(AOL) und News Corporation(Murdoch) nicht gerade prikelnd. Die haben zwar das nötige Geld, aber sympatisch sind mir diese Unternehmen/Besitzer nicht. ___ Ich befürchte, dass sich Yahoo gerade durch DIESE Partnerschaften mehr weh tun wird, als wenn Yahoo mit MS zusammen sei.
 
wenn aol gewinnt, die nächste firma die platt gemacht wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr