Intel will Bluetooth mit Kurzstrecken-WLAN ersetzen

Netzwerk & Internet Im Rahmen der Computermesse Computex, werden der Chipgigant Intel und das Startup-Unternehmen Ozmo Devices am morgigen Dienstag eine neue Funktechnologie für Kurzstrecken vorstellen, welche den Namen "Wi-Fi Personal Area Network" (PAN) trägt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt es da keine Probleme wegen der Ueberschneidung der Frequenzen (Stichwort nur 3 von 13 voll nutzbar)? Ich empfange sowieso schon genug WLAN AP's in meiner Nachbarschaft. Die Signalqualitaet leidet dann ja noch mehr ..
 
@2Gay2Play2Day: kauf dir 10 WLAN Geräte und lass diese auf 1 Kanal laufen und mit maximaler funkstärke um dann dein Gewünschten Kanal freizukriegen XD .
 
Wie wärs mit Wireless USB ?? Dann bräuchten mer kein Bluetooth mehr.
 
@Fintsch86: Dat jibt et bereits seit Jahren.
 
@Fintsch86: Wie wärs mit Bluetooth dann braucht man kein Wireless USB mehr!!!
 
@Fintsch86: Finde ich auch! Bei uns in Deutschland gibt es das ja leider immernoch nicht! Hätte ich mir sonst schon längst zugelegt...
 
...was ich schon seit Jahren sage (siehe meine alten posts hier): **** WiFi ist die Zukunft **** , auch für Handy und DSL !!!
 
@mf2105: Am besten du schaust dir die WLAN Lüge an wie schlecht dein WLAN ist .
 
Sehe ich das richtig, der Empfänger könnte dann der W-Lan Router sein ?
 
"Die Technologie basiert auf dem WLAN-Standard und eignet sich eigenen Angaben zufolge dazu, Geräte wie Headsets, Tastaturen und Lautsprecher kabellos an Centrino-basierte Laptops zu koppeln."
__-

Schön und gut, aber was ist mit denen, die KEIN Centrino-Laptop haben?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links