MS unterliegt im Rechtstreit gegen Alcatel-Lucent

Wirtschaft & Firmen Der Telekommunikations-Ausrüster Alcatel-Lucent hatte vor einiger Zeit eine Patentklage gegen Microsoft eingereicht. In einem ersten Verfahren wurde Microsoft schuldig gesprochen und ging daraufhin in Berufung. Nun ist man auch dort Alcatel-Lucent ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Haha, kommt davon :)
Ich erinnere nur gerne an Sony Forge :D
 
Ich gebe es zu, ich lese solche Nachrichten nicht ohne eine gewisse Portion Schadenfreude. :P
 
....und das sogar noch in SEATTLE!!!! da muss MS diesmal aber arg was geschnitzt haben.....wenn sie sogar im eigenen bundesstaat (washington) so dermaßen einen scheitel gezogen bekommen haben!
 
@bilbao: Bei den Gewinnen die Sie einfahren müssen sind solche Beträge doch schon einkalkuliert von daher. Glaub net das der Scheitel von Stevie großartig leidet und wenn doch gibts bestimmt wieder ein paar neue, nette Videos bei You Tube. :D
 
@TuxIsGreat: ne ne mein lieber - mittlerweile wird es für MS immer enger - auch in die dickste tasche brennt sich mit der zeit ein unübersehbares loch......!
 
@bilbao: Schon vergessen was Microsoft für Yahoo hatte hinblättern wollen!?
 
@bilbao: ich sehe es auch wie "swissboy" MS hat noch lange kein dickes loch in den Taschen. Da müsste schon ne Strafzahlung kommen die dem yahoo angebot nahe kommt oder es sogar noch deutlich übersteigt das MS richtig ins wanken kommt..
 
@ swissboy: schon vergessen das sich microsoft deswegen verschulden müsste?
 
@willi_winzig: Trotzdem ist Microsoft's Kriegskasse immer noch mit mehreren Milliarden sehr gut gefüllt. Die 500 Millionen bringen Microsoft jedenfalls noch lange nicht in finanzielle Schwierigkeiten. Träumt weiter!
 
@swissboy: Na ja ich käme mir als MS Kunde schon ganz schön verarscht vor, wenn ich deren Produkte kaufen würde, in der Kenntnis das es auch billiger gehen würde, immerhin kommt jeder Kunde für solche Schadensersatzforderungen auf und das nur weil die Herren in Redmond sich nicht an die Regeln halten und die Kunden auf diese Art und Weise zusätzlich zur Kasse bitten. :)
 
@TuxIsGreat: Nein, solche Patentklagen sind leider völlig unberechenbar.
 
@TuxIsGreat: Natürlich gehts billiger. Aber billig ist nicht alles. Ich kauf ja auch keinen gammligen Spargel nur weil der billiger ist als frischer. Solange die "Alternativen" Systeme nicht besser werden, bleibt einem auch nichts anderes übrig als Windows zu nehmen.
 
Tjo, OpenSource + keine software Patente wären ne Lösung :) *duck*
 
Ahja ? Wenn du aber eine Technologie nutzt, die du nicht lizenziert hast, dann nützt es auch nichts wenn der Code quelloffen ist.
 
ich glaub du hast nicht verstanden was ich meine :)
 
@ThreeM: Ohne Softwarepatente gäbs aber auch nicht so viel Entwicklung und Forschung. Oder denkst du wirklich eine Firma investiert in Forschung Milliarden Dollar und legt dann die Ergebnisse offen, so dass sie jeder nutzen kann? Wohl kaum.
 
Ich frage mich immer, auf was man alles Patente bekommen kann... "... ein Verfahren welches Nutzern ermöglicht, ein Kalenderdatum in Programmen auszuwählen." Sowas patentieren koennen ist ja wohl krank, ausser es ist etwas _extrem_ innovatives. Patnte fuer Medikamente oder Maschinen finde ich in der Regel notwendig, aber fuer ein Verfahren um ein Datum auszuwaehlen? Nein danke.
 
@3-R4Z0R: Achtung, ich habe ein Patent eingereicht, wie man auf ein Kommentar antwortet! Bitte denkt daran euch alle bei mir zu melden wegen einer Lizenz!
 
@cH40z-Lord: Du kriegst von mir einen Keks als Lizenzgebühr!  :-)
 
@3-R4Z0R: Das is halt in der USA so, da is doch sogar das "Einkaufswagen"- Icon patentiert..
 
@3-R4Z0R: Mist, mein Patent auf eine "Schaltfläche zur Bestätigung von Benutzereingaben oder Rückfragen in Programmen" ist immer noch nicht durch :(
 
@3-R4Z0R: Das ist einies der Probleme: Es werden zu oft Nichtigkeiten patentiert. Ich erinner mich, dass es ein Patent auf Links gab. Und das war nicht das Cern, welches das WWW erfunden hat. Oder TI hatte mal ein Patent auf Computerchips, also müssten alle Chip-Hersteller für jeden Chip Lizenzgebühren zahlen. Wikipedia listet auch noch ein paar schöne Beispiele auf: Fortschrittsbalken, Geschenkversendung über einen Webshop, One-Click-Shopping, Doppelclicks, ...
 
naja, ms liebt patente und darum ists gut wenn man mal zum opfer seiner eigenen politik wird.
 
@willi_winzig: hey willi + billy: wird's Euch nicht langsam zu langweilig, immer den gleichen Antimicrosoftsenf ab zu geben.
Vielleicht mal ne' Sommerpause einlegen: wär' das nicht was.
 
@willi_winzig: ich glaub die gabriela sabbatini hat die sommerpause als patent angemeldet... :)
 
@willi_winzig: Hehe, denke ich mir auch: mit einem anständigem cronjob (von Paul Vixie) oder at (von Thomas König) wär' das nicht passiert! (In Windows NT/2000XP sollte es at auch geben)
 
" ein Verfahren welches Nutzern ermöglicht, ein Kalenderdatum in Programmen auszuwählen " Wieso lässt man solch blöde Patente zu ? ( 3 Grauezellen Mensch wahrscheinlich zugelassen )
 
Da sieht man mal, dass man mit mehr Geld nicht immer auch die besseren Anwälte bekommt :-)
 
Trotz dass es hier um eine berechtigte Klage handelt, finde ich Alcatel-Lucent extrem unsympathisch. Diese Firma kauft Lizenzen und Patente, von Firmen die in finanziellen Schwierigkeiten sind. Natürlich nur solche, die Richtung Technologiemarkt zielen. Z. Beispiel das Fraunhofer Institut entwickelte, wie bekannt das MP3, mit einer kleinen Start-Up Firma. Leider hing Jahre später in der kleinen Firma den Haussegen schief, Alcatel-Lucent kaufte die nötigen Patente und verklagte kurz nachher das Fraunhofer Institut. Solche Geschäftspraktiken sind ein Graus!!!!!!!! Der Amerikanische Staat sollte mal das Patent-Gesetz Reformieren!!!! Lg. Alex
 
an sowas merkt man, das die Menschheit vom Affen abstammt :)
 
@Einste1n: Bitte hier keine Beleidigungen, gegenüber den Affen!  :-)
 
lol, gibt nen plus an beide XDD
 
@darkdongle: Blauer pfeil :P Ich kann dir auch einen cronjob setzen der dich immer alle 5 minuten drann erinnert :P
 
@darkdongle: Er hat halt Angst, dass der blaue Pfeil patentiert ist. Mit Recht!
 
so kann man auch "Umsatz" machen. :-))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum