Microsoft macht Jagd auf beste Mitarbeiter von Yahoo

Wirtschaft & Firmen Nachdem die vollständige Übernahme des Internetkonzerns Yahoo für gescheitert erklärt wurde, hat Microsoft offiziell nur noch Interesse am Suchgeschäft des Konkurrenten, wobei dieser einen Verkauf bereits abgelehnt hat. Microsoft macht deshalb nun ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist Jagt auf Menschen nicht verboten?
 
@- wegen Vista: Erster :)
 
@- wegen Vista: was ist Jagt?
 
@glowhand: wieso? auf fränkisch ist's ja korrekt :)
 
@glowhand: "Jagd" für PISA-Versager.
 
Interessante Taktik von MS, jetzt wo die Zusammenarbeit zwischen Yahoo und google kurz bevorsteht. Aber warum nicht wechseln, MS ist ja kein schlechter Arbeitgeber.
 
@Der_Heimwerkerkönig: ... und zahlen demjenigen eine hohe Summe an Geld! Koste was es wolle, MicroDollar muss noch den abgefahrenen Zug erwischen, da für die Zukunft eine wichtige Einnahmequelle auf dem Spiel steht :)
 
@Der_Heimwerkerkönig: MS sich hätte eigentlich gleich darauf verlegen können, statt das ganzen Unternehmen einfach nur die tragenden Mitarbeiter wegzukaufen. Kommt viel billiger und das Ergebnis ist das gleiche (nämlich sich das Know-How von Yahoo zu sichern).
 
Eventuelles Problem für die Redmonder: viele dieser Yahoo Leute, kommen aus den OpenSource Lager. Ergo, allzuviele Interessenten dürfte es da also nicht geben. =)
 
@misthaufen: naja, also ich denke wenn MS die schon direkt anschreibt, würden die auch dick verdienen, und ich meine bei MS hat man sicher bessere Karierechancen als bei yahoo, bei dem die zukunft eh ungewiss ist... Wenn einer nur wegem seinem OpenSource gedöns MS absagt ist er selber schuld....
 
@stargate2k: Für OSS-Entwickler ist OpenSource auch eine Ideologie/Lebenseinstellung. Microsoft, besser gesagt dessen Geschäftspraktiken, stellen das exakte Gegenteil dieser Ideologie dar. Und glaube mir, so gut wie immer behauptet wird, verdient man bei Microsoft auch wieder nicht. Ein Unternehmen das auf absolute Gewinnmaximierung ausgelegt ist plus hohe Löhne, sind ein Widerspruch in sich. :-)
 
@misthaufen: Ein Job bei MS wäre doch für jeden OSS-Entwickler eine tolle Gelegenheit "den Feind von innen heraus zu zerstören" :-)))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr