3D-Spielebrillen erleichtern Ärzten Herzoperationen

PC-Spiele Bei Spielefans stoßen Shutter-Brillen bisher noch nicht auf das von den Herstellern erwartete Interesse. Für Ärzte können die 3D-Brillen, welche normalerweise eigentlich für PC-Spiele gedacht sind, aber zu einer deutlichen Arbeitserleichterung ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ein großes plus für die spielebranche :)
 
top.. hoffe bloß die bekommen während der OP keine treiberprobleme.. oder so.. :D würde da gern mal bilder von den Bildern / daten sehen.. wie das so aussieht..
 
@dergünny: "ekelhaft" wäre eine vorkabel die mir zu "aussehen" einfällt
 
@dergünny: Softwareproblem wäre in der Tat nicht gerade das glücklichste. Wie der Bluescreen bei Gates während seiner Präsentation von Win95 ^^
 
@Hutzi: Wenn ich mich recht erinnere war es Win98, aber nur so am Rande. :)
 
Da passt ja die News hier direkt mit rein: http://www.dlr.de/DesktopDefault.aspx/tabid-1/86_read-12710/
 
Ich bin sowieso mal gespannt wie sich das alles so entwickelt.... Alles wird leistungsfähiger und die Computerbranche immer weiter gefächert. Ich warte nur noch auf so einen Supercomputer wie in iRobot
 
Wundert euch nicht in paar Jahren, dass die Ärtze mitten in einer Operation Clanwars machen!!!

"Chefartz du gehst B decken und sagts bescheid wenn ein Homo sapiens an dem Gang zu B rauskommt mit der Bombe und du schießt ihn 3,5cm tief ins Facies hinein!
Dadurch wird er durch die Schusswunde 0,23 ml/sek vergießen!
Wo ist der Praktikant (Noob) hin? Boah wie low ist das denn!"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen