Nero Burning ROM 7.11.10.0 - Brennsuite aktualisiert

Brennprogramme Kürzlich wurde eine neue Version der bekannten Brenn-Suite Nero veröffentlicht. Die neue Ausgabe trägt die Versionsnummer 7.11.10.0 und steht wie sonst auch immer zum direkten Download von den Servern des Herstellers bereit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
388MB? Ich glaube die haben echt nicht mehr alle Latten am Zaun...
 
@Johnny Cache: Stimmt schon, irgendwie wird Nero immer voller mit lauter Funktionen die fast kein Mensch braucht. Nero Scout is dafür en schönes Beispiel X_X
 
@Johnny Cache: Was regt Ihr Euch über die Größe des Updates immer auf. Man geht doch nicht mehr mit einen 56er-Modem ins Netz ... ne ne ne.
 
@mersi66: Und? Muss man sich deswegen über Bloatware freuen?
 
@Johnny Cache: habe ich da was nicht gerafft oder ist es tatsächlich nur das update was 388mb groß ist?
 
@TiKu: Nicht jeder sieht es so. Warum sollte man sich stattdessen zig andere Programme auf den Rechner schmeissen, wenn man mit Nero schon alles hat. Wer nur Kopieren will, sollte nach Alternativen schauen, und die gibt es mittlerweile genug. Wer Nero als reines Brennprogramm einsetzt , ist selber schuld. Das sollte aber langsam schon jedern klar sein.
 
@ mersi66: zB ImgBurn ersetzt bei mir momentan die ganze Nero Suite. Ich bin glücklich damit. Brauche ich dann doch weiter Funktionen aus dem Nero findet man wieder dafür ein kleines Tool das möglichst leicht ist und nur seinen Zweck erfüllt.
Breitband hin oder her, mir sind da eher 3 kleine tools lieber als das fette Nero.
 
@mersi66: Warum sollte ich eine Software nehmen, die alles kann, aber nichts richtig? Ich bin kein Freund von eierlegenden Wollmilchsäuen wie Nero es inzwischen ist, denn meistens sind andere Programme, die sich eben auf eine einzelne Aufgabe spezialisiert haben, bei dieser einzelnen Aufgabe besser. Davon abgesehen brauche ich einen Großteil der Funktionen ohnehin nicht, da ich z. B. keine Videos bearbeite. Ich brauche wirklich nur eine gute Brennsoftware und da stehe ich vor dem Problem, dass ich bei Nero den ganzen anderen Rotz mitbezahlen und bei Updates mit runterladen muss und die Alternativen noch zu fehlerhaft oder wiederum zu spartanisch ausgestattet sind. Mit InfraRecorder und CDBurnerXP ist es mir bspw. nicht gelungen eine funktionierende bootfähige XP-CD zu erstellen, sodass ich am Ende doch wieder Nero installieren musste.
 
@Johnny Cache: Die Grösse kommt nicht durch mehr Funktionen, sondern das ist eine Folge der vielen Sprachen, die in "Nero 7" enthalten sind. In "Nero 8" ist für unseren Raum nur Englisch und Deutsch eingebaut.
 
@TiKu: Du musst nur die boot.bin einbinden, einfach mal googlen. Damit lässt sich dann auch über InfraRecorder eine bootfähige CD erstellen.
 
@okkupant: Das war nicht das Problem. Das Problem war, dass InfraRecorder keine Verzeichnistiefen mit mehr als 8 Ebenen zulässt und dadurch einige Dateien ausgelassen hat. Gut, die Dateien waren glaube ich nicht wichtig und die CD hätte wohl dennoch funktioniert, aber doof isses schon. Ach ja, da fällt mir grad wieder ein, eigentlich war das überhaupt kein echter Bug, sondern vielmehr ein Übersetzungsfehler in der deutschen Sprachdatei ("Allow paths deeper than 8
folders" ist dort mit "RockRidge-Erweiterungen verwenden" übersetzt). Das hat sich aber erst einige Tage später rausgestellt.
 
@manja: Also sorry, so viel Text enthält Nero nicht, dass das auch nur einen erkennbaren Prozentsatz von 388 MB verbrauchen würde.
 
Größenrechtfetigung: naja da sind jetzt immer alle Sprachen drin früher waren nur english und Deutsch daher die Größe. Verstehen tu ichs aber auch nicht wieso man nicht English als Standard nimmt und jede weitere Sprache als Add-on.
 
@Nero FX: Von deinem Standpunkt aus magst du wohl recht zu haben, denn deutsch scheinst ja nicht gerade deine Stärke zu sein. :-)
 
@Pieselfried: Was hast du für ein Problem?
 
@Nero FX: Blödsinn. Guck z.B. mal eMule an, 42 Sprachen in 4 MB. Also erzähl keinen vom Pferd. Nero ist einfach nur Bloatware.
 
@esmazter: Pieselfried hat lediglich mit einem Augenzwinkern auf die zahlreichen Rechtschreibfehler hingewiesen. Dass er die Kritik nicht allzu ernst nimmt, hat er dadurch bewiesen, dass in seinem eigenen Kommentar ein Grammatikfehler versteckt ist :)
 
@ JudgeThread: ich überbiete, hab sogar zwei gefunden :-)
 
Warum 7 Aktualisieren wenns 8 gibt?
 
@ryg: Weil nicht jeder die 8er Extra Bloat-Edition kaufen will/kauft.
 
@Stan: Aber die 7er?
 
@ryg: Wenn jemand eine 7er Lizenz hat (wie ich), freut er sich über Updates. Nicht jeder kauft gleiche eine Lizenz für die 8er Version oder lädt sich eine illgal runter. (Was jetzt keine Anschuldigung sein soll :-))
 
schon ma was von nero lite und nero micro gehört?
www.updatepack.nl
 
Nero ist eine Katastrophe! Bei meinem neuen DVB-T-Stäbchen war Nero Home Essentials dabei, um DVB-T gucken zu können. Wenn man das ganze Paket installiert, dann hat das den Rechner dermaßen zugemüllt, dass die Platte ständig am rumrödeln war, trotz abgeschalteten Indizierungsdienst (Nero Scout). DVB-T gucken war mit dem Programm auch eine Zumutung, das wechseln der Kanäle war langsam und das Programm war mies und kompliziert konfigurierbar. Also hab ich den Müll von der Platte gelöscht und durch Prog DVB ersetzt, eine Freeware, die tausend mal besser funktioniert und mit den Systemressourcen sorgsam umgeht.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Beim Installieren verwende ich "Benutzer". Damit kann ich das auswählen, was ich brauche.
 
@manja: Gibt es bei Nero 8 inzwischen eine Möglichkeit alles mit einmal abzuwählen oder braucht es noch immer eine Klickorgie um nur Burning Rom zu installieren?
 
@manja: Nero Scout kann man leider nicht abwählen.
 
Nero Scout kann man abwählen und zwar am Schluss, Das zweite ist der Nero Indexdienst rödelt überhaupt nichts weil der nur die Bilder Videos und Musik Dateien im Benutzer für das eigene Mediacenter indiziert , in der Regel liegt da aber fast nichts drin .
 
@~LN~: Du meinst Eigene Bilder, Eigene Musik und Eigene Videos? Zumindest in Eigene Bilder liegt bei mir jede Menge und ich glaube auch nicht, dass ich da so ein Exot bin.
 
@TiKu: Das kann ich Dir im Moment nicht beantworten, da meine Installation schon einige Zeit zurückliegt. Aber das einzelne Abwählen geht auch schnell. Und schliesslich installiert man "Nero" nicht jeden Tag aufs Neue. TiKu, soviel Zeit wirst Du doch für Deinen lieben "Nero" noch übrig haben. - @Tetsuß: Das kannst Du aber deaktivieren.
 
@TiKu : Das ist trotzdem nicht viel, der liesst die Metadaten aus der Datei und das wars dann , mit "rumrödeln" hat das nichts zu tun.
 
Logisch kann man die einzelnen Komponenten bei der Installation auswählen, doch darum gehts nicht. Wenn man nur Nero Home installiert, ohne den anderen Kram, dann laufen im Hintergrund trotzdem 3 Dienste, die jeder zwischen 15 und 25 MB Arbeitsspeicher vernichten, da kann man die Indizierung über Nero Home noch so oft abschalten, die Dienste laufen trotzdem weiter. Einer davon ist der Nero BackUp-Dienst, der trotz nicht-installierter BackUp-Funktion rum werkelt. Und dreht man die Dienste händisch ab, z.B. über msconfig, dann funktioniert Nero Home nicht mehr und man kann z.B. nicht mehr DVB-T gucken.
 
@ ~LN~ : mit Nero Scout magst du zwar Recht haben, habe aber den Mist trotzdem nach dem geforderten Neustart
 
Mir langt Infra recoder! Habe mir mal die demo gezogen zum testen und muss sagen mein system war sehr träge! Da gefiel mir Nero 6 reloaded besser !
 
@S.F.2: CDBurnerXP habe ich als Alternative getestet und gut ist.
 
@S.F.2: Infrarecorder ist Open Source du Pimp. Jetzt erzähl mir wo du davon ne "Demo" ziehen willst. Desweiteren: Was hat dir nicht gefallen?
 
@Nigg: Ich glaube er meinte die "Nero7"-Demo und das er Nero6 besser fand, ihm nun aber Infrarecorder reicht. Musst nicht gleich ausfallend werden, nur weil Du ihn nicht verstehst, Pimp :)
 
kann mir einer erklären warum ne ältere bennersuite noch aktualisiert wird? is die 8 er mit ne bestimmten Version von Windows nicht mehr kompatibel oder wie sieht das da aus?
 
@L!zzArd: Windows 2000 wird auch noch aktualisiert obwohl es nicht mehr aktuell ist, ProgDVB gibts auch in ner 4 und 5er Version (und wird in der 4er weiterentwickelt) usw.
 
Alles über version 6 macht keinen Sinn mehr und ist klickbuntimüll!

Ich will nur nero burning rom und sonst nichts (ich weis es gibt veraltete minineroderivate, aber ich hätte das gern von ahead)!

Nero recode ist durchaus brauchbar, aber nur weil es schnell arbeitet und brauchbare ergebnisse liefert. Die Bedienung ist zum kotzen! Also vom mir aus noch nen nero recode standalone!

Den Rest können sich ahead in die haare schmieren!
 
ImgBurn,CD BurnerXP, DVD43 insg. 10MB, und damit krieg ich auch alles gebrannt :)
 
@da Gummi: sehe ich genauso. Die Hersteller kommerzieller Produkte müssen sich da schon was einfallen lassen als nur allen aufzublähen. Meiner Meinung nach kann man mit "nur" Brennprogrammen kein Geld verdienen (ist in Windows und OSX bereits integriert).
 
ImgBurn ist der neue König. Nero war mal klasse.
 
ich hoffe die nero macher haben mal ihren uninstaller perfektioniert. wenn man nero 7 unter vista installiert, und dann weils einem nich gefällt, wieder runterwirft, bleiben einträge im autostart bereich von wechselmedien, cds usw. zurück.... sehr stümperhaft das alles...
 
ich finds zum kotzen, daß seit version 7 immer mehr unnützes zeug dazukommt...
das ding soll zuverlässig und schnell aktuelle standards brennen....verdammt...für alles andere gibts professionelle software...würde man sich auf das wesentlcihe beschränken...müßte man das teil auch nicht so teuer verkaufen (ich finde mehr als 40 eur eindeutig zu teuer für n brennprogramm!!)...
.__noch ne sauerei - ich hab damals 6.6. original gekauft...bekomme jetzt (nach ca. 2 jahren) nichtmal mehr n legales update ..weil der support eingestellt wurde...das is ne sauerei!
__-nochmal an die 50 ocken lockermachen, nur weil die sich auf lediglich eine vorversion support beschränken...kann nich sein...

LEIDER__-hab ich nach ausführlichen test mit windvd und noch schlimmeren brennprogrammen feststellen müssen,daß nero sowohl von bedienung als auch vom format/medien support das beste ist...was es zur zeit gibt.
 
Wie kann es angehen, daß ein Update ohne Changelog raus kommt? Das muß mit dem Download vom Patch verfügbar sein!!! Grrr Will ja wissen ob es sich lohnt 300+ Mb zu saugen.
 
@schauinsland: Hab das dem Support von Nero geschrieben. :-) "Wie könnt ihr ein Update ohne Changelog rausbringen? Das geht doch nicht!!! Ich will doch wissen, weshalb ich das Update machen soll, und für die welche 300+ Mb zuviel sind, ob es sich lohnt lange zu saugen. Das ist wie ein Gebrauchsartikel ohne Anleitung!!! So etwas gehört verboten!!! Grrr Bringt ein Update raus ohne Changelog!!! Katze im Sack!!!
 
@schauinsland: Wenn du sachlicher und mit weniger Ausrufezeichen geschrieben hättest, würde man die Mail vll. sogar ernstnehmen.
 
Ich frage mich ja warum man in nero eine updatefunktion einbaut, wenn man danach trotzdem das komplett downloaden muss. Würde man einfach dei geänderten dateien ersetzen lassen, wäre das sicher sinnvoller. Aber sicherlich wieder mehr Aufwand für den Hersteller, welcher ja davon ausgeht, dass in mind. jedem zweiten haushalt ne DSL Leitung mit Flatrate liegt.
 
Schlanke Version...
Wer Nero im Grunde mag, aber das Programm schon fast aufgegeben hat, weil es einfach nur noch ein Datenmonster ist, was ungefähr so sinnvoll ist, wie ein Taschenmesser mit eingebauter Mikrowelle und Rettungsfallschirm, der sollte sich einfach mal Nero Lite Micro anschauen.
Das ist quasi das eigentliche Nero Burning Rom, nur´ohne den ganzen extra-Schnickschnack...

http://www.chip.de/downloads/Nero-Lite-Micro_22329266.html

Nachteil ist halt, dass es immer ein bischen dauert, wenn eine neue Version von Nero erscheint, bis das ganze auch als Nero Micro verfügbar ist....
 
Habe Nero nach der 6er Version aufgegeben,was die da draus gemacht haben pfui deibel.
 
auch wenn Nero aufgebläht ist das Brennprogramm bleibt immer noch spitze. Es ist eines der besten auf dem Markt. und das mit der restlichen Software machen die Nero Jungs ja nicht aus Jux und Dollerei. Die wollen schleisslich auch Geld verdienen und packen da halt alles rein was sie haben in der hoffnung der eine oder ander nutzt es und lässt es sich lizensieren. sonst würde ja kein schwein checken dass es diese software gibt wenn es nicht dabei wäre. irgendwie auch verständlich denn im endeffekt wollen sie halt geld verdienen und das ist nur allzu verständlich
 
Dachte es gibt schon Nero 8.x.x ?
 
@andi1983: Dachte, man sollte sich die anderen Kommentare anschauen, bevor man selber einen schreibt?
 
@JudgeThread schon aber da schreibt keiner was von der 8er Version also würde es sie nicht geben
 
@andi1983: Antwortfunktion (blauer Pfeil)!?
 
Warum dem Update alte Versionen von DiscSpeed (Version 4.7.x.x statt 4.11.x.x: in der 4.7'er heißt das sogar noch CDSpeed) und InfoTool (4.irgendwas statt 5.irgendwas) "beiliegen", bleibt wohl auch das Geheimnis der Nero-AG...
 
Habe mich hier inspirieren lassen, dass nach der 6er Version die Software nicht mehr das ist was sie mal war. So habe ich auf den Kauf verzichtet. Bin auf CDBurnerXP gestossen und muss sagen, das ist ein Super-Programm als Alternative für Leute die nicht soo hohe Ansprüche stellen. Und Freeware ist's auch noch!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles