Vispa 0.2.2 - Freies System-Sicherheits-Tool für Vista

Systemprogramme Das bekannte Tool xpy sorgt unter Windows XP dafür, dass Kommunikationsbedürfnis bestimmter Teile des Betriebssystems zu unterbinden. Jetzt hat der Autor mit Vispa ein ähnliches Programm auch für Windows Vista entwickelt. Als Grundlage diente dabei ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ich persönlich bei XP - Antispy gut finde ist, daß jede Funktion beim drüber-scrollen erklärt wird. Ist hier leider nicht der Fall ! :/
 
@Dario: na ja gut aber das ist version 0.2.2 ... wart mal paar wochen, ich denk mal da wird sic schon noch einiges ändern :)
 
System-Sicherheits-Tool? Wohl eher System-Unsicherheits-Tool!
 
@swissboy: Oder Paranoia-System-Tool? :-)
 
LÖL! System-Sicherheits-Tool welches das Windows-Update, den Windows-Defender oder die Firewall abschaltet... das ist echt niveaulos. Ich stell mir schon vor wie viele Daus sich das runterladen, alles anhaken und dann meckern das Vista unsicher sei. Sowas sollte verboten werden. Ich darf auch kein mittel gegen Schnupfen verkaufen was impotent macht und garnich hilft.
 
@doneltomato: joa 100% agree.
zudem sind das dann die leute die dann meckern wenn ihr windows nimmer geht bzw es zu treiber problemen oder generellen problemen kommt weil sie wie wild dienste deaktiviert haben usw.
 
@doneltomato: So sehe ich das auch! Wie man so ein Tool mit dem Wort Sicherheit in Verbindung bringen kann, verstehe ich nicht!
 
Der Anti-Viren Hersteller Sophos hat dieses Tool ab sofort gesperrt. Somit ist eine Ausführung unmöglich.
 
@6NStyle: äh Sophos muss man nich kennen oder?... PS: der Typ auf der startseite des Herstellers sieht aus als wenn er frisch aus einer Kühltruhe kommt*nervös schau*
 
@6NStyle: das is bei mir ne frau ... :)

btw.: ich glaub das soll sowas wie"klinische reinheit" verbildlichen :)
 
@jack1987: Traurig, nur traurig :)
 
@Jack1987
Frag mal Administratoren im Mittelstand. Da ist Sophos sehr wohl bekannt und auch sehr geschätzt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen