AMDs Doppelschlag: Radeon HD 4870 X2 im August

Grafikkarten AMDs jüngste High-End-Grafikchips der Radeon HD 4800 Serie bescheren dem Unternehmen derzeit gute Umsätze und steigende Marktanteile. Durch ihr gutes Preis-/Leistungsverhältnis sind die Karten trotz der im Vergleich zu Nvidias Topmodellen geringeren ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin zwar ehr für Nvidia, aber viel Glück ATi! :-)
 
@Stefan1207: Kann ich an sich nur zustimmen. War bisher auch NVidia Fan. Aber mit der X200 haben sie sich keinen Gefallen getan. Da hätte was besseres kommen müssen.
 
@Stefan1207: Die HD 4800 Serie ist wierklich der Hammer! Wenn die Prüfungsphase in der Uni vorbei ist, wird erst mal eine neue Grafikkarte gekauft *G* Die Semesterferien können kommen! yeahhhhh :-)
 
@tedstriker84: Ich hoff für dich, dass du kein Deutsch studierst! *scherzle* Bin ebenfalls Nvidia Fan. Aber ganz ohne ATI gehts es nicht. ATI leg dich ins Zeug!
 
@Hallugenetic: Wie kann man Fan von einem Grafikkarten Hersteller sein? Man kauft doch eh das was seinen Preis/Leistungs Vorstellung entspricht und nicht welcher Name einer Firma da nun drauf steht.
 
@ John Dorian : richtig. Ich selbst bin bei nVidia hängengeblieben, weil mich ATi einst mit der 9800PRO richtig fertig gemacht hat, mal von dem Treiberschlamassel abgesehen, ist die OpenGL Unterstützung und auch der Treibersupport unter Linux bei nVidia deutlich besser... Ok, ATi holt wieder auf, da freu ich mich - aber abwarten. Bevor ich meine 8800GTS(92) gegen eine ATi tausche, muß schon mehr als ein Erdbeben im Grafikkartenmarkt geschehen :)
 
@sirtom: bevor du ne 8800GTS auswechselst sollten auch gut und gerne mal 2-4 Jahre vergehen. Reicht doch locker
 
@gonzohuerth: Kommt doch ganz drauf an, was er am Rechner macht. Ich hab eine Palit 8800GT (1024MB) und stoße bei aktuellen Spielen in höchsten Einstellungen doch ab und zu an die Grenzen dieser Karte. Das soll heißen, dass ich mir in spätestens einem Jahr auch wieder eine neu Graka kaufen werde, dann höchstwahrscheinlich wieder mal nach vielen Jahren eine ATI...wir PC-Gamer sind eben teilweise so bekloppt. :o)
 
@Stefan1207: Wer eine HD4850 braucht kein Glück - da finden sich die Käufer von selbst! Leute, die sich selbst durch unsinniges Hängenbleiben an einem objektiv schlechteren Produkt schädigen können haben mein Mitleid.
 
@Tommy - ich übersetz das mal für den Rest hier: "stoße bei aktuellen Spielen in höchsten Einstellungen doch ab (= Crysis) und zu (= Crysis D3D10) an die Grenzen dieser Karte" PS: Nein, sind wir nicht. Du solltest nicht unzulässig verallgemeinern.
 
@Stefan1207: Ich bin leider kein geldscheißer, deswegen kein nvidia fan :( ...aber sogar wenn ich eine wäre, spätestens jetzt müsste ich auf ati umsteigen.
 
@ sirtom: also mit meiner 9800pro@XT hatte ich nie Treiberprobleme und auch nie Opengl probleme, unter linux waren die treiber auch absolut ok, ich weiss nicht was du für probleme hattest. lag bestimmt zwischen den ohren....
 
@Stefan1207: also ich hatt verschiedene modelle von ati, und noch nicht 1x problem mit den treibern... zum thema. die neue 4´er reihe ist der hammer, gute leistung fuer den preis.. damit hat ati sich was gutes getan...
 
@Hamlet: Ich habe nicht verallgemeinert..."...wir PC-Gamer sind eben teilweise so bekloppt. :o)" Man beachte das "teilweise". Diese Aussage sollte auch keinen beleidigen, daher der Smily am Ende.
 
@Stefan1207: Insofern meine 8800 Gt noch für akzeptable Grafiken in Diablo 3 ausreichen sollte, wird bei mir der Wechsel auch noch eine Weile dauern.
 
In meinem neuen System wird auf jeden fall auch eine 48x0 drin sein :D... Einfach geil die Teile. Ich denk die Leistung wird sogar über der der GTX 280 liegen.
Hierzu gibt es leider noch keine Testergebnisse oder?
 
@Drnk3n: Ähm. Nein... es gibt keine Hardwareseiten. Totale Marktlücke... die HD4850 kostet 33% der GTX280 und lieftert ~75-80% der Leistung. Sie ist schlichtweg: effizient.
 
Go ATI, go! :)
 
@Flo8o: muss nicht, da die 48x0-Serie schon steil geht.
 
leute aufwachen, die 4870 ist jetzt schon schneller als eine gtx280. das sagen nicht nur viele tests im internet sogar der chef entwickler von nvidia hat zugegeben das die ati für diesen preis unschlagbar ist und die auf keinem fall damit gerechnet haben das die karte so davon zieht. HAHAHAHAHAHAHAHAHA find ich klasse wer sich ne karte für 450€ kaufen muss und technik von vor 2 jahre haben gerne, macht mal ruhig. :)
 
@Odi waN: Nur rein aus Interesse, hast du ne Quelle zur Aussage von nVidia?
 
@Odi waN: Jaja sogar Chuck Norris hat sich ne 4870 geholt.
 
@ Shiranai: Chuck Norris berechnet alle 3D Berechnungen im Kopf :P
 
@Odi waN: Chuck Norris spiel Crysis mit ner voodo 3dfx und berechnet die dreiecke weil ihm langweilig ist mit excel nebenher nochmal, um zu ueberpruefen ob die graka richtig arbeitet!
 
Also ich hab zur Zeit ne 9600GT, hatte mich schon geärgert, sie gekauft zu haben, kostete zwar nur 88€, aber hätte ich gewusst, dass ATI diesmal eine so gute Karte bringt, hätte ich mich zurück gehalten...

Also wenn mans mal ganz nüchtern sieht, wer zum Geier kauft eine GT280 für 550€ Eier? Für 250€ krieg ich 75% der Leistung einer GT280 aber "nur" 136Watt Verbrauch anstatt 236 Watt bei der Nvidia...(Tomshardware.de - die 4850 hat ~106Watt Verbrauch)

Also da hat ATI sich selbst wie Phönix aus der Asche gehoben, sehr gut. Denke werde mir auch ne 4870 von ASUS kaufen, für 214€ im gegensatz zu 550€ ist mein urteil schon gefällt :_), ATI vorraus, Nvidia kann einpacken, ich erkläre ATI in dieser Runde mal als HardwareManufacturer&Developer of the 3 Quartal `08 im bereich Grafikkarten *konfettikonfetti, Award Übereich*
 
@DerBaer79: Wobei die nVidia (wie auch die ATI!) derzeit nur rudimentäre BIOS, sowie Treiber ausliefern - da fehlt teilweise das Powermanagement komplett. Wobei die ATI aktuell wohl wirklich die N ase vorn hat :)
 
@voodoopuppe: Ja, das mag sein, dass kein Powermanagment im Treiber enthalten ist, wobei ich das fürn Gerücht halte. Du benutzt ja sowieso die normalen 177.55 Treiber, mit GT280 Unterstützung, das Powermanagment ist ja nun nich bei jeder Karte anders. Wenn idle dann runter auf 20% leistung, wenn 2d dann usw...
Außerdem sind die WattAngaben auf Volllast gerechnet nicht auf idle betrieb oder sowas. Ergo bringt einem das Powermanagment bei der NVidia, wenn sie auf Volllast läuft im Prinzip nen "Feuchten Dreck", denn die ATI hat unter Vollast roundabout 100 Watt weniger verbrauch...Also könnte man ATI schonmal zum Sieger dieser runde krönen....so halbwegs, ich für meinen Teil hatte ne 9600pro, ne 9800pro, ne X800 und ne 1950XT und war immer gut schnell unterwegs, jetzt hatte ich ne 8400GS und dann die 9600GT von palit.....Also ich fand bei ATI war irgendwie das Bild besser......aber das kann auch subjektives empfinden sein....
tschö mit ö
 
@DerBaer79: Analogie passt nicht. Ich würd eher Münchhausen nehmen, der sich am eigenen Schopfe aus dem Sumpf zieht...
 
"unter Berufung auf Quellen bei Grafikkartenherstellern" ... nur ein Lob für dieses Konstrukt. Ausnahmsweise wird sich mal nicht auf "Kreise" bezogen...immer diese dubiosen Kreise...Kreisel, Kreisel!?
 
Die 4850 ist echt nen hammergeiles geschoss - und mit der Version von edel-grafikkarten.de (S1+Noctua 120mm Lüfter) auch noch richtig leise :] Wird wohl meine nächste GraKa, wenn nVidia da nix nachschiebt.
 
Hat einer ne ahnug ob die neuen ATI karten auch noch so extreme warm werden wie die 8800gts reihe (512er) .
 
@omenshad: ähm.... ist klar, 8800GTS ist nvidia und nicht AMD/ATI...
 
Nee danke. Ich bleib lieber bei einem Grafikprozessor. Zum einen wegen der Energie, zum anderen wegen der immer noch auftretenden Mikroruckler.
 
Hoffentlich gibts auch bald mal ne 4850 u 4870 im Notebookbereich. Gerade dort liegt ATI noch weitaus mehr hinten wie bei den Desktops und hätte ne Top-Grafikkarte endlich mal nötig.
 
@Shiranai: Auf PCGH.de stand letztens was von einer 3870 x2 Mobility...
 
Wohl darüber, wenn bei diversen Spielen schon eine single 4870 an eine GTX-280 heran kommt (World in Conflict zum Beispiel).
 
Also ich habe eine 4850 und bin zufrieden damit. ABER: wo sind Handbücher oder wann wird die 4800-Reihe auch bei der Treiberauswahl aufgelistet. (Ich weiss, der 8.6er ist dafür)
 
Vieleicht bekommen wir Crysis jetzt ruckelfrei zum laufen... :D
 
@Stefan1207: das aktuelle oder warhead??? ^^
 
uiuiui die 2gb Grafikspeicher lassen übles ahnen. Nämlich dass das CrossFire Problem noch nicht ganz aus dem Weg ist und kein Shared VRAM vorhanden sein wird. Das heisst die beiden Chips können sich den Speicher nicht teilen. Weil dann hätten 1gb gereicht.
 
"Gerüchten zufolge soll die Leistung auf dem Niveau von Nvidias neuem Topmodell GeForce GTX 280 liegen oder sogar darüber."

Da liegt doch die HD4870 schon fast...die wird dann nicht auf dem Niveau sondern weit darüber...
 
Ati Karten sind mir sympatischer, da sie bei mir bisher a) länger gehalten haben und b) die HD Serie verglichen mit den derzeitigen Nvidia Spitzen auch bei grafikintesiven Anwendungen so gut wie lautlos ist. Dass die neue X2 die GTX 280 toppen kann, bezweifel ich. Trotzdem sind 10 Frames mehr in Crysis auf ner was weiss ich wie hohen Auflösung nicht die Welt. Aber die Kids wollen halt immer das Schnellste vom Schnellsten. Prestige Objekt quasi. Was bei den Yuppies der dicke Audi ist, ist für die heutige Jugend der neue Octocore. lol
 
@Mr. T: Nö.....die X2 wird Kreise um die GTX280 ziehen! Ansonsten stimm ich dir zu, die Kids erachten so dicke Pixelmonster mittlerweile als Standard :)

Greetz

Micha
 
@Mr. T: Mir sind ATI-Karten auch sympathischer. Die sind einfach umgänglicher, freundlicher und man kann mit ihnen völlig ungezwungen über Gott und die Welt reden. :P Deinen letzten Absatz kann ich allerding nicht ganz nachvollziehen. Was hat das Schnellste vom Schnellen mit Prestige-Objekt zu tun? Ich hab auch gern eine schnelle Grafikkarte zum Spielen und genieße hohe Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Was ist daran so verwerflich?
 
@tommy1977: Hmmm ... meine Atikarte kocht mir dafür jeden morgen ein Spiegelei auf ihrem passive Kühler. "Was hat das Schnellste vom Schnellen mit Prestige-Objekt zu tun?" Sorry, aber ich kann mir keinen anderen Grund vorstellen warum so viele Leute keine Möglichkeit auslassen ihre komplette Liste Systemangaben, in Forenprofilen, out of context Kommentaren und Signaturen einzutragen. Dazu gesellt sich dann auch meist die erbrachte Leistung im neuesten Futuremark und die Overclockingraten. Sorry aber das ist nix anderes als Rumprotzen ^^. Ich will ja auch nicht alle User von High-End-Hardware verteufeln, auch wenn ichs nicht nachvollziehen kann, wenn man sich jedes halbe oder ganze Jahr ne neue Grafikkarte kauft um nen paar FPS mehr rauszukitzeln. Ja, sicherlich eine Frage des Lifestyles, aber soviel Geld für ... ?
 
@Mr. T: ...Nichts.
 
@Mr. T: OK...zum Teil muß ich Dir Recht geben. Diese Rumprotzer sind im Normalfall wirklich Kiddies, welche die Grafikkarten wahrscheinlich nicht mal vom eigenen Geld bezahlt haben. Aber ich spreche da eher für meine Generation, welche sich diese Stücken Hardware hart erarbeitet und daher den Wert zu schätzen weiß.
 
@Mr. T: ich hab meine aus puren stein geschlagen.. nee schmarrn, aber ich stimme euch zu, es ist immer entscheidend was man sich selber leisten kann/ leistet, da ist mir egal, ob nvidia die schnellste karte hat, wenn die 3x so viel kostet..
 
Bitte korrigiert diesen Absatz: "Gerüchten zufolge soll die Leistung auf dem Niveau von Nvidias neuem Topmodell GeForce GTX 280 liegen oder sogar darüber." Denn ein Crossfire-System aus 2 HD 4850 ist bereits schneller. Eine Lösung aus 2 4870er wird zwangsweise die Geforce überholen müssen, weit überholen. - Davon mal abgesehen: Ich habe die selben Befürchtungen wie bluefisch200 ($15). Byebye Traum vom Anti-Mikrorukler-CF. - Übrigens kostet eine einzelne 4870 noch gut 210 Euro exkl. Versand, während eine einzelne GTX bei gut 440 Euro liegt. [Großhändler mal nicht einbezogen, sondern nur die normalen Online-Shops.]
 
braucht man alles nicht. ich zock heut noch evolva auf ner tnt2
 
bald kauft AMD auch Nvidia ab.
 
@merkur_5: ja ne is klar und yahoo kauft microsoft ^^
 
NVidia kann man sowieso vergessen!
Intel und ATI machen das Rennen und daran wird sich nichts ändern.
Schaut doch mal im Windows selber, alles wird eben auf Intel geschrieben.
Ist so!
Sonst würde es nicht immer mit dem AMD Ärger geben.
Ich habe beides, AMD 3000+ Sempron und Intel Pentium 4 2X3000MHz und man merkt hier schon, was 2 CPU´s ausmachen.
Im Oktober ist sind hier 2 Intel, der neue Intel Quard Speed Core und fertig und die neue ATI HD xxxx.
Man will stabil mit Windows arbeiten und das tut es bei Intel mit Intelchipsatz immer.
 
@Phoenix0870: Du weisst schon, dass AMD die FIRMA ATI vor einiger Zeit gekauft hat oder ?
 
@Phoenix0870: öhm... abgesehen davon, dass ATI von AMD geschluckt worden ist, vergleichst du ein Dreirad mit einem Rennrad... Sempron kannste vllt. mit einem Celeron vergleichen und nen SingleCore kannste auch ned mit einem Dualcore vergleichen... AMD ist zwar im CPU Bereich nicht gerade am schnellstern unterwegs, aber das kommt vllt./hoffentlich noch, denn mit der XP-Reihe waren sie auch gut unterwegs und mit AMD 64... mit Phenom hängen sie etz aber hinterher...
 
werde diese woche mir auch eine ATI 4850 bestellen.
Meine jetzige ist eine ATI X1900XT war vor 2 Jahren als ich meinen jetzigen PC zusammengebaut habe die ultimative Grafikkarte.
ich mache irgendwie immer einen 2 Generationen Sprung bei Grafikkarten und bin nie schlecht gefahren
Und 138 Euro für die 4850 ist echt top

hoffe nur es kommt im nächsten Catalyst eine unterstütung der Karte da bis jetzt die noch nicht auf der ATI-> AMD Seite und Treiber aufgeführt ist
 
ich frag mich bei einigen die hier posten echt, was die arbeiten, bzw. wo die den goldesel stehn haben :-).....vom preis-leistungsverhältnis ist ati unschlagbar!...
ich finde es außerdem überzogen, wenn man bei 3 spielen...die grade aufm markt sind bei maximalen einstellungen dann evtl nur 15 oder 20 bilder hat.....und dann behauptet, daß die "karte an ihre grenzen stößt".....
____lächerlich.
__ein verwöhntes volk....ich hab vorm kriech doom1 auf 320x240px screen gespielt und fand trotzdem geil :-P..und wenn mir langweilig war, hab ich die pixel gezählt :-D

hat chuck norris von mir übrigens gelernt :-)
.__
 
@obiwankenobi:
ergänzend: ich hatte ausschließlich nvidia bis gforce 5700,danach bin ich auf ati umgestiegen, weil nvidiakarten schlicht und einfach zu teuer wurden !!!....

__bin also kein ati "fan-opa" :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles