Microsoft: Nie wieder ahnungslos bei "Fehler 404"

Internet & Webdienste Microsoft wird in Kürze bei all seinen Webportalen neu gestaltete Fehlerseiten einführen, die angezeigt werden, wenn ein Besucher nicht die gewünschten Inhalte finden kann. Normalerweise wird in solch einem Fall der Fehler "404" vom Browser ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie kann mann nur so wenig Informationen auf eine solch lange News strecken? Das ist wirklich aussergewöhnliche Kunst, welche wir hier miterleben dürfen...!
 
@pcbona: na dann, ab zu shortnews... oder am besten nur noch rss-headlines lesen. es gibt für alles eine lösung.
 
@pcbona: *zustimm*
 
@pcbona: Sehe ich nicht so, da jeder einzelne Absatz hat seine Berechtigung (Absatz 1. Worum geht's, Abs. 2-3 die Ursache und theoretische Lösung, 4. Praktische Lösung und im 5ten Absatz die Zukunftsprognose). Für mich ist das also eine sehr gut verfasste News. PS: die heutige Nachricht über den IE 8 ist allerdings wirklich informativ sehr dünn.
 
@pcbona: besser kann mans nich sagen.. so wenig info aber son text -.-' ohne wodde
 
@pcbona: Vielleicht gibts ja hier Webseitenentwickler und Serverbesitzer, die durchaus ein Interesse daran haben, diese Lösung bei sich zu adaptieren? Jeder meint immer, die Welt dreht sich nur um ihn -.-
 
@pkon: Lesen ist anscheinend nicht deine Stärke... Ich habe nicht gesagt dass die News überflüssig ist, sondern lediglich bemängelt dass sie so langgezogen wurde...
 
@pcbona: Und Höflichkeit nicht Deine. Da bin ich ja noch besser bedient. Der einzige evtl. überflüssige Absatz ist der zweite. Aber wenn Du soviel Zeit zum trollen hast, wirst auch so ne "lange" News überleben (die ich im übrigen in weniger als 1 Min. gelesen habe, wodurch sich mir doch die Frage aufdrängt, ob du nicht derjenige mit der Leseschwäche bist).
 
@pcbona: Warum wird immer nur gemeckert über Winfuture? Hey ihr bekommt kostenlos News, wisst das endlich mal zu schätzen :( ....außerdem was ist an dieser News denn so schlecht....es ist alles zwar sehr ausfühlrich beschrieben wie dieser 404 Fehler behoben wird, aber so kann es auch wirklich jeder verstehen: ich find es gut.
 
Yo find ich gut, was M$ da vor hat. Warum nicht auch diese 404 seiten benutzen um die suchengine zu verbreiten. Werd mal schaun ob ich meine seite nicht auch mal ändere. ich find ok.
 
Wow... das nenn ich Innovation. Das da vorher keiner drauf gekommen ist ... -.-*
 
@Executter: jep, ich frage mich auch, warum kaum wer auf die Idee kam, ein Suchfeld in die 404-Seite einzubinden.
 
Und das nennt Ihr eine "Innovation", die eine News-Meldung wert ist ?
Die Möglichkeit, eine Suchfunktion einzubauen gibt es doch schon lange, ist doch jedem selbst überlassen der einen Web-Server aufsetzt ... warum ist das so etwas ach so tolles ??? Hat Microsoft wieder mal Geld dafür ausgegeben, eine solche Newsmeldung zu verbreiten ?
 
@PeterSmith: Ich will dir ja nichts unterstellen, aber ein wenig aufmerksamer hättest du den Text lesen sollen.
Es geht hier um ein "Web Page Error Toolkit" welches von M$ veröffentlich wurde. Wie du deinen Web-Server aufsetzt interessiert die wohl kaum. Sie freuen sich aber wenn du deren Toolkit benutzt :-)
Jetzt verstanden?
 
@mrk und dafür möchte ich dir jetzt unterstellen dass du nicht begriffen hast was Peter geschrieben hat. Auf eine URL zu reagieren ist definitiv keine Innovation, auch wenn du auf den tollen Marketing - Gag, ist bestimmt patentiert die Technik :), reinfällst.
 
Naja, auf dem screenshot ist leider nichts mehr von 404 zu sehen, weswegen man nun gezwungen wäre erst einmal den Text zu lesen und so weitere Zeit zu verlieren. Wenn man bedenkt daß 404 teilweise schon in den aktiven Wortschatz übergegangen ist halte ich solche Aktionen eher für kontraproduktiv.
 
@Johnny Cache: Hä? Da steht in riesen großen Lettern "We are sorry, the page you requested cannot be found", wer das übersieht, hat im Web ohnehin nix verloren.
 
@pkon: Die meisten können halt kein französisch. :-)
 
Ich sag's ja nur ungern, aber ich schreibe gar kein französisch. Die Chancen stehen also recht gut daß er meinen Text lesen kann... verstehen ist natürlich eine ganz andere Sache.
 
@Johnny Cache: Ist das jetzt wirklich n 404? Oder eher doch n 300 oder vielleicht sogar n schlecht kommunizierter 403? Es stand schon immer jedem Webmaster frei seine Fehlerseite so zu gestalten wie der das wollte, auch mit Dynamik wenn er Bock drauf hat ... verstehen hier aber anscheinend nicht so viele!
 
@Johnny Cache: Boah, das gibt's doch gar nicht. Du hast auch wirklich gar nix verstanden.
 
Alberner Werbe-Spam von Microsoft, anstatt einer aussagekräftigen prägnanten "404" nicht erreichbar Meldung. :-\
 
@Fusselbär: Wieso albern?Werbung ja, aber hier sinnvoll eingesetzt, da auch schon Suchbegriffe vorgegeben wurden. Und dass die Seite nicht gefunden wurde steht ja groß oben drüber. Informativer als ein simples "404".
 
Das kann doch wohl nicht euer Ernst sein, dass das eine Newsmeldung wehrt ist! Nur wegen Microsoft? Bei allen größeren Projekten implementriere ich solche Error-Docs mit "Erweiterten Funktionen" bzw. Analyse der Url und oder dem Keyword. Auch meine Firma behandelt so 404er. Umgestellt wurde das Ganze vor knapp einem Jahr - warum hat hier keiner gemeldet? Lächerlich...
 
@psse6rzofqavg52: Vielleicht weil deine Seiten nicht zu den am meisten besuchten überhaupt zählen oder diese Strategie auch der Windows Live Suche zu neuen Kunden verhelfen soll? Oder ganz einfach, weil Microsoft mehr mit "Winfuture" zu tun hat als deine eigenen Software-Lösungen? Die Frage ist vielmehr, warum hast du diese Meldung angeklickt?
 
@tiadimundo: Und du unterstützt mit deiner Aussage doch genau die Kritik ... ich habe jetzt gedacht hier kommt der Knaller für "trockene" Errorcodes aber diese Schleichwerbung war der Klick nicht wert und dann darf ich das auch sagen!
 
pah so bekommt man seine suchengine auch unter die leute :-)
 
errordocs und selbst ist der Webmaster
 
@Hirschgoulasch69: WORD!
 
Unglaublich, MS hat die .htaccess-Datei entdeckt. was die wohl als nächstes machen? Vielleicht stezen sie auf ihren seiten ja PHP ein. Oder CSS.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte