Sony: Playstation 3 erhält bald In-Game-Werbung

Sony Konsolen Demnächst wird In-Game-Werbung auch an Nutzer der Spielekonsole Playstation 3 ausgeliefert. Der Hersteller Sony Computer Entertainment hat dafür einen Vertrag mit der Werbeagentur IGA Worldwide abgeschlossen, die auf den Bereich spezialisiert ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klasse!! Ich zahle 70 € für ein Spiel und muss Werbung mir anschauen!!! Hundert Pro wird es dann eine Deluxe Version geben also ohne Werbung die 90 € kostet
 
@Hakan: Werbung kann auch das Spiel realistischer machen. Ich hatte vor ewigen Zeiten mal ein Formel 1 Spiel, in dem man die Werbeflächen an Auto, Helm und Kleidung des Fahrers belegen konnte. Da waren dann solche tollen Firmen wie "Balboro" oder "Kammel" am start.

Da wäre es schon schöner gewesen, die richtige Werbung zu haben.

Deplatzierte Werbung finde ich aber auch nicht gut!
 
Ich betrachte die In-Game-Werbung kritisch, da ich denke das Sie knapp an der Schleichwerbung vorbei geht.
 
@BossAC: Schleichwerbung ist eine Form der getarnten Werbung mit dem Zweck, Werbebotschaften zu vermitteln, deren werblicher Charakter vom Zuschauer oder Leser entweder nicht auf Anhieb oder überhaupt nicht als solche zu erkennen sind.
Wo bitte ist die Schleichwerbung wenn das hier groß angekündigt wird?
 
Ob da jetzt Werbebanner mit erfundenen Frimen sind oder ob da Banner mit echten sind ist doch egal!
 
@BiG-BennY: dito
 
@BiG-BennY: dito
 
@BiG-BennY: Ist etwas allgemein betrachtet.
Es gibt auch eher nervige Ingamewerbung, welche sich nicht nahtlos in die Umgebung einfügen lässt, bzw. absichtlich nicht eingefügt wurde.
 
@BiG-BennY: Es wäre egal, wenn die Mehreinnahmen an den Verbraucher weiter gegeben würden - werden sie aber nicht.
 
@BiG-BennY: ich finde zb. bei einen renn spiel würde das noch realistischer kommen oder fährt ihr durch die Stadt und da sind keine werbe Plakate also ich fände das gut bei need for speed man färt durch die Stadt und siet reale Werbung^^
 
Solche Spiele sollten grundsätzlich günstiger sein. Ich persönlich bin dagegen. Ich hoffe aber das die In-Game-Werbung passend zum spiel sein wird. Ich will nicht RaceDriver GRID zocken wo auf den plakaten Viagra oder irgendwelcher schwachsinn zu sehen ist.
 
Solange mein Spiel nicht unterbrochen wird um Werbung einzublenden oder ich bei Spielen die sich im Mittelalter abspielen eine Nike Werbung an einer Wand sehe ist mir das auch egal! Trotzdem wirds eine Frechheit sein, wenn die Spiele nicht günstiger werden durch die Werbung!
 
Wenn die Spiele billiger werden OK, wenn nicht ist das inakzebtabel für mich.
 
@meteorman: Genau diesem Argument wuerde ich mich auch anschliessen.
 
Ich finde die Werbung in GTAIV sehr gut, so muss Werbung in spielen aussehen! :)
 
Sehe ich nichts schimmes dran. Ob jetzt eine Textur, die fiktive Elemente zeigt oder eine, die etwas reales zeigt, ist mir eigentlich zeimlich wurscht.
 
@J4ke: es geht hier auch ums Prinzip, ich finde es ne Frechheit wenn man für teures Geld nen Spiel kauf und dann auch noch zur Belohnung Werbung angezeigt bekommt und von dem Geld stopfen sich die Developer dann noch mehr die Taschen voll. Solche Einnahmen sollten wenn dann schon zu 90% in das jeweilige Spiel fließen, oder sie sollten die Games billiger machen. alles andere wäre ne Verarschung der Kunden..

 
Wenns einem nicht passt, kann ja immer noch entscheiden, ob man es kauft oder nicht. Mich störts halt im Grunde nicht und deshalb wäre für mich das kein Grund gegen einen Kauf. Ich finde, dass über reale Bannerwerbung eher noch Realismus hinzukommt.
 
find ich klasse. hersteller geben millionen, zumindest 100.000ende für ingame werbung aus und keiner der konsumenten kommt darauf, dass dieses geld wieder eingefahren werden muss und das auch funktioniert. das ist euer geld jungs und mädels und da könnt ihr 10x sagen dass ihr nicht beeinflusst werdet. trotzdem ist es allen "egal" :o)
 
@Matico: Selten so einen Müll gelesen.
 
@Matico: bin 24 und mir fällt in den letzten 5 Jahren kein Produkt ein das ich gekauft habe weil ichs mal in ner werbung gesehn habe.. absolut garkeins.... wenn ich sachen kaufe dan weil ichs iwo beim freund mal gesehn hab oder so und gut fand oder durch nen testbericht.. ich gucke zb auch kein TV mehr .. weil mir da die werbung einfach nur noch auf den sack geht.
 
Wurde bei CS:S z.B. bei Steam auch versucht und ist im Sande verlaufen! Wehrt den Anfängen, mittlerweile fast in jeden Lebenslagen. Solande die Spiele immer teurer werden oder mit Micropayment ungleichgewichte erzeugt werden und man die Kostenkontrolle verlieren kann, solange hat Werbung mit der Geld verdient wird nichts in Spielen zu suchen!
 
[...]Wurde bei CS:S z.B. bei Steam auch versucht[...] Wo hast du das denn her? Da wurde garnix versucht. Die Werbung ist lediglich beim alten CS 1.6 und CS:CZ implementiert. Eine Ausweitung auf andere Spiele wurde schon im Vofeld bestritten.
 
es ist doch geil, wenn man fifa spielt und an den seitenbannern steht nicht www.fifafootball.com oder EA Sports sondern was weiß ich z.b. Samsung oder so =) wirkt realistischer oder bei need for speed wenn man firmenlogo drauf machen will statt ein erfundenes doch lieber siemens oder porsche :D
 
@LiquidSnake66: Deine Spieler laufen auf, Du willst loslegen, doch dann kommt erst noch: Diese Spiel wir Ihnen präsentiert von Krombacher....... Seid Ihr wirklich so naiv zu glauben es geht dabei um Bandenwerbung?? Die Werbebrange hat bisher überall gezeigt das sie nur agressive werbung interessiert und keine Dezente, genauso läuft das in Spielen.
 
"Seid Ihr wirklich so naiv zu glauben es geht dabei um Bandenwerbung??" Solange man noch nichts genaues weiß, kann man das wohl schwer sagen. Mam muss auch nicht immer gleich von Anfang an vom Schlimmsten ausgehen. Erstmal abwarten, wie die Umsetzung aussieht.
 
@ J4ke: Dass wir von Grund auf nette Menschen sind und immer vom besten ausgehen ist der Grund, warum wir ständig verarscht und ausgebeutet werden.
Das belegen hunderte Jahre Geschichte immer und immer wieder. -.-.-.-.-.- @it-maus: branche :p
 
OK bei Sportspielen sehe ich's vielleicht noch ein, aber wenn ich bei einem Shooter nach einem virtuellem Tod erst nen Werbeclip anschauen muss bis ich wieder ins Spiel einsteigen muss ist's zu viel :-) Mir langt schon die Werbung die ich im TV ertragen muss (darum schau ich fast kein TV mehr nur noch ab und an ne DVD)
 
@melron: Wieso du stribst und dann kommt eine Snickers Werbung " Wenns mal wieder länger dauert" find sowas genial^^
 
@BartVCD : ja beim ersten mal .. aber spätesten beim 10ten tot gehts dir auf den sack
 
Internetverbindung abgetrennt und Ruhe ist. Würd' mich schon arg begeistern, wenn CoD und UT anfangen zu laggen, weil die Werbebanner erstmal vom schwindeligen Ad-Server runtergeladen werden muss und der aber nix bringt.
 
@Niclas: vllt,, kommen die auch auf die disk mit drauf?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!