Pearl Jam: Fans können legale "Bootlegs" erwerben

Musik- / Videoportale Die US-Rockband Pearl Jam bietet auf ihrer Seite zukünftig "Bootlegs" von Konzerten an. Diese können wahlweise als Download oder als CD gegen eine Gebühr angefordert werden. Die Aufnahmen stammen von der Tour in diesem Jahr, die in der letzten Woche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Yeah, Pearl Jam! Interessiert und betrifft mich sogar, aber Bootlegs werden doch von den Fans aus dem Publikum heraus gemacht, eine FLAC Datei mit Geschrei und Gerausche und Genuschel etc...? Wohl eher offizielle Mitschnitte.
 
@IcySunrise: Ich schätze, es handelt sich um Soundboard-Mitschnitte, also 1A-Qualität. Linkin Park macht übrigens seit einem Jahr dasselbe. So wurden zum Beispiel sämtliche Konzerte von deren Project Revolution-Tour im letzten Herbst mitgeschnitten und zu ähnlichen Preisen unter die Fans gebracht - allerdings "nur" in mp3 (320kb/s) Qualität.
 
Verstehe nur nicht warum dazu JETZT ne News kommt. Man kann sich seit fast 10 Jahren die Mitschnitte der Konzerte auf der Pearl Jam HP kaufen.
 
Tja Pearl Jam hat bei mir verloren. Auf dem Hurricane wollten die feinen Herren noch lang nicht auf jedes T-Shrit drauf sondern nur auf eine spezielle Version die teurer war :D
 
An sich eine feine Sache. Besonders, dass es die Dateien auch als FLAC gibt. Allerdings ist der Preis doch viel zu hoch. 5 USD für MP3 und 10 für FLAC hätten da als Obergrenze auch gereicht. Immerhin kein DRM. Das ist schonmal ein großes Lob wert.
 
man könnte aber bei der gelegenheit auch direkt mal erklären, was zum teufel eigentlich ein bootleg ist... man kann ja schließlich nicht alles wissen
 
"Der Begriff Bootleg bezeichnet im Deutschen nicht autorisierte Tonaufzeichnungen, die zumeist bei Konzerten entstanden sind." ...aus wikipedia
 
@klein-m: ja danke... aber ich find das sollte hier trotzdem schnell erklärt werden
 
METALLICA bietet ähnliches bereits seit Jahren zu vergleichen Preisen an.
 
@MasterOfPuppets: Hier aber in einem Format was nur von Playern abgespielt werden kann, die Lars Ulrich persönlich zertifiziert hat und welche keinerlei Schnittstellen besitzen. Man muss beim Kauf zudem eine eidesstattliche Erklärung abgeben, das man keinen anderen mithören lässt und sich nen Chip implantieren lassen, damit dies erfolgreich überwacht werden kann. Richtig so, sage ich, wo soll das sonst hinführen wenn Urheberrechte missachtet werden. Bei Metallica hats dazu geführt das der Drummer vor lauter Prozesserei nicht mehr üben konnte und bis heute keinen simplen Takt halten kann.
 
@ ishc : ohhhhhh konnte der arme junge nicht mehr üben, hallo ? selbst schuld wenn er sich so reinsteigert. es wird immer raubkopien gebe, da kann man nix dagegen machen, und wenn sie noch so tolle und ach so sichere formate erfinden, es bringt einfach nix. es wird von jeder band (außer tokio hotel) musik kopiert und die anderen machen da nicht so eine trara drumrum, die sollen sich ein beispiel an den nine inch nails nehmen, die geben ihre musik gratis raus.
 
@MasterOfPuppets: pearl jam bietet das auch schon seit jahren an, ich weiss nicht was die meldung soll
 
@MasterOfPuppets: Anfang der 80er Jahre, als sich Radiostationen weigerten, Metallica zu spielen, wurde die Band nur deshalb bekannt, weil Fans deren Tapes untereinander tauschten (die damalige Form von "Filesharing"). Diese Heuchler "bedankten" sich damit, in dem sie sich später vor Gericht gegen Napster & Co an ihre eigenen Texte hielten: "Halls of Justice are painted green. Money is talking!" (And Justice for all).
 
was ist ein bootleg ? ein Schiff bein ? oo
 
@S.F.2: Nein, ein "Boot" das "leg" geschlagen ist. Ist wohl plattdeutsch, dort sagt man halt so :-)
 
Firefox Final 3.0 ist da!!

ftp://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/3.0/win32/de
 
@ThomasRV123: Geht leider nicht zum Runterladen, da wird ein PW und ein Benutzername verlangt. Du hast nicht zufällig einen HTTP-Link?
 
@ThomasRV123: Was hat des jetz mim Thema zu tun ?
 
@Der Heimwerkerkönig : Leider nein, du musst es öfters versuchen, der Server scheint überfüllt zu sein.

@S.F.2 Hab es nur mal irgendwo reingepostet damit die User bescheid wissen:)
 
@ThomasRV123: ROFL, für Leute wie dich fällt mir nur eins ein.. Halbseitenspastiker, bzw. Vollidiot. Wir brauchen keinen absolut unnötigen Hinweis von dir, wir können auch einfach die passende News dazu lesen...
 
vielleicht ises deshalb ne news weil sie bei der letztjährigen europa tour keine bootlegs mehr angeboten haben und jetzt anscheinend schon wieder ... im übrigen hab ich gelesen dass ein mitschnitt für die band ungefähr 30 000 dollar kostet. da der hauptmarkt immernoch in usa liegt ises verständlich wenn solche sachen nur dort durchgezogen werden. meiner meinung nach ist durch die hohen kosten auch der preis durchaus gerechtfertigt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen