Call of Duty 4: Neuer Patch schließt Sicherheitslücken

PC-Spiele In der letzten Woche hat der Sicherheitsexperte Luigi Auriemma eine Sicherheitslücke in der Serverkomponente des Ego-Shooters Call of Duty 4 entdeckt. Die Entwickler haben inzwischen reagiert und am Wochenende einen Patch auf Version ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Es wird empfohlen, das Update umgehend einzuspielen." .. ohne Linuxfiles siehts dann aber mau aus mit Servern, abgesehn davon das der Patch schon vor 2 Tagen erschienen ist.
 
Hier der Hinweis, dass es sich um ein Update Patch von 1.6 handelt. Man benötigt also die 1.6 vorher.
 
Gibts auch eine Demo wo man auch online spielen kann, also nicht nur Singleplayer?
 
@Stefan1207: nee, nur SinglePlayerDemo
 
na klasse, schon wieder ein patch aber noch keiner von meinen favo onlineservern spielt auf 1.7
 
@DerBademeister: ist doch ziemlich egal, weil der patch keine einflüsse aufs gameplay hat... - oder stürzen deine favs alle 10 sek ab ?
 
@warlord2909: wenn man auf 1.7 patcht kann man auf 1.6er Servern nicht mehr spielen.
 
@DerBademeister: es gibt den cod4 version changer
 
@warlord2909: es nervt nun halt etwas ein paar tage zu warten, bis alle server auf 1.7 gwechselt sind, das problem ist nunmal, dass die hälfte jetzt schon rüber is, die andere hälfte nicht... naja aber alles halb so schlimm, dafür sind ja schließlich n paar bugs behoben worden
 
Sicherheit ist gut, ich würds ja gerne nur mal spielen können! Aber den DirectX Fehler / Konflikt mit Realtek Soundkarten wurde immer noch nicht behoben. Bei mir helfen auch die ganzen Workarounds nicht - ist wirklich zum heulen bei einem so guten Spiel, vom rausgeworfenen Gekd ganz zu schweigen ....
 
@FormA: Wobei ich zu deinem post aber sagen muss, dass ich das geld in eine diskrete soundkarte (X-Fi Gamer) "rausgeworfen" habe und es bis heute nicht bereut habe oder damit je derartige fehler hatte. Der onboard-china/taiwan-kram is halt mülle.
 
Ein super Spiel, und -im Vergleich mit Crysis- auch ein toller Support an Verbesserungen. Was will man mehr?
 
Rückpatchanleitung: HKLM\Activision\Call of Duty 4\spversion und mpversion auf einen wert unter 1.6 setzen, dann 1.6er fullpatch ausführen (er fragt ob der 1.6er deinstalliert werden soll, daraufhin sagt man erstmal ja), dann 1.6er fullpatch nochmal ausführen. -> schon hat man wieder 1.6.
 
@RocketChef: Und warum sollte man das tun? Was meinst du, wie "lange" es dauert, bis die gängigen Server auf 1.7 gepatcht sind?
 
@ DON666: Weil es, wie schon erwähnt, von 1.7 noch keinen linux dedicated gibt. Also: Was denkst du wird passieren wenn einer deiner stammserver auf linux läuft? Der anteil an linux servern ist nicht grade wenig.
 
@RocketChef: Ehrliche Antwort: Dann würde ich das tun, was man jetzt sowieso tun sollte: Nach draußen gehen und den Computer Computer sein lassen.
 
Mittlerweile ist der Linux 1.7 auch verfügbar..es darf gepatcht werden
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Infinite Warfare im Preisvergleich