Microsoft vermarktet bald auch Fernsehwerbung

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft wird zukünftig auch Fernsehwerbung vermarkten. Gestern gab das Unternehmen die Übernahme von Navic Systems bekannt. Das acht Jahre alte Unternehmen hat sich auf die Platzierung von Spots bei TV-Sendern spezialisiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da möchte wohl jemand die Weltherrschaft an sich reißen :)
 
@diablo*: Das macht doch schon google, anscheinend will mircodoof nachziehen...
 
@diablo*: "Komm, wir müssen uns auf morgen Abend vorbereiten&$8230:" ... &$8222:Wieso Steve? Was wollen wir denn morgen Abend machen?&$8220: ... &$8222:Dasselbe was wir jeden Abend machen. Wir versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen.&$8220:
 
@diablo*: Narf
 
Noch mehr schrammelige TV-Werbung *grusel*
 
@The Grinch: noch ein Grund mehr kein TV mehr zu gucken. ein Vernünftiger Pcmit schnellem Internetzugang sollte reichen, denn die wichtigsten Sendngen werden eh zum Downloaden zur verfügung gestellt oder per stream direkt live ansehen.
 
@Dgon63: ...vom Regen in die Traufe. Hier (Internet) ist doch noch mehr Werbung! Ich kauf aber trotzdem nix! Der Geldbeutel bleibt zu! Die haben doch ein Rad ab! Ca. 4000 Werbebotschaften täglich für jeden. Je mehr Werbung, desto weniger kauf!
 
@The Grinch: tja nichts ist umsonst nicht einmal der Tod (denk an die Beerdigung)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen