Windows direkt kaufen: Microsoft startet Onlineshop

Microsoft Ohne große Ankündigung hat Microsoft einen eigenen Online-Shop gestartet, über den deutsche Kunden künftig die Softwareprodukte des Konzerns erwerben können. Das Angebot ist nicht Teil des Windows Marketplace, wie er für Anwender aus Nordamerika ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann ich auch bei meinem Händler vor Ort kaufen. :D
 
@M!REINHARD: Echt!?  :-)
 
@M!REINHARD: Gib mir mal die Adresse!! Da muss ich hin!
 
Wird bei euch auch eine Zertifizierung verlangt, wenn ihr auf die Seite MicrosoftStore.com wollt ?
 
@KamuiS: Ja eine ungültige. FX3 und OSX 10.5.3
 
@KamuiS: jope, wird sie, winxp pro sp3 + fx 2.0.0.14 als auch bei opera 9.26...
 
@KamuiS: Ich hoffe nicht dass du damit das SSL-Zertifikat meinst. Ansonsten würd ich dir mal einen Computer- und Internetkurs an einer Volkshochschule deiner Wahl empfehlen. *kopfschüttel*. Das gilt auch insbesondere für prunkster ^^
 
219€ für das Vista Home SP1 ? BOOOAAARRR...
 
@Dario: das sind Vollversionen mit Buch und Support. Das teuerste dabei ist der Support.
 
@~LN~: Der "Support" den du da meinst, beschränkt sich lediglich auf den Email- und Telefon-Support. Beim Email Verkehr kann es öfters vorkommen das man gar keine Antwort bekommt bzw. irgendwas und beim Telefonieren (das außer ein paar Nerven ansonsten nix kostet) kann es ebenfalls schon mal vorkommen das die einfach "vergessen" zurückzurufen, wenn sich das Problem nicht sofort beheben ließ. Also typischer "Endkunden Support" auf den ich dankend verzichte, aber dafür eine Menge Geld spare.
 
@misthaufen: Da gibts solche und solche Fälle. Ich hab da mal angerufen und gefragt warum sich mein Office nach einem Hardwaretausch nicht mehr übers Internet aktivieren lässt, obwohl es eigentlich noch gehen müßte. Innherhalb von 10 Minuten hat der Supporter eine Lösung gefunden (Eine Datei im Userprofil löschen), mir gesagt und es hat sofort geklappt. Zudem war er auch überaus freundlich. Fand ich gut so. Wünsche mir sowas von viel mehr Firmen.
 
@Dario: Die Preise sind ja wohl net ernst gemeint oder?
das bekomme ich ja bald für die hälfte wenn net noch günstiger!
 
was will MS mit diesem Store? Der ist doch total überteuert! Alle Software gibt es woanders billiger! Und es gibt nicht mal SB-Versionen ^^
 
@Desperados: stimmt. Da es keine SB Versionen gibt wird dies kaum jemand in Anspruch nehmen. Wenn jemand Support brauch, fragt derjenige nen Freund/Nachbar oder wen auch immer aber bezahlt nicht die Versionen mit 100% Aufschlag.
 
Werden da sicher keine OEM verkaufen sondern nur die Vollversionen. Ist mehr dran verdient, vielleicht streben die auf diesem Wege wieder eine Verdrängung des OEM-Marktes an?
 
@kscr13: Vielleicht liegts auch einfach daran, dass MS kein Zwischenhändler oder Kistenschieber ist, der dann selber Support leisten muß. Bei diesem Modell ist MS in jedem Fall Ansprechpartner in Supportfällen. Daher nimmt man natürlich auch das Geld für den Support (Retail) und verzichtet nicht ohne Grund drauf (SB-Version).
 
@DennisMoore: Ich hab den Support noch nie gebraucht, immer nur die Roboterstimme zum aktivieren bzw online aktivieren. Die meisten schauen bei einem Problem doch erst mal ins Netz oder installieren einfach neu. Was einem der MS-Support mit einem Anruf helfen soll, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Zumindest oder vor allem nicht bei Privatkunden.
 
@kscr13: Siehe o3:re3. Außerdem ist es völlig egal ob DU den Support schon mal brauchtest. Es gibt Leute die sind froh darüber dass sie jemanden anrufen können und tun dies auch. Für die Leute ist das Angebot sicherlich interessanter als für dich.
 
Vista ist die Homepage nicht Wert auf der es beworben wird zu diesen Preisen..
 
*michweghau* hummm... 2Jahre ? dann bekommt man n Win32-Betriebsystem gratis
und das wars denn mit Vi$ta... Leute, regt euch doch nich auf, wird doch alles werden..
Ihr braucht den das lediglich nicht zu kaufen und macht euch doch eure Nerven nich putt :)
liebe Grüße
Blacky
 
Sehr enttäuschend. Anscheinend haben sie mal wieder keinen Plan. In der deutschsprachigen Vista-Variante ist der US-Marketplace verlinkt (in der Systemsteuerung). Und im neuen Store gibts die neue Version von Expression Studio 2 auch noch nicht. Was soll das? Unglaublich, wieviele Webseiten MS inzwischen schon unterhält, anstatt mal alles unter einen Hut zu bringen.
 
Nur in Deutschland und GB? http://www.microsoftstore.co.kr/. "Künftig wird die Plattform für Drittanbieter geöffnet, so dass sie ihre Produkte ebenfalls darüber vertreiben können. " Aha und was genau ist damit gemeint?
 
viel zu teuer.
ebay ist billiger.
 
... ich denke, daß diese Plattform sicherlich nicht für entsprechende OEM-Käufer gedacht ist. Ergo - regt euch nicht auf und seid froh, daß ihr hier nicht die Vollversionen kaufen müßt ...
 
@Thaquanwyn: Stimmt. Trotzdem ist das Angebot alles andere als günstig, ja nahezu unfair. Man bekommt ja noch nicht mal 32 und 64 Bit, sondern muss sich für eine Version entscheiden - downloaden und brennen muss man es dann auch noch. Es riecht dort ein bisschen nach Bauernfänger....
 
@Thaquanwyn: Und welcher DAU surft da hin, läd sich das runter und installierts??? Die rennen doch eher zum MM und kaufen ein vorinstalliertes Komplettsystem. Das Angabot ist entweder schlecht durchdacht oder es wird erwogen, die OEM/SB-Versionen damit längerfristig auszustechen. Wirds doch nicht umsonst nur in D und GB oder? Nachdenken!
 
Bei den Preisen niemals..
 
also ich glaube man kann da nich die systembuilder kaufen oder? und außerdem teuer...
 
@DerPaufler: Liegt daran dass MS kein Systembuilder ist sondern Softwarehersteller. Darum gibts auch keine Systembuilder-Versionen sondern Retails.
 
höhö is ja lustig firefox gibt mir folgende fehlermeldung aus:Sichere Verbindung fehlgeschlagen

emea.microsoftstore.com verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat.

 
Boah, ey. Wenn ich die Posts voller geballter Intelligenz hier lese ... wird mir schlecht.
 
Sollen das die Vorboten der Brick-and-Mortar Microsoft Stores sein? Das ist ja grausam!
 
Super....was für Schweinepreise.
 
Haha, ein Online-Store bei MS? Was ist das denn? Naja, jeder hat mal angefangen...
 
Da fehlen die Versionen ohne Media Player und auch XP ist dort nicht zu finden.
Das Softwareangebot ist noch stark verbesserungsbedürftig.
 
@chrisrohde: XP wird ja auch eingestellt (Juni 08 glaub ich)
 
Schon mal aufgefallen das die in ihrem shop das neue Vista mit "Service Pack 2" oder 3,kann mich irren, anbieten, nur Copy&Paste benutzer bei microsoft bei texten wie bei grafiken, ziemlich erbärmlich...
PS: Ihr müßt das Bild ansehen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles