VirtualDub 1.8.1 Stable - Freie Videobearbeitung

Video VirtualDub ist ein kostenloses Videobearbeitungs- und Videoschnitt-Programm mit einer simplen Oberfläche, aber einem großen Funktionsumfang. Anders als für viele Konkurrenzprodukte, stellt die 2 Gigabyte Datei-Hürde unter Windows für dieses Tool ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein sehr gutes Programm, ich verwende die Modifikation "VirtualDubMod" davon, was von Haus aus zB. mit MPEG-Dateien umgehen kann. Gut, das gezielte Bearbeiten einzelner Frames geht ein wenig schwerfällig von der Hand, aber ansonsten ist es - dafür, dass es kostenlos ist - ein super Programm, für das der Entwickler locker Geld verlangen könnte... Schneiden, komprimieren (zB. als XviD mit MP3-Tonspur, gepackt in eine AVI-Datei), mit Effekten versehen (auch einzelne Bereiche): kein Problem mit diesem Programm. Absolut empfehlenswert...
 
@Astorek: Ich nutze beide Progies und für mich die beste alternative im Freeware Bereich.
 
@Astorek: Wurde VirtualDubMod nicht eingestellt? :-) also ich muss sagen das hätten sie ruhig schon vorgestern bringen können :-P Ich hatte beim encoden immer wieder Probleme mit nem Filter aber mit dieser Version bricht VirtualDub nicht ab :)
Schönes Ding *daumn hoch*
 
@Astorek: Warum schwenkst du nicht trotzdem auf das neue Virtualdub um und lädst dir einfach einen kostenlosen MPEG-2 Filter? VirtualDubMod ist zwar gut, basiert aber auf einer Uraltversion.
 
@DennisMoore & Baldur: Ups, das wusste ich garnicht, ich setze VDMod schon seit gut einem Jahr ein^^. Danke für den Tipp, da wird es Zeit, die neue Version zu testen...
 
@Astorek: ... und damit der Umstieg nicht so schwer fällt hier der MPEG-2 Filter http://tinyurl.com/5dd5gx
 
@DM: Danke für den Link. + von mir dafür.
 
Toll ist, dass in der neuen 1.8.1. die Möglichkeit besteht, das Programm unter "Threading" für Dual Core CPUs zu optimieren. Ich habe dadurch mit meinem Merom T7200 bei der Konvertierung in divx ca. 30% mehr fps. Super!
 
schade das Vdub so am AVI klebt :(

Avi ist ja so oder so für die neueren Formate tot (h.264 ...).

Vieleicht ändert sich das einmal (was ich bald nicht glaube).
 
@CvH: Muss sich überhaupt nicht ändern. Schau dir einfach mal Avidemux an, bei dem Proggi fehlt es einem wirklich an nichts mehr. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen