Microsoft: Marktanteil der Suchmaschine rückläufig

Internet & Webdienste Das Suchgeschäft von Microsoft läuft bereits seit einiger Zeit nicht sonderlich gut. Aus aktuellen Messungen geht hervor, dass Microsofts Suchmaschine im vergangenen Monat auf dem amerikanischen Markt weiter Marktanteile verloren hat. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Alle Suchmaschinen sind nicht mehr so das wahre. Oftmals muss man sich doch schon durch eine menge Unsinn kämpfen. Vor allem nervt es wenn man mal nach Produkttests sucht, da kommen erstmal unzählige Shopseiten, dass ausschließen solcher Seiten funktioniert auch eher nicht so. Von Google halte ich dann eh auch immer weniger, Google verkommt immer mehr zum reinen Datensammel Service.
 
@e-hahn: Du suchst Falsch...
 
@ThreeM: Sicher nicht, danke für dein nützliches Kommentar :)!
 
@e-hahn: ich denke, ThreeM hat schon recht damit.
 
@glowhand: Tja, denken ist immer so eine Sache, aber gut zu wissen das du das besser weißt als ich was ich suche und wie ich suche, danke auch für dein Kommentar :).
 
@e-hahn: wie gesagt, ich denke nur, ich weiß es nicht. kann natürlich auch sein, dass die suchmaschinen dich an hand deiner ip erkennen und nur dir schlechte suchergebnisse liefern.
 
@glowhand: Warum schreibst du so einen Stuss, lange weile, willst du provozieren? Egal, Trolle muss es ja überall geben...
 
@e-hahn: Naja du solltest nicht auf guenstiger.de suchen :P Ne an sich hast du schon recht. Und was google angeht.. datensammelservice stimmt schon, aber das betrifft nicht nur google.
 
@e-hahn: Hast absolut recht, die meissten Einträge nerven einfach nur! :o
 
Guten Morgen! Was nutzt eine Suchmaschine, die nichts findet. Letztens hab ich was gesucht und garnicht mitbekommen, das ich Live als Suchmaschine hatte. Ich wunderte mich nur, wieso ich einfach nix finden konnten. Als ich dann endlich gerafft hatte, das es die Live suche war, bin ich auf google gegangen und fand meine Information in den ersten 3 Ergebnissen. MS Problem ist wahrscheinlich die gnadenlose Kontrolle der Suchergebnisse. Google scherrt sich ein dreck drum. Als ich letztens nach einen Distributor für ein Spiel gesucht hatte, kamen bei google fast nur Torrent Seiten als Ergebnis ^^
 
@silentius: niveaulosigkeit dieses trollversuchs 1-10: 15.
 
Dann sollten die mal aufhöre alle Pr0nseiten zu blocken, sonst wird das nichts xD
 
@lesnex: was für eine logik!!?!! wenn ich also nach "FUßBÄLLEN" suche - dann brauch ich also erstmal unbedingt 10 551 treffer mit dem inhalt (mehr oder weniger gleichlautend): "ahhhhh, nur hier - LIVE - ich lutsch deine bälle bis du kommst" seiten um "FUßBÄLLE" zu finden??? du bist schon a bisserl doof in da denkkästchen - oder???
 
@bilbao: http://www.google.de/search?q=Fußbälle
 
@bilbao: Der Affe auf deiner Profilseite passt.
 
was meiner meinung nach auch an der geringen nutzung von live liegen könnte.... 1) klickt man auf news, kann man wirklich nur nach news suchen... eine auflistung der topnews wie bei google gibt es nicht 2) keine sprachtools (übersetzungen) 3) die suche unter maps ist nicht so tolerant bezüglich der suchbegriffe, die man eingibt, wie sie es bei google ist. beispie: ich gebe "magedeburger allee erfurt" ein -> ich soll das format der sucheingabe überprüfen. 4) die werbung bei den suchergebnissen ist mir zu aufdringlich (die dicke graue box über den suchergebnissen muss nicht sein).
 
sorry... aber selbst ich muss als "MS-FanBoy" sagen: die Site (vorallem was die bildersuche angeht) ist ja auch entgegen allem was man ergonomisches/logisches arbeiten nennen kann....zudem sind die ladezeiten sehr brutal weil DAS GESAMTE ERGEBNIS auf einer seite geladen wird.
 
ha ha Da gibt es noch viel für M$ zu tun... nur einen Erfolg wünsche ich da nicht. M$ kann doch nicht überall Marktführer sein. Ich hasse ein allgegenwärtiges Monopol!
 
@glowhand,
2) Doch gibt es: http://translator.live.com/, bei dem IE8.0 oder diese Windows Live Toolbar ist der Translator sogar integriert. Ob das so sinnvoll ist die Live Seiten an den IE zu koppeln, bzw. anders herum, dass ist eine andere Frage.
@stefan_der_held, also bei mir ist die Bildersuche ausreichend schnell, Im Gegensatz zu Google hat die mehr Funktionen und ich muss nicht endlos auf "weitwer" klicken.
 
Ein Test:
Name "Fussball" bei Websuche: Bei Google 65'600'000 Ergebnisse, bei Microsoft Live 53'200'000 Ergebnisse.
Name "Fussball" bei Bildsuche: Bei Google 1'550'000 Ergebnisse, bei Microsoft Live (Keine Angaben!).

Sonstiges: Bei Google gibt es viel Produkte, bei M-Live ist es auf das Nötigste reduziert, wie Web, News, Spaces, Bilder und Feeds. Lg. Alex
 
@alexkeller: Stimmt nur zum Teil, schalte mal in deinem Browser Eng-US als erste Sprache ein und wähle in Livesearch oben United States aus. HealthVault , xRank, QnA, Farecast naja...
(btw, das sind bei Live Search 872.000 Bilder, oben links)
 
@Lastwebpage: Ohh Danke :-) Lg. Alex
 
die live suche ist einfach zu langsam, google liefert die suchergebnisse in sekundenbruchteilen und liefert bessere ergebnisse. mein tipp für gute suchergebnisse: mehrere wörter in anführungszeichen setzen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!