Windows Home Server Power Pack 1 Beta in Deutsch

Windows Server Microsoft arbeitet derzeit am ersten wichtigen Update für sein Betriebssystem Windows Home Server. Dieses Serversystem für Heimnetzwerke wird mit dem so genannten "Power Pack 1" auf den neuesten Stand gebracht, wobei Microsoft Funktionen nachrüstet ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na nu? keine Kommentare hier?
 
@loselasche: Diejenigen die wirklich so dermaßen dumm waren, sich so einen Schrott aufschwatzen zu lassen, wird es wohl einfach zu peinlich sein dies öffentlich bekannt zu geben. Wäre aber dennoch interessant zu wissen ob man jetzt schon so langsam von einen Betriebssystem sprechen kann, oder ist es trotz dieses "Power Packs" noch immer eine mittlere Katastrophe?
 
@loselasche:

den mist könne sie in 10 sp´s nicht ausbaden...
 
Die Behauptung aufzustellen, dass nur Leute die gar keine Ahnung vom
PC haben, sich den Windows Home Server (nachfolgend WHS genannt)
zulegen, kann ich nicht teilen.

Ich selber habe mich seit 1987 bis heute mit dem Thema PC (Hard- &
Software) beschäftigt. Von mir behaupte ich mal, dass ich mich ganz
ordentlich auskenne (man muss nicht alles Wissen, sondern nur wo es
steht). Gleichzeitig möchte ich betonen, dass ich im Vergleich zu den
richtigen Freaks (nicht negativ gemeint) bestimmt der volle Laie (der
hat ja garkeine Ahnung vom PC) bin.

In all den Jahren habe ich natürlich so einiges an Veränderungen
mitgemacht. Die Zeiten, wo ich bis ins kleinste Detail herumgefummelt
habe sind einfach vorbei, darauf habe ich keine Lust mehr (es soll
nicht mein Leben bestimmen)! Ich habe nicht die Nerven, mich in den
Tiefen von Befehlszeilen (ist ja leider nicht mehr DOS, wo nur
rudimentäres Wissen notwendig war) herumzuwuseln, suche lediglich
eine Lösung, gemeinsame Daten sowie Backups der Clienten mit
einfachstem Aufwand zu verwalten.

Zur Zeit werkeln bei mir zu Hause produktiv verschiedene Rechner
(Windows XP/Vista, Ubuntu und Mac OSX) sowie eine 120-tägige
Testversion des WHS. Mittlerweile bin ich damit zu Gange den Server
zu finalisieren (selbst ist der Mann/Frau) um den lizensierten WHS
produktiv in Betrieb zu nehmen.

An all diejenigen, die blind auf Ihre nur auf dem Server
gespeicherten Daten (Backups) vertrauen sei gesagt, das nützt nichts
im worst case szenario, wenn das Equipment gestohlen wird oder ein
Havarieschaden entsteht. Was sagt uns das? Ein Backup vom Backup muss
her! Wenn ich also, so oder so ein weiteres Backup anlegen muss, dann
ist es mir egal, welhalb ein Backup (der WHS könnte ja eingenständig
und nachvollziehbar Daten löschen) angelegt wurde. Ich mach's
einfach. Das der WHS diesen und ggf. andere Fehler hat, ist nicht
tolerierbar, soll und darf einfach nicht passieren. Aber es wird
daran gearbeitet. Ich bin zuversichtlich, dass ich die nächsten Jahre
meinen Support / Service Packs erhalten werde.

So long, seid glücklich und zufrieden :-)
 
@loselasche: du sagst selbst das du quasi keine ahnung hast und berichtigst uns trodzdem -.-
 
@ misthaufen: Die einzige mittlere Katastrophen, dich ich hier sehe, sind deine immer wiederkehrenden selten dämlichen und inkompetenten Kommentare.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen