Microsoft plant Zentrum für Suchtechnologie in Europa

Social Media Microsoft hat vor kurzem bekannt gegeben, dass das Unternehmen noch im Fiskaljahr 2009 ein neues Forschungszentrum für Suchtechnologien auf dem europäischen Kontinent einrichten wird. Das neue Zentrum soll helfen, die Verbesserung von Microsofts ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh man... Such-Technologie, nicht Sucht-Technologie... bin scheinbar der einzige, der das richtig gelesen hat... alle andere haben Angst sich hier mit ihrer SuchT zu outen :-) Was ich aber nicht verstehe: Sie erreichen 68% und wollen das verdoppeln? Oder was ist mit "Onlineangeboten" gemeint? Ist etwas verwirrend an der Stelle...
 
@Tyndal: Ne, ich bin auch ein Opfer... Hab mich eben ernsthaft gefragt, was Sucht-Echnologie sei.
 
@Tyndal: Die wollen den Anteil der Websuche verdoppeln (und da ist der Marktanteil so klein, dass es locker möglich ist)… Die 68% hingegen sind die Reichweite aller Onlineangebote - ich vermute jetzt mal, dass da Hotmail und MSN/WL-Messenger einen grossen Teil ausmachen.
 
@skylight: ... oder mit dem Windows-Update... Den Absatz reißt der Zwischensatz jedenfalls stark auseinander. "Während Microsoft mit anderen Online-Angeboten bereits 68% der Europäer erreicht, hängt man bei der Onlinesuche noch weit hinter der Konkurrenz zurück..." wäre eindeutiger.
 
Was für eine Sucht-Echnologie? :D
 
Suchen die Europäer anders als die Amerikaner? In Redmond wäre doch bestimmt auch noch Platz gewesen.
 
Microfuck -> Klo
 
Sucht-Technologie???? :-))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen