PowerStrip 3.78 Beta Build 619 - Grafikkarten-Tuning

Tuning & Überwachung Es wurde eine neue Version des Grafikkarten-Tools PowerStrip veröffentlicht, sie trägt die Nummer 3.78 Beta Build 619. Mit diesem Programm haben Sie die Möglichkeit, über 500 Optionen vorzunehmen, um ihre Grafikkarte optimal einzustellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bringt das auch einem Normalnutzer was, der kein Leistungsfetischist ist? Wenn ja was? Mit dem Konfigurationsprogramm von ATI kann ich meine Karte auch gut einstellen. OK, "tunen" kann ich sie damit nicht, aber wie gesagt, was bringt das Werkzeug schon, wenn man ein Normalnutzer bzw. Gelegenheitsspieler ist?
 
@Der_Heimwerkerkönig: du kannst unendliche optimirungen vornehmen. sei es bei der optik die die karte auf den bildschirm zaubert, oder (so war es damals zumindest) du kannst auch eine monitor.inf auf deinem monitor abstimmen falls es keinen treiber mehr für ihn gibt. das sind nur 2 der möglichkeiten.
 
@ Maximus1: Also ich habe das Programm jetzt mal ausprobiert, allerdings braucht man wohl ein Fremdwörterlexikon um zu verstehen, was die einzelnen Menüpunkte alle bedeuten bzw. bewirken. Also wohl nix für mich.
 
@Der_Heimwerkerkönig: eine sehr schöne Funktion ist auch, das man alle unterstützten auflösungen über das Tray Icon einstellen kann und die Symbolpositionen speichern. Wenn ich zb mit meinem Laptop per Remote Desktop auf meinen Rechner zugreifen will ändert der immer die auflösung und meine schöne Ordnung is dahin. Mit dem Tool lässt sich die Ordnung einfach wiederherstellen.
 
kommt das tool mit einer ati 3870 klar (übertakten)?
das ati tool macht bei mir zicken und den rivatuner mag ich nicht.
 
@Maximus1: Wenn dir keiner eine Antwort geben kann: Probiere es aus, für was gibt es denn Shareware-Versionen? :-) . Es ist kein Programm, was sich sonderlich tief ins System einnistet und wenn es deine GraKa nicht unterstützen sollte, wird es dir das mit Sicherheit auch sagen^^
 
Schade dass es mit den neuen G8 und G9 GPUs von NVidia keine individuelle Bildwiederholraten mehr macht. Somit is nix bei mir mit ruckelfreier Blu-Ray Wiedergabe. Und das im NVidia eignenen Controlpanel ist ohne Funktion.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen