Spiele künftig erst auf Konsolen, dann besser für PC?

PC-Spiele Der PC ist für die Hersteller von Spielen offenbar nicht mehr so interessant wie die Next-Generation-Konsolen von Microsoft, Sony und Nintendo. Nachdem der deutsche Spielehersteller Crytek bereits angekündigt hat, künftig zu allererst für Konsolen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
toll, also dürfen wir minderwertige pc-versionen erwarten -.- siehe die capcom portierungen, gibt zwar ausnahmen, aber nur wenige :-/
 
@TTDSnakeBite: Denk ich auch mal. Besonder schlimm wird es wenn sie "Kompatibel" im Multi sein sollen. Dann wird gerade bei Shootern dieses gigantische Fadenkreuz (besser Kreis) mit hilfsunterstützung etc eingebaut was für PC Spieler ein absoluter graus ist. Halo und Halo2 habens vor gemacht wie übelst schlecht das ist. Timeshift war auch nicht besser. Die Steuerung am PC war unterirdisch. Für den PC Spieler reicht ein klitzekleiner roter punkt und fertig. Konsoleros benötigen ja dank der reaktionsfähigkeit eines Pads obige Hilfsmittel. Sonst wäre der Frustfaktor viel zu hoch und nur noch für Semipros - Pros was
 
@Motverge: Ich spiele auch Timeshift, aber mit dem Fadenkreuz habe ich keine Probleme. Mich ärgert eher die sehr hohe Hardwareanforderung. Selbst meine Geforce 7950 GT-Blabla, reicht nicht, um mit geminderten Grafikeinstellungen, flüssig zu spielen.
 
@TTDSnakeBite: die erhöhten hardware anforderungen aufgrund grottenschlechter pc-optimierung kommen noch hinzu. beispiel assassins creed, es gibt pc spiele die besser aussehen, aber deutlich weniger resourcen brauchen.
 
@die schlechteste konsolenportiereung, die ich kenne, ist eindeutig "jericho"... kein springen (WTF? was ist denn das für eine b00n-scheiße?)... zum starten und abbrechen musste ich entweder ein rotes "a" oder ein grünes "b" drücken (hallo?)...
 
@TTDSnakeBite: Ja leider. Das wird echt bitter werden. Da werden Schrottkonsolen als Messlatte genommen, wo die Basis ein PAD ist. Ohman was für ein Müll. Kann ich kaum glauben, das da alle mitziehen werden.
 
ich find das gut, was die hier machen.. dann gibt es quasi eine art spiel grafik standart.. und man hört niemanden mehr nörgeln.. öööh.. das neue spiel läuft auf meiner geforce 2 nicht mehr richtig flüssig und sieht auch nicht so gut aus wie auf den bildern auf der verpackung.. *lol*
 
@dergünny: Apropos nörgeln: und unser täglicher Pisa-Versager, der nicht mal "Standard" richtig schreiben kann, ist heute... Echt lustig! Jeden Tag ist hier in diesem Forum ein anderer dran.
 
@moribund: Du bist aber auch nicht ganz fehlerfrei, trotz deiner nachträglichen Korrektur. Schade und setzen :D
 
Ach heist das dass die Xbox360 kein bog mehr auf ihre Spiele haben sollen weil die eh scheisse ausehen werden__und der Pc doch die zukunf der Spiele ist ...lol hin und her
 
@Corefice: Was haben die nicht? Kein "bog"? Eine neue Wortkreation oder meinst du wirklich "ein Klo oder Scheisshaus" damit?
 
@Corefice: Jemand sollte dir beibringen, dass man die Punkte, die in den Satz gehören nicht einfach alle hintendransetzen kann. -Das mit dem "Bog" hab ich auch nicht verstanden.
 
@Corefice: Nix hin und her! Runter! Runter in den Keller!!! xD
 
@Corefice: meinst einen BONG????
 
Ihr mosert über die Rechtschreibfehler? Der Post iss so komisch geschrieben, dass ich nich mal weiss, was er überhaupt damit sagen will...
 
@Corefice: wir sind die BOG!!!!...
 
@Corefice: "Bog" __> da hat wohl jmd zu viel Call gezockt :P
 
@all: Seid nciht so diskriminierend. Der Ärmste wird jetzt niewieder mit diesem Nick hier schreiben!
 
@Corefice: Bock hat er keinen, gibt es das in Deutschland nicht? Bedeutet, dass er keine Lust mehr hat.
 
Klar, noch mehr Konsolen Import Schei* wie bei Oblivion. Das kann man als Chance für Linux sehen... zum gamen eine Konsole, zum arbeiten Linux. Wer braucht da noch Windows :) ? Auf der einen Seite ist das ja ganz gut, da sich Konsolenspiele nicht ganz so dolle patchen lassen wie PC Spiele (wobei es auch hier wohl eine (Trend)Wende geben wird). Und das heist dann weniger Bugs für die PC-Version... dafür eine Grottiges Interface... voll auf Konsole ausgelegt. Nein Danke!
 
@candamir: Ich habe eine XBox360. Fast jedes Spiel welches ich mir kaufe, wird schon automatisch über das Internet vom XBoxLive Service automatisch gepatcht :)
 
@ ichabot: mal ne andere sichtweise .. man kauf ein Spiel wo leider in nachinein fehler seitens des entwiklers festgestellt werden (bugs). Um nun ein Upadate zu bekommen is man aber wiederum gezwungen für den Xbox Life service zu zahlen .. natürlich kommen da auch noch die Provider kosten hinzu! Und was bringt einem Xbox Live noch so ?? Online gaming, friends system, Chatten, Webcam-Chat, Online markt... usw. Ne mal erlich .. die mehr kosten sind mir dieser dienst nicht wert .. mal abgesehen davon das man das alles für lau beim PC hat .. ausgenommen man spielt ein MMO alla WoW wo man auch vertändlicher weise zahlen muss.
 
@candamir: Tja, wenn man Oblivion ohne die entsprechenden mods spielt vielleicht ... mit mods eine ganz andere Liga und in keinster Weise mit der Konsolen Version zu vergleichen!
 
Der "Kopierschutz" von Mass Effect is doch schon lange geknackt... Warum geben Firmen nur soviel Geld für sowenig Schutz aus? PS: "Nach massiven Protesten der potenziellen Kundschaft wurde(n) das Konzept nun lockerer gestaltet." da ist ein "n" zuviel.
 
Ach mir is das egal, ob die am PC Zusatzfeatures einbringen... wenn sie sowas machen, werden über Onlinemarktplätze zb. XboxLIVE eben auch diese Erweiterungen (meist kostenlos) zum Download angeboten. Ich seh hier also keinen Nachteil, weder für PC noch Konsolen - außer dass die Spiele zuerst für Konsolen rauskommen *g* Gut und über "gute" und "schlechte" Grafik lässt sich jetzt streiten. Konsolen werden normalerweise vom Benutzer nicht aufgemotzt (ist auch sehr schwer bzw. sogar eh unmöglich wegen Security zeugs!?) und die Hersteller versuchen eh gute Grafik bei den Spielen zu verwenden (siehe Halo3, GTA 4, Assassin's Creed usw.)
 
@KenshinX: Warte mal ab, bis du gegen einen PC Spieler online spielst. Da fängste nur an zu heulen und machst deinen Dudelkasten deprimiert aus. Versprochen. Ich hoffe ja sehr stark, das Valve Counterstrike portioniert und alle Plattformen freischalten tut, um nur ein Beispiel zu nennen. PC-ONLY-LADDER.
 
Ich weiß nicht warum noch kein Konslen oder PC hersteller oder auch OS Hersteller auf die Idee gekommen ist PC und Konsole quasi zu vereinen, man könnte beim Booten wählen ob man ein OS startet zum Arbeiten oder eben eine Konsolen/Gamingversion die eben nur das kann aber wesentlich performanter, das man dort aber trotzdem aktuellere Hardware einbauen kann, neue Prozessoren und Grafikkarten, und das auf den Spielen einfach steht ab wann man sie mit allen Details spielen kann, respektive die Maschine für dich das einstellen übernimmt...zugegeben ein schwieriges unterfangen, könnte aber langfristig der Erfolg schlechthin werden denke ich.
 
@fireblade310: Weil du dann wieder das Problem hast, welches einen PC von einer Konsole unterscheidet. Eine Konsole ist eine festdefinierte Hardware, welche max mit Biosupdates performanter angesprochen wird. Ein PC bietet Millionen Konfigurationsmöglichkeiten und stellt daher ein Kompatibilitätsproblem dar. Darin ist auch begründet, warum Konsolenspiele grundlegend bugfreier auf den Markt kommen und PC-Spiele eben nicht.
 
@fireblade310: naja, meinetwegen machen sie es wie Apple das die Hardware zertifiziert sein muss um die Masse einzuschränken und Kompatibilität zu gewährleisten, denn das denke ich wäre an sich eine Lösung die ptimal wäre, so muss der Normale User nicht zweimal einkaufen oder gar 3 mal weil der aus kostengründen dann billig angeschaffte PC nach einem Jahr nicht mehr zu gebrauchen ist...ein Gerät das beides kann darf gerne auch ein wenig mehr kosten als eine Konsole oder ein PC alleine...wenn es durchdacht ist und ordentlich konfiguriert, aber leider ist es am Markt so das jeder nur so schnell wie möglich was neues rausbringen will, ob es funktioniert oder niht wird der Kunde dann schon merken, das Geld und die Zeit ein Produkt ausgereift auf den Markt zu bringen und es so wesentlich wettbewerbsfähiger zu machen ist entweder nicht da oder die Projekte werden durch horrende Preise zunichte gemacht das so wenig Nachfrage da ist das die Preise nie sinken...
 
@fireblade310: Dann kann ich mir gleich billig eine Konsole oder teuer einen Mac kaufen. Imho macht das keinen Sinn. Zumal die Zertifizierungen Zeit und Geld kosten und auch noch die Entwicklung bremsen. Die Hardwarehersteller verdienen dann natürlich weniger, was ihnen auch so blühen wird (oder sie müssen wirklich auf Konsole umstellen).
 
Ich sehe das mit geteilter Meinung. Zum einen könnte dies bedeuten, dass die Spiele fehlerfreier werden, da sie es für Konsolen schon von Natur aus sein müssen und zusätzlich noch eine 2. Testphase auf den Konsolen durchlaufen. Zum anderen befürchte ich aber, dass das Handling und die Hardwareunterstützung und somit das Ausreizen der Möglichkeiten am PC den Bach runtergehen. Bestes Beispiel für diesen ganzen Schwachsinn ist Juiced: HIN...da gibt es nicht mal ein Lenkradunterstüzung...IN EINEM AUTORENNSPIEL!!!
 
rofl ... die glauben das doch nicht ernsthaft, daß die Portierung Konsole -> PC "gleichwertig oder besser" funktioniert?! Gibt doch genügen Beispiele! Die sollten doch ganz einfach mal sich selbst an der Nase packen: "Extreme-Hammer-Grafik" = Super spiel ... diese Gleichung ist halt nun einfach mal FALSCH, siehe Crysis: Auf super Monster-Gaming-PC's läuft der DX10 Modus grottenschlecht -> Am Markt vorbei programmiert ^^ .. Mal eine andere Gleichung: Ein-gutes-Spiel = Wenn-es-Spaß-macht ... Siehe Nintende mit Ihrer Wii: Also dies Games sind sicherlich von der Grafik her nicht Up-to-Date. Na und? Spaß machen Sie, drum verkauft es sich doch so gut. Das sollten die Herren Spielemacher sich einfach mal durch den Kopf gehen lassen. Dann wär es egal in welcher Reihenfolge die das Veröffentlichen: Wenn es gut ist, verkauft es sich.
 
@Marlon: Zum Thema Crysis: Komisch bei mir läuft es super auf einem PC der höheren Mittelklasse. Versuch einfach nicht, mit einem Golf, Geschwindigkeitsrekorde aufzustellen...soll heißen, dass man mit gesundem Menschenverstand darauf kommt, dass das Spiel niemals mit einer 3 Jahre alten Grafikkarte ordentlich laufen sollt, sondern von vornherein aktuelle Hardware angesprochen werden sollte.
Mit der Wii muß ich dir allerdings Recht geben...das Teil macht höllisch Laune!
 
die jugend von heute zahlt für unsere sünden von damals XD hätten wir nicht wie die deppen kopiert, wäre diese entwicklung vielleciht garnicht zu stande gekommen. aber ist an sich ok. ich kauf auch deutlich mehr, seit ich die 360 hab. früher hat man sich gerne mal mit paar kumpel zusammen getan, jeder hat ein spiel gekauft und dann der andere gebrannt. geht bei konsolen nicht, oder man gefährdet die onlinefähigkeit. naja, was solls. die guten spiele werdne eh immer weniger, da kann man auch 3-4 mal im jahr 60€ opfern oder 4-5 monate warten udn die als budget oder gebraucht im gamestop kaufen...
 
Konsolen Interessanter ? Wie soll man einen Shooter gescheit auf ner Konsole Zocken.... ich find das geht garnet.
 
@-=[J]=-: so schauts aus!! die konsolen shooter gamer bekommen bei counterstrike (egal welche version) oder btf2 ja nur noch den arsch voll!! ist keine these, ist eine tatsache!!
 
@-=[J]=-: Ich hab mir meine xBox360 damals wegen den NextGen Rennspielen gekauft und auch gedacht, dass man ohne Maus keinen Shooter spielen kann... Aber mittlerweile kaufe ich mir eigentlich ausschließlich Shooter. Nach spätestens ner Woche hat man sich da dran gewöhnt. Beispielsweise CoD4 oder Gears of War lassen sich auch nicht schlechter steuern als auf dem PC.
 
@-=[J]=-: Ich kann auch keine Shooter auf ner Konsole spielen. Aber ich sehe bei meinen Freunden, das das sehr wohl mit dem Pad funzt. Die sind sogar richtig schnell! Unglaublich.
 
@-=[J]=-: Also wenn die Steuerung gut angesprochen wird, dann find ich die Steuerung auf Konsolen sogar besser, weil man einfach alles in der Hand hat und es nicht so viele Knöpfe gibt wie auf der Tastatur.
 
Schon mal daran gedacht das man auch Mäuse an Konsolen anchließen kann? Hatte nie Probleme bei der PS3.
 
@Bösa Bär: Was "Super-Schnell" auf Pad zu zaubern ist, ist bei Maussteuerung normal und wesentlich einfacher zu handhaben.
 
@John Dorian: Ja beim Surfen. Oder erkennt auch das Spiel, das du eine Maus angeschlossen hast? Was ist denn mit den fehlenden Knöpfen? Brauchst nicht antworten, ich kenn die Antwort :)
 
Ach ja ich sehe die Zukunft schon kommen, Jeder hat ne Konsole,damit man das spiel zuende spielen kann muss man zusatzinhalte Kaufen genauso wie autos. Ja so eine eingeschränkte Platform ist doch was schönes nech? Keine Modder mehr die dir nen Ferrari für NFS umsonst bastln nee woru wir haben ja alle genug Geld nech?
Iam Lovin it
 
". Wie Crytek verwies auch der Nvidia-Vice President auf die illegale Verbreitung von Spielen als größtes Problem des PCs." BLABLABLA ! Gute Spiele werden sich gut verkaufen schlechte werden sich schlecht verkaufen so einfach ist das ! Und bei den EXTREME vielen bugs die die hersteller in spielen zur zeit rausbringen wundern die sich ernsthaft noch das sie weniger verkaufen ? :> 2. beispiel mass effect die erlichen käufern werden steine in den weg gelegt und die die sich das ausm inet ziehen lachen sich kaput... Und wen ich das in den News so lese wirds mir einfach nur noch schlecht ! sagten ja hier schon sehr viele ... dan wird die Steuerung schlechter da viele hersteller einfach sehr schlampich die steuerung von der console übernehmen für die PC versionen...
 
@omenshad: AUA! Der einzige fehlerfreie Satz ist der zitierte Abschnitt aus dem Artikel...ich würde an deiner Stelle meine Kommentare erstmal in Word & Co. eingeben...natürlich mit eingeschalteter Rechtschreibprüfung. Das ist nicht böse gemeint, sondern als guter Tip.
 
@omenshad: warum? was ist mit den ehrlichen käufern von mass effect?
 
@tommy1977: Solange man versteht was er sagen möchte ist das absolut WAYNE!
ok zu krass sollte es dann doch nicht sein^^

[wer rechtschreibefehler findet darf sie behalten]
 
@HNM: PISA läßt grüßen! Wenn ich Chef wäre und solche Kommentare zu Gesicht bekomme, würde ich denjenigen gar nicht erst zum Vorstellungsgespräch einladen. Aber inzwischen ist ja alles normal geworden, was die deutsche Sprache irgendwie verunglimpft...zumindest werden solche Wort- und Satzvergewaltiger zunehmend in Schutz genommen...für mich völlig unverständlich! Es sollte doch zumindest zu den Grundfähigkeiten eines erwachsenen Menschen gehören, sich vernünftig und halbwegs fehlerfrei in Wort und Schrift auszudrücken. Kleiner Hinweis: Die Modemzeiten sind längst vorbei und man hat die Zeit, seinen eigenen Kommentar vor dem Absenden nochmal Korrektur zu lesen.
 
juckt eigentlich nicht. die meisten spiele die gut sind kommen andauernd für alle systeme zeitgleich raus. und wenn ich 1monat länger warten muss juckts auch nicht. es gibt so viele spiele auf dem markt das man eh nicht alles spielen kann. so viel zeit ist einfach nicht vorhanden. das crytek mist gebaut hat, naja, da sind die selber schuld. ziemlich hardwarefressend ende letzten jahres und das spiel kam auch noch wo nur toptitel zu kaufen waren. da ist natürlich die entscheidung schwer. crysis hab ich auch erst vor kurzem gekauft und nicht ende letzten jahres. cod4 hab ich mir dagegen gekauft als es erschien, überwiegen wegen den mp. im singelplayer ist keiner von beiden besser oder schlechter, nur anderes, aber beide wissen zu unterhalten. außerdem hatten wir in letzter zeit wieder zu häufig diese prophezeihungen aus glaskugeln von managern die nur ihre interessen vertreten. alles nur bla. niemand weiss was die zukunft bringt. für mich bleibt der pc die nummer eins!
 
Es geht doch im Endeffekt gar nicht darum dass die Skalierung des Spiels auf unterschiedliche Hardware besonders schwierig ist, sondern nur darum dass man PC-Spiele viel einfacher "Raubkopieren" kann als Konsolenspiele. Dort sind die Hürden um illegal erhaltene Spiele zu spielen viel höher als beim PCs. Was mich betrifft: Wenns mein Wunschspiel für PC nicht mehr geben sollte, dann spiel ich es halt nicht. Ne Konsole werd ich mir nicht kaufen. Ich freu mich stattdessen dass ich weniger Geld für neue Grafikkarten ausgeben muß und darüberhinaus auch noch Strom sparen kann.
 
@DennisMoore: ... sehe ich auch so ... (+)
 
Bisher hat man darauf achten müssen, das Spiele auch auf integrierten Grafikkarten in PC laufen müssen? Ach ja? davon hab ich noch nichts bemerkt. Nennt mir ein Aktuelles Spiel, welches auf einem IGP läuft. Assassins Creed auf einer Radeon HD 3200? Alles klar. Noch nicht mal in VGA-Auflösung!
 
na super, freu mich schon auf miserable konsolenportierungen. Juiced ist dauernd abgestürzt, Gears of War ließ sich garnicht richtig starten, Kane &Lynch leif auch net. Gut das ich mir diesen mist vorher ausgeliehen hatte.
An der Hardware lag es nicht, Anforderung wurden immer erfüllt und treiber waren auch aktuell...
 
"Die Messlatte für Spiele höher zu legen"..... Die Messlatte von Spielen ist für mich der Spielspaß und dann zweitrangig die Grafik... so ein Schmarrn ist das doch..
 
Solange die auch besser sind. Oder wenigstens dem PC angemessen. Oblivion war ein schlechter Witz, stank extrem nach Konsole. Oder Deus Ex 2, das war einfach nur mies.
 
Was fuer ein Schwachsinn. Jeder der einmal eine Konsolen-umsetzung auf dem PC gespielt hat weiss das diese Versionen nicht besser sind sondern bei weitem schlechter. Die Umsetzung ist fast immer sehr bescheiden, man kann keine Grafikoptionen einstellen, die Steuerung ist nicht angepasst und das Menu usw. ist alles fuer Konsolen ausgelegt. Noch dazu wird die Grafik durch die Konsolen limitiert. Das ist eine sehr sehr schlimme Entwicklung meiner Meinung nach.
 
@ Bösa Bär

Zitat " @Motverge: Ich spiele auch Timeshift, aber mit dem Fadenkreuz habe ich keine Probleme. Mich ärgert eher die sehr hohe Hardwareanforderung. Selbst meine Geforce 7950 GT-Blabla, reicht nicht, um mit geminderten Grafikeinstellungen, flüssig zu spielen. "

Kann ich nicht bestätigen, hatte eine 7900GT da konnte ich alles aufreisen was einzustellen ging. Da ruckelt nichts..... :) 650Mhz Core 750Mhz RAM.... 1,5V Mod

 
Vielmehr tragen die Konsolen mit ihren inzwischen sehr leistungsfähigen Grafikchips dazu bei, die Messlatte für die Qualität von Spielen immer höher zu legen.
______________________________________________________-

Die Messlatte wird da nicht höher gelegt sondern eher abgebrochen.......keine Spielkonsole kommt grafiktechnisch an den PC ran, schon deswegen weil Spielekonsolen GPUs Ausstattungmäßig meist abgespeckte PC GPUs sind.
Die GPU der Xbox zB.: soll ja von ATI sein, die kann schon ein paar Sachen (Tesselation) die auch die R600 HD2900 kann aber eben nicht alles.
 
Leute, warum beschwert ihr euch hier im Forum, anstatt direkt bei den Herstellern? Ich glaube nicht, dass EA & Co hier im Forum vorbei schauen. Also, etwas Initiative zeigen und ne Mail an die Hersteller schicken. Ich zumindest mach das so...
 
"Wie Crytek verwies auch der Nvidia-Vice President auf die illegale Verbreitung von Spielen als größtes Problem des PCs." Und ich verweise da mal schnell auf beschissene Spiele als größtes Problem der geringen Verkaufszahlen.
 
... wenn dabei Umsetzungen wie Assassin's Creed rauskommen, kann es mir nur Recht sein ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles