Bekanntes 3D-Filmstudio gründet Spielehersteller

Wirtschaft & Firmen Animal Logic, ein Special Effects-Designer aus Australien, steigt in den Spielemarkt ein. Dafür gründete man die Tochter Animal Logic Interactive (ALI), über die die Dienste des Unternehmens zukünftig auch Games-Entwicklern angeboten werden sollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ist klasse, demnächst wird noch ein Tochtergesselschaft gegründet namens ALF und ALDI. Nein Spaß bei Seite.. Wenn ich mich an "300" und andere Matrix usw. erinnere finde ich es super, dass die in Zukunft auch richtig in dieser Branche auch mitmichen werden. Zumindestens was den Effekten angeht bin ich von den Filmen begeistert gewesen (vor allem von "300").
 
Offtopic: Das einzige was ich an "300" gut fand war die verarsche von "Meine Frau, die Spartaner und ich". Und nur weil ein 3D-Studio gute Filmeffekte hinbekommt (und in 300 gabs davon keine) heißt das nicht das auch Computerspiele aus dem Hause gut sind. Denn außer vorgerenderten Filmen können die von ihrem bisherigen Kompetenzen nichts übernehmen.
 
@Mudder: Ne, du fandest den film gut?! oder gar witzig?! gut okay die ersten 5min waren okay aber danach haben die sich doch nur noch doof angeschwult -.-
 
na ob das was wird ... lediglich das 3d-modelling verbindet beide Sparten. Wobei die Engine eigentlich das wichtigere ist (siehe RD Dirt)
 
@sibbl: RD Dirt? Meinst wohl RD Grid oder CMR Dirt oder?
 
@Motverge: stimmt *g* naja basiert beides auf der selben Engine :-)
 
Da kann man ja froh sein, das ALI nicht an die alten Chipsätze erinnert. Gibts die überhaupt noch, bzw. sitzen da noch Rechte dran? Dann würd ich mich ja schleunigst umbenennen.... Riecht schon wieder nach Klage
 
@DerStille: ALi steht meines wissens nach für acer laboratories incorporated
 
@DerStille: Aus ALi wurde ALU und dann ULi __ ULi wurde von Nvidia aufgekauft und ist in der Versenkung verschwunden. Zumindest sind mir keine aktuellen, also neue Mainboards mit ULi Chipsatz bekannt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen