T-Mobile: Neues iPhone in Deutschland ab 1 Euro

Handys & Smartphones Ab dem 11. Juli steht die nächste Generation des iPhone in den Läden. Einem Bericht der 'Welt am Sonntag' zufolge, bietet T-Mobile das Handy bereits ab einem Euro an. Dafür muss jedoch ein Zweijahresvertrag mit monatlichen Kosten von 89 Euro ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Paradox, das man damit den Massenmarkt erreichen willlDas widerspricht doch der Apple eigenen Produktausrichtung. Apple hat sich doch bisher um den Massenmarkt wenig geschert. Und mit 24 x 89 euro erreicht man wohl alles andere, nur nicht den Massenmarkt. 2136 euro is schon pervers teuer...
 
@Rikibu: Die 2136 Euro sind ja auch nicht nur fürs Telefon, guck doch mal was du dazu alls bekommst! Außerdem gibt ja nicht nur diesen einen Tarif, es gibt auch noch min. 2 billigere. Naja jedenfalls werde ich am 11. Juli vor dem nächsten Telekom-Laden stehen und mir eins holen :-)
 
@el3ktro: Ich nicht!
 
@Rikibu: Das wundert mich auch. Ob es nun einmal 169.- + 24x29.- sind oder 24x 89.-, ist in beiden Fällen absoluter Preiswucher und zwar von Seiten T-Mobils. Das Handy selber war ja erschwinglich, aber nicht mit dem T-Knebel dran. Apple sollte sich von der Idee trennen und ihre Phones frei verkaufen wenn sie mehr Umsatz machen wollen.
 
@skysoft2000 29 euro im monat sind nicht teuer.. es kommt drauf an was da alles inclusive ist.. zb freimuten etc.. ich zahl bei meim eplus vertrag auch jeden montag 27 euro, halt 5 euro handy und rest für die 200 einheiten
 
@Conos: Die 200 Freiminuten kosten bei Simply im Worst-Case (alles netzübergreifend oder ins Festnetz) 26 Euro, im besten Fall (alles netzintern) 6 Euro. Deine Freiminuten gelten sicherlich nicht in alle Netze, sodass du im Normalfall letztenendes etwas teurer kommst.
Gut, bei Prepaid bekommt man kein Handy dazu, insofern ist der Vertrag von den Kosten her ganz okay solange man die Freiminuten ausschöpft (Anrufe, die man eigentlich nur macht, weil man noch Freiminuten übrig hat, zähle ich nicht dazu). Aber man hat eben einen Vertrag mit einer Grundgebühr, die man auch dann zahlen muss, wenn man die Freiminuten gar nicht ausschöpft, an der Backe. Und bei der Wahl des Telefons habe ich ohnehin lieber freie Wahl.
 
Ihr habt ja Recht mit diversen Preisvergleichen. Bin seit 3 Monaten von der Vodafone Apotheke weg, und nun nur noch mit Klarmobil unterwegs. Eigentlich ne perfekte Lösung. 9ct/Minute für Internet ist auch vollkommen OK. Besser sogar als Volumenpreise, weil man da nie genau weiß wieviel beim KB zählen beschissen wird. Leider habens kein UMTS bei Klarmobil. Aber GPRS reicht für meinen Bedaf aus. Hätte halt gerne so ein iPhone Spielzeug dazu, Wobei das Alte auch ausreichen würde. Mal schaun wo man sowas nun günstig herbekommt. evtl. be eBay.
 
@TiKu: Seine Freiminuten gehen bestimmt in andere Netze, denn eigentlich liegt da überhaupt der Sinn, ein solches Freiminuten Paket zu wählen. Ansonsten würde man wohl eher zu einer Flatrate greifen, als wie zu Freiminuten. Meine T-Mobile Freiminuten gehen jedenfalls überall hin, deswegen hab ich eben auch genau die und nicht was Anderes.
 
@Narf!: Okay, aber selbst dann kann ein Vertrag ggü. Prepaid kaum punkten, zumal alles was über die Freiminuten hinausgeht, oftmals relativ teuer ist. Vll. 2 Euro Ersparnis im Monat wären es mir nicht wert einen Vertrag an der Backe zu haben.
 
Wovon träumen die nachts? Hallo, wo gibt es einen Massenmarkt für 89,- monatlich ? in Saudiarabien ?
 
@LostGhost: Vllt. graben unser nachbarn Gold und Diamanten in massen aus und wir Winfuture Leser wissen von nichts :D . Sitzen wir zuviel vor der Kiste? mfG
 
@LostGhost: Glaube mir es gibt eine Masse, die man getrost als bekloppt bezeichnen kann. /rolleyes
 
@LostGhost: In allen News-Meldungen wird immer nur der 89€-Tarif erwähnt, aber es gibt auch günstigere Tarife!!! 89€ is wohl kaum massenmarkttauglich ...
 
@LostGhost: Ich finds echt psycho 89 Euro pro Monat für einen Handyvertrag + Handy auszugeben Oo
 
@dennz: Wieso, wenn man sichs leisten kann und die Leistungen die für diese 89€ geboten werden auch _wirklich_ nutzt, dann ist es doch ok.
 
Klingt irgendwie verzeifelt:-)
 
Da lobe ich mir doch meinen 1&1-Handy-Plus-Tarif....alles Flat außer Fremdnetze (19,9Cent)...für Null Euro! 2136 Euro, da müsste ich seeeehr viel in Fremdnetze telefonieren :-)
 
@Lecter: Und da sind auch SMS inklusive, sowie eine UMTS-, EDGE- und WLAN-Flatrate? Und Voicemail ist ebenfalls kostenlos dabei?
 
@Lecter: und wo hast du den Bus stehen gelassen mit den Leuten die das Interessiert?
 
Hallo??? WER??? braucht das total verhunzte und technisch veraltete Teil??? Wow da is jetzt UMTS onBoard... Hallo, geht´s noch dafür soll ich Geld bezahlen... Nö, Nö, Nö mien Jung nich mit mich...
 
@neorayzor: Technisch veraltet bist hier nur du :s
 
@neorayzor: UMTS/HSDPA/GPS Navigation/riesen Touch-Screen = veraltet? Ich mag es auch nicht, aber veraltet ist es bestimmt nicht.
 
@.omega: Hallo? geht´s Dir Gut?? /Arzt holen möchte/ Du möchtest also für ein Handy welches seit nunmehr 1 Jahr auf dem Markt war und endlich ein UPDATE bekommt über 2000 Ocken hinblättern... Na Dich möchte ich schreien hören beim ersten kostenpflichtigen UPDATE von Microsoft
 
@Euch Werbung glauber: HSDPA, GPS, UMTS, EDGE, WLAN, usw, usw hat mein N95 schon von anfang an. Und Oh!!! staune, ich hab 200 € beim Vertragsabschluss dazubekommen und zahle nur 20€ Grungebühr im Monat inkl. 50 min frei Holla!!! Leute!!! Vor in Betriebnahme des Mundwerks bitte Hirn einschalten...
 
@neorayzor: Dieses "Update" umfasst das ganze Gerät es sind nicht eins zwei dinge. Und nein ich hole mir das nicht und bin kein Apple fan aber trotzdem sollte man erstmal nachdenken bevor man etwas schreibt.
 
@immernocheuch: Also kann es denn nun endlich auch MMS lol... soviel zu technisch veraltet...
 
@neorayzor: Schon mal dran gedacht, dass E-Mails und IMs die Zukunft sind?
Die Amis sind jedenfalls keine großen SMS/MMS-Schreiber. Daher ist das iPhone auch eher auf Internet ausgerichtet. Außerdem ist Apple bekannt dafür, alte Zöpfe als erster abzuschneiden. (Ja, MMS ist veraltet, nicht das iPhone)
Beispiel aus der Geschichte: Während der PC-Markt noch immer auf Serielle Anschlüsse setzte, schaffte Apple dies in den späten 90ern komplett ab und setzte als erster Computer-Hersteller nur noch auf USB. Damit war die Geburt des USB-Marktes geschaffen. Gleiches gilt heute fürs EFI. Keiner traut sich ran, nur weil alle auf jemanden warten, der's vormacht, damit man sehen kann, ob es sich lohnt. (Was EFI angeht, warten die PC-Hersteller auf Microsoft, und Microsoft wiederum sagt sich: "Warum EFI? Verbaut doch keiner!")
 
eben... wer schreibt denn noch MMS wenn es viel leichter und billiger ist eine Email zu schreiben, oder einfach einen IM zu benutzen. Für sowas ist selbst die billige EDGE verbindung mehr als ausreichend.
@neorayzor: Wenn ich von technisch vealtet rede, dann meine ich die technik, nicht den Preis. Ob das iPhone und seine Tarife zu teuer sind oder nicht ist wohl ein anderes Thema.
 
@neorayzor: Sehe ich genauso. MMS hat sich doch nie, bei keinem Hersteller richtig durchgesetzt - also ist es nur konsequent das einfach wegzulassen. Das mit USB ist ebenfalls ein gutes Beispiel. ich wünschte das andere Hersteller manchmal auch so konsequent wären und Technologien die selbst nach Jahren einfach immer noch niemand benutzt nicht immer und immer wieder versuchen durchzudrücken sondern schlichtweg fallen lassen.
 
@neorayzor: aber dein N95 ist kein Apple! das ist der unterschied, egal was du hast.
 
@el3ktro: Das mit dem fallenlassen alter Technik ist für andere Firmen aber nicht so einfach. Die haben nämlich Konkurrenz im Gegensatz zu Apple. Es gibt viele Firmen die PCs herstellen, aber nur eine die Macs herstellt. Und genau darum kann man auch ganz einfach festlegen dass bestimmte Technologien irgendwann nicht mehr unterstützt werden. Der Rest der Herstelle bleibt lieber kompatibel um keinen Nachteil gegenüber der Konkurrenz zu haben.
 
Es wird immer Menschen geben die das 1€ Angebot nehmen.Weil Sie das Geld nicht auf einmal haben.Schade, aber ich bin froh das ich es nicht brauche.
 
@aborig: Das es Menschen gibt, die den 1€-Tarif nehmen kann ich verstehen. Aber trotzdem: Der Gesamtpreis von über 2100€ ist unangemessen!
 
@Jan-Hendrikscholz: Du spirchst von dem teuersten Tarifmodell. Man ist nicht gewzwungen es zu verwenden, und wenn man es verwendet ist es immernoch eine Frage der Nutzung ob die Kosten gerechtfertigt werden oder nicht.
 
die billigste ipod quelle ist wohl immer noch ebay.com 10-30 dollar versand, aber immer noch gesamt billiger als hierzulande
 
@sp4mz0r: Troll... es geht hier um das Handy von Apple nicht den MP3 Player, Du kennst schon den Unterschied, oder? Aus dem Einen kommen nicht nur Stimmen raus sonder sie Antworten auch wenn Du mit Ihnen sprichst. Das Teil Ipod nimmt keine Sprache entgegen... hm wieder eine Innovation die Apple nicht eingebracht hat...
 
@neorayzor: na schau dir doch mal auf www.ebay.com den Apple iPhone, dann reden wir noch mal ...
 
@ neorayzor:
du vollidot, denk erst mal ne halbe sekunde, bevor mich dumm flamen tust.
 
Ich hab für mein IPhone I 275 EUR gezahlt, OHNE einen Knebelvertrag. Bietet sich eine ähnliche Möglichkeit beim IPhone II werde ich wechseln und ich mache dabei garantiert kein Minus :-)
 
So wird das nix, mit dem Massenmarkt erreichen!!!!!!!!! Ich finde es einfach schade um das iPhone. Wenn die Provider weiter so Träumen, kommen nur wenige Leute in den Genuss eines der besten Handys auf dieser Welt (trotz Vertu etc.)
 
Wirds ne Upgrade Aktion geben ? Also IPhone II bekommen und z.B. Vertrag beginnt von vorne mit Zuzahlung ? Wäre sehr entäuscht wenn T-Mobile das nicht machen würde.
 
@Riplex: Eigentlich verwunderlich, dass Du nicht schon vorher enttäuscht wurdest...
Oder hat Dein PC-Händler (Beispiel!) mitgemacht, als Du sagtest: "Ich nehm die aktuellste, schnellste CPU, und wenns ne schnellere gibt, geb ich die alte zurück und nehm die neuere"? Upgrade-Aktion! Sowas gabs noch nie und wirds auch niemals geben!
 
Mal anderes Thema: Ich habe es hier in diesem Forum schon mehrmals geschrieben. Dieses Handy macht momentan nur Sinn mit einem Vertrag!!!! Wenn ohne, kommt es in NUR einem Jahr, ca. 8 Mal so teuer. So Telefone wie das iPhone, haben 90% aller Programme, die nur via Internet nutzbar sind. Es ist sozusagen immer mit der virtuellen Welt verbunden!!!! Ist aber darum sehr nützlich, zum Beispiel wenn ich einen neuen Kontakt eingebe, muss ich nur den Namen und den Ort eingeben, alles andere liefert mir die Adressliste die mit dem Internet verbunden ist nach. Lg. Alex

Nachtrag:Was ich immer hasse sind die Zusatzklauseln bei solchen Verträgen wie "²"............ http://www.vodafone.de/privat/tarife-flatrate-vertrag-handy-student/97033.html
 
@alexkeller: Sehe ich genauso. Das iPhone ist voll auf Internet ausgelegt, Safari, Google Maps, E-Mail usw. Ohne eine UMTS/WLAN-Flatrate macht das iPhone nicht viel Sinn - deshalb kann ich Apple schon verstehen das sie die Anbieter quasi zwingen das mit entsprechenden, wenn auch nicht ganz billigen, Tarifen auszustatten. Was nützt mir ein voll auf Internet ausgelegtes Handy wenn jedes KB dann sauteuer ist? Ich denke durch das iPhone werden die Anbieter hier langsam aber sicher auch zum Umdenken bewegt und die Preise für mobiles Internet werden weiter fallen.
 
Man Leute, wisst ihr eigtl. wie teuer eine UMTS Flatrate ist?
50€ von diesem 89€ monatlich dürften alleine dafür draufgehen.
 
@mh0001: Full-Flat inkl. allem was geht bei Vodafone 49,95 €uronen Also ca 40 € weniger als bei Telekomgate...
 
@mh0001: Und bei Base kostet eine UMTS Full-Flat 25 Euro ...
 
@mh0001: Und in diesen 50 bzw. 25 sind auch 1000 Freiminuten, 300 SMS und nicht nur eine UMTS- sondern auch eine WLAN-Flatrate sowie kostenlose Voicemail drin? Und es handelt sich auch um eine echte Flatrate, bei der man nicht nach einem gewissen Volumen draufzahlen muss oder abgeschaltet wird?
 
@spacecowboy: Hä?
 
Ich glaube das nicht. Würde gerne mal die Quellen wissen. Wären dumm, wenn sie sich auf diesen Screenshot beziehen http://www.bilderdepot.eu/images/1212769425.png ICh finde auf der T-Mobil-Seite diese Seite nicht. Kann daher leicht photoshopt sein. Außerdem steht in der Fußnote unter Systemvoraussetzungen iTunes 8. Ist da schon angekündigt?
 
@bigb702: Stimmt!!!! Genial beobachtet! Angekündigt ist erst iTunes 7.7, siehe auf offizielle Apple Seite! Zitat: "Für iPhone 3G, iTunes 7.7 oder höher"
 
@bigb702: Außerdem steht rechts im roten KAsten Edge und WLAN, obwohl das ja UMTS und HDSPA hat, wie auch obne in der Leiste steht!!!
 
Na da warte ich doch lieber aud den Blackberry Bold im Sommer.
 
heiß T-Online, T-Mobile, T-Com, immer nur negatives in den Schlazeilen, betrüger noch und noch !
kann ich nur von abraten, das da überhaupt noch Leute verträge abschliessen. ich versteh das nicht.
entweder die leute lesheute nicht mehre fakten oder sind einfach nur geil auf das Handy ! unglaublich.
 
@Homeboy23do: Wow, stell dir mal vor, ich hab von der T-Com mein DSL und von T-Mobile mein Handy und das schon seit fast 2 bzw. 3 Jahren und ich habe keinerlei Probleme mit denen. Auch im Bekanntenkreis haben die meisten eher Probs mit anderen Providern, wie nicht funktionierendes Netz oder ständige Abschaltungen obwohl bezahlt.
Also nicht so pauschal. Nur weil nicht jeder seine positiven Dinge zum grossen T schreibt, aber jede seine kleinen Wehwechen klagt, ist so ne Negativstimmung. Wer die T-Com und Tochterunternehmen eben nicht mag, braucht ja nicht hingehen.
Doch mal so am Rande, beim Festnetz ist immer noch der grösste Teil des Netzes T-Com, egal bei welchem Provider du bist.
 
das ist doch alles nur verarschung ich glaube das nie
 
die daten die dort stehen sind doch nicht bestätigt und wie von den meisten seiten gerüchte. fakt und offiziell ist noch gar nichts.
 
Wofür brauche ich ein UMTS-Handy, wenn ich nichtmal mein Notebook damit ins Netz bringen kann?
 
@n00n: dann hole dir doch das iphone der ersten Generation. Dürfte ja bald sehr günstig werden.
 
"Neu ist auch, dass T-Mobile den iPhone-Nutzern erlaubt, die SIM-Karte in anderen Mobiltelefonen zu verwenden. " Ist doch das Normalste der Welt. Oder ist eher gemeint, dass andere SIM Karten (anderer provider) nun im iphone gehen?
 
@zivilist: Dazu habe ich auch eine Frage!
Wenn ich ein Iphone mit zugehörigem Complete-Vertrag dann habe, kann ich trotzdem jede andere T-Mobile-SIM-Karte in das Iphone stecken?
Oder funktioniert es nur mit der Iphone-Complete-Vertrag SIM?

Hoffe, jemand kann das beantworten! Danke!
 
@zivilist: Genau diese Stelle hat mich jetzt auch irritiert.....so ein Käse!
 
na dann werd ich mir doch gleich mal 100 stück davon kaufen. zu weihnachten kann ich sie mir dann auf den baum hängen. sieht sicher toll aus, wenns so leuchtet und klingelt :-P
 
wie war das noch vor kurzem hier in den news, jeder dritte würde gerne weg von denen ...
 
was ich echt übel finde ist wie die telekon uns abzocken will: bei der präsentation war von 190 US-Dollar die rede. Und da das Gerät ja nur von Apple und keinem Provider in den USA vorgestellt wurde, denke ich doch mal das das die Geräte-Preise OHNE vertrag sind. Zumal Apple das neue aus Plastik und nicht aus Metall baut, um die breite Masse zu erreichen. Korriegiert mich wenn ich was falsche sage.....mfg Scrooge
 
Mmmhhh. ich dachte das die endlich mal billiger werden (Abo und so)?!!????!!! Hab mich da wohl getäucht. Telekom ist und bleibt ein geldgieriger Verein. Ich würd mir da doch lieber ein IPhone von Amerika direkt kaufen, als das Geld in den rachen der Anbieter zu schmeissen.

Aber ich hab ja eh kein IPhone und werd mir auch keines zulegen. Wenn man eins geschenkt bekommt, würde ichs wohl nehmen..... und verkaufen! HAHA
 
Juhu! Das beste Mobiltelefon der Welt für 1 Euro plus Datenflatrate. Der iPhone Boom geht weiter!!!!!
 
@yobu: Persil wäscht jetzt auch endlich noch weißer
 
Leuteeeeeeee ganz ruhig, es gibt auch nen Tarif für 29&$8364:...
Früher oder später wirds eh von allen angeboten werden!
 
Wenn e+,o2 oder VF das I-Phone bekommen hätten gäbs ähnliche preise..

Die Complete Tarife gibts von 29 bis 89 euro... jeder kann sich den richtigen aussuchen...
Ausserdem hätte es ausser T-Mobile nur VF vll noch werden können als Provider für I-Phone weil apple nicht unbedingt will das IHR gutes gerät nen schlechten ruf wegen schlechtem netz bekommt.

Schaut man sich die gebotene leistung mal an sind die gar nicht mehr so teuer...

sucht euch mal bei den anderen vergleichbare pakete raus...soviel spart man da auch nicht...und wenn jetzt einer kommtu nd sagt er braucht bei o2 nur 200MB der nutzt das iphone nicht wozu es da ist...

man merkt den unterschied ob einer ne richtige i-phone flat hat und bei einem der aufpassen muss :-)
 
jaja, wie immer. das hab ich mir schon fast gedacht.
89€ gelesen, runter gescrollt und irgendeinen scheiß gemüllt.
wenn man keine ahnung hat vom lederkicken, sollte man den ball eher flach halten.
 
Warum fallen eigentlich alle auf den Fake rein?

Hier der Beweis: http://tinyurl.com/6phqph
 
89 Euro? Nur um ein Handy zu nutzen? Die haben für mich nen absoluten Knall! Ich bin froh, wenn ich mal annähernd meine ca. 20 Euro im Monat inkl. 100 Freiminuten ausnutze. Der ganze Käse ringsrum ist doch größtenteils nur für Kiddies interessant...und die haben bestimmt keine 89 Euro/Monat übrig. Liebe T-Mobile, kommt bitte auf den Boden der Tatsachen zurück und realisiert endlich, dass die Leute immer weniger Geld in den Taschen haben und eure Luxusangebote völlig am Mark vorbei gehen.
 
@tommy1977: Dann nimm doch den 30€ Vertrag
 
@tommy1977: Den Sinn des IPhones definitiv verpeilt, sorry. Das ist ein INet-Handy, damit telt man nicht nur. Und wenn du mit deinem Vertrag zufrieden bist, ist doch schön.
 
ich scheiXX auf T-Mobile & Apple.Im übrigem bin ich kein T freund.
Mein vertrag von e+ mit dem w880i von sony ericsson tut's auch.Ich
zahle 36,90&$8364: im monat,für folgende leistungen:
30 frei SMS und
60 min. in alle deutsche netzte
die 60min. und dir 30 SMS werden in den folge monat mitgenommen
eine WE 1000 min. option, ins e+ und festnetz
und es reicht vollkommen aus,da brauche ich keine 89,00&$8364: im monat
auszugeben!
 
Ihr mit euren iPhone Wahn. Uuuuuuuuuuhhhhh ich habe ein shIcePhone. Das Teil kann nichma Videos drehen und MMS kann des auch nicht. Ganz zu schweigen von der bescheidenen Cam.....Es gibt definitiv bessere Handys, die man nicht in so einen Piraten-Pakt nehmen muss.
 
@massaka01: es ist nicht immer ausschlaggebend was etwas kann oder nicht....es hat mehr Prestige und natürlich ist es für viele auch einfach nur ein Statussymbol....doch durch diesen niedrigen Preis wird sich das jetzt ändern
 
@massaka01:

Was will ich mit dieser antiquirten Technologie namens MMS?
Ich habe mir damals 2005 ein Nokia 6230 mit 1,3 Mp geholt.

Voller Vorfreude habe ich ein Bild gemacht und wollte es per MMS verschicken
und was war? Grössenbegrenzung von 300KB !!!

Also wozu dann MMS? ich hab bis 3 verschickt! 3 MMS! in 3 Jahren !!!
und du redest von MMS als ob es die grösste Erfindung wäre ... *lol*

Mit dem IPhone verschicke ich dann das Bild per E-Mail,
so einfach ist das

Ich kenne noch kein Handy das bessere Aufnahmen macht als meine Digicam
und an meine Videocam kommt auch kein Handy ran -> so what!

Das Iphone hat einen schnelleren Prozessor und das bessere Betriebssystem
deswegen war Edge nur einen Tick langsamer wie die reinen UMTS Handys

und ich kannte keinen, der mit seinem Super-Feature UMTS Handy regelmässig im Internet war
War auch klar -> mieses Bedienkonzept+Browser und zu teuer

Was meinst wo der Handymarkt heute wäre ohne das Iphone?
Jeder grosser Hersteller kopiert es .. -> *lol*

Und gibt genug Alternativen
HTC Touch Diamond, Samsung,X1 etc ....

trotzdem bleibe ich beim Iphone
 
wer will denn schon 89€ pro monat zahlen??
Mir ist lieber ich zahle 169€ für das handy und 29€ pro monat..
 
Die 89,- € sind meiner Meinung nach vollkommen in Ordnung, bei dem Leistungsumfang der geboten wird: 1000 Freiminuten, 300 Frei-SMS, UMTS Flatrate, Hotspot Flatrate. Welcher von den Konkurrenz-Anbietern bietet denn den gleichen Leistungsumfang an? Welcher Anbieter hat denn die beste UMTS/HSDPA-Netzabdeckung? Und wer hat die meisten Hotspots? Daher finde ich den Preis vollkommen gerechtfertigt, genauso die günstigeren Tarife. Es wird ebenso keiner gezwungen sich weder den Vertrag noch das iPhone zu holen.
 
Ich finde es mal wieder sowas von toll das hier jeder nur am meckern ist...lasst euren Frust doch an euren Kindern aus (nein Spaß) xD nur immer dieses rumgeflame ist echt lästig.....das Gerät wird total preiswert angeboten den die Leistungen die in so einem Vertrag mit drinne sind gibt es bei keinem anderen Anbieter...und für ein Iphone 169 Euro + 29/montl. is echt preiswert...jetzt wurde das 2. Iphone sogar noch preiswerter als das erste gemacht und immer noch können nur alle meckern...ich verstehe manchmal echt die Probleme anderer nicht...doch wenn ich mir so die oberen Posts anschaue liegt es daran das sie nicht lesen können...
 
Ich versteh' auch nicht, warum alle rumheulen. Ich hab' mir das iPhone vor einigen Monaten bei T-Mobile für 249 Euro gekauft und bezahle jetzt 34 Euro im Monat (29 Euro + 5 Euro SMS40). Keiner wird gezwungen, mit dem iPhone rumzulaufen, es gibt viele Telefone, die genauso gut sind! Und zu der 89 Euro Sache - also mein Papa hat genau den Tarif und sein Umfeld auch, ebenso einige meiner "jungen" Freunde. Wer das Geld, oder den Bedarf hat, der holt sich dann halt einen 89 Euro Tarif. Umso unverständlicher ist es für mich, dass es Leute in meinem Umfeld gibt, die Handyrechnungen in 3stelliger Höhe haben. Also arbeitet für euer Geld und kauft euch dann ein iPhone (wenn's denn sein muss) :)
 
@Taylan: "es gibt viele Telefone, die genauso gut sind!" /// nichts für ungut, aber in sachen usability sieht's da schlecht aus...
 
bin zwar gerade auf der suche nach einem neuen etwas was "alles" kann außer kochen....ich werde mich aber bestimmt nicht für so einen "prostitutionsvertrag" entscheiden !!! desweiteren müste es verboten werden zu berichten das das iPhone G3 199 €uronen kosten würde...weil dem nicht so ist und die (*) werbung dürft ihr gerne behalten......wo sind denn unsere verbrauchschützer ???
 
@horsttappert: In der Werbung sind es 199$ und nicht €, aber egal :) und dieser Preis ist das reine IPhone in den USA, nicht Europa!
Und wie hier viele schon sagten, 1. muss man sich das Ding ja nicht kaufen,wenn man es nicht will und 2. Ist das Angebot mit den 89€ nicht auf das Handy bezogen, SONDERN auf die Vertragsbestandteile und dafür ist es günstig.
Was aber nervt ist echt dieses Geheule!
 
Ich würde das neue iPhone kaufen. Allerdings nur, wenn es auch ohne Vertrag und Branding angeboten wird.
 
@Udo Kammer: Branding? Sowas gibts beim iPhone nicht :-)
 
jajajajaja, ich hab bald ein iphone - wie leider auch 50% der restbevölkerung. schlechter schritt von apple, den preis so zu senken. wer weiß, wie die qualität da leidet. bin auf testberichte gespannt.
 
ich glaub die meisten hier haben noch net verstanden was der 89 &$8364: vertrag alles bietet 1000 inklusivminuten 300 sms und 5gb datenvolumen - braucht zwar net jeder aber ich denke für diese leistungen is der preis irgendwie gerechtfertigt - unn wenn ich hier dann lese "dann hol ich mir lieber den vertrag für 29 euro" dann kann ich nur sagen die leute die diesen vertrag nehmen haben nicht wirklich vor ihr iphone auch zu nutzen sondern wollen es nur besitzen um es halt zu besitzen (weil da grad mal 50min, 0 sms und nur 100mb bzw.500 wenn mans zu nem bestimmten datum nimmt drin sind).
 
Leut der Rheinischen Post können Nutzer des alten iPhones ihrs gegen das neue 3G eintauschen, also abgeben, sie bekommen ein neues und eine ZweiJahresVertrag mit derselben Nummer (und denselben Konditionen). Der alte zählt dann nicht mehr.
 
Leut der Rheinischen Post können Nutzer des alten iPhones ihrs gegen das neue 3G eintauschen, also abgeben, sie bekommen ein neues und eine ZweiJahresVertrag mit derselben Nummer (und denselben Konditionen). Der alte zählt dann nicht mehr.
 
Yeah tolles Angebot die Tarife :) Alle Tarife ausser dem XL ab 500Mb beschnitten auf 64kbps im Download, tollte Flat und dafür brauch man dann ein IPhone? Hihihi
 
Toll. Habe hier ohne Schimpfwörter, Beleidigungen oder Unwahrheiten nur darauf hingewiesen, dass die Headline etwas reißerisch ist, weil es kein 1 Euro Handy gibt, da das Handy immer durch einen Vertrag subventioniert ist. Gerade im Fall des iPhones sind die Vertragskosten/Mindestabnahmemengen/Gebühren besonders hoch, so dass ein Gerät zum Ablauf des Vertrags mind. 500-600 Euro kostet.

WinFuture hat diesen Beitrag einfach weggelöscht. Gibt es hier Zensur ? Wenn ja, warum wurde mein Beitrag - wenn er denn "korrekt" war - einfach weggelöscht ?
Damit ist für mich WinFuture gestorben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles