PCs von US-Abgeordneten von China aus angegriffen

Hacker Zwei Mitglieder des US-Abgeordnetenhauses haben Angriffe auf ihre Dienstrechner bestätigt, deren Ursprung in China liegt. Ziel der Attacken war offenbar das Ausspähen von Informationen über Dissidenten, die mit US-Behörden in Kontakt stehen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was hat China vor...
 
@Corefice: Wenn Du die News aufmerksam liest kommst Du vielleicht drauf um was es gegangen sein könnte.
 
@Corefice: Der verwendete virus war der Bundestrojaner^^
 
Sie wollen die Weltherrschaft....
 
@nakrat: Nein, erzähl doch keinen solchen Schwachsinn.
 
@nakrat: ICH will die Weltherrschaft... und meine Lakaien aus China und Amerika bereiten bereits jetzt schon mal den Boden vor. hrhrhr
 
@swissboy: Ich hoffe, dein Kommi war halbwegs ironisch gemeint. Woher willst du das denn wissen?
 
"Neben technischen Maßnahmen gehören dazu Schulungen der Nutzer." - lol!
 
@rallef: Was ist daran so Witzig? Der größte Schwachpunkt sitzt vor dem PC!
 
@FlatFlow: Das weis ich, aber hier geht es um Abgeordnete des US - Abgeordnetenhauses, die in einem äußerst kritischen Bereich sitzen und nicht um irgendwelche Kiddies, die im Kindergarten Winfuture - Beiträge kommentieren (damit meine ich *nicht* Dich:-) Wenn selbst die's nicht draufhaben bzw. entsprechend geschützt sind, na dann gute Nacht...
 
August 2006? Bei mir wollte gestern sich erst ein Chinese in meine ftp-Server einloggen als Administrator, aber das Passwort bekommt er nie und "Autoban" habe ich kurze zeit später aktiviert. Und Tschüss!!
 
@Powerprobot: poah, du bist krass...
 
Der Angriff fand also 08/2006 statt, und nun fand eine Anhörung statt, in 2008 (so interpretiere ich die News) .. respekt, das ging ja rasend schnell!
 
@The Grinch: Is ja auch klar, waren ja nur Dissidenten und nicht direkt die nationale Sicherheit. :-)
 
lol, republikaner und menschenrechte?! der war gut, ne wirklich. da die amerikanische regierung alle ausspioniert muss man auch nicht rumheulen wenn man selber auch ausspioniert wird. gleiches recht für alle bitte, nicht nur für amis.
 
@quad4:

Bei deinen Gedankengängen verwundert es, das du imstande bist zu schreiben.
Das wäre einen Eintrag ins Guiness-Buch wert.

Solche News erübrigen sich von selbst, da sie nur einem Zwecke dienen, sich auf BILD-Niveau herabzusenken damit man seine Interessentenschar vergrößert, wie blöd sie auch sein mag.
 
@HardlineAMD: wenn du zu dem thema eh keine eigene meinung hast dann halt einfach die fresse anstatt mich sinnlos anzupöbeln
 
wer gleubt überhaupt noch ein wort dieser witzregierung?
 
hey dagegen gibt es doch ein ganz cooles programm:
Windows Live AntiHackGegenChinasAttacken Enterprise 2008
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen