Windows XP Downgrade nur für bestimmte Neu-PCs?

Windows XP Nach Angaben des PC-Herstellers Dell legt Microsoft genau fest, welche Art von Computern auch nach dem Ende des Vertriebs der regulären Einzelhandelsversion von Windows XP am 30. Juni 2008 mit einer Downgrade-Option angeboten werden dürfen. ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei Spielen gibts jedenfalls keine Leistungsverluste mehr:
http://www.computerbase.de/artikel/software/2008/bericht_32_bit_64_bit_xp_sp3_vista/
Wenn man jedenfalls etwas ältere Spiele hat und die generell nicht unter vista laufen bringt diese Feststellung natürlich nichts.
 
Ich kaufe einen PC und da liegt Vista dabei. Wenn ich nun XP nutzen will und man es mir nichtmehr anbietet sollte man sich nicht wundern wenn ich die kopie aus dem Netz nutze. Da ich für ein BS gezahlt habe und das kopierte sowiso nicht mehr verkauft wird, entsteht ja auch kein Schaden für MS. marktwirtschaft bedeutet das man ein Produkt anbietet für das eine Nachfrage besteht und nicht das man dieses Produkt vom Markt nimmt und dem Kunden etwas aufzwingt was er augenscheinlich nicht möchte ( warum auch immer). Das ist Krawallkapitalismus.
 
@it-maus: So funkioniert das nicht. Der alte Fiat Punto gefällt mir optisch besser als der Neue, trotzdem gibt es ihn nicht mehr zu kaufen. Entweder ich besorge ihn mir gebraucht, oder ich habe Pech. Bei Fiat hat niemand gefragt ob Nachfrage besteht oder nicht. So ist das mit einem Lebenszyklus, auch bei Windows.
 
@Islander: Der Vergleich ist absurt!
 
Eigentlich ja nicht. Denn schließlich ist es normal, dass irgendwann das Alte durch das Neue abgelöst wird.
 
@Kalimann: Allerdings! Mann könnte den Vergleich erst ziehen, wenn Fiat als Nachfolgeprodukt ein Fahrrad auf den Markt bringen würde. Oder ein Auto mit 150PS für den Stadtverkehr. Ich will sagen, M$ kann sich sein Vista sonstwo hin schieben. Letztendlich werden sie irgendwann wegen der OpenSource-Konkurrenz doch nachgeben oder schnell das Nachfolgeprodukt nachschieben, welches dann nicht mehr so viele Ressourcen verbraucht bzw. besser skalierbar ist. Vista ist jedenfalls der mißglückte Versuch ein MacOS zu kopieren und dabei wurde vollkommen am Markt vorbeiorientiert gearbeitet.
 
@it-maus: Ich finde den Vergleich auch absurd. Der neue Fiat Punto ist schöner als der alte, nicht andersherum und man sollte ohnehin keinen Fiat kaufen.
 
Ja ne, der Vergleich ist für euch absurd, weil ihr in XP (subjektiv) ein besseres OS seht? Das ist doch Quatsch.
 
@J4ke : Nein, weil ein Auto Hardware ist und irgendwann zwangsweise mal das Zeitliche segnet. Und außerdem kann man einen Fiat nunmal schlecht herunterladen oder?
 
Ein OS hat aber auch irgendwann mal ausgedient. Spätestens dann, wenn es a) keinen Support mehr gibt und b) die Software/Hardware-Unterstützung für neuere Versionen und Komponenten wegfällt. Fakt ist nunmal, irgendwann hat alles mal ausgedient. Ob Hardware oder Software ist egal.
 
@it-maus: @Ronny@Home: Wenn du schon so ein ahnungsloser OS-Nostalgiker bist, dann installier doch Windows 95! Warum sollte dieser Vergleich auch absurd klingen? Es ist richtig! Solche Kommentare sind schon seid SP1 nicht mehr korrekt!
 
@ J4ke: Ja! Das trifft auch auf meine Schwiegermutter zu. Aber wie bringe ich ihr das bei?
 
@SuPhOkK8: Und warum sollte man keinen kaufen? Meiner hält jetzt schon bald 16 Jahre.
 
@hariosch: Willst du damit sagen, deine Schwiegermutter ist ein Auslaufmodell? ^^
 
@ J4ke: Ja. Schlimmer noch. Aber so kann ich es ihr nicht sagen. Denn die Frau hat Macht. :-)
 
@Ronny@Home: natürlich kann mann nen fiat runterladen !!! als neulich irgendwie die verladerampe des transporters defekt war , da mussten die fiats mit nem kran runtergeladen werden !!! habs persönlich gesehn !! lol
 
@it-maus: Volle Zustimmung!!! Ich habe z.B. das Problem, das u.a. Ulead Media Studio Pro 8.0 nicht unter Vista läuft. Da Ulead von Corel übernommen wurde gibt es keine Weiterentwicklung oder Anpassung an Vista. Ich bin jedenfalls nicht bereit, Videoschnittsoftware in Wert von fast 1.200 Euro in den Müll zu werfen, nur weil MS ihr beschi***nes Vista unters Volk bringen will!!!
 
@Ronny@Home: Und wieder einer der Vista nur aus Berichten mit Screenshots kennt. Hier mal ne richtige News für dich: Vista ist das bisher am Besten skalierende Betriebssystem von Microsoft. Man sieht das gerade beim Ressourcenverbrauch unter verschiedenen Hardwarekonfigurationen. Ist viel RAM da, nutzt Vista viel RAM und gibt ihn erst frei wenn ein anderes Programm welchen anfordert. Ist wenig RAM da, nutzt Vista auch antielig weniger. Bei meinem System mit 4 GB holt sich Vista 1.79 GB. Wenn ich eine VM aufsetze die nur 1 GB RAM zur Verfügung hat, holt sich Vista 482 MB RAM. Also immer so um die 50%. Der Rest wird dann vom Systemcache genutzt.
 
@it-maus: @Absolon: Das hat nichts mit Microsoft zu tun! Das hat was mit der Firma deiner Videobearbeitungssoftware zu tun! Microsoft kann dafür nichts tun, wenn eine Firma zu dumm ist mal ein bisschen Code zu ändern... Neue Technologien erfordern auch neue Wege zum Ziel oder gar andere Wege...
 
Das ist doch alles nicht neu. In der EULA von VISTA Business OEM und VISTA Ultimate OEM steht drin, dass man ein Downgraderecht auf XP Pro. hat. Bei allen anderen Versionen von VISTA (also Home Basic und Home Premium) fehlt das Downgraderecht in der EULA. OEM Versionen sind bekanntlich die, die von großen Hardwareherstellern vorinstalliert werden. Diese Regelung gilt auch für OEM/SB = System Builder Versionen. Ob man sich an die EULA hält oder nicht möge jeder mit sich selbst ausmachen.
 
Ich mah mir keine gedanken denn XP stirbt immer mehr aus un da sollte sich jeder umrüsten....wenn bedenkt was es schon alles für windows-versionen gegeben hat die sich mit der zeit automatisch abgelöst haben denke ich das hier kein problem besteht denn der technische wandel sollte weiter gehen un nicht das wir uns an iwas festhalten...
 
@murmeltier89: Dialekt oder Rechtschreibschwäche? Gegen zweiteres kann man was tun. :-)
 
Gegen ersteres auch. ^^ Aber davon ab, kann ich seinem Kommentar eigentlich nur zustimmen.
 
@J4ke: Inhaltlich schon. Hast recht.
 
@hariosch: ne eig nicht, ich glaube man sollte am abend weniger trinken wie ich vorhin...naja, sry wegen den ganzen fehlern...aber ich muss dazu sagen das ich bei kommis usw nicht auf groß- und kleinschreibung achte, da es sowieso keinen sinn hat...
 
@murmeltier89: Ach macht nichts. War auch nicht böse gemeint. So langsam stimme ich mich auch auf das Fussballspiel mit dem ein oder anderem Getränk ein.
Über den Sinn oder Unsinn von Groß- und Kleinschreibung könnte man sich allerdings streiten. Wenn man wollte. Heute aber nicht.
Ich wünsche allen noch einen schönen Abend!
(Selbst meiner Schwiegermutter.)
 
@murmeltier89: Ich rüste mich nicht um. Ich funktioniere ganz ohne Windows :-)
 
Jetzt kann ich hier das Netz zuziehen, alle Hirnis auf einen Haufen! Armes Deutschland.
 
@migraul: tja dann wollen wir ja dich mal mit einbeziehen....denn sowat schreibt man nicht einfach mal so mit drunter un wenn du denkst du seist was besseres dann wach aus deiner traumelt auf...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte