Nero 8.3.2.1b - Neue Version der Brenn-Software

Brennprogramme Seit Anfang Oktober ist die neue achte Ausgabe der beliebten Brenn-Software im Handel erhältlich. Ab sofort liegt mit Version 8.3.2.1b auch eine neue Testausgabe der Software vor. Diese darf 15 Tage lang nach der Installation genutzt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich werde es nie verstehen, warum es bei Nero nicht unmittelbar bei einem Update ein "Release Notes" (Changelog) gibt. Alleine schon wegen der Qualitätssicherung gehört ein Changelog einfach dazu. Warten die etwa erst die Rückmeldungen der Kunden ab, bevor ein Changelog veröffentlicht wird, nach dem Motto "klappt oder klappt nicht"?
 
@LUZIFER:

100% Zustimmung......das sind die DREI großen ???
 
@LUZIFER: eigentlich gibts es prizipiell für nero release notes (zumindest bei der 7bener version) da es keine gibt denk ich mal nur bugfixes für die sie sich schämen..
 
naja zumal es sich hier nur um eine "b" version handelt, die versionsnummer ist ja die selbe. ist bestimmt was mit vista kompatibilität ^^
 
Ja, wahrscheinlich haben se nen Rechtschreibfehler gefixt :D Aber die 300mb lädt man ja gerne....:(
 
ich versteh nich warum Nero immer so fett seinmuss.. es wird immer fetter und fetter .. und dabei haben die mal so angefangen wie imgburn.com ... humm.. ne, echt.. das stört mich wirklich bei nero.. liebe Grüße Blacky
 
@blackcrack: Dann nimm doch einfach den Onlineupdater von Programm dann ist es nichtmehr so gross!
 
@fabian86: Das Nero auf der Platte schrumpft durch den Onlineupdater? Interessant...
 
@Tiku: da iss sicher n Überprüfuns-automailer mit WinXBe&Vixda-check drinn, daher so fett...*rofl* liebe Grüße Blacky
 
@blackcrack: Als reines Brennprogramm reicht InfraRecorder. Das kann ich als Portable Version sogar auf meinem USB Stick überall hin mitnehmen und muss kein überladenes Nero installieren. Nero war mal gut, als es noch ein Brennprogramm war.
 
@TiKu: Ich dachte er meint das Update da nörgeln immer alle wegen der grösse...
 
@blackcrack:lol... seht euch mal um... es gibt nero lite mini, nero lite micro... die sind ohne den ganzen multimediakäse... im netz werden auch noch portableversionen von nero 6 bis 8 angeboten... nero ist klasse weil er quasi mit jedem brenner läuft... hab schon mehr kleine programme probiert.. dann kan man wieder kein image brennen oder erstellen usw...
 
@emitter: Bezahlen muss ich den Multimediakäse auch bei Nero Lite usw.
 
@emitter: Mit den meisten Alternativen kann man heute auch Images brennen bzw erstellen (Erstellen: z.B. mit Folder2Iso).
@Tiku:Die Onlineupdates sind in der Regel immer kleiner als das zum Download angebotene.[re:2]
 
@blackcrack: Ja da lob ich mir mein NERO Linux. Nur gut 17MB und alles dabei was man braucht. Sogar in 64bit Version.
Unter Linux gibt es zwar genug freie Brennprogramme, aber Firmen die Linux supporten unterstützt man ja gerne mit nem Kauf.
 
@blackcrack: Download hat mich 2 Min. 44 sec. meines Lebens gekostet. Nicht wirklich viel...
 
@blackcrack: Anscheinend wollen viele Kunden einfach ein Alleskönner-Paket haben. Und die die es nicht wollen, können alle Features die sie nicht haben möchten vor der Installation abwählen. Ist doch ganz ok.
 
@blackcrack: mussu doch nicht ganz installieren.
 
@DennisMoore: Wenn man auf Klickorgien steht... Oder gibts inzwischen eine Möglichkeit alles mit einmal abzuwählen? Davon abgesehen muss ich den ganzen Rotz trotzdem mit bezahlen wenn ich nur Nero Burning Rom will.
 
@all ich kann denn scheis nicht mehr hören das update ist zu groß wir leben in zeiten von DSL und nicht mehr 56k modem dass geht doch megaschnell immer die meckerei jedes update was kommt ob bei nero 7 oder 8
 
@bond007: Wir beide haben vielleicht DSL, VDSL usw. aber denk an die Hinterwäldler im Dorf.
 
@bond007: Resourcen müssen trotzdem nicht verschwendet werden. Kaum einer würde meckern wenn Nero 50 MB groß wäre, was für ein Brennprogramm auch schon sehr viel ist. Aber über 300 MB und installiert fast 1 GB müssen echt nicht sein.
 
@Tiku: Nero ist KEIN Brennprogramm (mehr im herkömmlichen Sinn)!!
 
@mersi66: Wird von vielen aber noch als solches genutzt.
 
Wer nur brennen will, sollte nicht mehr zu Nero greifen. Das weiß ja nun schon jeder. Dafür gibt es mittlerweile genügend Alternativen. Aus dem einstigen reinen Brennprogramm ist eine ganze Multimediaanwendung geworden, welche ein Update von der Größenordnung verlangt. In Zeiten von Flatrates und der gleichen sollte das kein Problem sein. Wer also Nero als reines Brennprogramm anwendet ist selbst Schuld.
 
@mersi66: Das Problem ist, dass es kein vergleichbar gutes anderes Brennprogramm gibt. Wie oben schon geschrieben wurde: die eine Alternative kann dies nicht, die andere kann das nicht, die nächste unterstützt den Brenner nicht usw.
 
Bei der Auswahl an zum Teil auch kostenlosen Alternativen kann man dann schon mal mehr als eine Anwendung installieren. Ich verwende nebenbei noch CDBurnerXP. Eine ebenfalls gute Alternative ist BurnAware. Eine kostenpflichtige Alternative wäre: Ashampoo Burning Studio 7
 
guggst du http://updatepack.nl/downloads/nero-lite/nero-8-lite/
 
@muesli: Leider erfolgt die Aktualisierung der Programme nicht zeitnah mit dem "großen Bruder" sondern erst Wochen später.
 
@mersi66: Nero-8.3.2.1_europe_lite.exe reicht dir nicht?
 
etwas hab ich schon rausgefunden was sie verbessert haben ! nero zerschiesst endlich nichtmehr meine soundkarteninstallation , mehrere programme die zur soundkarte gehören funzten nach nero nichtmehr !! prima , endlich ohne fehler ! musste sonst immer die soundkarte deinstallen und danach nochmals installen , grrrrrrrr !
 
@mobilkom: Wen bei Nero irgend ein buschstabe steht ist es wohl kein Update dann ist es nur eine andere Toolbar(update der Yahoo Toolbar oä.) jedoch nichts am Programm selber daher melden auch alle Online Updater keine neue Version...
 
@mobilkom: ich bewundere Deine Leidensfähigkeit - jedesmal das Geschiss mit der Soundkarte, hätte ich mir nicht ein zweites mal angetan!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles