Fußball-EM 2008: Google startet eigene Fan-Aktion

Internet & Webdienste In einer Woche wird der Startschuss zur Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz gegeben. Der Internet-Dienstleister Google hat nun eine eigene Fan-Aktion zur EM angekündigt, welche den Namen "23 Tage" trägt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Youtube wird wohl Hauptsächlich damit ausgelastet sein Torszenen zu löschen, damit sie nicht von der Mafia äh ich meinte UEFA verklagt werden.
 
@it-maus: nene, don-arschloch sitzt bei der fifa->joseffe plattdeutsch
 
Finde cool das auch Public-Viewing-Plätze angezeigt werden hoffentlich auch in deutschland. Der Platz wo ich bei der WM war war nicht so gut, gucken vielleicht finde ich so einen besseren.
 
is klar....you tube Filme als Kinofilm....man bekommt ja jetzt schon auf YT Augenkrebs bei der Qualität.....!!!! Wer geht denn da ins Kino? Und dann kommt so ein Scene-Kiddy und macht da imKino auch noch nen Cam-Rip draus....ich lach mich wech.
 
@lownoise01: Ja, die Qualität ist echt nicht besonders berauschen und für Kino taugt das mal garnicht. Vielleicht wirds ja nur ein 90 Minuten Film auf Youtube dann. Kann mir eh nicht vorstellen dass das ein interessanter Film werden wird. Ist ja Fußball ...
 
Bei den WM und EM Filmen geht es aber nicht um den fußball selbst. sondern um das drumherum.
 
@lownoise01: Ihr wisst aber schon das die Videos bei YouTube weiterhin in der Quali gespeichert bleiben in der Ihr sie hochladet?
 
@ ++KoMa++: Und in welcher Qualität lädt man sie normalerweise hoch? Denk mal scharf nach - mit Handyvideo-Qualität, jedenfalls seh ich nur äußerst selten Fußballfans mit Filmkameras rumrennen. Ganz zu schweigen davon dass die wohl ziemlich verwackelt und schlecht belichtet sein werden, außer natürlich YouTube nimmt nur die sehr wenigen Ausnahmen die gute Qualität haben. Schon durch die Uploadgröße-Begrenzung wird keine Filmqualität drin sein.
 
Ich bin verwirrt, schreibt man Fussball nicht mit ss? Oder geht beides?
 
@Maniac-X: Ich schreibe so wie ich es noch gelernt habe: Fußball
 
@Maniac-X: Alles lang gesprochene schreibt man weiterhin mit ß.

Man sagt ja nicht Fus sondern Fuuuuß...

Oder bei straße. Da sagt man ja auch nicht strase sondern straaaße.
 
Ich für meinen Teil, sch... auf die EM und auf alles was da so dazugehört, natürlich ebenso auf Google, die da auf den Zug mit aufspringen. Ein wirklich ätzender Kommerzzirkus, das Ganze. Auf den Fanmeilen darf z.B. nur dänisches Karlsberger Bier geschlürft werden, welches per gewaltigen, Dreck und Lärm erzeugenden, LKW-Kolonnen angeliefert wird, dabei hätte z.B: Österreich selbst zig Brauereien, die oft nicht mal einen Steinwurf von den Fanmeilen und Stadien entfernt sind. Blatter und Co.gehören dafür eigentlich mit nassen Fetzen windelweich geprügelt. Wie gesagt, sch... EM.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Tja und die die nicht davon betroffen sind sitzen zuhause und freuen sich über den sieg ihrer natiolmannschaft.

wie bei der wm auch :).
 
@ Sebastian2: Also ich hoffe, meine Nationalmannschaft wird gleich in der Vorrunde mit Pauken und Trompeten abserviert - was glücklicherweise auch höchst wahrscheinlich der Fall sein wird, denn dabei handelt es sich um die österreichischen Eierkicker. Das wäre eine schöne Ablenkung, denn wenn ich dran denken muss, wie viele zig Millionen an Steuergeldern für dieses Affen-Spektakel verbraten wurden, dann kommt mir die Galle hoch. Die Kohle hätte man der Tourismus-Industrie auch direkt und unbürokratischer in den Allerwertesten schieben können.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Es gibt immer etwas zu meckern.

Und es ist ja nunmal jedes Land mal dran und nicht nur immer dieselben...
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich freue mich dass die EM im eigenen Land ist....nur in dem mit der besseren Nationalmanschaft :D
 
23? Da haben doch die Illuminaten ihre Finger im Spiel :) Peace.
 
@DARK-THREAT: (+)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen