S3 bringt günstige Grafikkarte für Wohnzimmer-PCs

Grafikkarten Der amerikanische Grafikchiphersteller S3 hat eine neue Grafikkarte vorgestellt, die für kleines Geld mit Dual-Stream HD-Funktionen und GDDR3-Speicher aufwartet. Die S3 Chrome 400 GTX soll in Kürze zum Preis von 69 US-Dollar auf den Markt kommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Die Grafikkarte ist in einer kompakten Bauform gefertigt, die dafür sorgt, dass sie nicht weit aus dem Steckplatz herausragt und somit gut für Multimedia-Systeme geeignet ist, die in flachen Gehäusen stecken und im Wohnzimmer Platz finden sollen" Wie darf man das verstehen? das PCB nur n paar milimeter schmäler oder halbe Bauhöhe?
 
@JasonLA: „..nicht weit aus dem Steckplatz herausragt..“ also weniger „Bauhöhe“..
 
@nurmalso: Na dann kann ich ja gleich ne 8400 nehmen, die gibts in halbe Bauhöhe und man krigt sie in kleinen gehäuse
 
@JasonLA: mit 15 Prozent weniger Leistung zum selben Preis? vorausgesetzt, es simmt natürlich..
 
@nurmalso: Die Leistung in 3D-Benchmarks sind bei so einer Karte doch völlig egal, da sie doch dann eh nur zum HD guggen da ist in einem Desktop oder Barebone
 
@JasonLA: Ja Leistung hin oder her, S3 wäre mit sympathischer und die Treiber sind bestimmt nicht so ein Chaos :D .. sollen sich mal an ATI/AMDs Treiberpolitik ein Bsp. nehmen :) .
 
Wenn man die Probleme bedenkt welche im CB Test zu Tage kamen mit der 430 GT wäre ich da noch vorsichtig mit Lobeshymnen auf die S3 Grafikkarten. http://tinyurl.com/4b6573
 
@Antimon: Hätteste das Teil ma gelesen wüssteste dasses am Betatreiber liegt wa
 
Schön! Gleich die richtige Karte für den Via Isaiha Cpu für den Sparcompi!
 
Kann ich so eine Karte auch in einem "PCI Express x16-Steckplatz" verwenden?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen