Nero 9 Betaphase beginnt Anfang Juli: Tester gesucht

Brennprogramme Die Entwickler der beliebten Brenn-Software Nero suchen nun Tester für die kommende Version 9 ihrer Software. Bis Ende Juni will man bis rund 50 interessierte Bewerber in das Betaprogramm aufnehmen, für das man sich daher ab sofort bewerben kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In 10 Stunden kann man von dem halben Betriebssystem aber nicht sonderlich viel testen. Und bei 50 Leuten kommen da grad mal 500 Mannstunden zusammen. Das erklärt natürlich, warum die neuen Versionen so viele BUGs haben.
 
@karstenschilder: Nero 10 kriegt dann Office Funktionen, schließlich will so mancher seine Tabellen gerne (ver)brennen und einen Bootloader. Am monatlichen Patchday werden dann jedesmal 3 GB fällig, weil die Updatefunktion noch immer nicht funktioniert. Ich verwende nach wie vor die Version 7 Lite.
 
@karstenschilder: Habe ich da was verpasst oder seit wann ist Nero ein Betriebssystem?
 
@Guderian: Es ist immer wieder ammüsant wie manche die einfachste Ironie nicht verstehen :D
 
@Conos: Was du eigentlich sagen wolltest ist... Schön, dass es auch dumme Menschen gibt, wo bleibt sonst der Spaß?! ^^
 
Und noch schlimmer ist, dass manche sich nichtmal die Anmeldung zum Betatest anschauen ... da soll man nämlich ankreuzen, welchen Teil man vorzugsweise testen will!
 
@ Conos: Was ist wo daran Ironie? Das ist einfach nur Käse, mehr nicht.
 
@Narf!: ich bin froh das es noch menschen gibt die ein real life haben und nicht alle funktionen eines x-beliebigen progammes kennen.
 
Jetzt schon v9? Sollten die nicht erstmal v8 verbessern? Aus den einst schlanken und schnellen Brennprogramm ist eine fette Eier legende Wollmilchsau geworden. Wie groß wird v9 wohl werden, sind es diesmal 2GB oder gar 3 :)?
 
@e-hahn: eine fette Eier legende Wollmilchsau mit gendefekt und starken behinderungen...
 
@LoD14: *ggg* der war gut, hat mir den ohnehin schon sonnigen Tag noch weiter versüßt!
 
@e-hahn: Nero ist immer noch ein schlankes Brennprogramm. Mußt dir nur mal die Mühe machen das benutzderdefinierte Setup zu starten und alles außer der Brennkomponente abwählen.
 
@DennisMoore: leider gehts das nicht vor dem download. und cih lade nicht x megabyte runter, nur weil ich eine 5MB große komponente brauche.
 
@DennisMoore: Da ist gar nichts mehr schlank, vielleicht solltest du dir mal die mühe machen und genauer hinsehen. Ob du da etwas beim Setup abwählst oder nicht, spielt keine rolle, ein Großteil landet dennoch auf den Rechner, ist dann halt nur nicht verknüpft.
 
@e-hahn: mein gesamter Nero-Ordner ist 76 MByte groß ... und ich hab nur das Brennprogramm installiert :)
 
@voodoopuppe: Das bei v8, wie hastn das gemacht :)? Wie auch immer, haste auch weniger dafür gezahlt?
 
@e-hahn: Ich hab einfach die ganze Hilfe etc. abgehackt, nur Burning-ROM installiert, fertig. Und warum sollte ich weniger dafür zahlen? Ich weiss, was die Software kostet und ich weiss, welche Features ich dafür bekomme. Wenn ich weniger nutzen will, warum sollten die dann die Software für mich billiger machen?
 
@ voodoopuppe: Wie hast du das denn geschafft, die Hilfe etc. abzuhacken? Haste 'nen Beil genommen oder vielleicht sogar...........eine Axt?
 
Habe mich soeben als betatester beworben!Ich hoffe dass dieser test völlig
kostenlos ist & ohne bedenken abläuft.Ich hoffe die melden sich bei mir :)
 
@25cgn1981: Klar, als nächstes kriegste eine Rechnung über 500Euro, dass du eine Software für 5ct Testen darfst - Du hast aber schonmal getestet, oder ? Betatests sind eigtl. immer Kostenfrei, da du denen ja eher Geld ersparst... Du kriegst eigtl. bei sehr vielen Betatests noch als kleines Dankeschön entweder einen Lifeaccount, iwelche Premium-Features oder eben (noch) die komplette Software oben drauf.
 
@25cgn1981: Und das Backup nicht vergessen!
Denn Nero bekommst du nicht mehr ohne weiteres von der Platte.
 
Wenn man eine DVD mit 4-fach brennt, inkl. Datenüberprüfung, dann schafft man in den ca. 10 Stunden gerade mal 20 Rohlinge. Was testen man denn dann noch, denn die Nero Suite ist ja weit umfangreicher als "nur" Brennen!?
 
@The Grinch: Hast du schonmal bei nem Betatest mitgemacht?
 
@voodoopuppe: du etwa ? erklär mal was da von statten geht !
 
ab version 10 gibts ein bootmanager dazu :D und v11 hat dann direkt integrierte p2p programme xD ahead packt nero vllt mit schrott voll das gibts nicht -.-
 
@D.K: Ne ab Version 11 ist es ein eigenständiges OS!
 
naja, ab der nächsten version kann man nero wohl als fernseher benutzen. anders kann cih mir die frage nach der TV karte nicht erklären. naja, seit nero 7 kann man den mist nur noch in die tonne kloppen, bzw in die tonnen kloppen, da ist soviel müll dabei, der muss bestimmt acuh getrennt werden.
 
@LoD14: Mit der Version 8 kannst du schon TV schauen und sogar TV im Netzwerk streamen.
 
@Tommy1967: ups, eine der 1000 funktionen, die wohl voll an mir vorbeigegangen sind XD man hatte mich bereits erfolgreich mit version 7 vergrault^^
 
Hinzuzufügen wäre auch noch, dass jedes große Upgrade ein Vermögen kostet. Also die paar Euro Preisnachlass sind doch blanke Heuchelei.
 
Es hält euch doch keiner davon ab, die Software 50 Stunden oder mehr zu testen.
 
Mit der 7er Version ging es los mit großen Versionssprüngen. Und hat sich viel getan? Nein, da mit der 7er bereits hd-dvd und bluray gebrannt werden konnten. Alle anderen Komponenten haben nicht mehr viel mit brennen zu tun (schönstes Beispiel: nero scout). Deswegen bin ich auf cdburnerxp umgestiegen. "Bis Ende Juni will man bis rund 50 interessierte Bewerber in das Betaprogramm aufnehmen, für das man sich daher ab sofort bewerben kann. " ein bisschen wenig oder? Dann wird es beim release nur vor Fehler strotzen. Nero soll echt ein Betriebssystem für einen HTPC basteln und die Kernkomponenten für Windows einzeln anbieten.
 
Hab auch mal eine Bewerbung losgesandt. :)
 
@Heimchen: Fein. Vielleicht kriegste ja irgendwann 'nen Job. Halte uns auf jeden Fall auf dem Laufenden. Ist mega-interessant. :-)
 
Also Version 8 war doch schon so überflüssig wie irgendwas. Wer da fürs (völlig überteuerte) Update von 7 bezahlt hat, wird sich schön geärgert haben. Ich habe meine (gekaufte) 7er Version momentan nicht mal mehr installiert, weil ich nur noch ImgBurn und CDBurn XP verwende.
Nero war lange Zeit für mich ein Pflichtprogramm, aber jetzt fällt ihnen nichts mehr ein, außer das System zuzumüllen. Und dass es z.B. immer noch keine vernünftige Update-Funktion gibt, ist doch ein Unding. Das müsste doch schon in deren eigenem Interesse sein, um Bandbreite zu sparen. Und ShowView oder wie das heißt ist immer noch nahezu unbrauchbar, die HD-DVD und BluRay-Funktionen sind extrem buggy, aber auch dafür wird extra Geld verlangt.
 
@eraserhead: das schöne an nero 6 war einfach, die datei war nicht groß, das waren 20MB oder so. und da ich öfter plattmache, hatte ich meinen lizenzschlüssel auf platte gespeichert und nach jedem formatieren kurz das aktuelle nero geladen und installiert. aber mittlerweile ist nero ja jehnseits der 100-200MB angekommen, das kann man nicht mal so eben runterladen wenn man was brennen will. nutze mittlerweile auch CDBurner, die 5MB oder was das ist bieten alles, was ich zum BRENNEN brauch.
 
Also ab der Version 6.5 war es dann vorbei. Alles was danach kam war Schrott. Vor allem alle 14 Tage eine neue Version 7.xx dann 8.xx jetzt 9! Ich staune. Wie lange hat von der 6.0 bis 6.6 die Version 6 überlebt. Na dann denke ich werde ich mich mit freien Alternativen eindecken, denn MVCDs brauche ich in Zeiten von DixY Playern auch nicht mehr die am Besten mit Nero funktioniert haben. Und für Daten gibt es super Freee Alternativen, die auch BR etc brennen können.
 
@vancleeve: Du nimmst mir die Worte aus meinem Mund. Bis Version 6.6 war Nero noch zu gebrauchen. Auf meinem neuen Notebook kommt jedenfalls kein Nero mehr drauf. Es gibt ja zum Glück gute Alternativen. Benutze auf meinem neuen Notebook CDBurnerXP und CloneDVD. Wenn es NeroBurningRom als Einzelprodukt gäbe, würde ich dieses gerne testen, aber so? Nein, danke.
 
@seaman: Es gibt ja Nero 7 oder Nero 8 Lite und Ultra Lite Versionen. Da ist alles überflüssige abgespeckt. Allerdings braucht man für die jeweiligen Versionen einen gültigen Key. Aber falls du einen Key hast, sind die abgespeckten Versionen sehr zu empfehlen. Hier der Link: http://updatepack.nl/ (Home of Nero Lite)
 
@Tommy1967 : nero lite ist leider nicht legal, siehe: http://www.nero.com/deu/support-faq.html
 
@krusty: "Nicht unterstützt" heißt nicht "illegal".
 
@ JaDz: "Nero Lite ist ein nicht autorisiertes Produkt..." kann man auch anders deuten...
 
Danke, Nero Lite kenne ich natürlich. Das Problem dabei ist aber, dass man trotzdem das komplette Paket kaufen muss und das ist es mir einfach nicht wert! Und mit meiner jetztigen Lösung CDBurnerXP und CloneDVD bin ich mehr als zufrieden.
 
Zum Glück haben wir hier Profis, die schon an zig Bets teilgenommen haben. Anders kann ich mir Aussagen wie "Wenn die nur 50 Leute einsetzen, braucht man sich über Bugs nicht zu wundern." nicht erklären. Zum Glück wird bei einer Softwarefirma intern nicht getestet und die Vergabe an professionelle (Test)Firmen ist auch nur ein Grücht. Ich persönlich nutze die 7er Version. Dort nicht nur die Brennsuite sondern auch einige der anderen imho nützlichen Tools. Und da mir derzeit die 7er noch vollkommen reicht, werd ich mir erst mit der 10er vielleicht eine neue Version zulegen... zum Glück kann man ja auch bei der Installation Features (oder wie manche es nennen: Ballast) abwählen. Die Update-Funktion ist auch ganz nützlich, so dass man nicht alles runterladen muss. [Achtung: Der Kommentar kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte den Forenleiter oder den Newsverfasser.]
 
@candamir: Profis, die an Betatests teilnehmen, werden das hier mit Sicherheit nicht kundtun. Schließlich unterschreibt man einen Vertrag, der einen zum Stillschweigen verpflichtet. Außerdem gibt es als "Belohnung" im Normalfall, z.B. Microsoft, die getestene Software als Vollversion.
 
ja ist schon schlimm, was für n Krampf die machen, nur um noch irgendwelche total sinnlosen und überflüssigen Funktionen einzubauen, bin immer noch bei der 6.6.16c, leider werde ich mich aufgrund mangelnder Updates wohl nach freien Alternativen umgucken müssen fürchte ich, da die Brennrezepte leider weiterentwickelt werden mit neuen Rohlingen....
HD-DVD und BR braucht eh noch keiner...
Würde auch gern Nero+Vision Express einzeln kaufen, den Rest nutzt doch eh niemand...
Und Lite kann mir echt zuuu wenig...
 
mir langt die 7er völlig, bis zum umstieg auf "Vista".. nun die 8er
halt-ja ja i know, aber ich hab Vista und !!die auch für geht so!! befunden^^

also warum die 9er 10er und und
 
und wieviele werden mit dieser Version illegale Kopien von Nero erstellen? hehe... ich denke sollte wirklich hauptsächlich aufs Brennen/kopieren etc. fixieren und nicht versuchen gleich einen Media Center zu verkaufen.. fürs Brennen kann man sich sogar legal den Version7 für 7 euro kaufen.. legal, günstig und erfüllt die primären Aufgaben.
 
versucht doch mal __ CD Burner XP __ ist kostenlos, und Vista tauglich
 
@Vistahein: Ashampoo Burning Studio 6.5 ist auch kostenlos aber hab den Nero 7 für eingefleischte Nero-Nutzer empfohlen..
 
@Vistahein: InfraRecorder... Das Programm hat potential
 
Mh, naja, zumindest steht diesmal nicht "Brennsoftware" im Titel. Imo muss mal klargemacht werden, dass Nero schon sehr lange keine "Brennsoftware" mehr is. Sie behinhaltet zwar eine, und zwar eine die ich persönlich sehr gut finde, ist aber eben eine Lösung für generelle Medienaufgaben. Wer das nicht braucht, oder sich nicht damit zufrieden geben kann einfach auf die Installation der nicht benötigten Komponenten zu verzichten, der hat imo einfach pech gehabt. Denke nach den Jahren ist die Zeit darüber noch zu weinen inzwischen vorbei. Ich rege mich ja auch nicht über die 500 Funktionen die mein Handy inzwischen hat auf, nur weil ich früher mal nur damit telefoniert habe.
 
@.omega.: gleich mal ein + für dich, so sehe ich das auch... ständig hat doch irgendwas heutzutage zig funktionen die keiner braucht, aber um mich darüber aufzuregen, ist mir meine zeit zu kostbar!
 
Vielen Dank für dein Interesse Nero zu testen. Leider ist die Bewerbungsphase für das Nero Beta-Tester Programm abgelaufen, daher können keine neuen Bewerbungen mehr angenommen werden.

Danke für Dein Verständnis!

nix da mehr mit testen ! schade , wollt mal sehn wie gross die beta ist !!
 
@mobilkom: Dann haben die, die hoffen, dass die Betastester auch etwas zur Verbessung von Nero beitragen ja glück gehabt :-)
 
Vielen Dank für dein Interesse Nero zu testen. Leider ist die Bewerbungsphase für das Nero Beta-Tester Programm abgelaufen, daher können keine neuen Bewerbungen mehr angenommen werden.

Danke für Dein Verständnis!
 
@spacecowboy: Lies mal gleich einen beitrag oberhalb von deinem! Verdammt kurze anmeldefase!
 
Ich wurde diese Bloadware nicht mal geschenkt nehmen.
Nero 6 was ja noch ganz brauchbar, aber dann ging es abwärts.
Ich nutze jetzt die cdr-tools mit Frontend (cdrtfe), InfraRecorder, ISO Recorder oder Active@ISOBurner oder DeepBurner.
 
Zur damaligen Zeit war Nero wirklich ein schönes Programm aber mittlerweile ist es einfach zu sehr aufgebläht. Erst muss man unmengen runterladen und dann mühsam alle Pakete bis auf die Brennsoftware deaktivieren und trotzdem hat man fast 80mb installiert. Mittlerweile setze ich fast ausschliesslich auf freie Software das betrifft natürlich auch Brennsoftware. Somit bin ich momentan bei InfraRecorder hängen geblieben. Es kann noch keine Blurays aber das hat noch Zeit. Unter Linux läuft z.B. K3b hervorragend.

http://infrarecorder.sourceforge.net/
http://k3b.org/
 
Die eierlegende Wollmilchsau lernt wohl in der 9er Version sprechen und hat Hände um den Brener zu bestücken :-)
Sorry Nero,aber alles nach der 6er Version kann man in die Tonne kicken.Gehe seid Vista fremd...
 
ich hoffe natürlich immer noch dass nero, wie es zum beispiel gottseidank bei browsern wieder in mode kommt, eher auf schnelligkeit und schlankheit setzt. aber ich bin da seit version 6.6 eher pessimistisch. nero steckt natürlich in der undankbaren situation dass es recht schwer ist ein produkt zu verbessern das im grunde schon das kann was jeder braucht. cd, dvds und hd medien brennen. also haben sie halt angefangen mehr drumherum zu machen. ob man das braucht?

jedenfalls scheint nero was die vearbeitung von h.264 angeht zumindest vorne mitzuspielen. mir ist da zu ohren gekommen dass die zusätzlichen tools drumherum viel arbeit abnehmen für dinge für die man sonst 10 freeware tools braucht.
 
Na, dann bin ich mal gespannt was es neues geben wird und wie oft mir mein System beim Test abschmiert

Ich bin nämlich dabei :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles